Autor Thema: Englische Kinderbücher  (Gelesen 5865 mal)

ottili

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8592
  • Ich liebe meine M&Ms.
Englische Kinderbücher
« am: 13. Oktober 2010, 10:01:30 »
Ich suche englische einfache Kinderbücher.

Könnt ihr mir welche empfehlen?
Keiner verlangt, dass du zaubern kannst, nur dass du es probierst.



http://juliaskitchenlove.wordpress.com

lilamam

  • Gast
Antw:Englische Kinderbücher
« Antwort #1 am: 13. Oktober 2010, 11:11:46 »
Die Bücher von Dr. Seuss sind der Hit bei uns, vor allem Green Eggs and Ham, gibt jede Menge von ihm und sind in USA die Klassiker


Herzschlag

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4947
  • The best view comes after the hardest climb
Antw:Englische Kinderbücher
« Antwort #2 am: 13. Oktober 2010, 20:20:44 »
"If you give a mouse a cookie"
Oder die Büher von
Dr. Seuss
Fun with phonics
Little Golden Books
Charlie and Lola

deep_blue

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15579
Antw:Englische Kinderbücher
« Antwort #3 am: 16. Oktober 2010, 19:08:12 »
Die Frage ist, welchen Zweck, welche Zielsetzung verfolgst Du? Erstes Heranfuehren an die Sprache? Oder ist ein Grundwortschatz schon vorhanden? Vorlesen? Selbst begreifen ( zum Beispiel erstes Schuljahr, wenn die Kinder schon lesen koennen).

Von Random House www.stepintoreading.com wird genau wie im deutschen Bereich von Leseloewen und Konsorten die Reihen "Learning to read" Step by Step angeboten. Das startet dann bei Ready to read preschool-Kindergarten, geht dann ueber preschool-Grade 1 hoch in die weiteren grades. Schau Dir doch mal die webpage an. Da ist das dann besser erklaert.

Seuss - defintiv "ja" setzt allerdings ein schon recht grosses Grundverstaendnis voraus fuer einige Buecher der unendlichen Reihe. Anfangen wuerde ich da beim blutigen Anfaenger mit so etwas wie "Hop on Top", ist alles in Reimform und mit entsprechenden Bildern unterlegt. Das startet dann mit solchen Sachen wie

cup
pup
pup in cup

pup
cup
cup on pup

Danach geht es weiter mit Sachen wie "Ten apples up on tiop".

Ham and eggs wurde hier schon genannt, ist schon recht sophisticated  ;) ebenso wie solche Sachen wie "Oh say can you seed" oder auch "One cent two cents" oder eben die richtigen "Sach"buecher wie "Oh say can you say what's the weather today".

Weitere (Uralt)Klassiker aus dem englischsprachigen Raum sind natuerlich die Buecher von Margaret Wise Brown, allen voran "Big Red Barn" und "Good night moon".

Dann gibt es auch noch die wundervoll uebersetzten Buecher von Eric Carle (also der mit der Raupe Nimmersatt) heisst ja im Original "The very hungry caterpillar", aber da gibt es auch andere einfache Sachen wie "From head to toe", "Brown baer, brown baer, what do you see?".
Und auch uebersetzt wurden die Buecher ueber Frederick (die Maus) von Leo Leonni.

Was ich hier in Deutschland im Buecherladen gefunden habe (Thalia) waren spreisprachige Buecher (umschaltbar) von Disney. Da haben zum Beispiel "Puuh's Gedicht" also "Pooh's poem".

Was sich aber auch immer anbietet sind natuerlich diese tollen "lift a flap board books" von DK Publishing und auch die "slide and find" von priddy books.

Hoffe ich habe Dir helfen koennen.  :)
LG Antje
I'm the trouble starter               I'm a firestarter
Fuckin' instigator.                      Twisted firestarter
I'm the fear addicted                 You're a firestarter
Danger illustrated.                     Twisted firestarter.
                                                     I'm a firestarter
                                                     Twisted firestarter

RIP Keith Flint

ottili

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8592
  • Ich liebe meine M&Ms.
Antw:Englische Kinderbücher
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2010, 08:16:47 »
Danke für die ersten Tipps :-*

Also zum Ziel:
Bei Melina im Kiga wird zweisprachig erzogen. Dazu gehört Bücher anschauen, Lieder singen etc. Sie spricht von sich aus bisher nur wenig englisch, aber versteht viele alltägliche Dinge (Zähneputzen gehen, Raus gehen, etc.)

Nun wollte sie gerne ein englisches Buch anschauen zu Hause. Haben wir aber nicht und damit ich nun nicht irgendwas kaufe meine Frage.
Keiner verlangt, dass du zaubern kannst, nur dass du es probierst.



http://juliaskitchenlove.wordpress.com

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23679
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Englische Kinderbücher
« Antwort #5 am: 26. Oktober 2010, 14:03:04 »
Wir sind auch Seuss Fans. Am liebsten haben meine Zwerge "Green eggs and ham" und "Cat in the hat".
Aber wie deep_blue schon schrieb, sollte man fuer den Anfang wirklich vorsichtig auswaehlen, wenn die Sprache noch vollkommen unbekannt ist. :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~

mein-büchergarten

  • Gast
Antw:Englische Kinderbücher
« Antwort #6 am: 27. Oktober 2010, 11:42:37 »
Eric Carle ist super für die Kleinen bzw. Englisch-Anfänger, The very hungry caterpillar oder Brown Bear, Brown Bear, What Do You See?

stöbere doch einfach in unserem virtuellen Kinderbücherregal, das Stöbern kostet nix: : :D

*Link entfernt*

Auch eine Möglichkeit, falls einer der Eltern nicht so gut Englisch kann, sind zweisprachige Kinderbücher:

*Link entfernt*

Viel Spaß!
mein-büchergarten
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2010, 12:52:44 von Hexenbaby »

shiri

  • Gast
Antw:Englische Kinderbücher
« Antwort #7 am: 27. Oktober 2010, 12:40:03 »
@mein büchergarten
schöne büchertipps....aber ist schon irgendwie eigenwerbung, oder nicht ;)

deep_blue

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15579
Antw:Englische Kinderbücher
« Antwort #8 am: 27. Oktober 2010, 13:52:26 »
@buechergarten
Ausserdem hatte ich genau eben diese Tipps bereits gegeben. Danke fuers Anmelden  ;)
I'm the trouble starter               I'm a firestarter
Fuckin' instigator.                      Twisted firestarter
I'm the fear addicted                 You're a firestarter
Danger illustrated.                     Twisted firestarter.
                                                     I'm a firestarter
                                                     Twisted firestarter

RIP Keith Flint

EnglishMom

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Englische Kinderbücher
« Antwort #9 am: 21. Dezember 2017, 12:23:09 »
Ich suche englische einfache Kinderbücher.

Könnt ihr mir welche empfehlen?
Hallo Ottili,
mein Mann und ich sind Amerikaner und wir sprechen/lesen zuhause Englisch mit unseren zwei Kids (4 und 7 Jahre alt). Jedenfalls werden wir deshalb immer wieder mal von Freunden gefragt, welche englischen Kinderbücher wir empfehlen können. Aus dem Grund haben wir einen kleinen Blogartikel verfasst mit den persönlichen Kinderbuchfavoriten unserer Familie: *Werbung entfernt* Bitte Forenregeln beachten. Danke!
Vielleicht ist ja auch was für dich dabei

LG Liz
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2017, 12:48:27 von jewa »

 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung