Autor Thema: Schafsackverweigerer  (Gelesen 5487 mal)

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1059
Schafsackverweigerer
« am: 27. Oktober 2013, 13:48:48 »
Da es nun langsam wieder kälter wird und das Schlafzimmer auch im Winter nicht beheizt ist, würde ich meinem Kleinen gerne mit Schlafsack ins Bett legen - nur kann er den leider kein bisschen leiden :P.

Vom Großen kenne ich das nicht, der hat noch bis vor einem halben Jahr immer seinen Schlafsack angehabt. Der Kleine allerdings mochte das noch nie so wirklich.

Eine Decke strampelt er auch innerhalb kürzester Zeit wieder weg - das ist also auch keine Alternative.

Noch geht es ja einigermaßen, und ich decke ihn halt mehrmals wieder zu. Aber was, wenn es dann wirklich kalt wird? Mehrere Schlafanzüge übereinander anziehen, bzw. Jogginghose & Pulli drüber, damit er nachts warm bleibt?

Hat jemand noch einen Tip?

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2013, 13:53:49 »
Also meine Schlafsackverweigerer hab ich stur zugedeckt und sie haben relativ schnell gelernt, sich selbst zuzudecken. Es gab max. Schlafanzug mit Füßen, aber mehr hab ich nicht angezogen.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #2 am: 27. Oktober 2013, 14:30:15 »
ich hatte im winter für die kinder dickere schlafanzüge, bzw eben mehr angezogen

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15382
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #3 am: 27. Oktober 2013, 14:54:32 »
was dir jetzt leider nichtmehr hilft: ich habe die mädchen IMMER in die säckchen gestopft-auch im sommer  ;)
dann eben nur mit body und nur ein ganz dünnen frottee schlafsack oder so aber sie kannten es dann nicht anderst und es gab keinen stress  :D

ich würd wenn es ganz arg ärger gibt einfach mehr anziehen...zudecken tut sich selbst anna mit 7 noch net  :P udn die ist immer halb nackig und kalt im bett-zum glück findet sie die einteiler schlafis von next super cool und hat die dann an  ;D
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #4 am: 27. Oktober 2013, 14:59:02 »
achja, es gibt so dickere schlafeinteiler, ein schlafsack mit beinen
ich habe damals (2007?) nur teure gesehen, ab 60€ und aufwärts... also habe ich selbst einen genäht :P
passt nicht ganz, aber hält warm ;D

/edit:
alternativ einen schlafsack umnähen (lassen)
*kopfditsch* komm ich da echt erst jetzt drauf? und ich hab alle schlafsäcke hergegeben ;D verdammt ;D

T.A.M.E

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2518
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #5 am: 27. Oktober 2013, 17:19:40 »
Ich habe meine Schlafsackverweigerer eben zugedeckt. Entsprechend dicker eingepackt und fertig. Was nutzt mir denn dass man dies und das empfohlen bekommt und dann aber keiner mehr Schlaf bekommt - weder Eltern noch Kind ;)

Dazu war mein Schlafsackverweigerer auch noch ein Bauchschläfer - was soll ich da tun ;)


* 10/2007

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #6 am: 27. Oktober 2013, 19:07:22 »
Haakon hatte nie nen Schlafsack, wurde konsequent verweigert.

Wir schlafen nicht ganz so kühl, aber im Winter gibt es halt dickere Schlafanzüge, eventuell Socken und meist finden sie das mit dem selbst Zudecken doch recht fix raus.




“In the age of information, ignorance is a choice.”

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6128
-
« Antwort #7 am: 27. Oktober 2013, 19:58:42 »
-
« Letzte Änderung: 08. Februar 2017, 20:05:21 von lisa81 »

Dropsknopf

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1243
  • Sehnlichst erwartet und nun endlich da!
    • Mail
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #8 am: 27. Oktober 2013, 21:55:50 »
hihi, Das Problem hatten wir letzten Winter auch. Ich hab hin und her überlegt und dann auf 1,2,3 einen dicken Anzug gefunden, der Beine hat. Den Odenw*ld*r gibt es, der billigere ist der Hopsi. Schau einfach mal danach. Ich hab erst auch viel angezogen aber das ging mir dann auf die Nerven, wenn ich wickeln mußte etc.
Ich hab auch noch einen hier, den könntest du haben, mußt nur mal sagen welche Größe dein Kind hat.
Mittlerweile schläft mein Kind nämlich mit Decke.  ;)






*09/09 immer im Herzen

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11157
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #9 am: 28. Oktober 2013, 06:43:27 »
...
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2014, 09:28:10 von Martina »
Ohne

PeCaPe

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 566
  • Mama einer ganz besonderen, kleinen Prinzessin!
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #10 am: 28. Oktober 2013, 07:52:01 »
Meine Tochter mochte das Eingesperrtsein im Schlafsack auch früh nicht mehr. Leider bleibt sie auch keine 5 Minuten zugedeckt. Sie hasst die Decke an den Beinen. Außerdem ist sie so unruhig.- das macht keine Decke mit. s-:)

Wir haben so einen Schlafsack mit Beinen, also Schlafoverall. Klar, nicht ganz billig, aber den kann man ewig anziehen.

Entdecke deine Grenzen, aber vor allem deine Möglichkeiten, meine kleine, liebe Alicia!



 

mausebause

  • Gast
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #11 am: 28. Oktober 2013, 07:53:54 »
Isabella hat auch schon länger keinen mehr..
In den Schlafräumen ist es auch recht kühl also bekommt sie dann einfach einen dickeren Schlafi aus Fleece z.B. an - entweder mit Fuß oder Strümpfe dazu - dann ist das kein Problem..und wenn ihnen wirklich kalt ist decken sie sich auch zu, das beobachte ich bei Isabella nämlich öfter mal!

*nova*

  • Gast
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #12 am: 28. Oktober 2013, 11:53:07 »
Ich habe jetzt nicht alles durchgelesen und weiß nicht ob es schon genannt wurde. Aber als Alena angefangen hat den Schlafsack zu verweigern war es leider auch gerade Oktober. Die kleine Kinderdecke lag überall nur nicht auf ihr. Ich habe ihr dann zum Versuch mal meine große Decke gegeben und damit hat es dann auf Anhieb geklappt.

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1059
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #13 am: 28. Oktober 2013, 14:03:04 »
Vielen Dank für Eure Antworten!

Ich habe mal nach so einem Overall geguckt - wow, die sind echt nicht gerade günstig.
Ich werde erst einmal gucken, ob sich der alte Schlafsack vielleicht umnähen lässt.

Ansonsten bin ich beruhigt, dass man Kinder offenbar auch ohne Schlafsack gut über den Winter bekommen kann  ;) - Ich selbst bin mittlerweile einfach so eine Frostbeule, dass ich schon beim Anblick meines "unbedeckten" Kindes friere...  ;D

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #14 am: 28. Oktober 2013, 14:28:50 »
 ;D so geht es mir auch (und dank dem thema, hab ich yennas schrank durchgeschaut und unser goldstückchen gefunden ♥ ich hatte schon angst, er passt erst ab 86 ;D)

letzte nacht hat sie darin geschlafen :D endlich nicht mehr wachgeworden durch das decke wegstrampeln :D und ich konnte auch beruhigter schlafen :)

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1059
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #15 am: 28. Oktober 2013, 22:50:34 »
@mine: Ich bin eine absolute Nähanfängerin, aber das wäre ja mal ein Grund, die Maschine (wie so lange schon geplant) endlich mal wieder aus dem Schrank zu holen und einen neuen Versuch mit ihr zu starten. Wie hast Du das Teil denn gemacht?

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #16 am: 29. Oktober 2013, 17:43:47 »
das ist fünf jahre her, ich habe keine ahnung mehr ;D

wenn ich mir das so anschaue, habe ich wohl einen schneeanzug kopiert? oder einen strampler?`oder doch einfach so pi mal daumen?
es ist aufjedenfall so irgendwie ohne schnittmuster *passiert* ;D

und ich erinnere mich noch sehr gut, dass meine nähmaschine das nicht nähen wollte, sprich, es ist größtenteils mit der hand genäht  :-X

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1059
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #17 am: 29. Oktober 2013, 18:05:50 »
 :o mit der Hand?!

Was hast Du denn für einen Stoff genommen? Und ist das Teil irgendwie gefüttert (also mit so'nem Vlies oder so?)

...vielleicht kannst Du ja auch mal ein Bild einstellen?

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #18 am: 31. Oktober 2013, 14:18:11 »
 s-:) mein handy wollte nicht so, wie ich will


mir ist wieder eingefallen, was ich gemacht hatte
es war ein schlafsack, den ich als schnittmuster benutzt habe... und da einfach statt nen sack die beine dazu gemacht  s-:)

der hauptteil besteht aus zwei flies-stoffen, die arme sind einlagig
sonst ist keine füllung drin

und es war nur zum teil mit der hand, weil ich teilweise 4 lagen stoff hatte *ächz* (arme, beine, halsauschnitt... reisverschluss  :-X )

bilder hab ich gerade auf die schnell keine

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1059
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #19 am: 31. Oktober 2013, 14:37:41 »
Danke, mine!

Ich werd' einfach mal gucken, wie weit ich mit dem Projekt komme... - is' ja nur für die Nacht, sieht ja sonst keiner, muss also eigentlich nur zusammenhalten und das Kind irgendwie reinpassen  S:D ;D

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #20 am: 31. Oktober 2013, 15:17:32 »
genauso ist es hier auch ;D

papa hat gestern vergessen, ihr das anzuziehen... wir hattene ine sehr unruhige nacht  :-X

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #21 am: 01. November 2013, 11:40:10 »
huhu!

bei uns ists eher anders herum ;) also unser kleiner bleibt nicht unter der decke ;) dafür muss er in den schlafsack.

ich habe aber grad mal überlegt. würde dein zwerg evtl in einen richtigen schlafsack krabbeln. es gibt ja auch so richtige in kindergröße.

oder (ich suche den grad noch) es gibt sozusagen einen schlafsack mit armen und beinen. sieht bissl aus, wie ein schneeanzug fürs bett ;)
finde den link, den ich meine nicht wieder, den gabs glaube ich mal von jako o.

evtl. wäre das ja was für euch?

lg, nini



Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4282
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Schafsackverweigerer
« Antwort #22 am: 02. November 2013, 10:43:59 »
Beide Jungs hatten keinen Schlafsack. Der Große deckt sich inzwischen zu, wenn's ihm zu kalt wird, der kleine braucht Bewegungsfreiheit für die Beine. Da gibt's einfach nen warmen Schlafanzug, Body bleibt an und wenn's geht, zieh ich ihm Socken an, aber selbst die zieht er sich meistens wieder aus.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung