Autor Thema: Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?  (Gelesen 4283 mal)

Dropsknopf

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1243
  • Sehnlichst erwartet und nun endlich da!
    • Mail
Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« am: 25. September 2013, 20:27:48 »
Hi,

Frage steht ja schon oben. Meine Maus ist nun 2 Jahre und 3 Monate und so langsam muß der Nuppi weg. Sie nimmt ihn nur noch mittags und abends zum Schlafen. Gibt ihn früh auch gleich freiwillig ab.
Ich sage ihr jetzt schon immer das der Nuppi bald weg kommt. Mein Plan ist ihr dafür eine Puppe (Baby Born) zu schenken. Hab ihr auch schon erzählt das sie dafür ein Geschenk bekommt.
Heute hab ich ihr den Nuppi wirklich erst im bett gegeben und sie hat gar nicht vorher gefragt ob sie ihn haben kann.

Wie habt ihr es euren kleinen beigebracht?






*09/09 immer im Herzen

D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1687
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #1 am: 25. September 2013, 20:32:10 »
Bei uns hat ihn der Osterhase für die kleinen Babies mitgenommen und dafür ein Laufrad dagelassen - die erste halbe Stunde war sie seeeehr traurig, danach wurde er nie wieder verlangt... :D Hatten ihn auch nur zum Schlafen. Allerdings hat sie die ersten Tage paar Minuten länger zum einschlafen gebraucht und hat sich immer am Mund rumgefummelt dabei, weil sie scheinbar nicht wusste, was sie damit nun anstellen soll ;D Ist aber klar, sie kannte nur einschlafen mit Nucki ;)






Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1053
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #2 am: 25. September 2013, 20:36:32 »
Mein Großer war schon 3 Jahre alt. Da haben wir den Schnulli dem Nikolaus geschenkt: Schön verpackt, Zettel drangehängt & mit dem Schuh vor die Tür gestellt. Am nächsten Morgen war der Schnulli weg und der Schuh voll. Er hat dann ein paar Abende länger gebraucht, um einzuschlafen, aber nach dem Nuckel hat er nie wieder gefragt. - Erst im Jahr darauf war er ein wenig besorgt, ob der Nikolaus denn auch ohne einen Schnuller zu bekommen etwas in den Schuh stecken würde  ;)

Dropsknopf

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1243
  • Sehnlichst erwartet und nun endlich da!
    • Mail
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #3 am: 25. September 2013, 20:47:09 »
wir hatten auch schon an den Weihnachtsmann gedacht aber da sie sicher eh weinen wird wenn der plötzlich auftaucht dieses Jahr will ich das nicht und das schon vorher erledigen. Ostern ist leider zu lange hin  ;D aber die Idee ist gut. Genauso wie mit dem Nikolaus.






*09/09 immer im Herzen

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #4 am: 25. September 2013, 20:48:15 »
Oh Dropsknopf danke für den Thread :-*

Vor dem gleichen Problem stehen wir auch und ich bin dankbar für jeden Tip



D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1687
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #5 am: 25. September 2013, 20:51:50 »
Ach ich finde, wenn es um den Schnuller geht, dann kann der Osterhase auch mal im Oktober vorbeikommen, weil er eben jetzt bereits Nuckis für die Babies sucht... ;) Oder erfinde irgendein "Wesen", das die Nuckis holt und dafür etwas tolles da lässt ;)





lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #6 am: 25. September 2013, 21:00:36 »
Wir haben gewartet, bis er den Schnuller von sich aus abgegeben hat.

Wir hatten vorher mit ca. 3 einen Versuch, der derart in die Hose gegangen ist (noch massivereSchlafstörungen als eh schon...) , dass wir ihm den Schnuller wieder gegeben haben.

Er hat ihn recht lange gebraucht - besonders auch im Kindergarten oder wenn er sich weh getan hat.

Dann hat er ihn mit fast 4 abgegeben und nicht wieder danach gefragt.







„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #7 am: 25. September 2013, 21:07:56 »
Paul war etwas über 3 jahre alt und wir hatten schon einige Geschichten zum Thema gelesen.
aber er war noch nicht bereit  ;)
und dann auf einmal abends, sagt er, er wäre jetzt gross und wollte das die schnullerfee den schnuller holt  :o :o :o

gesagt, getan, wir haben ein zusammen ein Päckchen mit den Schnullern gepackt und vor die tür gestellt.
am anderen tag stand da ein geschenk von der schnullerfee und einige tage später kam von der *echten* schnullerfee noch mal ein paket.

und er hat auch nie wieder nach dem schnuller verlangt.l
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #8 am: 25. September 2013, 21:15:35 »
Stimmt, hier gab es auch etwas von der Schnullerfee. Das lag dann auf der Terrasse.

Wir hatten mal darüber geredet und irgendwann kam er dann von selbst damit an, dass er seine Schnuller eintauschen möchte.






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6248
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #9 am: 25. September 2013, 21:18:54 »
Amelie wollte die Schnuller den "armen Kindern" geben.
Wir haben alle zusammengesucht und haben die 12 (!!!) Schnuller in einem Karton vor die Haustüre gestellt.
Da war am nächsten morgen der Karton weg und es stand ein Pupenbuggy für sie da.

Sie hat nie mehr danach gefragt.  :)



Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4347
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #10 am: 25. September 2013, 21:22:24 »
Wir haben gar nichts gemacht - es hätte nichts gebracht.

Mattis hat den Schnuller ich meine kurz nach seinem vierten Geburtstag (so genau weiß ich das gar nicht mehr) abgegeben und das Thema war durch.






Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

tini235

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 598
  • yes, we can!
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #11 am: 25. September 2013, 21:23:26 »
Mein Großer hatte damals (kurz nach 2) in einen der Schnullis Löcher reingebissen und wollte den dann nicht mehr. Da hab ich Cleverle in die anderen Schnullis exakt die gleichen Löcher reingeschnitten und nachdem er dann merkte, dass die alle nicht mehr "funktionieren" hat er sie komplett entsorgt.

Beim Mittleren hab ich es auch so gemacht, aber er hing etwas mehr dran und hat sie dann wie bei D@nce dem Osterhasen gegeben und dafür ein Laufrad bekommen.

Beim kleinen Mäusle gucken wir mal wie es wird, der hat ja noch Zeit ;O)
Gesegnet mit 4 tollen Jungs!

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40839
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #12 am: 25. September 2013, 21:41:30 »
Beide Kinder mussten ihren Schnuller um den 2.Geburtstag herum abgegeben.

Sie hatten ihn bis dahin jeweils nur in der Nacht bzw. beim Mittagsschlaf. Bei beiden kam dann die Phase, dass tagsüber massiv nach dem Schnuller gequengelt wurde und ich kein 2 Jahre altes Kind mit Schnuller über Tag rumlaufen lasse oder gar so mitnehme zu Besuchen, zum Einkaufen oder ähnliches.

Als es mir jeweils zu viel wurde habe ich alle Schnuller weggeschmissen, so dass das Kind es auch gesehen hat und dann die Mülltüte runter zum Container gebracht.
Beide haben am Abend nochmal nach dem Schnuller gefragt, ich erinnerte sie an die Situation vom Nachmittag und sagte, dass die Schnullerfee für Kinder ohne Schnuller ein Geschenk da lässt - beide haben von der ersten Nacht an problemlos ohne Schnuller geschlafen und es gab beide Male für die jeweilige Lieblingspuppe ein Kleidungs-Set von der Schnullerfee.


Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5424
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #13 am: 25. September 2013, 21:51:43 »
Mein Sohn hatte angefangen die Schnuller kaputt zu beißen. Dann waren wir verreist, der Schnuller kaputt. Er nahm nur eine bestimmte Marke und die gab es da nicht zu kaufen. Ich habe dann einen anderen gekauft und den hat er aber verweigert (oller Sturkopf) ;), hat also dann seit diesem Tag keinen Schnuller mehr genommen :-P ganz unkompliziert. Da war er 19 Monate alt, glaube ich.

hallihallo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1052
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #14 am: 25. September 2013, 22:38:50 »
Also der große war mit dem ersten Zahn entwöhnt, weil er keinen anatomischen nehmen wollte s-:)

Die kleine hängt da schon deutlich mehr dran. Allerdings warten wir mit der Entwöhnung noch bis zum dritten Geburtstag. sie hat vor ein paar Wochen selber gesagt das die schnullerfee an ihrem Geburtstag kommt und ihre schnullis mitnimmt für andere kleine Kinder. Und sie ist ja dann schon groß ;D
...und das beste daran ist, dass ich keine Ahnung habe wer ihr das erzählt hat....wir jedenfalls nicht

Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1930
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #15 am: 26. September 2013, 06:59:29 »
Mit je 1,5 Jahren brauchten sie in eh nur noch Nachts, bzw zum einschlafen. Hab bei beiden Kindern ein Loch reingeschnitten, sie haben probiert zu schnullern, festgestellt, der Schnuller ist kaputt und ihn selbst in Müll geworfen. Abends haben sie nochmal gefragt, aber sich zufridengegeben, als ih gesagt hab, das er kaputt im Müll liegt. :D



Cloedje

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 444
  • Unsere Glückskäfer Theo und Anna
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #16 am: 26. September 2013, 10:37:25 »
Ein interessantes Thema. Ich denke auch gerade darüber nach. Meine Kleine wird in 2 Wochen 2 Jahre. Aber ich hab nicht den Eindruck, dass sie schon dafür bereit ist. Zwar lutscht sie ihn nur in der Nacht und beim Nachmittagsschlaf, aber man merkt, dass sie damit total glücklich ist und es sie total beruhigt. Ich glaub, ich geb ihr noch ein Jahr. Das tut mir irgendwie in der Seele weh, ihr den jetzt wegzunehmen.  :-\



Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1152
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #17 am: 27. September 2013, 08:39:09 »
Bei uns lief es auch recht einfach, kurz nach dem zweiten Geburtstag.
Wir waren im Skiurlaub. Als wir wieder zuhause waren, haben wir gesagt "Ihr seid jetzt schon sooo groß, seid Schlitten gefahren und Gondel - wenn man schon so groß ist, dann braucht man keine Kuckis mehr" beim ersten Mittagsschlaf gabs noch Protest, Simon hat auch aus Bockigkeit gar nicht geschlafen, aber abends war's schon kein Thema mehr!

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #18 am: 27. September 2013, 21:02:29 »
erik hat ihn auch noch....im kiga klappt das abgeben super ,da benutzt er ihn (DANK UTE ;D)  nur zum mittagsschlaf...zuhause nun ja....
wir achten drauf das er eigentlich nur zum schlafen und trösten benutzt wird...klappt mal mehr mal weniger ;)
aber ich finde es nicht allzu schlimm besser als den daumen...

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Dropsknopf

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1243
  • Sehnlichst erwartet und nun endlich da!
    • Mail
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #19 am: 27. September 2013, 22:38:16 »
gestern war Elternabend im Kiga und dort hat meine Maus schon lange keine Nuppi mehr zum Mittagsschlaf. also muß es morgen zu Hause auch gehen. Sie braucht ihn bzw. bekommt ihn auch zum Trösten nicht. Es ist einfach wirklich nur zum Einschlafen.
Ich probier es morgen einfach mal mit dem Nuppi welassen beim Mittagsschlaf. Es wartet ja schon die Puppe auf sie als Belohnung






*09/09 immer im Herzen

Corinna01

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 10
  • erziehung-online
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #20 am: 29. September 2013, 16:04:50 »
Genau, bei uns kam auch die Schnullerfee mit einer Puppe. Allerdings wurde erst beim 2. Mal richtig getauscht. Nach dem 1. Mal war das Geschrei soooo groß, dass die Schnullerfee nochmal zurückkam und es 2 Wochen später nochmal probiert hat. Dann war es auch ok.

stefan

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 736
  • wir sammeln Nuk Schnuller :-)
    • Schnullerfee
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #21 am: 21. Oktober 2013, 19:31:04 »
Schnullerfee  ;)

schön auch einigen dabei eine kleine Hilfeleistung gewesen sein zu dürfen und so vielleicht ein klein wenig den Abschied leichter gemacht zu haben  ;)

Nico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2420
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #22 am: 21. Oktober 2013, 20:59:48 »
Beim Großen brauchten wir auch 2 Anläufe. Da er ihn aber nur nachts hatte war es auch nicht schlimm! Er war dann über 3, als er endlich schnullerfrei war!

Der Kleine ist nun seit letzter Woche ohne Schnuller! Bei ihm habe ich aus mehreren Gründen den Schnulli schon abgeschafft! Zum Einen war es bei ihm fast unmöglich ihm den Schnulli nur abends zu geben, er war ein absoluter Schnullerjunkie, was mich zunehmend genervt hat! Dann hat er mit dem Ding im Mund so viel gesabbert und er hat einen offenen Biss!
Eigentlich wollten wir die Schnullis am Ende der Kur an der Nordsee lassen, für die Robbenbabys. Daraus wurde aber nichts, da er am letzten Tag noch Fieber bekam! Nun hat die Schnullerfee die Schnullis abgeholt und einen Bagger da gelassen!
Es klappt erstaunlich gut, er schläft abends gut ein und heute ist der 2. Tag, an dem er nicht danach gefragt hat :D!

Dropsknopf

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1243
  • Sehnlichst erwartet und nun endlich da!
    • Mail
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #23 am: 21. Oktober 2013, 21:04:10 »
Wollte mal berichten!  s-:) :)

wir haben es mit ner Puppe probiert, als sie den 1. Mittagsschlaf ohne Nuppi geschafft hat. dann war aber abends das Theater sooooo groß, das wir den Nuppi wieder gegeben haben.

Jetzt hat sie früh immer gejammert, dass ihr im Mund etwas weh tut. Ich habe ihr immer wieder gesagt, dass es vom Nuppi kommt. Aber hergeben wollte sie ihn nicht. Ich habe ihr jetzt immer nach dem Einschlafen den Nuppi rausgezogen und neben sie gelegt.
Wir haben von Biene Maja für Weihnachten die 3 Plüschfiguren gekauft, weil sie die Serie immer so gerne anschaut und im Katalog die 3. Figuren entdeckt hat und immer wieder anguckt. ;D
Am Samstag haben mein Freund und ich mittags spontan beschlossen, den Nuppi wegzulassen. Der Mittagsschlaf war statt 2h nur 1h und es hat auch lange gedauert bis sie eingeschlafen war. Abends ging es besser als erwartet, sie war sehr müde und ich hab ihr noch bissel Händchen gehalten. Sie hat wunderbar ohne Nuppi geschlafen. Hab ihr erklärt, dass die Biene Maja ihn geholt hat und sie eine Belohnung bekommt wenn es klappt.
Früh als sie aufgestanden war, war sie stolz darauf das sie ohne Nuppi geschlafen hat und da holten wir die Biene Maja raus. Eine Freude. Mittags sagte sie von sich aus, dass sie ohne Nuppi schlafen will. Nach der 2. Nuppifreien Nacht gab es denn Willi, worüber sie sich noch mehr freute. Morgen gibt es dann noch den Flip als Belohnung.

Hätte nie gedacht das es nun doch so schnell klappt. ;D ;D






*09/09 immer im Herzen

Melli27

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 399
  • erziehung-online
Antw:Nuppi abgewöhnen.... Wie war es bei euch mit dem Schnuller?
« Antwort #24 am: 23. Oktober 2013, 08:44:00 »
Hey Dropsi *wink*

Ich hab vorhin auf deinen Ticker geschaut und mir gedacht: wahnsinn wie die Zeit vergeht, deine Maus ist ja auch schon 2 :)

Bei uns war es mit dem Schnulli totaler Zufall. Sie bekam ihn auch nur zum schlafen. Er lag in einer Schublade im Wickeltisch und vor dem Schlafen gehen durfte sie ihn rausholen und nach dem schlafen hat sie ihn selber weg gelegt. Er lag wirklich IMMER in dieser Schublade...
Bis mein Mann mal tagsüber nach Dikussionen wohl den Schnuli woanders geparkt hatte was ich nicht wusste.
Wollte sie also abends ins Bett bringen, Schublade auf, Nucki weg... ich wusste ja nun nicht wo er ihn hingetan hatte. Wir haben dann zusammen gesucht, ihn nicht gefunden und dann hab ich ihr gesagt das wir morgen weiter suchen...
war überhaupt kein Thema. Sie hat nicht geweint und super geschlafen.... dann haben wir es am nächsten Tag so weiter gemacht.
Das war kurz vorm zweiten Geburtstag. War also für uns genau der richtige Zeitpunkt :)

Ganz liebe Grüße





 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung