Autor Thema: Wer kennt sich mit Kinderfreibetrag aus?  (Gelesen 4455 mal)

Nana2010

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 444
Wer kennt sich mit Kinderfreibetrag aus?
« am: 09. Februar 2013, 08:12:27 »
Kennt sich jemand von euch mit den Kinderfreibeträgen aus?

Unsere 2. Tochter ist ja jetzt da und da gäbe es ja jetzt noch einen Kinderfreibetrag "zu vergeben"! ;D ;D

Normalerweise würde ich den auf meine Steuerkarte nehmen (verdiene doppelt so viel wie mein Mann) - der erster Kinderfreibetrag ist auch auf meiner Karte.

Jedoch bin ich dieses Jahr noch komplett in Elternzeit. Ist es da sinnvoll, dass ich den Freibetrag nehme oder in dem Fall doch eher mein Mann?
Oder ist das alles im Hinblick auf die ESt-Erklärung für 2013 nächstes Jahr eh alle Jacke wie Hose? :P

Sorry, aber ich kenne mich mit dem Steuerzeugs nicht wirklich gut aus.

Wäre schön, wenn es hier Steuerjunkies gäbe, die mir sagen könnten, "wie man das meiste raus bekommt :P"! ;) :)

Danke!





Jomi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1379
Antw:Wer kennt sich mit Kinderfreibetrag aus?
« Antwort #1 am: 09. Februar 2013, 09:20:32 »
Eigentlich ist es wie du so schön sagst Jacke wie Hose. Der Freibetrag wirkt sich bei der Lohnsteuer ohnehin nur bei Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag aus, ist also sehr gering. Der Rest ist über das Kindergeld abgegolten. Bei der Steuererklärung wird dann berechnet, ob Kindergeld oder Kinderfreibetrag günstiger ist.
Mirja 6.11.09, Jonathan 8.12.11 und Jakob 17.1.15, unsere größten Schätze <3<3<3

*12/2013, für immer in unserem Herzen


Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6508
  • Pärchenmama :-)
Antw:Wer kennt sich mit Kinderfreibetrag aus?
« Antwort #2 am: 09. Februar 2013, 20:43:27 »
Seid ihr denn verheiratet? Dann bekomnt ihr doch sowieso beide 2 Kinderfreibeträge  :)

Ansonsten macht das echt nicht viel aus  ;)

Nana2010

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 444
Antw:Wer kennt sich mit Kinderfreibetrag aus?
« Antwort #3 am: 10. Februar 2013, 13:46:06 »
Ja wir sind verheiratet.
Aber wieso jeder 2Freibeträge?
Ich dachte immer pro Kind einer und dann muss man schauen, wer diesen auf seine Karte nimmt.
Jetzt bin ich verwirrt ???





 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung