Autor Thema: Ab wann keinen Fangkörper mehr?  (Gelesen 8164 mal)

Sylvara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1906
Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« am: 03. Januar 2013, 14:48:55 »
Hallo
Wir haben für Erik einen Kindersitz der Klasse 1-3 (Kiddy Comfort Pro) und den kann man bis 18kg mit Fangkörper bzw. ab 15kg ohne Fangkörper nutzen.
Gibt es da irgendwelche Empfehlungen ab wann der nicht mehr so gut ist? Oder tatsächlich lieber so lange wie möglich den Fangkörper nutzen?

Erik hätte jetzt die 15kg erreicht etwa, aber da er sich nicht gegen das Ding wehrt oder so, sondern gerne mal den Kopf für ein Nickerchen drauf legt  :P , sehe ich zumindest von der Seite keinen Bedarf den weg zu lassen. Mir geht es da rein um die Sicherheit.

In die Anleitung vom Sitz kann ich grade nicht gucken, die fährt nämlich mit dem Sitz grade spazieren  ;D

Danke schon mal für Infos

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13874
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #1 am: 03. Januar 2013, 15:22:58 »
Man sagt ja so lang wie irgend möglich....
Ragna wehrt sich leider massiv :/
Auf Kurzstrecken (Kindergarten, oma+opa) darf sie ohne (Spielstrassen und 100 meter 30zone), auf Langstrecken MUSS sie mit




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13874
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #2 am: 03. Januar 2013, 15:24:12 »
Edit: ich meine, ab 3 Jahren ist der Körper soweit, dass er mit einem dreipunktgurt gefangen werden kann von der muskulatur her...




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #3 am: 03. Januar 2013, 17:26:32 »
Thure ist ja eher klein für sein Alter. Er ist bis vor kurzem mit Fangkörper gefahren. Hat jetzt eigentlich nur einen anderen Sitz bekommen (ohne Fangkörper, hatten nur den Kiddy comfort, ohne pro), damit Ronja in den Sitz kann. Sonst hätte er den noch länger genutzt.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Sylvara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1906
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #4 am: 03. Januar 2013, 17:42:02 »
Danke  :)
Hatte gedacht, dass es irgendwie ne Empfehlung gibt ab Körpergröße xy besser nicht mehr. Aber so kann ich den ja doch noch ne Weile nutzen.  :D

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17527
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #5 am: 03. Januar 2013, 18:14:57 »
uns wurde damals im Fahrsicherheitstraining gesagt, dass der Körper ab 4 erst stabil genug für den normalen 3-Punkt Gurt ist....Die Emfpehlungen sind also eher dahingehend,dass man so lang es passt beim Fangkörper bzw 5 Punkt Gurt bleiben soll.....
unser Sohn war leider schon mit 3 zu groß und schwer für Fangkörper und 5-Punkt Gurt....die Kleine saß bis einige Monate nach dem 4. Geburtstag drin - dann war sie irgendwann auch zu groß....


Elefantendame

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 199
  • Eric: 07.01.2011 Mika: 27.10.2014
    • Mail
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #6 am: 03. Januar 2013, 18:37:01 »
Ich nutz die Gelegenheit mal, um noch ne Frage zum Fangkörper beim Kiddy Guardian Pro zu stellen. Wir haben das Gefühl, dass dieser nicht 100% fest ist, wenn wir ihn mit unserem Gurt anschnallen. Also man steckt ja links und rechts den Fangkörper in den Sitz und macht dann die beiden Gurte um den Fangkörper. Danach ist aber noch sehr viel Spiel und es rutscht hin und wieder eine Seite raus. Kennt ihr das? Zudem schafft es unser Kind sich ziemlich weit nach unten zu schieben, d.h. mit dem Kopf fast hinter den Fangkörper und ist dann ganz krisig, weil er nur schwer wieder hoch kommt. Auch Schlafen klappt in dem Sitz nicht gut, weil er eben keine Liegeposition hat und er immer wieder aufwacht.

Nun ist Eric mit seinen 80 cm und knapp 10 kg natürlich noch sehr leicht, aber der  MaxiCosi ist halt auch nichts mehr. Meinen Eltern haben einen ganz einfachen Maxi Cosi Priori und da ist Eric  auf längeren Strecken wesentlich zufriedener. Bei kurzen hat er gegen den Fangkörper nichts, weil er ja auch nicht schläft. Wir sind nah dran den Sitz wieder zu verkaufen, weil er uns einfach nicht sicher vorkommt, obwohl wir ja gerade eine sicheren Sitz wollten.

Kennt ihr diese Probleme?


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #7 am: 03. Januar 2013, 19:23:46 »
Das kenne ich nur insofern, dass das so ist, wenn der Gurt nicht richtig angezogen ist. Ich mache immer erst den Querverlauf, steck den Schließer rein, zieh es straff und mach dann den oberen Gurt straff unter die Halterung.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #8 am: 03. Januar 2013, 19:32:20 »
Das der Fangkörper nicht fest ist kenne ich nicht und ich denke, dass da was nicht stimmt damit. Bei uns ist der 100% fest. Man darf aber den Gurt auch nicht zu locker lassen.

Das er runter rutscht hatten wir am Anfang auch. Aber das lag daran, dass er im Sitz gebockt hat (lag aber nicht am Sitz, hatten noch einen zum testen und da war es genauso) und sich vor Wut dann nach unten gedrückt hat. Wir sind dann immer stehen geblieben und haben ihn wieder hoch gesetzt. Da war das anschnallen dann aber wirklich ein Problem.  s-:)
LG
Susann




Steffi-Lea

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #9 am: 03. Januar 2013, 21:33:49 »
Wir sind direkt vor Ort bei Kiddy und haben uns erkundigt. Fangkörper weg erst ab 15 Kg unsere wird jetzt 4 und wir haben ca. vor einem Monat den Sitz gewechselt da unsere kleine den mit Fangkörper bekommt. Der Fangkörper war bei uns nie locker mann muss ihn wirklich richtig fest anziehen.



Vermont_2

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 67
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #10 am: 04. Januar 2013, 01:13:05 »
haben auch gerade gestern einen kiddy gekauft und uns beraten lassen. es soll so lange wie möglich der fangkörper genutzt werden. je länger desto besser!

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #11 am: 04. Januar 2013, 13:28:42 »
das mit dem lockeren fangkörper kennen wir aber auch...wenn erik sich mit voller kraft dagegen drück bekommt er ihn wegegschoben...ganz klar der gurt muss sehr fest gezurrt werden dann gehts kaum noch...

schlimmer finde ich das er in dem sitz immer nach unten rutscht....haben jetzt den "baby"sitz rausgenommen...mal sehn ob es nun besser ist er sitzt ja so nun mehr in der kuhle s-:)
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #12 am: 04. Januar 2013, 14:52:10 »
Hallo,

wir haben auch einen Kiddy Sitz mit Fangkörper - im Auto vom Papa.

Anna-Katharina hat diesen Fangkörper bis knapp 18kg genutzt.  :)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #13 am: 05. Januar 2013, 18:08:54 »
@regenbogen: Aber ohne die "Sitzerhöhung" drin kann er beim Unfall durchrutschen. Habt ihr es mit der Liegeposition versucht? Ich hab Ronja meistens noch mehr liegend drin. Dann rutscht sie nicht. Weil eigentlich ist das ja dafür da, dass sie nicht rutschen ..... schon komisch.

4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Takaya

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 401
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #14 am: 05. Januar 2013, 22:10:47 »
@regenbogen: Wir hatten das Problem mit dem unten durch rutschen nur, wenn der Fangkörper nicht richtig saß und der Gurt zu locker war. Und der Fangkörper darf nicht ohne die Sitzerhöhung genutzt werden. Ihr könnt die Erhöhung höchstens ausklappen. Kann mich da nur Bettina anschließen, in der Liegepostion rutschen sie nicht, probiert das mal :)
  

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #15 am: 06. Januar 2013, 09:19:03 »
Kann mich da nur Bettina anschließen, in der Liegepostion rutschen sie nicht, probiert das mal :)

Weshalb sollten sie da nicht rutschen? Dann geht es ja noch "glatter" runter!? Keine Ahnung, wir haben das Problem nicht - aber auch kein Babysitz mehr drin, dann würden wir den Fangköprer nicht mehr drüber bekommen...

Und Liegeposition ist ja generell immer "gefährlicher" bei Unfällen...

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #16 am: 06. Januar 2013, 09:26:54 »
Stimmt, ausklappen geht ja auch noch.

Ronja ist ja nun fast so alt wie Erik. Wohl aber nicht so groß, denn Ronja ist Mini .... zumindest gegen Erik, was ich so mitbekommen habe. Kann ja sein, dass ihr schon gut klar kommt ohne, aber runter rutschen können mit Sitzerhöhung, da stimmt meiner Meinung nach was nicht.

@Peperlchen: Ronja schläft oft ein oder wurschtelt rum und in der Liegeposition rutscht sie wirklich nie "runter" oder so in sich. Der Fangkörper ist auch richtig fest, schon allein weil unsere Gurte so kurz sind, dass sie sonst fast nicht zugehen würden  ;D.

Es gibt tatsächlich Autos, wo das ein Problem ist. In Nettis alten Polo hab ich den Maxi-Cosi weder hinten, noch auf dem Beifahrersitz festmachen können, weil der Gurt zu kurz war.

Sorry .... OT.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #17 am: 06. Januar 2013, 10:23:41 »
Ja, gut bei uns sind die Fangkörpersitze im Auto von Papa, da ist die maximale Strecke  - und das auch sehr selten - 19km in den KiGa... Da wird weder geschlafen noch sonst was, daher auch keine Ahnung.  :)

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Ab wann keinen Fangkörper mehr?
« Antwort #18 am: 06. Januar 2013, 22:30:29 »
vielen dank für eure infos :-*

werde morgen mal nochmal den sitz in augenschein nehmen ;).....erik sitzt ohne "babysitz" auch doof ;)...habe ich heute erst gemerkt...evt ist die liegeposition noch was...muss ich beim nächsten mal ausprobieren....

@bettina
erik hat 87cm und 12kilo

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung