Autor Thema: Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....  (Gelesen 177053 mal)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13121
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2700 am: 08. November 2018, 16:41:16 »
Er ist heute ganz stolz nach Hause gekommen, seine Englischlehrerin hat ihm ein ganz tolles Lob in den Wochenplaner geschrieben. Ich freue mich total, weil es einfach zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Die Deutscharbeit ist mit einer 2 zurückgekommen, was ich für ihn total super finde. Er hat sich auch gefreut und das ist die Hauptsache.

guest76

  • Gast
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2701 am: 14. November 2018, 08:57:03 »
Geht keiner mehr zur Schule ;D....hier läuft aber auch alles . Gestern waren 3 Mädels( u.a. unsere) im Tierheim (nachmittags) und haben ihr gesammeltes Geld abgegeben , da gab es letzte Woche einen Kuchenbasar in der Schule. Das scheint wohl sehr beliebt in der Schule zu sein und so werden auch die Klassenkassen aufgebessert.
Beim Ausweichbau gibt es noch keine Neuigkeiten, ich hoffe einfach, das es noch etwas warm bleibt und sie dort weiter bauen können.


sunny

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5107
    • Mail
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2702 am: 14. November 2018, 09:26:37 »
Hier läuft auch alles - R hat viel zu tun, es häufen sich die Arbeiten, aber er ist gut dabei. In deutsch lesen sie jetzt gerade das Buch "Löcher", er hat es schon fast durch (scheint wohl ganz gut zu sein!).

Freitag bis Montag ist er auf Probenfahrt mit der Jazzband und ihm graut schon davor,. 2 Tage Schulstoff nachzuholen - er fehlt total ungern, weil er zu Hause dann soviel machen muß... s-:)

     

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16999
  • ........
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2703 am: 14. November 2018, 09:32:11 »
Hier die üblichen „ up and downs“..... sie ist wohl leider wieder etwas zu wenig an arbeiten und zuviel am qutaschen und wiedersprechen....
Eine situatiin mit dem recht jungen mathelehrer der neu an der schule ist seit september:
Sie arbeitet und macht was falsch. Er unterbricht sie . A : „ich werde nicht gerne unterbrochen“....
Das er dann nicht mit ihr darüber gesprochen hat sondern den klassenleiter drauf angesetzt hat verbesserte die sitzation nicht  s-:)
Der ist zur zeit , wie ich auch von anderen stellen gehört habe, sehr gereizt und fährt schnell aus der haut ... wird laut und recht unfair... das kennen „ wir“ nicht so von ihm und ohne meine „ schützen“ zu wollen tut ihr das wihl auch nicht gut wenn diese „ konstante“ wegbricht....
Wir arbeiten weiter dran

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11496
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2704 am: 14. November 2018, 09:36:33 »
Hier ist heute Lehrerfortbildung, sprich ich hab zwei Kinder hier. Mäusi hat Arbeitsblätter für häusliche Arbeiten bekommen, aber bei Junior war die Klassenlehrerin krank, die haben nix bekommen.  s-:)
Kein Problem, kriegt er was von mir. Hat wahre Begeisterungsstürme ausgelöst.  ;D
Soll ich ihm verraten, dass ich an Plätzchenbacken dachte?  8)


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 18909
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2705 am: 14. November 2018, 11:58:11 »
Hier geht auch alles seinen Gang. Notenmäßig keine großen Veränderungen. Überall 1er und 2er...außer das Diktat, das war wieder eine 6  s-:) s-:) s-:) Aber mittlerweile leben wir einfach damit. Erstens haben wir nun lang genug rumgedoktort und zweitens, wenn ich sehe dass das Diktat wieder Mal einen Schnitt schlechter 4 hatte (und das zieht sich durch alle Schulen, dass sich ausgesprochen viele Kinder schwer tun), dann glaube ich kann er gar nicht viel dran machen...
Seine Lehrerin meinte wohl gestern zu der gesamten Klasse (waren ja einige im Bereich 4-6) , dass sich das noch bei nahezu allen ihrer SChüler bis zur Oberstufe "verwachsen" hat und dann klappt die Rechtschreibung.... Passt auch zu dem, was die Grundschullehrerin meiner Kleinen immer meinte. Laut ihr dauert der Rechtschreiblernprozess heute einfach bis weit in die Mittelstufe bei vielen Kindern, einfach aufgrund der neuen Lernmethode. Davon soll man sich nicht schocken lassen. Unverständlich, warum in der Grundschule auf so ein neues system umgestellt wird und die weiterführenden Schulen aber weiter arbeiten, wie vor 15 Jahren.... Aber gut, brauch ich mich nicht mehr drüber wundern....
Unser Arzt meinte damals, man könnte nach ein paar Jahren noch Mal auf LRS kontrollieren - allerdings würde das wohl gar nichts bringen. Eine entsprechende Förderung würde er wohl eh nicht allzu gerne mitmachen...da ist er bedient mittlerweile.... Zumal er ja sonst überall gut ist. Und zwei Kinder aus seiner Klasse haben wohl eine entsprechen Diagnose, aber wohl auch keinen "Vorteil" dadurch. In der Unterstufe wurde bei diesen Kindern die Rechtschreibung wohl nicht bewertet, jetzt aber auch...

Schön ist, dass die Jungs aus der Klasse eine so tolle Gemeinschaft sind.....Das freut mich richtig für ihn....



Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13121
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2706 am: 18. November 2018, 10:46:58 »
Kommenden Donnerstag ist Elternsprechtag, da haben wir einen Termin bei den beiden Klassenlehrerinnen gemeinsam mit der Schulbegleiterin. Die Sportlehrerin war letzte Woche nicht da, so dass L keinen Termin machen konnte, ich hoffe, dass das diese Woche noch klappt. Bei den anderen Lehrern sehen wir, L und die Schulbegleitung keinen Bedarf.

@peter ich hoffe, dass sich die Lage schnell wieder beruhigt! Hier hat es vor den Herbstferien zwischen L und der Schulbegleitung gekracht. L hat da für sich ganz cool erkannt, dass sie seit ein paar Tagen sehr reizbar war, weil sie aufgehört hat zu rauchen... Das ist eine großartige Leistung von ihm und nach den Ferien hatte sich das von selbst erledigt. Das untermauert meine Erfahrung, dass es nicht immer nur an den Kindern liegt...

@lotte schön, dass es weiter so gut läuft und er so tolle Jungs in der Klasse hat.

@jewa am Freitag sind hier auch beide Kinder zuhause, die KiTa hat Klausurtagung und die Schule Studientag wegen dem Elternsprechtag. Ich muss allerdings arbeiten.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13121
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2707 am: 22. November 2018, 17:34:42 »
Oh mein Gott, unglaublich. O-Ton Lehrerin: "Es ist eine Freude, dich in der Klasse zu haben." Er ist total gut integriert, alle Fächer 1 und 2, nur in Mathe hat er wegen der vermasselten Arbeit eine 4, die er aber sehr wahrscheinlich in den nächsten beiden Arbeiten ausgleichen kann. Wir sind total stolz auf ihn und freuen uns sehr...

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6197
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2708 am: 23. November 2018, 18:48:06 »
@Honigblüte
das liest sich gut bei euch.  :)

Bei R läuft es zur Zeit auch ganz ok. Hier zu Hause eskaliert es an einigen Tagen, aber ich der Schule macht sie das nicht. Ich habe extra bei den Lehrern nachgefragt.

Heute ist R bei der Mathenacht in der Schule. Morgen früh um 7Uhr müssen wir sie wieder abholen. Ich bin gespannt, wieviel sie dann geschlafen hat. Und ich habe vergessen, ihr was zu essen einzupacken, weil wir beim Packen gestört worden sind. Zu trinken hat sie reichlich mit und 10€ für Pizza. Ich hoffe, das reicht. Pizza war eigentlich nur als Ergänzung gedacht. Zur Not müssen wir noch was hinbringen.
   


peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16999
  • ........
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2709 am: 23. November 2018, 19:47:47 »
Ach die werden doch alle essen dabei haben und teilen

76% in mathe wir sind glücklich

sunny

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5107
    • Mail
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2710 am: 23. November 2018, 21:34:45 »
Hallo.
Bei uns läuft es auch gerade ganz entspannt. R hat viele arbeiten und Tests geschrieben, die Noten die zurück kamen, waren 3 ( Mathe, Deutsch und englisch) sowie 1 im Latein vokabeltest. Jetzt steht noch die Latein Arbeit aus, dann bio, Erdkunde, Ethik und Chemie - wir sind gespannt. Bis auf Erdkunde hat er überall ein gutes Gefühl.
Er hatte jetzt echt viel zu tun, die Musikschule hatte 30 jährige Jubiläum, da gab es ein paar Konzerte, dann Proben sie mit der Jazz Band für die weihnachtskonzert der Schule, da waren sie sogar ein verlängertes Wochenende weg ( 2 Tage Schule nachholen selbständig - fand r richtig dooof und hat beschlossen, nie krank zu sein, damit ihm das nicht nochmal,passiert  s-:)) und dann das übliche, Sport, Hobbys, Freundin...seine Tage könnten gut noch 10 Stunden mehr haben und er würde sich nicht langweilen, glaube ich  ;D

Morgen trifft er sich mit 2 aus seiner Klasse, sie müssen für deutsch eine Präsentation vom erlkönig machen.

Sonst nix neues bei uns - liebe Grüße an alle!


Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6197
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2711 am: 24. November 2018, 07:38:11 »
Ich habe vor einer halben Stunde R abgeholt. Sie hat ihre erste durchgemachte Nacht hinter sich. Sie haben es in Runde 3 geschafft, konnten da aber nicht mehr rechnen.
   


guest76

  • Gast
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2712 am: 24. November 2018, 09:46:45 »
@fairy; da wird sie jetzt bestimmt schlafen,  aber ist doch super wie weit sie gekommen sind.

@us: hier ist auch alles entspannt,  die Lehrer teilen die Arbeiten gerade super ein, max
2 Woche.  Diese Woche war ja auch geteilt wegen dem Feiertag und in 4 Wochen sind ja schon wieder Ferien und nochmal 6 Wochen das Halbjahr zu Ende und Winterferien .

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13121
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2713 am: 04. Dezember 2018, 21:27:43 »
Jetzt wird es für L nochmal knackig... Freitag Französischarbeit und Biotest, Dienstag Englisch und Donnerstag Deutsch. Ich hasse es, dass es sich immer so knubbelt...

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16999
  • ........
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2714 am: 04. Dezember 2018, 22:13:17 »
Ich hatte elterngespräch bzw heisst das hier coaching und ist verpflichtend.
Tja sie hat ne freche klappe :( ein mädel erzählt sie war auf dem xmas markt und fand es toll und sie hätte viel gesehen- kommt von meiner tochter: und gegessenja das mädel ist moppelig. Aber warum macht sie das  :P echt doof und es gab schon einige gespräche etc

Mathe lief die letzte überprüfung überraschend gut und englisch ist sie wohl ein echte naturtent.
Ihr lehrer der selbst in den usa studierte ist so begeistert. Aussprache und wortschatz würde abschlussniveau übersteigen. Sie kann nur in der grammatik die wortarten, zeiten etc nicht bezeichnen ( wie in deutsch auch  s-:)) wendet aber alles richtig an....sie ist im e niveau auf ca 85%


Deutsch ist  sie zwischen m und e auch um die 80%
Mathe natürlich g aber wenigstens waren es jetzt mal 70-80% - ein riesenerfolg


sunny

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5107
    • Mail
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2715 am: 05. Dezember 2018, 09:54:59 »
Hier häufen sich auch die Arbeiten, vor Weihnachten noch Nawi, Englisch, Physik und Mathe. Puh. Ich finde es auch schwierig, R da richtig zu "helfen" - er hat leider immer noch nicht richtig gelernt, zu lernen  :-\

Ansonsten haben wir richtig viele Termine - jedes Wochenende ist gefühlt entweder eine Musikveranstaltung oder was vom Sport (Weihnachtsfeiern und noch ein Wettkampf...) - aber so ist das ja bei vielen in der Adventszeit  s-:)
Geburtstag hab ich auch noch... 8)

 

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13121
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2716 am: 14. Dezember 2018, 06:33:21 »
Alle Arbeiten sind jetzt geschrieben, in einer Woche fangen schon die Ferien an. Die brauchen wir jetzt auch dringend...

guest76

  • Gast
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2717 am: 14. Dezember 2018, 07:45:31 »
ich glaube hier sind jetzt auch alle Arbeiten durch und dann nur noch nächste Woche und dann endlich Ferien.

sunny

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5107
    • Mail
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2718 am: 15. Dezember 2018, 11:59:47 »
Hier noch 2 arbeiten und 1 vokabeltest...  s-:)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13121
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2719 am: 15. Dezember 2018, 12:46:48 »
Französisch gab es schon zurück, Mathe und Englisch kommen nächste Woche zurück. Deutsch wird es wohl erst nach den Ferien zurück geben.
Die dritte Runde startet dann in der zweiten Woche nach den Ferien, da wird es sich dann knubbeln.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13121
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2720 am: 17. Dezember 2018, 21:46:11 »
Franz. war wieder eine 1 und Mathe diesmal eine 2. Kind glücklich und zufrieden.  :D

guest76

  • Gast
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2721 am: 20. Dezember 2018, 08:09:59 »
So, heute vorletzter Schultag, viel machen sie zwar nicht mehr, aber gehen müssen sie ja trotzdem. In Deutsch hatten sie jetzt ein riesen Projekt, wo sie über ein Land alles mögliche schreiben, gestalten etc.müssen und das dann in einen Karton muss. Sie hat China bekommen und ist nun jeden Tag am schreiben.

sunny

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5107
    • Mail
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2722 am: 20. Dezember 2018, 18:09:12 »
Die Kinder haben heute die beiden nächsten Termine erfahren für die Klassenarbeiten: Latein und deutsch. Beides in der ersten Woche nach den Ferien. R ist bedient - bedeutet, er muss in den Ferien lernen.  s-:) und gerade Latein ist echt nicht wenig...
Jetzt ist morgen erstmal letzter Schultag mit Weihnachtsfeier, danach zu seiner Freundin und am Samstag geht’s dann zu Oma und Opa bis nach Weihnachten.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13121
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2723 am: 20. Dezember 2018, 18:53:06 »
Wir haben morgen schon Ferien.  :D Sprich heute war der letzte Schultag  8)

guest76

  • Gast
Antw:Schulstarter 2012....7. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #2724 am: 20. Dezember 2018, 20:24:52 »
Die Kinder haben heute erfahren,  das ihre Klassenlehrerin am 31.1.in Rente geht, eigentlich war geplant das sie die Kinder noch bis zur 10.Klasse führt. Nun gibt es wohl neue Stundenpläne nach dem Ferien und sie brauchen neue Lehrer für Mathe und Physik  :-[

 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung