Autor Thema: Welche Digi-Cam?  (Gelesen 5460 mal)

Chaosqueen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2772
  • super-stolze Mädels-Mama
Welche Digi-Cam?
« am: 17. August 2012, 15:35:13 »
Hallo ihr Lieben

ich bin auf der Suche nach einer (nicht ganz soooo teuren) Digicam... Da ich aber überhaupt keine Ahnung davon habe dachte ich, ich frage euch mal ob ihr mir eine empfehlen könnt :)

Kosten darf sie bis etwa 150€ - ich denke dafür bekommt man was Gutes für den Hausgebrauch, oder?
Die Entscheidung Kinder zu haben ist von sehr großer Tragweite - beschließt man doch, dass sein Herz für alle Zeit außerhalb des Körpers umherläuft





Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8775
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #1 am: 17. August 2012, 16:01:04 »
Wir haben uns vor ein paar Wochen die Nikon Coolpix S6200 als Taschenknippse für unterwegs gekauft, hat um die 120 € gekostet. Wir haben ewig verglichen, Testberichte gelesen etc. und die Nikon schien eine der Besten in der Preisklasse zu sein. Wir sind auch ganz zufrieden. Sie macht HD Videos, die auch auf einem großen TV noch ganz gut aussehen. Die Fotos sind auch vollkommen zufriedenstellend (für eine Kompaktkamera). Einzige Schwachstelle, die mir direkt aufgefallen ist in den letzten Wochen: die herangezoomten Bilder sehen (trotz 10 fach optischer Zoom) meist unscharf und pixelig aus, da bin ich nicht ganz zufrieden. Aber das wird wohl bei allen Kompaktkameras in der Preisklasse so sein.

So sieht sie aus:




Chaosqueen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2772
  • super-stolze Mädels-Mama
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #2 am: 17. August 2012, 16:33:03 »
Danke für deine Erfahrung Leofinchen :-*

Ja, an eine Coolpix hab ich auch gedacht ;D Der Werbung wegen s-:)

Ist es denn wirklich so, dass die Bilder besser / schärfer sind je mehr Megapixel man hat?
Die Entscheidung Kinder zu haben ist von sehr großer Tragweite - beschließt man doch, dass sein Herz für alle Zeit außerhalb des Körpers umherläuft





Mathilda

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 142
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #3 am: 17. August 2012, 19:22:50 »
Hallo,

ich mag Kameras von Canon, die machen tolle Bilder!

LG

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2914
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #4 am: 17. August 2012, 19:32:54 »
Ich hab mir vor zwei/drei Jahren eine Canon Ixus 95IS gekauft.

Und nach einem Jahr wurden die Bilder immer schlechter. Ob das jetzt an meiner lieblosen Behandlung (Transport in der Hosentasche) lag oder immer so ist, weiß ich nicht.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8775
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #5 am: 17. August 2012, 20:38:38 »
Besser sind die Bilder nicht automatisch wegen mehr Megapixel, aber die Bilder sind von der Auflösung her einfach größer, das heisst man kann eher mal Bildausschnitte machen, etwas heranholen bei der Bearbeitung ohne das die Qualität gleich leidet und die Bilder pixelig werden. Aber nur weil eine Kamera mit 16 Megapixel oder gibt es jetzt sogar schon 18? beworben wird, müssen die Bilder nicht gut aussehen. Da ist der Chip (Sensor) in der Kamera entscheidend. Und der ist leider bei allen kleinen Kompaktkameras recht klein und schlecht.
Bessere Chips findet man erst in den Bridgekameras oder Systemkameras. Da muss man aber um die 300 - 500 Euro rechnen, bekommt aber eben auch entsprechend bessere Bildqualität fürs Geld.
« Letzte Änderung: 17. August 2012, 20:41:50 von Leofinchen »


Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22534
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #6 am: 18. August 2012, 08:07:15 »
bei chip.de (oder so) schneidet die Nikon ziemlich schlecht ab. Da gabs nen Tipp für eine die besser ist aber ich weiss es nicht mehr, ich glaub es war ne Canon? Oder ne andere Nikon.

Muss du mal suchen
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6520
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #7 am: 18. August 2012, 10:57:17 »
Keine ;)

Die Sache ist die, dass die meisten Smartphones eine Kamera haben, die mit normalen Digicams durchaus mithalten kann. Also wenn du noch kein Smartphone hast, kauf dir doch vielleicht lieber so eines. Deshalb werden diese Digicams wahrscheinlich sehr zeitnah aussterben und von "richtigen" Spiegelreflex verdrängt. ;) Wär das was für dich?
Kind 2011
Kind 2014
...

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40842
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #8 am: 18. August 2012, 10:58:29 »
Canon Ixus.


Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22534
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #9 am: 18. August 2012, 11:08:06 »
Keine ;)

Die Sache ist die, dass die meisten Smartphones eine Kamera haben, die mit normalen Digicams durchaus mithalten kann. Also wenn du noch kein Smartphone hast, kauf dir doch vielleicht lieber so eines. Deshalb werden diese Digicams wahrscheinlich sehr zeitnah aussterben und von "richtigen" Spiegelreflex verdrängt. ;) Wär das was für dich?

eine SPiegelreflex ist keine Alternative zur *Hosentaschenkamera* ;)

ich hab jetzt seit ca 2 Jahren eine und klar, die macht geniale Bilder und ich würd sie niiie mehr hergeben ABER dennoch liebäugle ich schon LANGE damit, mir parallel ne kleine Kompakte zu kaufen weil die SPiegelreflex eben total unhandlich ist und ich die daher nicht überall mit hin nehme


Wenn ich zB mit meinen Freundinnen ausgehe dann hätte ich oft gerne nen Fotoapparat dabei aber in die DIsco und die Coctailbar kann ich ja schlecht die SPiegelreflex mitschleifen :P s-:)

Ausserdem hätte ich gerne was mit viel Zoom und Teleobjektiv ist einfach zu sperrig, absolut Alltagsuntauglich und zu teuer für MEINEN Bedarf.


Smartphones hab ich auch noch keins gesehen, was an die Bildqualität von ner guten Kompakten rankommt! Weder Samsung nnoch HTC noch Iphone ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Evchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Echte Liebe kommt aus dem Herzen ♥
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #10 am: 18. August 2012, 12:46:31 »
Zitat von: Nachtvogel
Smartphones hab ich auch noch keins gesehen, was an die Bildqualität von ner guten Kompakten rankommt! Weder Samsung nnoch HTC noch Iphone ;)

Find ich auch. Ich werde mir jetzt die Canon Powershot SX240 HS zulegen. Ich hatte bisher eine Ixus 980 IS. Leider ist die vor 2 Wochen im hohen Bogen durchs örtliche Stadion geflogen und hat sich danach in den Kamerahimmel verabschiedet  :P Die neuen Ixus Modelle gefallen mir wegen der Touchdisplays nicht mehr. Zudem hat die Powershot eine gute Brennweite für eine Kompaktkamera (ist aber etwas über deinem Limit)

Eine Coolpix hatte ich auch einmal. Da hat sich aber irgendwann einfach dieser Dreh-Einschaltknopf vom Gehäuse gelöst. Die Kamera war bis dahin sturzfrei und wurde immer sorgsam behandelt. Kann natürlich ein Einzelfall gewesen sein und ist auch schon Jahre her aber für mich war das die letzte Nikon  :P
« Letzte Änderung: 18. August 2012, 12:51:28 von Evchen »



Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22534
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #11 am: 18. August 2012, 13:36:47 »
@evchen

danke für den Tipp, die klingt wirklich ganz gut :)
im September krieg ich eh noch nen 100Euro Gutschein von Saturn, ich denke dann leg ich mir die zu.

Der Zoom reizt mich, wobei die ja leider nicht sooo schnell auslösen soll :-\
aber alles passt nunmal nie, zumindest nicht in der Preisklasse s-:)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2248
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #12 am: 18. August 2012, 13:37:01 »
Alternativ zur S6200 die neue S6300 von Nikon :)
LG
some




Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22534
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #13 am: 18. August 2012, 13:38:31 »
Alternativ zur S6200 die neue S6300 von Nikon :)

schneidet auch nicht besonders gut ab in den Tests :-\
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2248
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #14 am: 18. August 2012, 13:44:37 »
Ich richte mich häufig auch nach den Nutzerbewertungen. Bei Amazon hat sie durchschnittlich 4,5 Sterne bekommen. Muss man sich im Laden vielleicht einfach mal anschauen.
LG
some




Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8775
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #15 am: 18. August 2012, 13:55:10 »
Hier mal ein paar Fotos aus dem Alltag von meiner Nikon S6200, für das Geld bin ich außer der oben genannten Schwachstellen vollkommen zufrieden  ;) Also für ne Taschenknippse kann sie schon schöne Bilder abliefern.
Vorher hatte ich die Sony H9, eine Bridgekamera für um die 400 Euro. Klar merkt man da nen Unterschied, ich muss schon abstriche machen zur Zeit... bis ich gespart hab für ne richtig gute Kamera wieder.


















Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22534
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #16 am: 18. August 2012, 14:18:15 »
oh ja, die sind aber wirklich schön :)

allerdings alle auch bei optimalem Licht geschossen. Wie funktioniert die bei nicht so gutem Licht?


Wobei MEIN Hauptwunsch eben der Zoom ist und wenn du sagst der sei pixelig, dann fällt sie zumindest für MICH raus :-\
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8775
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #17 am: 18. August 2012, 14:26:46 »
Bei schlechtem Licht funktioniert sie auch recht gut, sie hat ne gute Lichtempfindlichkeit und bei Bedarf nen recht starken Blitz.

Pixelig nicht direkt beim Zoom, aber sie stellt die Motive dann schlecht scharf, das fokussieren klappt dann nicht so gut und es sieht oft schwammig aus, weisste das ich mein?
Ja das stört mich auch... deshalb wird wohl auch mehr bald als irgendwann wieder ne richtige ins Haus kommen.


Mathilda

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 142
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #18 am: 18. August 2012, 14:59:09 »
Hallo,

wir haben die Canon Ixus 110 IS seit ungefähr 3 Jahren und wir sind immer noch zufrieden. Auch beim zoomen verliert das Bild nicht stark an Qualität. Ich würde immer wieder eine Canon kaufen.

LG

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2248
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #19 am: 18. August 2012, 16:00:45 »
Ich nutze den Zoom an meiner kompakten Kamera (derzeit noch Ixus und auch ich finde, dass die Bildqualität stark nachgelassen hat) nie den Zoom. Bin also gar nicht faul und gehe lieber gleich entsprechend nah ran ;) (bin jetzt aber auch kein Zoo- oder allgemein Tierfotograf).

Für Teleaufnahmen nehme ich die DSLR.

Wäre mein derzeitiges Kamerabudget größer würde ich mir die Einser von Nikon mal näher anschauen ;) Da ist aber nur die Größe kompakt, sonst ist es ja sogar ne Systemkamera.
LG
some




Annichen

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 107
  • erziehung-online
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #20 am: 18. August 2012, 17:37:16 »
Ich habe seit 2 Jahren ebenfalls eine Canon Ixus und bin sehr zufrieden damit  ;)

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Welche Digi-Cam?
« Antwort #21 am: 19. August 2012, 07:52:03 »
Hm, es kommt drauf an was du ausgeben willst und welche Anforderungen du an die Kamera stellst.
Ich mag die Leica Kompaktkameras (z.B. Leica D-Lux 4)  sehr gerne. Sie sind qualitativ in der obere Klasse zu finden. Preislich aber auch. 200-400 € im Durchschnitt.
Dafür tolle Bilder und Langlebigkeit garantiert.  :) Wenn ich mir eine solche Cam kaufen würde, dann eine Leica.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung