Autor Thema: Vogel-Futterhaus  (Gelesen 2565 mal)

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8775
Vogel-Futterhaus
« am: 17. September 2014, 22:02:59 »
Wir würden diesen Winter gern erstmalig ein oder zwei Fütterhäuschen für Vögel in unserem Garten aufstellen/aufhängen, sind aber vollkommen unerfahren.

Was sollte man beim Häuschen an sich beachten? Damit die Vögel auch wirklich kommen und fressen?

Wo stellt man es am Besten auf? So hoch wie möglich? Im Baum oder ist das nicht zwingend?

Danke


dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Vogel-Futterhaus
« Antwort #1 am: 17. September 2014, 22:05:28 »
Wir haben keinen Garten nur einen Balkon.

Wichtig ist, dass das Häuschen innen gut zu reinigen ist, denn das sollte man auf jeden Fall ab und zu machen um die Verbreitung von Krankheiten zu verhindern.

Zum Standort: Die Viecher finden das schon, keine Sorge ;-)


Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8775
Antw:Vogel-Futterhaus
« Antwort #2 am: 18. September 2014, 08:50:56 »
Danke ;) Also ist es gar nicht so kompliziert wie ich es mir vorstelle, alles klar  ;D Irgendwo hin damit und die holen sich das schon, ok  ;D


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8101
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Vogel-Futterhaus
« Antwort #3 am: 18. September 2014, 08:58:11 »
Es sollte am besten was sein, wo die Vögel zwar ans Futter rankommen, aber nicht mitten dazwischen sitzen, damit das Futter nicht durch Kot verunreinigt wird. Ich hab in den letzten Jahren meist einfach nur Meisenknödel aufgehängt. Mach ich seit zwei Jahren aber auch nicht mehr, da wir ne Katze haben.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40839
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Vogel-Futterhaus
« Antwort #4 am: 18. September 2014, 19:57:36 »
Wir haben auch heute eins gekauft :D - und der Mann sagte direkt "Jetzt servieren wir dem Miez das Frühstück!" :o :P ;)

Aber wir haben es hoch angebracht und ich freue mich auf die Vögelchen ...


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung