Autor Thema: Schlafenszeit!?  (Gelesen 70804 mal)

Chaostuete

  • Gast
Schlafenszeit!?
« am: 07. Oktober 2009, 11:29:30 »
So, ich muss jetzt mal euch Teenie Mami´s fragen.
Dilara ist 12 Jahre alt und geht meist um 22 Uhr ins Bett.
Ich persönlich finde das zu spät - jedenfalls wenn es regelmäßig ist.
Morgens überhört sie oft den Wecker und verschläft.  :-\

Wann gehen eure denn so ins Bett?
Meist macht sie um 22 Uhr erst den Fernseher aus und braucht dann noch 20 Minuten im Bad.
Da pennt sie ja auch vor 23 Uhr nicht.
In diesem Fall sind dann 7 Stunden Schlaf natürlich zu wenig.

Wie regelt ihr denn das so?

Bevor es zu Diskussionen wegen des Fernsehprogramms um diese Uhrzeit kommt - wir haben Disney Channel. Da läuft bis in die Nacht Jugend Comedy.  ::)

Vinz,Benedikt+Laura

  • Gast
Re: Schlafenszeit!?
« Antwort #1 am: 07. Oktober 2009, 18:13:26 »
Also Laura geht auch um die Zeit ins Bett. Meistens hockt sie aber hier im Wohnzimmer am PC und chattet über ICQ oder schreibt in Netlog.
Manchmal schicke ich sie auch früher ins Bett. Nämlich dann wenn sie morgens nicht aus dem Bett kommt.
Sie stellt zwar ihr Handy zum wecken, aber meistens muss ich sie dann noch mal rufen. Ich muss ja eh aufstehen, weil Benedikt um kurz vor 8 abgeholt wird.



Cindy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4287
Re: Schlafenszeit!?
« Antwort #2 am: 07. Oktober 2009, 19:16:12 »
hm Kevin (auch 12) geht spätestens während der Schulwoche 21Uhr ins Bett und schläft auch gleich ein, manchmal gibts auch mal eine Ausnahme klar, aber die Regel ist 21Uhr ist Schluß und da gibts auch keine Diskussionen bei uns, gerade wenn am nächsten Tag Klassenarbeiten geschrieben werden bin ich da sehr streng damit er auch ausgeschlafen ist, am Wochenende sieht das anders aus da darf er schon länger aufbleiben und das nutzt er dann auch richtig aus, nur am Sonntagabend ist dann wieder 21Uhr Bettzeit angesagt während der Schulzeit
m 06/1997
m 12/2004
m 03/2007
w 10/2010

moni

  • Gast
Re: Schlafenszeit!?
« Antwort #3 am: 09. Oktober 2009, 08:32:40 »
unsere sind ja schon älter und gehen dann wenn sie wollen. meistens aber so gegen 22uhr.
der compi ist wärend der schulzeit schon ab 20 uhr aus. am we so lange sie wollen.

mit zwölf mussten sie sich um 21uhr bettfertig machen. 23uhr finde ich zu spät.

ich mache die beiden morgens wach. den wecker hören die auch nicht ::)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 56093
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Re: Schlafenszeit!?
« Antwort #4 am: 10. Oktober 2009, 11:48:05 »
nadine und denise gehen beide schlafen, wann sie wollen. bei nadine ist das oftmals schon halb 10. denise meistens halb 11. aber meine sind ja auch schon 17 und 14.
mit 12 musste denise gegen 21 uhr ins bett, hat dann noch etwas gelesen.
23 uhr ist schon ziemlich spät.


Ramona

  • Gast
Re: Schlafenszeit!?
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2009, 21:01:36 »


Justine ist fast 10 und geht zwischen 21 Uhr und 21.30 ins Bett

KathiBonn

  • Gast
Re: Schlafenszeit!?
« Antwort #6 am: 15. Oktober 2009, 14:01:36 »
Ich finde, dass es einen klaren Unterschied zwischen Schulzeit und Wochenende geben sollte.

In dem Alter ist 20:30 unter der Woche doch nun wirklich nicht zu früh. Am Wochenende kann es gerne auch was später sein.

Was haltet ihr davon den Kindern selbst die Wahl zu lassen? Also zu sagen: Wenn du unter der Woche um 20 Uhr ins Bett gehst, kannst du am Wochenende bis 22 Uhr aufbleiben. Wenn du aber an Schultagen länger aufbleiben willst, geht es eben am Wochenende früh ins Bett.

Gerade in dem Alter kommt man meiner Erfahrung nach mit "du entscheidest selbst" oft gut weiter  :)

Viele Grüße,

Kathi

SBT

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3954
Re: Schlafenszeit!?
« Antwort #7 am: 18. Oktober 2009, 08:20:52 »
hallöchen

habe einen 13 jährigen sohn, bei uns hat sich eingespielt das er in der woche 21.15uhr ins bett muss, klappt nicht immer, zieht sich auch mal ne halbe stunde in die länge.... am wochenende darf er bis 23uhr aufbleiben... er hört auch früh seinen wecker (zur not bin ich ja neuerdings eh immer wach)  ;)
der 10jährige sohn, von der ex meines mannes, muss in der woche 20uhr ins bett..

AIDAINFIZIERT warten auf die 2. Fahrt


KleineMama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1723
  • Kinder sind das größte Glück dieser Erde!!!
Re: Schlafenszeit!?
« Antwort #8 am: 08. November 2009, 13:42:34 »
Hallo

also meine Schwester (13) darf unter der Woche wenn nächsten Tag Schule ist bis 21 Uhr dann muss sie sich fertig machen und darf manchmal noch ne halbe Stunde im Bett lesen...meistens schläft sie dann also so gegen 22 Uhr. Am Freitag und Samstag darf sie so lange sie will. Ist meistens dann so um 24 Uhr rum  :)



Melinas Mama - lucky81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7808
  • Wir sind komplett
Re: Schlafenszeit!?
« Antwort #9 am: 08. November 2009, 14:26:57 »
also ich als teenie bin auch um 22 uhr etwa ins bett, und musste aber erst um 7 aufstehen............

also wenn du das gefühlhast der schlaf ist zu wenig, dann probiert doch mal ne halbe bis ganz stunde früher ins bett zu kommen




Immer im Herzen bei uns: Angel (SSW 8+0 - Februar 2011)

Steffie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2227
  • Wir sind Schalker, Schalker das sind wir!!!!
Re: Schlafenszeit!?
« Antwort #10 am: 19. November 2009, 16:09:56 »


Während der Schulzeit muss Alisia den Fernseher um 20.15Uhr ausmachen, bettfertig machen und danach liest sie noch bis 21Uhr, dann ist Schluss. Sie braucht das aber auch, kommt morgens sowieso schwer aus dem Bett.
Am WE und während der Ferien darf sie aufbleiben so lange sie möchte wenn ich weiss sie kann am nächsten Morgen ausschlafen. ;)
Alisia Chiara * 25. März 1998
Melina Joy * 7. Dezember 2005


Sunny1374

  • Gast
Re:Schlafenszeit!?
« Antwort #11 am: 09. Februar 2010, 21:40:43 »
Mein Sohn ist 13 Jahre alt und muss um 21.30 Uhr ins Bett. Meist schläft er da aber nicht gleich ein, aber er muss zumindest nach oben in sein Zimmer. Er ist auch die meiste Zeit von selbst wach, und steht immer auf! Am WE darf er dann auch länger aufbleiben...

leo_emil

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1776
  • *Emil 26.02.2008, 3730 g 52 cm
    • Mail
Re:Schlafenszeit!?
« Antwort #12 am: 15. Februar 2010, 11:21:08 »
Leo ist auch 13 JAhre. In der Woche haben wir die Regelung, dass er um 21 Uhr den Fernsehe ausmacht. Am WE natürlich länger


icebaby

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 27
    • Mail
Re:Schlafenszeit!?
« Antwort #13 am: 21. Februar 2010, 19:28:41 »
Meine Tochter ist 11 und sie darf bis viertel nach 9 aufbleiben und selbst entscheiden ob sie eher geht oder nicht ....meistens geht sie aber schon eher....
Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]
Inaktiver Link:http://www.dshini.net/de/spage/9ce91294-e626-ce84-91c7-23fce22120a1 [nonactive]

Funkenflug

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1794
    • Mail
Re:Schlafenszeit!?
« Antwort #14 am: 28. Februar 2010, 23:28:06 »
also ich weiß das ja nur von meinen geschwistern...

bei mir waren meine eltern noch sehr streng. mit zwölf musste ich mich um 20 uhr bettfertig machen. durfte dann aber noch lesen im bett (computer oder fernsehen gab es nicht, außer am wochenende, aber das ist ja auch schon ein bisschen her)

mein bruder ist jetzt 19, der durfte schon etwas länger auf bleiben. so bis 21 uhr.

meine schwester, jetzt 13, durfte vor nem jahr etwa bis 21 uhr rumrennen, auch mal fernsehen (allerdings nur im wohnzimmer bei meinen eltern), dann war bettfertig machen und geschlafen hat sie so zwischen 21.30 und 22 uhr...
jetzt hat sie inzwischen ihren eigenen laptop und mit dem geht sie halt meist so um 20 uhr in ihr zimmer und kommt dann meist um 22 uhr nochmal und macht sich fertig. ich denke schlafen tut sie dann auch oft erst um 23 uhr, wenn meine mama drauf schaut aber früher.

ich denke pauschal kann man das nicht sagen. kinder brauchen auch unterschiedlich viel schlaf. wenn du merkst, dass sie morgends nicht aus dem bett kommt, dann hat sie wohl zu wenig und du solltest sie vielleicht etwas früher ins bett schicken.
ich finde es auch ganz schön lange, dass sie bis 22 uhr fernsehen darf...
(gut, ich bin da aber auch nicht so erfahren, bei uns gab es das nicht... vorallem gab es nie eigene fernseher auf den zimmern...)

Prinz 3/10
Prinzessin 11/13

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Re:Schlafenszeit!?
« Antwort #15 am: 04. Mai 2010, 22:10:56 »
*reinschleich*
Ich gehör nun wirklich noch nicht hierher, aber ich hatte da grad 2 Ideen, vielleicht helfen sie ja.
Zum einen würde ich sie mal (am besten in den Ferien) ein Schlaftagebuch führen lassen, so über zwei Wochen aufschreiben, wie viel sie jeden Tag schläft. Dann merkt sie selber, wie viel sie im Schnitt braucht. Das wäre ja schon mal ein Richtwert. Absolute Zeiten sind schwierig, weil jeder unterschiedlich viel Schlaf braucht.
Punkt zwei: Ich würde mit ihr ausmachen, dass sie im Grunde schlafen gehen kann, wann sie möchte, WENN sichergestellt ist, dass sie pünktlich zur Schule kommt. Wenn sie also den Wecker so lange überhört, dass sie zu spät kommt bzw. von Dir geweckt werden muss, ist sie ja offenbar zu spät ins Bett. Das sollte eigentlich als Argument brauchbar sein.
Vielleicht hilfts ja was.
LG zuz
*rausschleich*

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17070
  • ........
Re:Schlafenszeit!?
« Antwort #16 am: 05. Mai 2010, 00:24:34 »
ich hab 2 große mädesl 14 und 16 und die haben ein gaaaaaaaaaanz unterschiedliches schlafverhalten! die ältere ist eine nachteule,lernt auch am besten erst ab 20uhr und geht meist erst gegen mitternacht ins bett und das schon einige jahre! sie kommt zwar nicht super toll raus,packt es aber dennoch immer und ist eien sehr gute schülerin!
die jüngere steht morgens super auf,ist aber spätestens um 21uhr tot müde...

ich denk jeder hat seinen rhytmus und den sollte man raus finden ;) man muss raus kommen und die leistung darf nicht leiden,dann passt das....

am w.ende und in den ferien guck ich übrigens mit der großen als mal bis morgens um 5 alte filme  S:D

Belle2412

  • Gast
Re:Schlafenszeit!?
« Antwort #17 am: 07. Juni 2010, 17:45:16 »
Unser Sohn (8 Jahre) liegt unter der Woche um 20 Uhr ins Bett.
Wenn er auf eine weiterführende Schule geht darf er bis 21 Uhr aufbleiben.
In den Ferien ist das natürlich auch immer was anderes.
Unsere zwei mittleren Mädels liegen um 19 Uhr im Bett.



belly

  • Gast
Re:Schlafenszeit!?
« Antwort #18 am: 15. Juni 2010, 19:31:52 »
Also mein Zehnjähriger geht  wenn Schule ist zwischen 19 und 20Uhr ins Bett, je nochdem darf er dann auch noch etwas lesen aber nur bis 20Uhr wiel er morgens sehr schlecht aufsteht s-:) Wenn keine Schule ist geht es für ihn meist erst um elf ins Bett.

lg belly

Julia86

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Schlafenszeit!?
« Antwort #19 am: 12. Juni 2014, 20:58:15 »
Also mein 12 Jähriger Sohn geht wenn er Schule hat um 20:00 Uhr ins Bett , wenn am nächsten Tag eine Arbeit/Test geschrieben wird muss er um spätestens 19:30 ins Bett , und am Wochenende darf er bis maximal 22:00 Uhr aufbleiben.

dragoness

  • Gast
Antw:Schlafenszeit!?
« Antwort #20 am: 12. Juni 2014, 21:55:20 »
Meine Tochter ist 13 und die soll sich so um 20:30 bettfertig machen, darf dann aber noch bis 21 Uhr lesen oder ggfs. mal fernsehen, wenn etwas an ist, dass sie interessiert und ich erlaube ;-)

Manchmal wird es auch 21:15 Uhr unter der Woche, aber das ist eher im Sommer der Fall, wenn es länger hell ist. Am Wochenende soll sie aber auch so um 22 - 22:30 Uhr ins Bett, es sei denn es wären Feierlichkeiten oder so. Ich habe nämlich gemerkt, dass sie sonst mehrere Tage Probleme hat wieder ihren Schlafrhythmus zu finden.

Erik.o.

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 2
  • erziehung-online
Antw:Schlafenszeit!?
« Antwort #21 am: 30. Dezember 2017, 23:33:00 »
Also ich find das alles etwas übertrieben bin jetzt 14 und meine Eltern sagen da nichts mehr wenn ich müde bin schlafe ich wenn nicht dann nicht. Ich soll selber entscheiden ob ich nich wach bleibe und morgen müde bin oder einfach schlafe. Und mit kommendem Alter wird man sich auch nach 9 Stunden Schule auf sein Bett freuen. Und am Wochenende würde ich es ihm komplett selber überlassen, ich mein srlbst wenn man es ihm sagt und er wach bleiben will bleibt er es halt, man kann ihn halt nicht zwingen.

chelisa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 275
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Schlafenszeit!?
« Antwort #22 am: 31. Dezember 2017, 08:42:22 »
Mein Sohn ist 14 Jahre und geht auch um 21 Uhr unter der Woche ins Bett, aber er merkt auch selber das er den schlaf brauch und meckert da nicht. Am Wochenende geht er meist gegen 23 Uhr ins Bett oder auch mal später da sehen wir es nicht so eng.
es grüßt euch ganz lieb Chelisa aka Sandra

Die edelste Art Erkenntnis zu gewinnen ist die durch Nachdenken und Überlegung. Die einfachste Art ist die durch Nachahmung und die bitterste Art ist die durch Erfahrung.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13405
Antw:Schlafenszeit!?
« Antwort #23 am: 31. Dezember 2017, 09:07:58 »
Mein Großer ist 11 und geht gegen 20:00/20:30 Uhr ins Bett und darf noch etwas lesen. Spätestens um 21 Uhr ist aber auch Licht aus. Er schläft dann auch schnell ein, um 6 klingelt dann ja auch schon wieder der Wecker. Am Wochenende und in den Ferien darf er so lange lesen, wie er will. Da er mittlerweile auch mal länger schläft (so bis 9..) passt das.

Herzschlag

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4947
  • The best view comes after the hardest climb
Antw:Schlafenszeit!?
« Antwort #24 am: 22. Januar 2018, 00:53:25 »
Mein Großer ist 11 und geht gegen 20:00/20:30 Uhr ins Bett und darf noch etwas lesen. Spätestens um 21 Uhr ist aber auch Licht aus. Er schläft dann auch schnell ein, um 6 klingelt dann ja auch schon wieder der Wecker. Am Wochenende und in den Ferien darf er so lange lesen, wie er will. Da er mittlerweile auch mal länger schläft (so bis 9..) passt das.

Machen wir auch so, nur, dass er nicht schnell einschlaeft ^^ Er hat diese "ich lese noch - huch es kommt jemand, schnell so tun, als wuerde ich schlafen" Phase. Und von seinem Gedudel will er nicht abweichen (Mario Kart Musik), manchmal schaltet er aber von sich aus dann doch zu einem Ninjago Hoerspiel, dann klappt es mal eher.
Wenn er ins Bett geht, sage ich ihm gute nacht und nach ner Stunde oder 2, bzw bevor ich mich selbst hinlege, gehe ich nochmal nachschauen.
Aber ich finde auch, er ist alt genug, dass er eben am naechsten Tag merken wird, wenn er zu wenig Schlaf bekommen hat.

 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung