Autor Thema: Anfangen zu Arbeiten?  (Gelesen 3222 mal)

sabrinaa

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 16
  • erziehung-online
Anfangen zu Arbeiten?
« am: 08. April 2015, 00:25:33 »
Hey, ich wollte mal fragen, wann ihr wieder Anfangen habt zu arbeiten?
Meine Jüngste kommt jetzt nach den nächsten Sommerferien auf die weiterführende Schule und ich überlege nach einigen Jahren wieder anzufangen zu arbeiten.

Ist es ab dem Alter wieder okay Vollzeit zu arbeiten oder lieber doch halbtags?
Und bekommt man nach vielen Jahren Pause überhaupt wieder einen Job?
Wie sind eure Erfahrungen?

cokolino

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 55
  • erziehung-online
Antw:Anfangen zu Arbeiten?
« Antwort #1 am: 08. April 2015, 01:14:19 »
Ich habe wieder angefangen zu arbeiten als mein Sohn auf die Weiterführende Schule kam. Rückblickend war das die richtige Entscheidung


Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11781
Antw:Anfangen zu Arbeiten?
« Antwort #2 am: 08. April 2015, 11:05:34 »
Ich würde nicht gerade den Wechsel zur weiterführenden Schule als Wiedereinstieg in die Arbeitswelt wählen... Lass ihn erstmal dort ankommen, schau, wie er nach der Schule mittags zurecht kommt und dann kannst du immer noch Arbeit suchen. Auf die paar Monate kommt es bei so einer langen Pause nun echt nicht mehr an.



chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8083
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Anfangen zu Arbeiten?
« Antwort #3 am: 08. April 2015, 11:46:48 »
Meine Maus ist zwar erst 9, aber ich habe wieder mit arbeiten angefangen, da war sie 1 Jar, zwar erst nur Teilzeit 30/35h und seit 4 Jahren arbeite ich Vollzeit, ging aber auch nicht anders, hab mehr als mein Freund verdient...wenn es bei euch bis jetzt so ging, dann würde ich wie Honigblüte schon sagt, auch noch ein paar Monate warten und gucken wie es sich entwickelt
;

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11781
Antw:Anfangen zu Arbeiten?
« Antwort #4 am: 08. April 2015, 13:02:13 »
Achso, ich arbeite wieder seit der Große 8 Wochen alt war, da allerdings nur stundenweise, und im alten Job wieder, seit er 9 Monate alt war (Teilzeit). Beim Kleinen bin ich nach einem Jahr Elternzeit wieder arbeiten gegangen, mit 32 Wochenstunden. Da ich recht früh anfange, kann ich die Kinder gegen 14:30/15:00 Uhr abholen, manchmal hab ich dann sogar schon den Wocheneinkauf oder den Hausputz erledigt... Ich finde gerade ab der weiterführenden Schule die Betreuung der Kinder sehr schwierig, denn da gibt es kaum gute Angebote und auch mit 10/11 brauchen sie ja oft noch Unterstützung mittags (Essen, Hausaufgaben, vom Tag erzählen) bzw. wollen gar nicht so gerne alleine ins leere Haus kommen. Wenn es machbar ist, wäre zumindest für den Einstieg eine Halbtagsstelle doch ideal...



Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:Anfangen zu Arbeiten?
« Antwort #5 am: 09. April 2015, 11:18:43 »


Viel Erfolg für deine Arbeitsuche!
« Letzte Änderung: 14. März 2017, 19:45:26 von Eumel »

cokolino

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 55
  • erziehung-online
Antw:Anfangen zu Arbeiten?
« Antwort #6 am: 10. April 2015, 11:51:53 »
Ich habe es ähnlich gemacht wie Eumel. Ich wollte nicht zu lange zu Hause bleiben, um eine nicht zu große "Arbeitspause" zu hinterlassen. Das geht natürlich nur, wenn man einen Platz im Kindergarten bekommt oder sonstige Hilfestellung hat. Wie du bei Eumel schon lesen, konntest, solltest du nicht unbedingt zu lange Babypause machen, weil's ansonsten schwierig mit dem Jobeinstieg wird. Teilzeitjobs gehen ja auch erstmal. Die findest du easy über das Internet. Da gibt es unzählige Portale, z.B. jobs-kassel.de, wo ich mich immer mal wieder umschaue. Es gibt auch Jobs direkt von zu Hause am Computer. Das macht eine Freundin von mir. Du kannst dir die Zeit frei einteilen. Vielleicht wäre das was für dich?
« Letzte Änderung: 21. April 2015, 03:01:46 von cokolino »

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3048
Antw:Anfangen zu Arbeiten?
« Antwort #7 am: 10. April 2015, 13:34:01 »
wenn ich es richtig verstanden habe, ist sabrinaas Kind schon mindestens 10, es soll ja schon auf die weiterführende Schule. Also die Möglichkeit nur eine kurze Babypause zu machen ist wohl schon rum.

zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3048
Antw:Anfangen zu Arbeiten?
« Antwort #8 am: 10. April 2015, 13:36:47 »
hm, was allerdings so dran ist, dass ihre "jüngste" schon so groß ist...



Zitat
0-1 Jahre / Antw:Vorstellungsrunde
« am: 02. April 2013, 23:27:14 »
Hallo

Ich bin die Sabrina,komme aus Dortmund und habe einen kleinen Jungen

Ben(4 Mon.)

    Antwort
    Zitat
    Benachrichtigen

zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11781
Antw:Anfangen zu Arbeiten?
« Antwort #9 am: 13. April 2015, 09:12:03 »
cokolino ist sich auch nicht ganz sicher, ob sie früh oder spät wieder angefangen hat zu arbeiten  S:D einmal erst bei Einstieg in die weiterführende Schule und dann wieder mit kleinen Kindern... s-:)



schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3048
Antw:Anfangen zu Arbeiten?
« Antwort #10 am: 13. April 2015, 19:51:37 »
 s-hilfe s-kringellach

und als wirklich arbeitende Mutter  s-urlaub
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung