Umfrage

"Spielekonsole" für 9-jährige

Ipod Touch/ Android Tablet (ohne Internetzugang!)
5 (38.5%)
Nintendo DS
5 (38.5%)
hab keine eigene Meinung, bin nur neugierig...
3 (23.1%)

Stimmen insgesamt: 13

Autor Thema: Ipod Touch/ Android Tablet als Alternative zum Nintendo DS?  (Gelesen 6684 mal)

Kratze

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3020
    • Mail
Nachdem Ihre zwei Jahre ältere Freundin (11) zur zeit nur noch ihren Ipod durch die Gegend schleift, bin ich ernsthaft am überlegen, ob das nicht eine Alternative zum hier üblichen Standartgeschenk zur Erstkommunion, einem Nintendo DS, sein könnte.

Am DS schrecken mich sowieso schon immer die hohen Folgekosten für Spiele ab. Und so ein Ipod wäre ja auch um einigen vielseitiger.. Aber gibts da auch "gescheite" Spiele dafür (dürfen dann auch kostenpflichtig sein) oder nur so mini-zeugs ala Doodle-Jump?
Muss erhlich sagen, ich kenn mich da wenig aus, Smartphones haben hier noch nicht Einzug gehalten...

Gibts hier Mamas, deren Kinder schon so früh einem Ipod touch bekommen haben?
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2013, 20:47:27 von Kratze »

felicitas

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2782
    • Mail
Antw:Ipod Touch als Alternative zum Nintendo DS?
« Antwort #1 am: 28. Oktober 2013, 11:06:11 »
Kenne auf Arbeit einen Fall, deren Tochter hat einen letztes Weihnachten (mit 6) bekommen - das fand ich schon extrem früh und übertrieben. Wobei ich denke, da nutzen den wohl alle.

Ansonsten sind wir auch am Überlegen, ob das für unsere Große eine Alternative wäre - bisher ist ihr Wunsch zu Nintendo und anderen Spielekonsolen nicht so ausgeprägt, von daher gibt's erst mal nichts dergleichen. Denke aber in 1-2 Jahren werden wir da nicht umhin kommen und es wird wohl eher ein Tablet werden.

Wäre aber auch an Erfahrungsberichten mal interessiert.



Flips

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1706
  • Großer Bruder - kleine Schwester!
Antw:Ipod Touch als Alternative zum Nintendo DS?
« Antwort #2 am: 28. Oktober 2013, 17:37:01 »
Hallo,

Für mich käme es in diesem Alter nicht in Frage, einen ipod zu kaufen. Das ist für mich vorrangig ein Gerät zum Musikhören und nicht zum Spielen. Zumal man dafür (zumindest zum runterladen) ja immer einen inet Zugang bräuchte.
Ich sehe darin auch keine Alternative zu einem ds, da dies für mich ein reines Spielzeug ist.

Nein, irgendwie widerstrebt mir der Gedanke, meine Kinder mit apple- Produkten zu versorgen. Zum einen vom Preis und zum anderen sind das für mich eben Produkte für Erwachsene. Wobei die Jugend das sicher anders sieht- aber Kids/ teens mit smartphones und. Tabletts im Wert von Fahrrädern, Waschmaschinen- nein, das wollte ich für meine Kinder nicht. Hat irgendwie etwas mit Wertverständnis zu tun, was da meiner Meinung nach verschoben wird.

Lg

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53349
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Ipod Touch als Alternative zum Nintendo DS?
« Antwort #3 am: 28. Oktober 2013, 19:04:32 »
Also wir haben beides. Meine Kinder haben alle 3 einen DS und Samu hat letztes Jahr zum 12. Geb. auch einen IPod Touch bekommen. Ich würde den IPod mit 9 eher nicht kaufen, sondern den DS. Der IPod ist eher was, wenn man ihn auch mit Internet nutzen kann, finde ich und Internet hatten meine mit 9 noch nicht unbeaufsichtigt.
Die Spiele für den DS kann man gebraucht schon relativ günstig bekommen, ich hab letztens eins bei Rebuy für 5€ gekauft, sofern man natürlich nicht nur ganz neue Spiele kauft. Jared hat nur zwei 3DS Spiele (die teuer waren und die er auch zum Geb. bekommen hat, also nicht einfach so), ansonsten ganz normale ältere DS-Spiele. Er hat sich auch eins auf dem Flohmarkt von seinem Taschengeld gekauft, da hat er auch "nur" 10€ bezahlt. Der IPod Touch ist schon cool, ganz klar, aber ich würde ihn erst später kaufen, so ab 12/13/14 rum.

Kratze

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3020
    • Mail
Antw:Ipod Touch/ Android Tablet als Alternative zum Nintendo DS?
« Antwort #4 am: 29. Oktober 2013, 20:51:18 »
Danke für Eure Antworten!
Mittlerweile bin ich von Ipod Touch eher in Richtung 7" Android Tablet gewandert...
Schon deshalb, weil wir eigentlich kein einziges Apfeprodukt im Haus haben (Saft ausgenommen ;-) ) und ich mich mit itunes etc. auch nicht auskenne.

Das Tablet soll eigentlich wirklich nur als Spielekonsole dienen, obwohl ich die Funktion als Reader auch nicht so schlecht fände, in der Onleihe gibts auch Kinderbücher ;-)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53349
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Ipod Touch/ Android Tablet als Alternative zum Nintendo DS?
« Antwort #5 am: 29. Oktober 2013, 22:20:40 »
Das mit dem iTunes ist kein großes Ding (weil ich das sogar hinbekomme  s-:) :P ;D)

Aber ein Tablet ist natürlich auch eine gute Sache.  :)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15382
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Ipod Touch/ Android Tablet als Alternative zum Nintendo DS?
« Antwort #6 am: 29. Oktober 2013, 22:27:35 »
also ich seh jetzt nicht den unterschied ob ich einen no name mp³ player kauf oder einen vom apfel @flips  :-[
klar evt der preis...aber sony ist auch teurer als medion oder so....


itunes ist echt kein ding und ne gute sache wie ich find....
ich denke anna wird zeitig einen touch bekommen,da wir z.b alle apfel produkte haben udn sie dann z.b mit dem papa der oft,lang und weit weg ist selbstständig schreiben kann  :D


ich bin pro touch,find aber auch ein ds toll....tablet bin ich net sooooo der fan-ist mir zu gross,sperrig ,und die günstigen,meist schwer...
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Flips

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1706
  • Großer Bruder - kleine Schwester!
Antw:Ipod Touch/ Android Tablet als Alternative zum Nintendo DS?
« Antwort #7 am: 29. Oktober 2013, 22:41:49 »
@satti
Gibt es noname mp3 player als touch- Gerät mit all diesen Funktionen?

Und eben, sie sucht ja keinen mp3 player, sondern ein Spielgerät.

Ich denke auch nicht, dass es sich dabei um ein schlechtes Gerät handelt ( hatte selber einen bis ein ipad einzog).
Aber für das wofür sie ihn sucht, finde ich ihn unpassend.

@Kratze
Ja sicher auch ein Alternative- zeigt ja auch die Werbung, wie toll ein 12(?) jähriger damit sein Lampenfieber bekämpft ;), aber ich für mich möchte versuchen, meinem Kind zu vermitteln, dass solche Dinge in dem Alter eben nicht sein müssen.

Klar- neue digitale Welt... Aber nicht für 9jährige. Ich hoffe, meine Kinder gelten mal nicht als Aussätzige... :-\

Bisher haben wir z.b.  keinen Ds, und so schnell soll hier auch keiner einziehen.

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15382
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Ipod Touch/ Android Tablet als Alternative zum Nintendo DS?
« Antwort #8 am: 29. Oktober 2013, 23:29:35 »
das mit dem "aussätzig" frag ich mich aber auch als....
wir haben recht viel an so technik zeug....ps3,ds,ipad,iphone (3mal) und netbooks bzw laptop und in einem zimmer noch nen klassischen pc
aber anna zeigt da eigentlich null intresse dran  s-:) hat noch NIE was mit ner maus gemacht und übers film gucken und was auf dem ds malen gehts auch nicht raus  :P
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

☼Ela☼

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 373
Antw:Ipod Touch/ Android Tablet als Alternative zum Nintendo DS?
« Antwort #9 am: 02. November 2013, 12:56:29 »
Wir haben auch geschwankt zwischen Tablet oder DS.
Persönlich hat mir aber der DS erst mal besser gefallen. Er ist handlicher und die Spiele kann man auch gebraucht recht günstig kaufen, wie hier schon jemand geschrieben hat.

Noah hat sich auf dem Flohmarkt zwei gebrauchte gekauft einmal für 6 euro und einmal für 13 euro. Alles vom Taschengeld.

Selbst seinen DS hat er sich selber zusammen gespart. Jetzt stehen natürlich für Weihnachten 2 neue Spiele auf dem Wunschzettel, die er auch bekommt. Wenn er unterm Jahr eins will muss er solange sparen bis er es sich leisten kann.

Da ich ein Smartphone habe kann er da auch ab und an Spiele spielen die es auch auf dem Tablet gibt daher haben wir uns dann doch für den DS entschieden.
Außerdem macht es ihm Spass darauf auch Musik zu hören oder Fotos zu machen usw.



         

Maxxi

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 17
  • erziehung-online
Antw:Ipod Touch/ Android Tablet als Alternative zum Nintendo DS?
« Antwort #10 am: 03. November 2013, 12:58:41 »
Finde das Nexus 7 ne super Sache. Wenn die Kinder damit umgehen können, eine sinnvollere Anschaffung als ein DS, weil man eben nicht nur damit spielen kann. Und man bekommt es für einen echt guten Preis.

moppi

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 17
  • erziehung-online
Antw:Ipod Touch/ Android Tablet als Alternative zum Nintendo DS?
« Antwort #11 am: 03. November 2013, 14:14:54 »
Die DS ist natürlich nur aufs spielen ausgelegt. Besser für später den iPod Touch kaufen. Denke ab 10 Jahren ist das OK. Da kommt auch immer mehr Musik ins Spiel :)

☼Ela☼

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 373
Antw:Ipod Touch/ Android Tablet als Alternative zum Nintendo DS?
« Antwort #12 am: 04. November 2013, 09:29:54 »
Der 3 DS ist nicht nur für Spiele ausgelegt.
Man kann damit genau so Musik hören, selber Sachen aufnehmen, Fotos machen und bearbeiten. Und man kann sogar damit ins I-net gehen. Das kann man aber auch sperren.



         

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung