Autor Thema: Yumbox oder Bentgo Kids ?  (Gelesen 1141 mal)

Saschasmaus83

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 241
  • erziehung-online
Yumbox oder Bentgo Kids ?
« am: 08. September 2017, 12:39:06 »
Hallo!
Ich möchte unserer 5jährigen gerne einer der obengenannten Dosen kaufen,da sie kein Brot ist  und es nicht mag, wenn ihr Obst(wasser) sich mit dem Gemüse(wasser) vermischt. Jogurt würde ich evtl auch noch mitreintun.

Seit 2 Jahrem haben wir die Clevere Pause von Tupper aber da läuft die Flüssigkeit hin, wo sie will... Dementsprechend schmeckt die Gurke aktuell nach Pflaumen!  :-\

Aber welche ist besser?

Die Yumbox scheint gerade überall ausverkauft zu sein, sonst hätte ich beide zur Ansicht bestellt und geschaut, welche unsere Tochter besser öffnen kann und welche sich evtl besser reinigen lässt...
Die Bentgo wirkt, als würde man nicht ganz so viel mitbekommen. Unsere Tochter isst sich an dem Obst/Gemüse richtig satt, da muss dann schon ordentlich was rein passen.

Einzelne Dosen sind leider keine Option. :-[



Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27937
Antw:Yumbox oder Bentgo Kids ?
« Antwort #1 am: 08. September 2017, 23:39:11 »
Wir haben die Buchberger Dosen die es bei JakoO gibt, klar halten die trennstege nicht 100% dicht, deshalb mache ich bei feuchtem Obst ein Stueck kuechenkrepp darunter.

Was mir aber echt gefallen wuerde waere die PlanetBox - die waere eventuell was fuer Euch. Aktuell bin ich da zu geizig



Saschasmaus83

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 241
  • erziehung-online
Antw:Yumbox oder Bentgo Kids ?
« Antwort #2 am: 09. September 2017, 07:37:48 »
65€  :o :o :o

Ähm...nein! Ich finde 35€ für die anderen zwei schon heftig, aber da ich keine günstigere Alternative gefunden habe ...  :-\



Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11328
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Yumbox oder Bentgo Kids ?
« Antwort #3 am: 09. September 2017, 07:44:08 »
Wir haben die Bentgo Kids und ich würde die nicht wieder kaufen. Die ist richtig schwer. Meinen Schulkindern gebe ich die nicht mehr mit.
Ohne

Saschasmaus83

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 241
  • erziehung-online
Antw:Yumbox oder Bentgo Kids ?
« Antwort #4 am: 09. September 2017, 08:27:14 »
Wir haben die Bentgo Kids und ich würde die nicht wieder kaufen. Die ist richtig schwer. Meinen Schulkindern gebe ich die nicht mehr mit.

Kennst du eine leichtere Alternative?
Meine Großen essen Brot, da kann ich quasi jede beliebige Box mitgeben. Aber bei einem Kind das wirklich kein Brot/keine Brötchen isst?
Ich hab gestern noch die Little Lunchbox mit 350g gefunden, aber nirgends Bewertungen ...



Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5955
Antw:Yumbox oder Bentgo Kids ?
« Antwort #5 am: 09. September 2017, 09:38:28 »
Sonst packe doch stark tropfende Sachen in eine kleine Frühstückstüte.
   


MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3063
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Yumbox oder Bentgo Kids ?
« Antwort #6 am: 09. September 2017, 10:20:10 »
Es gibt von Sistema auch Dosen mit zwei oder drei Kammern in unterschiedlichen Größen.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 43242
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Yumbox oder Bentgo Kids ?
« Antwort #7 am: 09. September 2017, 10:36:10 »
Wir haben die Sistema Lunchbox Quaddie mit 1,5Liter Volumen so wie Trinkflasche  (die jedoch nicht genutzt wird, ist zu klein und wir nutzen das Fach ebenfalls für Essen).

Dicht. Viel Raum für viele Essideen. Die Kinder sind zufrieden. Hält frisch.
Zwei Dosen habe ich in Belgien für zusammen 13€ gekauft.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz