Autor Thema: Was muss in die Kliniktasche?  (Gelesen 4879 mal)

Pünktchen

  • Gast
Was muss in die Kliniktasche?
« am: 04. März 2013, 17:27:06 »
So nun stehe ich hier vor dem Kleiderschrank meines Sohnes und hab so gar keine Ahnung, was ich ihm für den 10 Tägigen Krankenhausaufenthalt einpacken soll. Er bekommt ja eine offene Bauchop. Dann wird er in dieser Zeit sicher keine Hosen anziehen, oder? Spielzeug, haben sie ja eigentlich ins KH. Soll ich ihm noch eigenes einpacken?

Was kommt in eine Kinderkliniktasche bei einer Bauchop?

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8101
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Was muss in die Kliniktasche?
« Antwort #1 am: 04. März 2013, 17:48:58 »
Ich würd ihm in der ersten Zeit auch keine Hosen anziehen. Eher weiche Strampler, die nicht drücken.

Spielzeug: Würde ich auf jeden Fall auch was Eigenes mitnehmen; ich würde es an deiner Stelle nicht so dolle finden, wenn er das KH-Spielzeug in den Mund steckt  :-\

Musst du denn wirklich für zehn Tage packen oder lässt du deinen Mann zwischendurch was mit heimnehmen und wieder was neues mitbringen? So hab ich es bei meinem letzten KH-Aufenhalt gemacht, weil der Schrank (oder eher Spind) gar nicht für größeres Gepäck ausgelegt war  :P

Fühl dich nochmal gedrückt s-druecken


schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2974
Antw:Was muss in die Kliniktasche?
« Antwort #2 am: 04. März 2013, 18:34:03 »
ruf in der Klinik an und frag´nach! Als Eliah in der Klink war (aber ohne OP) wurde einiges gestellt. Brei und Milchpulver waren da, aber nur eine Marke die er nicht vertragen hat, Windeln, Handtücher Waschlappen und Feuchttücher wurden gestellt. Alles andere habe ich mitgenommen bzw hat mein Mann gebracht. Aber das ist wohl alles wirklich von Klinik zu Klinik unterschiedlich.
Hosen würde ich versuchen zu vermeiden, eher Strampler, oder Hosen mit weichem Gummibund. Das Spielzeug war teilweise schon ziemlich kaputt und wurde auch nie desinfiziert oder so. Wenn er in der Chirurgie ist mag das noch gehen, aber in der Inneren würde ich das einem ohnehin schon angeschlagenem Kind nicht geben.
Um die Milch anzurühren (oder stillst du?) konnte man sich Wasser in Thermokannen geben lassen, aber die haben teilweise echt nach Kaffee gerochen, so dass ich eine eigene besorgt habe. Außerdem ist es praktisch dafür noch eine Flasche da zu haben in der man kaltes Wasser zum Mischen hat.
Wenn der Kleine normalerweise im Schlafsack schläft würde ich den auch einpacken. Buggy ist praktisch, den KiWa kann man meist nicht ins Zimmer stellen. Doof, wenn das Kind drin einschläft. Kannst ihn dann ja nicht alleine im Flur auf dem KiWa-Parkplatz stehen lassen.

Hm, sonst fällt mir nur noch ein euch alles gute zu Wünschen. Deinem Sohn gute Besserung und dir starke Nerven.

LG, Schwalbe
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Hexenbaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7122
  • granatenstolze Pärchenmama :-)
Antw:Was muss in die Kliniktasche?
« Antwort #3 am: 04. März 2013, 19:27:32 »
Hey,

Strampler könnten evtl. unpraktisch sein, da er vielleicht eine Drainage haben wird, die kann da ja dann nirgends "raus", von daher evtl. doch eher 2-Teiler.

Bei uns im KH gab es übrigens auch Kleidung für die Würmchen, ebenso wie Windeln...
vielleicht gibt es das bei Euch ja auch? Das entstresst das Waschszenario ein wenig  ;)

Ein paar Spielsachen würde ich schon für ihn miteinpacken, Kuscheltiere, Mobile?, Dinge die ihm vertraut sind und er gerne mag.

Milchpulver evtl., Tee den er besonders gerne mag...

Für dich evtl. Saft oder mal irgendwas anderes zu trinken als Wasser und Tee.
Nervenschoki, Lesestoff, Handyladekabel, evtl. Laptop oder sowas zur Beschäftigung

kleine Taschenlampe


Ich drücke ganz feste die Daumen und wünsche Euch alles Gute !!!
Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen

                                               Prinz und großer Bruder


Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren



Es gibt Wunder im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren.

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4655
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Was muss in die Kliniktasche?
« Antwort #4 am: 04. März 2013, 19:31:59 »
Wichelbodys und Anziehsachen wo Vorne oder anderseite Knöpfe waren wie bei Hemden waren echt gut... Spielzeug haben wir auch immer dabei... und ein Wärmekissen, genauso ein T-shirt was über ist und nach mir richt,die Lieblingskuschel Decke auch, damit einfach das KH-Baby Bett auch Heimisch wird und es nach was Vertrautem richt...
Für dich ein Buch oder was anderes zum Beschäftigen und Ablenken
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Was muss in die Kliniktasche?
« Antwort #5 am: 04. März 2013, 20:35:11 »
hallo pünktchen...

wir hatten damals einen wasserkocher, den cool twister und thermoskanne mit (nach absprache) sowie milchpulver.
kuschelkissen, spielzeug, decke, stillkissen zum kuscheln für euch...spieluhr

für dich evt laptop, buch, kissen....

naja und an sachen eben das was die andern auch schon geschrieben haben.

schloss für den kinderwagen falls der draussen abgestellt werden muss ;)

cd`s ? bei uns gabs zum ausleihen rekorder fürs zimmer :)

alles gute :-*
« Letzte Änderung: 04. März 2013, 20:36:55 von regenbogen78 »
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Daniela+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4465
Antw:Was muss in die Kliniktasche?
« Antwort #6 am: 05. März 2013, 10:04:25 »
.
« Letzte Änderung: 12. Juli 2013, 21:02:30 von Daniela+Kids »

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2974
Antw:Was muss in die Kliniktasche?
« Antwort #7 am: 05. März 2013, 11:40:29 »
Zitat
Pampers gibt es in jeder Kinderklinik gestellt, ebenso alle möglichen Marken an Milchpulver sowie Gläschen etc. Darum brauchst du dich gar nicht kümmern.
wie gesagt, hier in der Klinik gab es nur das Milchpulver von Be*ba und die Gläschen von A*lete.  :P
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Was muss in die Kliniktasche?
« Antwort #8 am: 05. März 2013, 14:13:45 »
@pünktchen
nun bist du bestimmt schon weg...
aber ich habe immer nen fön vergessen ;D s-:)
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung