Autor Thema: Trocken aber nur zuhause  (Gelesen 4240 mal)

Teddy

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 136
  • Keks wir werden dich nie vergessen
Trocken aber nur zuhause
« am: 08. Februar 2012, 20:38:57 »
Hallo
meine kleine große ist seid heute ohne windel
sie will sie nich mehr anziehen und zuhause ist das auch kein problem.
wenn ich sie frage zuhause im 15 min takt ob sie auf toilette muss sagt sie immer ja wenn sie muss
das heißt heute ist zuhause nix in die hose gegangen sondern wir waren jedesmall rechtzeitig auf klo.
sie ist sogar einmal selbstständig wärend des spielens gegangen.
wir waren 1,5 stunden unterwegs und sie hat in der zeit 3 mal in die hose gemacht.
nu meine frage was kann ich machen
verwirrt es sie wenn ich ihr anfangs draußen noch ne windel anziehe??
gefragt habe ich sie unterwegs auch immer aber sie sagte jedesmal sie muss nich.
wie war das bei euch, was kann ich machen???
nachts hab ich jetzt mit mühe und not ne windel anbekommen deshalb vermute ich auch wird sie terror machen wenn sie ne windel anziehen soll draußen.
sorry für das durcheinander und den roman :-\



TallyHo

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 760
Antw:Trocken aber nur zuhause
« Antwort #1 am: 08. Februar 2012, 21:24:04 »
Wir haben zu Beginn unterwegs noch ne Windel angezogen. Ich hab es ihr erklärt, dass es unterwegs halt ne Windel gibt und sie hat es ohne Probleme verstanden und akzeptiert.

Selbst wenn das Trockenwerden dadurch evtl. etwas "verlängert" wird - immer noch besser als ständig nass zu sein (vor allem bei diesen Temperatueren), oder?




MaMa76

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4104
Antw:Trocken aber nur zuhause
« Antwort #2 am: 08. Februar 2012, 22:09:29 »
Marie ist seit 3 Wochen trocken.Wir haben von Anfang an die Windel weg gelassen, einfach weil sie einen Mega Aufstand geprobt hat und wir hatten auch noch keinen Unfall!

Aber sonst hol doch die Slip windeln und nenn sie nicht Windel, sondern bei uns waren es die Bob Schlüpfer (hatten die von Pampers). Das ging super. Und es ist der erste Tag, vielleicht braucht sie noch ein paar.



Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Trocken aber nur zuhause
« Antwort #3 am: 09. Februar 2012, 16:31:52 »
*
« Letzte Änderung: 08. März 2012, 05:49:42 von Landei »






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

TallyHo

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 760
Antw:Trocken aber nur zuhause
« Antwort #4 am: 09. Februar 2012, 20:41:30 »
Witzig, wie oft hier bei EO zu den Hochziehwindeln geraten wird und man solle den Kindern das dann als Slip verkaufen, meine hätten das nie im Leben geschluckt.

Meine auche nicht ;).



jaceny

  • Gast
Antw:Trocken aber nur zuhause
« Antwort #5 am: 12. Februar 2012, 17:36:40 »
Meiner ist nun seit 4,5 Wochen trocken. Seit etwa 2 Wochen auch mit Stuhlgang.
Außer Draußen und Nachts! Mittagsschlaf auch!

Seitdem ging nichts daneben! Wenn wir unterwegs sind meldet er sich dennoch "Mama Klo". Wir versuchen dann schnell ein Klo zu finden aber nicht immer so schnell möglich. Er kanns halt noch keine 10 Minuten dann mehr heben.
Deshalb die Pampi - da mir einfach bei den Temperaturen es zu kalt ist ihn da mit verseuchter Hose durch die Gegend wetzen zu lassen oder ihn irgendwo zu wickeln, nein.

Meiner hat von alleine angefangen! Aber nach einem Tag "geklappt" kann man noch nicht von trocken reden, das ist ein Prozess der seine Weile braucht.  :-*

Ich hab Kilian das erklärt dass er zu Hause das prima macht aber es draußen einfach zu kalt für den Popo ist und er deshalb da die Pampi anziehen muss, sobald wir irgendwo sind z.B Freunde oder zu Hause, ist die Windel weg! Und er geht dann überall auf's große Klo ohne Probleme.
Er zieht aber auch die Pampi ohne Anstand an bzw. ein kleines Gemeckere ist meist schon dabei ^^.

Und bei ihm hats "Klick" gemacht weil er so gern in den Kindi will wir aber gesagt haben "Du darfst im Sommer in den Kindi, wenn du keine Windel mehr hast." (Er ist schon ab und an dort und kennt dort die kleinen Klo's etc)
Und nun erzählt er stolz, dass er im Sommer in den Kindi kommt und keine Pampi mehr hat!
(Er wäre auch so in den Kindi gekomm...nicht falsch verstehen)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung