Autor Thema: DRINGEND RAT GESUCHT !!!!  (Gelesen 4746 mal)

hoffnung2014

  • Gast
DRINGEND RAT GESUCHT !!!!
« am: 09. Dezember 2014, 15:24:47 »
ich brauche mal euren rat....
meine beste freundin erzählt mir immer von ihren problemen zuhause!! jetzt ist es an der zeit das ich rat brauche weil ich mich nicht mehr wohl fühle und nicht weiss was ich machen muss/soll ! ich erzähle kurz im groben:
ein paar beide um die 40 und ein kind 6 jahre! das kind ist von ihr, nicht von ihm!
das kind bekommt keine aufmerksamkeit, keine liebe, kein spielen, keine ausflüge von/mit IHM !! Sie kümmert sich rührend !
jetzt zu den auslösern : das kind plappert dazwischen wenn man sich unterhält, das kind lügt auch mal (was angestellt...nein war ich nicht  ;) ),  teilweise ist das kind sehr provozierend , aber nur zu IHM und fordert aufmerksamkeit...auch wenn sie negativ ist....besser wie nix  :(
das kind wird nicht gelobt, sondern es wird dem kind nur gesagt was es  falsch macht!
wenn man dem kind was sagt und es tut es nicht beim ersten mal ,sondern vllt erst nach dem 3. mal...kommt es vor das das kind 5 wochen fernsehverbot bekommt plus fahrrad verbot plus nintendo verbot..alles auf einmal !! :(
ich muss anmerken das es nur von der seite des mannes ist!! sie ist wirklich eine tolle mutter !! sie kümmert sich, geht sogar zum kinderpsychologen und auch zum jugendamt etc...damit sie etwas ändern kann..!
das kind hatte einige mal ins bett gepippit :).... wenn der mann mal wieder sauer ist, schreit er rum, das das kind ein lügner ist und ins bett SICKT  s-beissen..
jetzt ist es so schlimm gekommen das die mutter, die normalerweise in nachtschicht arbeitet ihren job verloren hat weil er sich nicht mehr bereit erklärt auf das kind aufzupassen, da das kind ja mal lügt :(...
sie hat nun kein einkommen mehr, da sie leider niemand anders hat für die nächtliche beaufsichtigung! 
sie sagte mir, das man doch einen streit und die arbeit trennen müsste...das sie dadurch ihren job verloren hat sei eine katastrophe... und er glaubt noch er sei im recht!!!

ER ist nur am brüllen und alles so laut das das kind es mitbekommt und immer fragt : ist das wieder meine schuld??? :-(
dieses kind kennt nur vorwürfe von ihm...der mann hat das kind noch nicht einmal in den arm genommen in den letzten 5 jahren!

sie weiss nicht wie sie ihre rechnungen bezahlen soll am 1. da ihr geld weg fällt..
er sieht aber auch nicht ein, das er es von seinem geld zahlt....ist schliesslich das kind schuld das es so gekommen ist....

IN MEINEN AUGEN IST DAS KIND VOLLKOMMEN NORMAL::: DAZWISCHEN PLAPPERN UND AUCH MAL SCHWINDELN IST DOCH NORMAL:::DAS KIND IST SEHR LIEBENSWERT:: ZU SEINER MUTTER IST ES ZAUBERHAFT::NUR BEI IHM HALT NICHT

was soll ich ihr noch raten?
wo kann sie hin um hilfe zu bekommen?
sie wollte zu einer therapie..aber er lehnt es ab...

Sweetkofski

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1382
Antw:DRINGEND RAT GESUCHT !!!!
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2014, 15:34:54 »
Sie sollte sich trennen.

Mir ist unklar wie man einen Menschen lieben kann, der das Leben des eigenen Kindes zerstört.
und das eigene noch dazu (also, das der Mutter).

Da braucht es doch auch keine Therapie..... jedenfalls nicht, um die Familiensituation noch erträglicher zu machen, sondern ggf. um die Trennung zu verarbeiten.


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11309
Antw:DRINGEND RAT GESUCHT !!!!
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2014, 15:37:53 »
Aus der Distanz betrachtet ist es immer schwer, etwas zu raten, aber mein erster Impuls ist, dass ich so jemanden längst vor die Tür gesetzt hätte. Aber das sagt sich so leicht. Dennoch würde ich das thematisieren und dem Typen klar machen, dass es so nicht geht.

Hat das Kind denn Kontakt zum leiblichen Vater und was sagt der?
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

hoffnung2014

  • Gast
Antw:DRINGEND RAT GESUCHT !!!!
« Antwort #3 am: 09. Dezember 2014, 15:40:45 »
NEIN KEINEN KONTAKT ZUM LEIBLICHEN VATER....der hat keine lust  :-(

ich selber habe keine kinder... ist es denn so unnormal mit 6 jahren, das ein kind lügt und plabbert..und wenns telefon klingelt..genau dann was ganz wichtige ist? ;D

ich verstehe das alles nicht...  :(

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3047
Antw:DRINGEND RAT GESUCHT !!!!
« Antwort #4 am: 09. Dezember 2014, 16:18:21 »
schwierige Sache, ich fürchte, es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Mann ein Kind das nicht von ihm ist ablehnt. Auch wenn es sicher viele viele Beispiele gibt, bei denen es gut klappt.
Nach 5 Jahren Ablehung wird man da nicht viel dran ändern können. Wenn ich die Mutter wäre, würde ich mich trennen. Finanziell scheint er sie ja ohnehin nicht zu unterstützen, moralisch, zeitlich auch nicht.

Ein 6-jähriger sollte sich durchaus zurück nehmen können, wenn das Telefon klingelt oder wenn´s grade einfach nicht passt. Aber damit meine ich 6 jährige, die in einem gesunden Umfeld aufwachsen. Das ein 6 jähriger, der von seiner Vaterfigur derart behandelt wird nach zusätzlicher Aufmerksamkeit bettelt ist in meinen Augen aber auch irgendwie normal.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41758
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:DRINGEND RAT GESUCHT !!!!
« Antwort #5 am: 09. Dezember 2014, 17:48:49 »
Wäre sie eine gute Mutter, dann wäre dieser Partner nicht ihr Partner :)

Mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17785
Antw:DRINGEND RAT GESUCHT !!!!
« Antwort #6 am: 09. Dezember 2014, 18:28:50 »
Das klingt traurig  :( Man liest aus deiner Beschreibung förmlich heraus wie beklemmend diese Situation für das Kind sein muss und du bist "nur" eine Außenstehende....wie furchtbar muss es dann erst sein, wenn man in der Situation drin ist?
Ein Mensch, der so schlecht zu meinem Kind wäre, dürfte sich in meiner Gegenwart nicht bewegen - zumal man ja nicht mal sagen kann "Es ist der Vater und man hat nicht das Recht ihn einfach so rauszuwerfen"..... Wenn die Liebe zwischen den Erwachsenen sehr groß ist, MUSS eine Lösung her,sonst geht das Kind kaputt.... Und die Lösung kann nicht sein, dass sie zum Psychologen rennt mit dem Kind und er daheim weiter verbal draufhaut  :-X :-X Also muss ER in Beratung (Erziehungsberatung) und muss sich ändern. Aber ob er das so grundlegend macht/ kann? Keine Ahnung  :-\ Nach so langer Zeit wohl eher nicht...

Dass er nicht auf das Kind aufpassen mag, als "Strafe" finde ich auch fruchtbar.
Klar, aus der Entferung sagt es sich immer leicht, dass man so jemanden einfach vor die Tür setzen würde. Die Erfahrung sagt mir aber, dass man manchmal in so einer Situation anders reagiert. Warum auch immer...
Auch als Frau sollte sie sich überlegen, was ihr dieser Partner, der ihr Kind offensichtlich nicht mag/ schlecht behandelt und sie nicht unterstützt überhaupt hat...... Evtl. kommt sie an der Stelle mit der Psychologin weiter. Ich würde es den beiden wünschen  :)


Theolina

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 533
  • erziehung-online
Antw:DRINGEND RAT GESUCHT !!!!
« Antwort #7 am: 10. Dezember 2014, 08:36:43 »
Ich sehe es auch so wie Christiane, wäre sie eine gute Mutter wäre es zu Hause nicht so.
Klar gibt es immer mal Schwierigkeiten oder Probleme zu Hause, aber man sollte sein Kind immer schützen... Das Kind hat oberste Priorität!

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:DRINGEND RAT GESUCHT !!!!
« Antwort #8 am: 10. Dezember 2014, 18:30:34 »
Wäre sie eine gute Mutter, dann wäre dieser Partner nicht ihr Partner :)

Mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

 s-yes

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung