Autor Thema: Hilfsmittel für die Schule  (Gelesen 6688 mal)

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23459
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #50 am: 07. Juni 2016, 16:46:36 »
die 9er Reihe ist doch die Einfachste oder versteht ihr unter 9er Reihe was anderes als
9
18
27
36
45
54
63
72
...

 8)

vorne immer 1 dazu und hinten immer 1 weg. Easy ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5906
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #51 am: 07. Juni 2016, 17:05:46 »
aber der Fingertrick ist cool  ;D
Ich hab den Tochterkind mal gezeigt und sie gleich zur Lehrerin (hatten noch kein x-Rechnen).
Die hat etwas doof geguckt.. kA ob sie es je aufgeklärt hat  ;)
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest





HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4067
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #52 am: 07. Juni 2016, 17:28:45 »
Ich habe früher in der Schule das 1x1 auch auswendig lernen müssen, bis zur Vergasung :-[
Meine Mutter hat mich dahingehend auch sehr gestrizt und jeden Tag geübt und ich musste ihr die ganzen Reihen immer wider aufsagen. Klar, irgendwann hab ich es gewusst und konnte das im Schlaf aber ich hatte immer wieder Schwierigkeiten bei der "Erinnerung" Es fiel mir immer wider schwer, es gleich abzurufen. Ich habe es gehasst und da ist leider ein sehr bitterer Beigeschmack dabei.
Jetzt, da mein Sohn in der zweiten Klasse das 1x1 hat, habe ich es mir von ihm zeigen lassen und erklären lassen und mir erklären lassen von der Lehrerin was Kernaufgaben sind. Seitdem ich das Prinzip verstanden habe (ja, leider erst mit 35 Jahren) muss ich mich nicht mehr "erinnern" was 7x8 sind, sondern kann das ruckzuck rechnen und ableiten.
Ich halte von sturem Auswendig lernen nichts (klar, ein Gedicht in Deutsch schon und Vokabeln) aber nicht so Lerninhalte.

Und Ferien sind bei uns Ferien! Da wird der Ranzen weggepackt und er ist dann für ne Weile fort bis er wieder zum 1 Schultag nach den Ferien aus dem Schrank geholt wird.






Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44088
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #53 am: 07. Juni 2016, 17:29:20 »
Nachtvogel, ja - die 9er Reihe ist einfach (mit einigen bekannten Tricks) aber sie ist ja nicht die Basis um Erlernen des 1x1 bzw. um das Grundverständnis zu erlangen.
Die 9er Reihe wurde hier relativ spät gemacht. Es wurde z.B. mit der 2er, 5er und 10er Reihe begonnen. Das waren die Basis-Reihen.


schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8270
    • Mail
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #54 am: 07. Juni 2016, 19:28:20 »
Hier wurde zuerst die Quadrataufgaben gemacht also 5x5 3x3 usw...
jetzt sind sie grad beim 3er 1x1

Ich halt nix vom vorauslernen.. sie sollen das genau wie die anderen Kinder in der Schule lernen. und SO lernen wie es in der Schule gelernt wird.

Zudem hätte ich die Befürchtung dass mein Kind dann irgendwann von dem "ach kann ich eh schon" nicht mehr wegkommt und übersieht wenn es mitlernen muss..

Ferien sind hier auch Ferien.. da müssen unsere garnix  ... wär ja das gleiche wenn ich trotz Urlaub sonstiges für die Arbeit machen müsste...
“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Aury

  • Gast
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #55 am: 08. Juni 2016, 00:02:08 »
Lieber Fliegenpilz. Woher soll ich die Hintergründe bei deinem Kind mit Nachtschreck kennen. Und ob sowas dann schädlich ist weiss ich auch nicht. Du hast aber sicher auch nicht gewusst, dass die 9 die absolute Lieblingszahl meiner Tochter ist seit sie 3 ist. Also ich hab schon meine Gründe wie ich was mit ihr lerne.

Kardamon: Und das andere hier mit den 14x8 oder so, das wissen die Kinder, die in der Schule das grad neu lernen auch nicht. Dass man das vereinfacht rechnen kann mit 10x8 und 4x8 oder teilen wie auch immer. Ich habs ihr natürlich bei der Gelegenheit gleich erklärt und jetzt weiss sie das auch. Keine Ahnung warum sie da nicht drauf gekommen ist, vielleicht war sie aber auch zu faul zum nachdenken grad, das kommt auch öfters vor. Und wenn sie das Grundverständnis nicht hätte, dann würde sie auch nicht teilen mit Rest verstehen (wieviel mal passt die 6 in die 20 rein z.B.).
Das mit den Tauschaufgaben und Lückenaufgaben usw machen sie ja in der Schule auch.
Jetzt haben sie grad die 9er Reihe, dann kommt morgen oder übermorgen die 7er Reihe noch und dann sind sie durch mit 1x1. Denke dann kommt noch ein Test und dann werden sie dieses Jahr noch Längenmessung und Geld machen, das wars dann.

Bei uns haben sie auch mit den Quadratzahlen angefangen wie bei Giftal. Naja Bayern halt.

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8270
    • Mail
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #56 am: 08. Juni 2016, 07:12:07 »
wieso soll sie teilen schon verstehen wenn sie das in der schule noch gar nicht machen..
“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6262
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #57 am: 08. Juni 2016, 07:44:22 »
Wir hatten an der Schule gerade einen Vortrag zum Lernen lernen. Das war sehr interessant. Es wurde vorgestellt, welche Lerntypen es gibt und wie diese am besten lernen können. Da gibt es große Unterschiede. Wir bekommen in den nächsten Tagen eine Mail mit einem Test dafür. Ich bin schon gespannt, welche Lerntypen unsere Kinder sind. Ich habe eine Vermutung, mal sehen, ob die sich bestätigt.
   


KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1756
  • erziehung-online
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #58 am: 08. Juni 2016, 08:20:57 »
edit
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2016, 09:46:54 von KardaMom »

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4067
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #59 am: 08. Juni 2016, 12:05:08 »
@Fairy: Das klingt interessant. Magst du vielleicht hier oder in eigenem Thread dazu etwas näher erzählen?

@giftal: Genau, die Quadratzahlen nennt man hier in der Schule eben die Kernaufgaben.
Und die Befürchtung habe ich auch bei meinem Sohn, wenn er zuviel weiß von mir und ich greife vor und erklär ihm das, dann passt er in der Schule nicht auf und meint, er wüsste schon alles. Und dann verpasst er was und sitzt dann da und weiß es nicht wie es geht und ich es dann auf die schnelle auch nicht weiß. Wenn ich dann frag, ja was hat denn die Lehrerin gesagt, sie hat es doch erklärt. Dann sagt er er hat nicht zugehört.



Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6262
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #60 am: 08. Juni 2016, 15:22:56 »
Der Vortrag war an der weiterführenden Schule, die Ronja im neuen Schuljahr besuchen wird. Die Schule hat das Ganze organisiert, hat aber mit der weiteren Umsetzung nichts zu tun. Das liegt in den Händen der Eltern. Durchgeführt wurde das vom Lernverein Berlin. Auf deren Internetseite könnt ihr alles dazu lesen. www lvb-lernen de  Dieser Vortrag ist kostenlos für Schulen und Eltern.
   


Aury

  • Gast
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #61 am: 09. Juni 2016, 08:53:16 »
Fairydust das find ich super. Soetwas gibt es bei uns nicht. Ich hatte aber mal einen Vortrag gehört über Hausaufgaben und lernen und da war das Thema auch und die Pädagogin da meinte, dass meine Tochter ein Typ ist, der durch Sehen lernt. War auch wirklich interessant.

KardaMom: Ja da magst du recht haben. Denke auch die Schule hat ein System dahinter. Vielleicht wars verkehrt mit der 9 er Reihe. Aber so direkt dass die 4er das Doppelte der 2 er Reihe ist, werden sie bei uns nicht drauf gestoßen. Glaub da gabs genau einmal ein Blatt, wo da ein paar Aufgaben in der Richtung drin waren.

Meine Tochter denkt auch manchmal zu kompliziert oder über Ecken und macht gerne Schusselfehler. Da war mal eine Aufgabe: _x4=8. Da hatte sie 32 vorne hingeschrieben weil sie 4x8 gerechnet hat.
Am Anfang hatten sie mit so Punkten angefangen.
So Muster wie:

* * * * * *
* * * * * *
* * * * * *

Dann hat sie ganz am Anfang nicht gewusst ob sie 6 x 3 schreiben soll oder 3 x 6. Und es war nicht egal. Aber das war nur am Anfang.

Meiner Tochter fiel bei der 9er Reihe auf, dass es die gleichen Ergebnisse immer sind nur umgekehrt.
9x2=18 und hinten 9x9=81, gleiche Zahl nur umgedreht. 4 x 9 = 36, 7 x 9 = 63

Wie gesagt, das war das einzige was ich voraus gelernt hatte - sonst lernen wir nichts im voraus im Gegensatz zu den anderen in der Klasse. Eben wegen den aufgeführten Gründen, dass sie dann abschaltet, weils zu langweilig ist.

deep_blue

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15580
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #62 am: 09. Juni 2016, 08:55:57 »


Meine Tochter denkt auch manchmal zu kompliziert oder über Ecken und macht gerne Schusselfehler. Da war mal eine Aufgabe: _x4=8. Da hatte sie 32 vorne hingeschrieben weil sie 4x8 gerechnet hat.


Mit Verlaub, Aury, aber das ist kein Schusselfehler. Das ist ein Verständnisfehler. Sie wusste nicht was sie mit der Aufgabe wirklich machen sollte.
I'm the trouble starter               I'm a firestarter
Fuckin' instigator.                      Twisted firestarter
I'm the fear addicted                 You're a firestarter
Danger illustrated.                     Twisted firestarter.
                                                     I'm a firestarter
                                                     Twisted firestarter

RIP Keith Flint

Aury

  • Gast
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #63 am: 09. Juni 2016, 08:57:55 »
Doch die anderen waren ja alle richtig, nur die eine, sie war da zu schnell und wo ich ihr das gezeigt hatte, hat sie sofort ohhhhhh gemacht

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11449
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #64 am: 09. Juni 2016, 10:07:33 »




Fürs 8x7 gibt es ein schönes lustiges Lied im Youtube: Und der Frosch im Sumpf quakt sumpfig 7x8 ist achtundfunfzig oder so - das fand sie lustig


Äh käme da nicht 56 raus?
Ohne

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15277
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #65 am: 09. Juni 2016, 10:18:32 »
wenn 5x8= 40 und 2x8= 16.... ja dann..... aber nur dannnnnn könnte es 56 sein  s-nachdenken


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11449
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #66 am: 09. Juni 2016, 10:43:46 »
 ;D

Mein Mann hatte mal einen Praktikannten, bestimmt schon 16. der sollte aus einem 21 cm langen Brett, 3 gleich große Teile sägen. Da wusste er nicht was er rechnen muss.  s-:) Man half ihm. 21:3. Er fragte ob das genau sein müsste oder ob ein ungefähres Ergebnis reicht. Nach 10 Minuten fing er an sich zu freuen, weil das ja genau aufgeht.  :D
« Letzte Änderung: 09. Juni 2016, 10:52:27 von Martina »
Ohne

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8270
    • Mail
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #67 am: 09. Juni 2016, 10:44:23 »




Fürs 8x7 gibt es ein schönes lustiges Lied im Youtube: Und der Frosch im Sumpf quakt sumpfig 7x8 ist achtundfunfzig oder so - das fand sie lustig


Äh käme da nicht 56 raus?

 s-kringellach ich dachte mir auch häh

und zum Rest, ich denke auch dass die in der Schule ganz andere Lernweisen haben wie sie das dem Kind rüberbringen, klar manchmal mags umständlicher sein, manchmal praktischer...

Unsere haben es so gelernt dass sie zum Beispiel dann rechnen :
9x8=    10x8=80 minus 1x8
oder eben auf 5x und plus die Zahl finde es so viel schlüssiger und wir haben schon festgestellt dass bei der Grossen teilweise Sachen ganz anders angepackt wurden wie bei der Kleinen obwohl beide die gleiche Lehrerin 1 und 2 Klasse hatten
“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4622
  • Alles
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #68 am: 09. Juni 2016, 10:45:23 »
;D
. Nach 10 Minuten fing er an sich zu freuen, weil das ja genau aufgeht.  :D


Ist das geil! ;D

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11449
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #69 am: 09. Juni 2016, 10:45:34 »
Ein ganz normaler Schüler übrigens.
Ohne

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23459
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #70 am: 09. Juni 2016, 10:53:37 »
  ;D





Fürs 8x7 gibt es ein schönes lustiges Lied im Youtube: Und der Frosch im Sumpf quakt sumpfig 7x8 ist achtundfunfzig oder so - das fand sie lustig


Äh käme da nicht 56 raus?

 ;D

hätte man es vielleicht doch besser der Schule überlassen  S:D


36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13345
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #71 am: 09. Juni 2016, 10:58:19 »
@martina krass!

Aury

  • Gast
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #72 am: 09. Juni 2016, 11:50:01 »
Ja Martina, hab ich mich vertan, sorry

Aber lustig wie sich nu einige freuen die es selber gar nicht bemerkt haben  ;D
Giftal nee solche Aufgaben hatten sie bei uns noch nie und ich weiss auch nicht ob die noch kommen.

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15277
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #73 am: 09. Juni 2016, 12:23:03 »
wunder dich nicht, wenn in einem test mal steht: schreibe die dazugehörige addition!
3x4

und sie für 3+3+3+3 null Punkte und ein f bekommt.
Rechnerisch ist es gleich, die Aufgabe jedch falsch, die richtige antwort wäre
3x4=4+4+4


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Aury

  • Gast
Antw:Hilfsmittel für die Schule
« Antwort #74 am: 09. Juni 2016, 19:03:46 »
Ja Meph das hat sie dann auch rausgehabt, hab ja geschrieben am Anfang war das nen Problem. Komischerweise haben sie heute mit Messen angefangen. Obwohl die 7er Reihe noch fehlt. Und zwar nicht messen mit cm oder so sondern Ellen und Fingerbreiten und sowas. Naja war irgendwie lustig. Wunder mich nur wieso die 7er Reihe nicht kommt und kein Abschluss-Test im 1x!.

 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung