Autor Thema: Eierloch  (Gelesen 9102 mal)

Sabrina84

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3105
  • <3
Eierloch
« am: 13. September 2012, 12:10:48 »
 :)

« Letzte Änderung: 22. April 2016, 12:35:37 von Sabrina84 »



zolim

  • Gast
Antw:Eierloch
« Antwort #1 am: 13. September 2012, 12:37:34 »
 ;D wie niedlich....
ich denk das das ein "Gibts nicht Wort" ist... also ein Wort dessen Bedeutung sich jedes Kind selber Ausdenkt.... ;) ....


Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3135
Antw:Eierloch
« Antwort #2 am: 13. September 2012, 14:03:15 »
Eierloch? ??? Noch nie gehört. Was sagt denn Frau Gugel?

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17784
Antw:Eierloch
« Antwort #3 am: 13. September 2012, 14:07:56 »
ich glaube , es ist einfach nur ein Reim und heißt nix...die ERklärung deriner Tochter finde ich aber niedlich...
Mein SOhn hat eine Zeit lang immer gesagt: Ausgetrickst, ausgemixt, ausgewi.... Ohne sich ansatzweise was bei zu denken  s-:) und gestern sagte er ständig Reime auf Mitte.... und irgendwann war er dann bei Ti*t*t*e (für ihn ein Fantasiewort in dem Moment  ;D )


Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Eierloch
« Antwort #4 am: 13. September 2012, 14:20:07 »
Ich glaube, den Kindern ist es herzlich egal, was so ein Wort im Einzelfall bedeutet...
Es reimt sich, andere finden es lustig und, gaaanz wichtig, die großen Kinder sagen es ihnen vor. Das muss doch gut und richtig sein!  ;) :D

Milla zum Beispiel hat sich bei einem bekannten Abzählreim einen Vers Falsch eingeprägt. Sie hat ihn schlichtweg nicht verstanden. Wie auch? "Eine Mark und zehn" hört man ja heutzutage auch nicht mehr!

Also heißt es bei ihr jedesmal fröhlich:

Eiermark und zehn...  ;D





-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5456
Antw:Eierloch
« Antwort #5 am: 13. September 2012, 15:02:16 »
...
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2014, 09:44:34 von toki »
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Eierloch
« Antwort #6 am: 13. September 2012, 19:48:22 »
 ;D ;D
Witzig. Genau dasselbe hat meine Tochter auch früher mal gesungen. Zur Bedeutung kann ich dir nichts sagen, aber es scheint weit verbreitet zu sein. ;D

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Eierloch
« Antwort #7 am: 13. September 2012, 20:54:23 »
Ich glaube schon, dass die älteren Kigakinder wissen, was sie da singen. Und deshalb hat es auch was "Verbotenes", und das zeigen sie mit ihrem Verhalten, wenn sie das sagen. Und die Kleinen merken das, finden es somit cool und machen es nach.
Aber die Erklärung ist echt süß! Ist was fürs Hochzeitsalbum  ;)

Cosima

  • Gast
Antw:Eierloch
« Antwort #8 am: 13. September 2012, 21:14:53 »
Bei uns lautete es aber: "...fang mich doch, Du altes Loch!"  ;D Eierloch kenne ich nicht!

LG Cosima

Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5441
Antw:Eierloch
« Antwort #9 am: 13. September 2012, 22:20:41 »
Hier wirds auch mit Eierloch gerufen ;)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27524
Antw:Eierloch
« Antwort #10 am: 13. September 2012, 22:38:10 »
Mein Sohn hat das aktuell auch wieder mit heimgebracht, muss ihn glatt mal fragen was das ist.
Ich glaube dass es aber einfach ein Reim ist ohne Bedeutung....



jette-neeke-feline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • Wir lieben Euch.
    • Mail
Antw:Eierloch
« Antwort #11 am: 16. September 2012, 22:09:43 »
hier wird das ewig gerufen und mich nervt es zwar, aber da es meine Nichten auch rufen und die 400km wohnen und in ganz anderen Kigas sind bzw jetzt in der Schule bin ich etwas entspannter.

Ja, die Erklärung ist süss. ich werde sie Neeke mal erläutern.

Aber klar, kann man nichts machen.

Hier wird auch bei "guten Appetit" "Frau Schmiet" gesagt. Aber was will man machen.

lg dorine



Jana781

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2093
  • keep calm & carry on!
Antw:Eierloch
« Antwort #12 am: 16. September 2012, 22:16:04 »
Kenne auch nur "altes Loch" statt "Eierloch". ;)
LG, Jana

♥♥♥ 18.06.2008 - 20.47 Uhr - Lina - 3010 g pures Glück verteilt auf 51 cm Länge!! ♥♥♥


 


Unser Engelchen Anton - still geboren am 07.02.2011 bei 21+6 - passt von nun an auf uns auf! Wir werden dich nie vergessen, kleiner Mann!

Lotti2012

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 703
  • ♥ glücklich ♥
Antw:Eierloch
« Antwort #13 am: 17. September 2012, 09:02:30 »
.
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2013, 15:55:16 von Lotti2012 »

Biene67

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 967
Antw:Eierloch
« Antwort #14 am: 20. September 2012, 20:11:55 »
kenne ich auch von Sohni aus dem Kiga...auf die Frage was es denn heißt bekam ich die Antwort:
"Also aus dem Eierloch kommt beim Huhn das Ei raus...da ist so ein Loch unter dem Huhn, damit es das Ei legen kann....
---fang mich doch du Eierloch ist ja eigentlich quatsch, weil im Kindergarten gibts ja gar kein Huhn!" (Zitatende) ;D

Seit dem ist das Thema durch! 8) ;D ;D ;D

LG Biene

Unserwunder

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5245
  • Es kann nur noch besser werden!
    • Mail
Antw:Eierloch
« Antwort #15 am: 21. September 2012, 10:06:05 »
Kenne ich aus dem kiga  ;D ;D

Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:Eierloch
« Antwort #16 am: 21. September 2012, 18:21:32 »
Keine Ahnung, was das ist.  ;D

Typischer Kindergartenspruch. Fang mich doch, du Eierloch. Reim dich oder ich fress dich.  ;D

Irgendwie waren mir das "Eierloch" im Kiga noch sympathischer als das andere "- loch-Wort", das er jetzt in der Schule gelernt hat .  ;) s-:)

Glimsy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4309
  • Wir lieben Euch ihr Süßen!
Antw:Eierloch
« Antwort #17 am: 21. September 2012, 20:23:47 »
Hallo,

das wird bei uns im KiGa auch gesungen  ;D Die Leiterin ist da aber konsequent hinterher, das zu verbieten. Wenn sie das hört, sagt sie dem betreffenden Kind sofort, dass sie das nicht hören will... Sehr rigoros die Frau... Dadurch wird es wahrscheinlich erst interessant für die Kids...  s-:)





Traumzaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2535
  • Team Colin
Antw:Eierloch
« Antwort #18 am: 25. September 2012, 23:31:38 »
ALso ich hab das vor 25 Jahren auch schon gerufen  ;D



Dramaqueen 20.03.2006
Lausbub       10.12.2008

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung