Autor Thema: Aktionen für Weihnachtsmarkt  (Gelesen 4523 mal)

knuffi01

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 430
  • erziehung-online
Aktionen für Weihnachtsmarkt
« am: 21. September 2012, 17:58:20 »
Hallo

Ich weiß das es noch etwas zeitig ist aber da mein Mann Elternvertreter ist suchen wir jetzt schon Vorschläge für die Gestaltung des Weihnachtsmarkts. Die Kinder haben einen eigenen Stand und dort sollen sie sich etwas für die Klassenkasse verdienen.
Die Kinder sind in der ersten Klasse, also bitte altersgerecht. Wir haben zwar schon einige schöne Ideen aber wenn euch auch etwas einfällt wäre ich euch sehr Dankbar.

LG Knuffi



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41741
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Aktionen für Weihnachtsmarkt
« Antwort #1 am: 21. September 2012, 18:24:55 »
Zwar Kindergarten, aber in Zusammenarbeit von Eltern und Kinder hergestellt/gebastelt:
Filzkugeln (mit Weihnachts- und Fußballmotiven).
Styroporkugeln, die halt mit Filz versehen werden. Eine einzelne Fußballkugel war eher ein Gag, aber alle fragten danach. Im Jahr darauf haben wir ganz viele gemacht und die sind weggegangen wie warme Semmeln ;D

Selbstgemachter Vanillezucker im Glas verpackt?

Selbstgestaltete Kerzen?


piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Aktionen für Weihnachtsmarkt
« Antwort #2 am: 21. September 2012, 18:38:56 »
Ich hab auch nur "Kindergartenerfahrung", aber die Kinder waren immer fleißig mit am Basteln und Kochen/Backen ;)

Was super wegging: Plätzchen, möglichst bunt dekoriert, in kleinen Tütchen für ein Euro (haben die Eltern mit den Kindern zu Hause gemacht)
verschiedene Marmeladesorten, rote gingen am besten, am besten zwei/drei Fruchtsorten gemischt - die es so nicht im Laden zu kaufen gibt.
Lebkuchen und kleine Stollen gingen auch gut.

An Basteleien hatten wir Perlensterne, beklebte Streichholzschachteln (nicht die kleinen und gleich in Folie geschlagen als kleines Geschenk), Badesalz, dekorierte Kerzen, Teelichthalter aus Zimtstangen (auch gleich in Folie geschlagen)
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Antw:Aktionen für Weihnachtsmarkt
« Antwort #3 am: 22. September 2012, 20:49:09 »
Oh super, da häng ich mit dran :) Bin auch auf Ideensuche.

Wir haben noch selber Seife machen oder Gewürzöl auf der Liste
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Aktionen für Weihnachtsmarkt
« Antwort #4 am: 23. September 2012, 03:18:12 »
Also ich muss ehrlich sagen, auf die Gefahr hin, mich in die ein oder andere Nessel zu setzen: Nippes, der von fremden Kindern gebastelt wurde, würde ich nicht so gern daheim haben wollen. Ich freu mich an den Sachen, die meine eigenen machen oder befreundete Kinder. Aber das langt dann auch, mehr bräuchte ich jetzt nicht.

Und so selbst gemachtes Essen, wenn ich nicht weiß, von wem es kommt, meins wäre es nicht. Im Kiga wird das bei uns immer verkauft und man wird als Eltern schon fast genötigt, da auch was zu kaufen. Aber ich mag es überhaupt nicht. Besonders so eingekochte Sachen, da bin ich etwas heikel.

Dekorierte Kerzen finde ich aber toll. Die kann man gut kaufen, weil die nach einer Weile einfach wieder weg sind ;). Wenn noch Zeit ist, könnte man evtl. jetzt schon zu nem Imker gehen und die Kinder dort selbst Kerzen ziehen lassen?
Oder, auch noch vertretbar aus meiner Sicht: so kleine Teelichthalter aus Fotokarton, daraus Sterne schneiden und mit Gewürzen verzieren.

moni

  • Gast
Antw:Aktionen für Weihnachtsmarkt
« Antwort #5 am: 23. September 2012, 19:31:47 »
wenn es darum geht geld zu verdienen würde ich kakao und waffeln verkaufen.

wie zuz schon sagte, gebasteltes nur von meinen kindern.

knuffi01

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 430
  • erziehung-online
Antw:Aktionen für Weihnachtsmarkt
« Antwort #6 am: 23. September 2012, 20:33:08 »
Ihr sollt es ja nicht kaufen. Ich wollte nur mal Ideen sammeln.
Die Kinder wollen etwas in der Schule herstellen und dann einen Weihnachstmarkt veranstalten.



piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Aktionen für Weihnachtsmarkt
« Antwort #7 am: 23. September 2012, 21:54:33 »
@zuz + moni: Kann ich nachvollziehen und handhabe es meist auch so. Trotzdem haben wir mit den gebastelten, gekochten und gebackenen Sachen gut verkauft. Auf dem Gemeindeweihnachtsmarkt, da sind ja nicht nur Angehörige der Kinder. Und gerade Fremde fanden die kleinen Präsente oder Mitbringsel super ;)

@knuffi01: Mir sind noch gebrannte Mandeln eingefallen. Und wenn die Kinder das machen, vielleicht Erlaubnis von Eltern einholen ob man ein paar Bilder der Herstellung ausstellen darf. Fanden bei uns einige gut, zu sehen das die Kinder das gemacht haben und keine Eltern. Und evtl einen Aushang und Extrasparschwein das es von einer Schulklasse für die Klassenkasse ist. Da wandert vielleicht noch ein bisschen Rückgeld rein ;)
Waffeln und Warmgetränke wäre auch noch eine Idee.
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

Katja

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4697
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Aktionen für Weihnachtsmarkt
« Antwort #8 am: 23. September 2012, 22:06:15 »
Ist zwar Kindergarten, aber ich gehe jedes Jahr im November in den Kiga und backe mit den Kindern Plätzchen. Die werden dann verziert und in Tüten verpackt auf dem Bazar im Kiga verkauft. Die gehen immer weg wie warme Semmeln, halt auch weil der Kiga dadurch Projekte finanzieren kann die sonst so nicht möglich wären.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung