Autor Thema: Welchen Kaffeevollautomaten?  (Gelesen 6671 mal)

yvonne_c

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2230
  • Unsere deutsch-türkische Bombenmischng
    • Mail
Welchen Kaffeevollautomaten?
« am: 23. Oktober 2011, 10:18:16 »
hallo mädels, bin auf der suche nach einem kaffeevollautomaten.
haben hier den tassimo von bosch - mit so discs. der macht leckeren kaffee, aber mag lieber einen richtigen automaten haben.

für mich wichtig ist dabei:
kaffeebohnenbehälter
abnehmbarer milchtank
zubereiten verschiedener kaffeesorten (kaffee, latte, cappu....)
zubereiten von nur heißer milch / milchschaum
automatische reinigung - ohne das man das ganze teil auseinander bauen muss
einfache handhabung

also mädels, wäre schön, wenn ihr mir paar tipps geben könnt.
welche automaten könnt ihr empfehlen / welche nicht.
und wäre auch schön, wenn ihr die preisklasse dazuschreibt
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2011, 10:35:35 von yvonne_c »


♫ Pe ♫

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7289
  • !tɥɔıs ɹǝuıǝɯ snɐ ʇlǝʍ ǝıp ɥǝs ɥɔı
Antw:Welchen Kaffeevollautomaten?
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2011, 18:47:55 »
hallo mädels, bin auf der suche nach einem kaffeevollautomaten.
haben hier den tassimo von bosch - mit so discs. der macht leckeren kaffee, aber mag lieber einen richtigen automaten haben.

für mich wichtig ist dabei:
kaffeebohnenbehälter
abnehmbarer milchtank
zubereiten verschiedener kaffeesorten (kaffee, latte, cappu....)
zubereiten von nur heißer milch / milchschaum
automatische reinigung - ohne das man das ganze teil auseinander bauen muss
einfache handhabung

also mädels, wäre schön, wenn ihr mir paar tipps geben könnt.
welche automaten könnt ihr empfehlen / welche nicht.
und wäre auch schön, wenn ihr die preisklasse dazuschreibt

Ich sags immer wieder gern S:D das kann alles die Delonghi Esam 5500 Titanium(Perfecta Cappuccino) haben wir seit 4 Jahren und sind super glücklich damit :)




Wenn ich ein Vogel wäre,wüßte ich sofort,wem ich auf den Kopf kacken würde!!

- 8,0 Tschakka...


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17531
Antw:Welchen Kaffeevollautomaten?
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2011, 20:48:18 »
Wir haben die Siemens EQ5 ,allerdings ohne Milchtank...da kommt die Milchtüte dran. Fand ich sinniger für uns, da wir eher Kaffee als Latte etc trinken und die Milch im Milchtank, dann immer ewig im Kühlschrank rumstehen würde  ;)
Wir sind sehr zufrieden. Kaffee, Latte, Espresso etc. alles schmeckt super und ist auch richtig heiss (ist mir wichtig) ;)
Wegen der REinigung: ich finde sie nicht furchtbar aufwendig - wobei man neben der automatischen Reinigung ab u an auch eine manuelle vornehmen muss/sollte...aber das würde ich bei jeder Maschine machen  ;D ab und an mal alle erreichbaren Teile reinigen...
Man reinigt u entkalt per Knopfdruck oder Tablette und alle 6 Monate meldet sie sich wegen der REinigung der Brühgruppe (geht flott! Da muss auch nix auseinandergeschraubt werden oder so) wir machen das aber öfter von selber  ;)
EInfach in der Handhabung ist sie auch. Haben uns bewusst für eine Maschine mit Drehknöpfen entschieden.
Allerdings ist es auch die erste Maschine, die wir haben , ob es da also nicht noch Steigerungen gibt, kann ich nicht beurteilen  ;)


satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15383
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Welchen Kaffeevollautomaten?
« Antwort #3 am: 23. Oktober 2011, 21:00:40 »
milchtank würd ich auch von abraten-ist doch ein enormer mehraufwand zum reinigen etc...und die wie wo die miclhbehälter in der maschine wie der wassertank sind ,sind gaaanz doof,weil durch die gerätewärem die milch sehr schnell sauer wird  :P
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

nicikatze

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 413
  • Unser Pocken-Paule ;-)
Antw:Welchen Kaffeevollautomaten?
« Antwort #4 am: 23. Oktober 2011, 21:20:11 »
Hallo,

wir haben eine Jura Impressa J9. Ist zwar in der Asnschaffung sehr teuer, aber es lohnt sich. Ich trinke zwar keinen Kaffee, aber ich muss sie bedienen.  s-:) Mein Mann und alle anderen sind von dem Kaffee begeistert. Sie macht wirklich alles alleine, auch  das reinigen. Natürlich muss man von Zeit zu Zeit auch selbst ran,  aber das ist wirklich einfach. Das schöne ist halt das du mit einem Knopfdruck auch einen Latte oder einen Cappuccino zubereiten kannst.
Das einzige was sie nicht hat, ist ein Milchtank. Was aber nicht schlimm ist. Wir haben so einen extra Behälter, wie für einen Coffee-to-go. Der hält die Milch schön kalt und er fasst 500ml. Da brauchst du nur einen Schlauch anschließen und der Rest geht von alleine. Es ist auch noch ein extra Schlauch dabei, so das du die Milch auch direkt aus dem Tetra Pack nehmen kannst.

Also wir sind wirklich schwer begeistert.


Das schlimmste am Tod der Eltern ist, dass man nie weiß, ob sie stolz gewesen wären.

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3339
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Welchen Kaffeevollautomaten?
« Antwort #5 am: 23. Oktober 2011, 21:28:18 »
Hallo,
ich stimme mal wieder für Nivona! Haben wir und sind sehr zufrieden.
Sie hat auch keinen integrierten Milchtank, aber man kann ganz einfach den Ansaugschlauch in den Milchbeutel hängen, funktioniert prima und der Reinigungsaufwand ist geringer. Dazu gibt es auch einen Edelstahlmilchbehälter, aber auch extern.

LG Zaubi


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung