Autor Thema: Affirmationen  (Gelesen 164 mal)

aki-108

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
Affirmationen
« am: 21. Oktober 2018, 15:46:48 »
Früher habe ich sie als "Übertünchung" der real existierenden Probleme abgetan, in letzter Zeit finde ich mehr und mehr, wie wertvoll sie in Wirklichkeit sind: Affirmationen, oder "positive Glaubenssätze". Ob das auch für Kinder geeignet ist?  Eltern kann es sicher dabei helfen, ihre Kinder besser zu akzeptieren wie sie sind;

Affirmationen kann man lesen, oder vor sich her sprechen. Es gibt fertige CD's, oder man kann sie sich aufsprechen lassen.

Mit einem neuen Standpunkt kann der alte immer mehr "entglaubt" werden. Der neue wird stärker, und der alte schwächer. Bei mir wirkt es, aber klar ist auch, das dass keine alleinige Hilfe bei schweren Fällen sein kann.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung