Autor Thema: Wie auf die Schnelle eine Halloweenparty planen?  (Gelesen 3988 mal)

dasmuddi

  • Gast
Wie auf die Schnelle eine Halloweenparty planen?
« am: 14. Oktober 2014, 14:09:33 »
Halloween ist ja schneller da wie man gucken kann

und eben kam uns spontan die Idee wir könnten ne Party machen  (meine Freundin und ich)

so weit so gut, nur am Samstag fahren wir in Urlaub bis nächste Woche und die Woche drauf ist ja der Spass dann schon

wie schnell kann man sowas organisieren?

Was braucht man alles ?

Gebt mir mal ein paar Ideen

ach ja das Ganze soll schon im Garten stattfinden

Trouble2011

  • Gast
Antw:Wie auf die Schnelle eine Halloweenparty planen?
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2014, 14:46:37 »
Da reichen doch künstliche Spinnweben, ein paar Kürbisse (?) und viele Kerzen. :)


Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22754
Antw:Wie auf die Schnelle eine Halloweenparty planen?
« Antwort #2 am: 14. Oktober 2014, 14:54:42 »
äääh..wir machen 2 Halloween Partys   (am 25. und am 31.) und ich hab mir echt noch keine Gedanken gemacht ;D

Gut, Deko hab ich wohl da, aber hey, was ich zum Essen mache hab ich ja schnell geplant und zu Trinken einkaufen geht auch flott ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

dasmuddi

  • Gast
Antw:Wie auf die Schnelle eine Halloweenparty planen?
« Antwort #3 am: 14. Oktober 2014, 15:52:52 »
Hmmm Kerzen im Garten wenns regnet hmmm

Wo bekomme ich künstliche Spinnenweben her?

Essen ja was macht man da ausser Kürbissuppe?

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6412
Antw:Wie auf die Schnelle eine Halloweenparty planen?
« Antwort #4 am: 14. Oktober 2014, 16:16:00 »
Frag mal Brittchen ;)

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2965
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Wie auf die Schnelle eine Halloweenparty planen?
« Antwort #5 am: 14. Oktober 2014, 16:26:05 »
Wir werden dieses Jahr auch wieder eine machen.

Momentan basteln wir Deko. Wir haben uns grad viele Gläser besorgt, die werden mit Binden umwickelt und dann kommen einfach Wackelaugen drauf. Das sieht sehr niedlich aus. Dann werden wir noch ein paar Geister etc aus Papier ausschneiden und aufhängen.

Zu essen gabs beim letzten Mal "Maden mit Blut" (Milchreis und Himbeersoße) und dann noch "Friedhofserde" (Pudding, mit zerkrümelten Keksen und Würmern).
Dieses Jahr mach ich auch Kürbissuppe.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22754
Antw:Wie auf die Schnelle eine Halloweenparty planen?
« Antwort #6 am: 14. Oktober 2014, 17:30:42 »
bei uns gibt es noch

-Spinnennudeln (Spaghetti durch  Wurststückchen pieksen und dann kochen) und

-abgetrennte Finger in Blut (Knackwürste mit ner Mandel als Nagel in einem Topf Ketchup) mit Kartoffelsalat,

-Kürbissuppe

-Baisers als Knochen

-Wackelpudding mit Augen drin


ja und sonst weiß ichs noch garnicht eigentlich, muss mich so langsam mal um Rezepte kümmern
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Trouble2011

  • Gast
Antw:Wie auf die Schnelle eine Halloweenparty planen?
« Antwort #7 am: 14. Oktober 2014, 18:25:25 »
Wir bleiben bei Kürbissuppe und Dekozeug bekommst en masse in jedem Karnevalsdiscount. Auch online.

Kerzen kannst du prima in Gläser stellen. :)

dasmuddi

  • Gast
Antw:Wie auf die Schnelle eine Halloweenparty planen?
« Antwort #8 am: 15. Oktober 2014, 10:05:39 »
hier gibbet keen Karnevaldiscount *gggggggggg* hier gibts garkein Karneval. Faschinng ect.

aber gut online dann werd ich mal stöbern gehen planen, ich muß alles planen und wenns ne Stunde vorher ist  ;D ;D ;D ;D ;D

mein Mann überlegt ob er mich irgendwo einweist, der mag sowas nämlich garnicht aber man muß die Feste nehmen wie sie fallen *ggg*

Trouble2011

  • Gast
Antw:Wie auf die Schnelle eine Halloweenparty planen?
« Antwort #9 am: 15. Oktober 2014, 10:18:48 »
Amazon geht auch.
Ansonsten Party-discount. ;)

dasmuddi

  • Gast
Antw:Wie auf die Schnelle eine Halloweenparty planen?
« Antwort #10 am: 15. Oktober 2014, 10:33:23 »
jut erstmal muß ich mir Gedanken wo im Garten wir uns plazieren *gggg*

inner Einfahrt das auch die Kinder uns gut finden dann brauch ich nicht soviel Deko oder wir setzen uns mitten in Garten da laufen wir aber Gefahr das uns wieder kein Kind findet und wir wieder auf unsere liebevoll gestalteten Süßigkeiten sitzenbleiben

das ist alles garnicht so einfach


Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:Wie auf die Schnelle eine Halloweenparty planen?
« Antwort #11 am: 15. Oktober 2014, 12:27:24 »
Wir feiern Halloween schon ein paar Jahre, aber immer sehr unkompliziert. 

Jeder bringt was mit (Essen, Knabberkram, Trinken, Deko, Knicklichter,...), alles wird auf den Tisch gestellt, jeder darf sich von allem nehmen, irgendeiner schmeißt einen Grill an und gut ist.  :D

Guck mal bei Chefkoch oder bei Google, da findest du ganz viele Ideen für "gruselige" Halloween-Snacks.

So ein Grusel-Essen ist ja auch schon ein bisschen wie Deko... man kann aber auch ganz einfach was basteln. Spinnen aus Pfeifenputzern, geknotete Taschentücher als Geister etc. pp.

Meistens sind wir draußen bzw. in einer Garage. Ende Oktober hat man ja nicht unbedingt eine Wettergarantie.

Die Party geht bei uns erst nach dem "Trick-or-Treat-Trip" los. Also eigentlich kommt während der Party keiner mehr klingeln. Für eventuelle Nachzügler stelle ich einen Eimer mit dem restlichen Süßkram vor die Tür. Die bedienen sich dann schon.  :)

Und am nächsten Morgen wird dann gemeinsam aufgeräumt.  :)




dasmuddi

  • Gast
Antw:Wie auf die Schnelle eine Halloweenparty planen?
« Antwort #12 am: 15. Oktober 2014, 14:24:12 »
naja die Laufrunde stelle ich mir so vor Eumel *ggg* mein Mann läuft mit den Kids die Runde und ich hüte Haus und Essen *ggg* und passe auf das der Glühwein nicht kalt wird *hicks*



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung