Autor Thema: Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?  (Gelesen 9309 mal)

Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1152
Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« am: 25. Oktober 2011, 11:25:37 »
Hallo zusammen,

ich würde gerne im Kinderzimmer ein kleines Licht haben, das die ganze Nacht brennt. Bisher kamen wir ohne aus, allerdings sind die Beiden (wenn überhaupt) recht früh wach geworden und es kam noch Licht vom Flur / Wozi rein. Jetzt hatten wir aber ein paar Nächte, wo Sarah ab 3 Uhr wach war und da hatte ich das Gefühl, dass sie die Dunkelheit verunsichert hat.

Ich hatte als Kind eine Lampe in der Steckdose an der Tür, das passt bei uns nicht zur Raumform, Simon könnte das Licht von seinem Bett aus nicht sehen - es sei denn, es wäre sehr hell, aber dann stört es ja evtl beim Schlafen?!? Hinter der Wickelkommode ist eine Steckdose, das würde für eine Lampe mit Kabel gehen. Aber sind die dann dunkel genug?

Ich habe welche gesehen, die mit Batterien laufen - das ist doch keine Lösung für jede-Nacht-Dauerbetrieb, oder?

Bin gespannt, welche Lampen ihr habt  :)

Estrella

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 130
  • Knautschi, wir lieben Dich!
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #1 am: 25. Oktober 2011, 14:57:33 »
Huhu  :D

Bei uns leuchtet das Babyfon (Philips A*vent)
Das sieht aus wie viele kleine Sterne. Wenn der Kleine nachts wach wird, dreht er sich immer dahin, schaut ein wenig und duselt wieder ein.  ;)
Wenn ich dann nochmal reingehe, sehe ich, dass sein Kopf meistens in Richtung des Babyfons liegt.
Zwischen Bett und Licht sind ca. 2 m Platz.

Nachtlichter mit Batterien würde ich auch nicht nehmen.

LG Estrella


toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5434
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #2 am: 25. Oktober 2011, 15:03:11 »
Bei uns leuchtet die Smoby Cotoons Gute Nacht Lampe, sie gefällt mir weil sie nach einiger Zeit wieder aus geht und es eben nicht die ganze Zeit leuchtet.

Wir haben aber auch eine LED Lampe für die Steckdose. Mal so mal so und manchmal keins.
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


TiPi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4112
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #3 am: 25. Oktober 2011, 15:03:12 »
Meine beiden haben eins von Ikea http://www.ikea.com/at/de/catalog/products/70150982/

Machen ein angenehmes Licht und sind total niedlich  ;D

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27357
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #4 am: 25. Oktober 2011, 18:29:06 »
Willst Du denn wirklich dass da die ganze Nacht was an ist?
Finde ich persönlich eher ungut....

Bei uns hat sich der Grosse das jetzt manchmal eingebildet dass es ja viel zu dunkel ist und er deshalb Angst hat (seine Freundin nutzt das Wort "Angst" alle 10 Minuten um ihren Kopf durchzusetzen, seitdem hat er auch gern mal "Angst").
Wir haben dann auch das Babyphone-Licht (auch Philips Avent) angeschalten, das kann man über das Elternteil nämlich dann wieder bequem ausschalten.



JaJoJoJa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2019
  • *JoJo02*
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #5 am: 25. Oktober 2011, 18:42:09 »
Meine Kinder haben alle 3 ein Nachtlicht von Ikea..
Josephine hat das gleiche wie das, das von Tipi verlinkt wurde..Joanna hat das andere davon..und Jamie den Vorgänger von Josephines.. Das wechselt die Farbe nicht..
Du bist ein Wunderkind, auch wenn niemand außer mir das sieht, die Leute sind für Wunder blind!Du bist einer aus einer Million, es ist Gott seine Welt, doch es ist deine Version. <3


Mema

  • Gast
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #6 am: 25. Oktober 2011, 19:24:00 »
*
« Letzte Änderung: 25. November 2011, 20:46:36 von Mema »

TiPi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4112
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #7 am: 25. Oktober 2011, 19:31:30 »
Oh wie süß ist denn die Schildkröte!!! <3

Die ganze Nacht würde ich nur sehr dunkles Licht anlassen wenn das Kind es braucht.

Bens Nachtlicht hatte ich nachts zum Stillen an und nun kurz wenn er mal wach wird.
Mag nicht immer grelles Licht anmachen.

Finnja hat ihres manchmal (launenbedingt) zum einschlafen an, das machen wir aber immer aus wenn wir sie nochmal zudecken gehen. Bei Bedarf macht sie es Nachts dann kurz selber an, zum Trinken oder so.

KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #8 am: 25. Oktober 2011, 19:50:28 »
Wir haben auch das von Ikea. ;-)





some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2248
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #9 am: 25. Oktober 2011, 20:21:45 »
Wir haben das Barbapapa-Nachtlicht in Rosa. Gibt's auch in blau; sooooooo süß :)
LG
some




Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4658
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #10 am: 25. Oktober 2011, 20:41:02 »
wir haben das von Tipi nur in Grün...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

Annie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 997
  • Ein Sonnenstrahl mehr auf dieser Welt!
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #11 am: 25. Oktober 2011, 21:06:03 »
Oh, so einen Thread wollte ich auch aufmachen. Lina beklagt sich jetzt häufiger, sie kann im Dunkeln nicht schlafen. Abends kommt Licht vom Flur rein, aber nachts ist es ihr zu dunkel. Wir haben nur so ein Steckdosenlicht, das bringt gar nichts.
Das Gespenst von Ikea sieht süß aus. Den Marienkäfer oder die Schildkröte mit dem Sternenhimmel hatte ich online auch schon gesehen und mich reizt, dass es von selber wieder ausgeht. Aber das ist soooo teuer. Mmmh...

*02.07.2008, 1.38 Uhr, 56cm, 4200g, KU 35cm

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #12 am: 25. Oktober 2011, 21:09:28 »
Wir haben auch die Ikea dinger  :P :D ich lieb die!  ;D

Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #13 am: 25. Oktober 2011, 21:31:53 »
Wir haben den blauen Barbapapa, den kann er selber ein und ausschalten und wenn er nachts rüberwandert in unser Schlafzimmer kann er ihn mitnehmen und wandelt nicht im Dunkeln.


Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 731
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #14 am: 25. Oktober 2011, 22:41:46 »
 Hallo!

Wir haben das Chicco 71762 - Sternenhimmelprojektor, Spieluhr - siehe auch bei Amaz. (gibt viele Rezensionen)

Ich habs mir als er noch klein war als Spieluhrersatz gekauft, weil die üblichen immer viel zu kurze Lieder drauf hatten. In der kurzen Zeit konnte Finn-Jonas gar nicht runter kommen.  :P

Die Liederkombination läuft glaub ich so 10 Min durch, dann geht sie von selbst aus. Genauso ist es auch mit dem Sternenhimmel, der die Farbe wechselt.  :)
Man kann es aber auch zu einem durchgängigen Licht umstellen so weit ich mich wrinner.

Die Lampe hat für Musik und Licht je einen Knopf auf der Seite. Finn-Jonas kann sie selbst bedienen. Sie hält auch etwas unvorsichtigeren Umgang aus.  s-:)
Die Batterien halten sehr lange. Sie ist zwar relativ groß, man kann sie aber auch mit rumtragen.

Im Moment nutzt er sie nicht viel. Brauchts zum Einschlafen dunkel, sonst beruhigt er sich nicht.

LG



Capricornus

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 237
  • 1 + 1 = 3
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #15 am: 25. Oktober 2011, 23:09:07 »
Wir haben auch den blauen Barbapapa.

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #16 am: 26. Oktober 2011, 00:55:37 »
wir haben den spöka von ikea...leider ist der mittlerweile etwas kaputt und ich dachte an das nachtlicht von jako-o was zur taschenlampe wird... wenn er dann in sein zimmer und sein großes bett zieht... ;-)
mal sehen

Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1152
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #17 am: 26. Oktober 2011, 07:34:29 »
Schonmal vielen Dank für die vielen Antworten!!!!  :D

Das von Ikea ist echt süß. Und wäre genau, was ich mir vorgestellt habe. Aber die Schildkröte... ist die toll!  s-:)   Die hätte ich sogar gerne  s-:)

Die sieht ganz schön groß aus - liegt die mit im Bett?

Bin gespannt, was noch kommt!  :D

Mema

  • Gast
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #18 am: 26. Oktober 2011, 09:59:47 »
*
« Letzte Änderung: 25. November 2011, 20:45:44 von Mema »

Annie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 997
  • Ein Sonnenstrahl mehr auf dieser Welt!
Antw:Empfehlung für ein schönes Nachtlicht?
« Antwort #19 am: 26. Oktober 2011, 20:38:51 »
@Katjuscha: Die Lampe finde ich auch schön, gibt es auch woanders in anderen Designs. So hat das Kind dann auch noch was zum Mitnehmen für den dunklen Flur...

*02.07.2008, 1.38 Uhr, 56cm, 4200g, KU 35cm

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung