Autor Thema: OPC  (Gelesen 10814 mal)

Beida

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2009
OPC
« am: 23. März 2010, 10:18:51 »
Habe ein Buch darüber gelesen und finde das es sich sehr gut anhört! Wer hat es schon mal genommen? Hat es bei euch etwas gewirkt! Geht es euch dadurch besser?

LG Beida

Mutti81

  • Gast
Re:OPC
« Antwort #1 am: 23. März 2010, 11:25:52 »
Ich Frage nun mal ganz blöd. Was ist denn das?


~ Oma Netti ~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 57394
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
Re:OPC
« Antwort #2 am: 23. März 2010, 11:40:07 »
Das ist ja witzig, dass du ausgerechnet gerade jetzt danach fragst. Denn wir beschäftigen uns seit mein Schwager zu Besuch war mit diesen Dragees.
Mein Schwager und meine Schwägerin nehmen die Dragees schon mehrere Jahre und ehrlich, die haben Energie ohne Ende, sind also sehr zufrieden. Sie sind beide kaum mehr krank, mein Schwager hatte einen schweren Bandscheibenvorfall und hat den superschnell in den Griff bekommen. Ich persönlich werde das ausprobieren und zwar, weil ich Allergien habe (mehrere, die mich schon auch sehr einschränken teilweise) und auch seit einem Jahr ständig irgendwelche anderen Zipperlein. Laut meinem Arzt kann es nicht schaden, in keinster Weise.
Ich berichte gerne mal, wenn ich die Dinger ne Weile genommen hab.

@Mutti  google mal, Opc ist Traubenkernextrakt, Nahrungsergänzungsmittel

Beida

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2009
Re:OPC
« Antwort #3 am: 23. März 2010, 17:48:19 »
@Annett
Super das wollte ich hören! Habe mit einer bekannten über unsere Krankheiten geredet. Da hat sie mir vorgeschlagen mal OPC zu nehmen und da ich es jetzt auch noch bei Hashimoto helfen soll, habe ich mir mal ihr Buch ausgeliehen. Ich habe ja auch Allergien, Heuschnupfen, Neurodermitis, Asthma, Krampfadern und Hashimoto. OPC soll in all diesen Sachen helfen, deshalb war ich ein bißchen stutzig, ob es hilft.

Hat jemand noch Erfahrungen?

~ Oma Netti ~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 57394
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
Re:OPC
« Antwort #4 am: 23. März 2010, 18:56:02 »
Ja genau, gerade bei Allergien. Also mein Arzt sagt man kann es unbedenklich nehmen, es kann absolut nicht schaden. Ich würde sagen wir probieren es aus, Beida  ;) Laut meinem Arzt muss man nur darauf achten, dass man gute Qualität kauft, also der Reinheitsgehalt muss stimmen. Ist ja nicht ganz billig, das Zeug. Aber ich probiere es definitiv. Gerade jetzt ist schon bald Pollenzeit und im Mai ist bei mir immer Land unter sonst. Vielleicht bringt es ja was und wenn es nur noch halb so schlimm ist mit meinem Heuschnupfen, dann bin ich schon glücklich.

Beida

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2009
Re:OPC
« Antwort #5 am: 23. März 2010, 19:51:26 »
Nur welches OPC ist rein und gut? Das steht auch im Buch mit der Qualität. Frage morgen mal unsere Bekannte, wo her sie es bekommt!


~ Oma Netti ~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 57394
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
Re:OPC
« Antwort #6 am: 23. März 2010, 19:55:56 »
also mein schwager nimmt das von life plus. es gibt aber auch günstigeres, hab ich gegoogelt, nur stellt sich mir die frage eben auch wie rein das dann ist. ich denke je günstiger, desto weniger rein? ich weiß es aber auch nicht. sag mal bescheid woher deine bekannte es kauft.  :)

Beida

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2009
Re:OPC
« Antwort #7 am: 23. März 2010, 20:28:57 »
mach ich

pebbles

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3032
Re:OPC
« Antwort #8 am: 23. März 2010, 20:44:31 »
Meine Schwägerin nimmt das auch schon eine Weile ist von der Wirkung überzeugt. Ihr geht es wohl gesundheitlich besser und ihre Hut soll auch straffer sein.

shiri

  • Gast
Re:OPC
« Antwort #9 am: 24. März 2010, 08:01:22 »
Würde mich auch interessieren, welches Präperat ihr da so nehmt *hattendasthemaauchgrad*

Mutti81

  • Gast
Re:OPC
« Antwort #10 am: 24. März 2010, 08:45:19 »
Guten Morgen,

ich habe mich nun mal eingelesen zu OPC, dass hört sich ja echt vielversprechend an. Ich habe so Probleme mit der Haut. Ich denke ich werde es mal ausprobieren. Wo bestellt ihr das? Ist ja doch schon ne Menge Geld, was man dafür zahlt.

Lg

~ Oma Netti ~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 57394
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
Re:OPC
« Antwort #11 am: 24. März 2010, 09:02:34 »
da sind wir uns ja noch nicht schlüssig, mutti   ;)
mein schwager bestellt bei life plus, aber das ist wirklich sehr teuer. beida wollte mal ihre bekannte fragen und dann entscheide ich mich wo ich das bestellen werde.

Mutti81

  • Gast
Re:OPC
« Antwort #12 am: 24. März 2010, 09:27:42 »
Gut dann werde ich das mal weiter hier beobachten :D.

Ich denke ich werde meinem Mann damit auch mal impfen :D, der hat nämlich manchmal auch so Hautprobleme.
Schaden kann es ja nicht :D

Beida

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2009
Re:OPC
« Antwort #13 am: 24. März 2010, 09:52:42 »
So habe mich kundig gemacht! Sie kauft es auch bei Life Plus und sagt das es das einzige wäre das rein ist. Werde es also dann auch da bestellen.

✿-Betsy-✿

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 926
Re:OPC
« Antwort #14 am: 24. März 2010, 10:17:51 »
http://www.lgl.bayern.de/lebensmittel/warencodes/naehrstoffkonzentrate_ergaenzun...

Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit:
Zitat:

Vermehrt werden NEM unter der Verwendung von oligomeren Procyanidinen (OPC) angereicherten Traubenkernextrakten in den Handel gebracht. OPC gehören zu der Gruppe der sekundären Pflanzenstoffe und ihnen wird ein hohes antioxidatives Potential zugeschrieben. Ein mit OPC angereicherter Traubenkernextrakt wird nach allgemeiner Verkehrsauffassung nicht überwiegend wegen seines Nähr-, Geruchs- oder Geschmackswertes oder als Genussmittel verwendet. Er ist demnach als ein Stoff einzustufen, der den Lebensmittel-Zusatzstoffen gleichgesetzt ist (§2 Abs. 3 Nr. 1 LFGB). Eine Zulassung von OPC zu ernährungsphysiologischen Zwecken, auch in Form angereicherter Traubenkernextrakte, ist allerdings bis jetzt nicht erfolgt. NEM mit Zusatz von isolierten OPC oder mit Zusatz von mit OPC angereicherten Traubenkernextrakten sind daher als nicht verkehrsfähig zu beurteilen.


Was ich so alles gelesen habe sagt mir eigentlich das es aufs gleiche rauskommt wenn ich mich direkt gesünder ernähre mit Obst und co. Günstiger ist es auf dauer wohl auch.
Also ich habe davon schon soviel "schlechtes" gelesen das ich davon die Finger lasse. Mit schlechtem meine ich nicht Nebenwirkungen, sondern einfach überflüssiges Produkt das wenn man es einnimmt und dran glaubt einen Placeboeffekt hat. Es geht einem besser, weil man es einfach erhofft.
Es ist nichts erwiesen. Dafür ist es mir zu teuer.

Aber wems hilft :)

~ Oma Netti ~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 57394
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
Re:OPC
« Antwort #15 am: 24. März 2010, 10:27:22 »
naja, jedem das seine, gelle?
denn diese erfahrung mache ich auch, wenn ich erzähle ich habe einen klassisch homöopathischen hausarzt oder ich nehme schüssler salze oder bachblüten.
da verdrehen auch mindestens 50% der leute die augen und sagen all das hätte nur einen placeboeffekt. ich weiß aber, dass es uns hilft und alleine das ist für mich wichtig und richtig. und ich sage, wenn es ein placeboeffekt ist, dass mein kind am freitag fieber hatte und mit ohrenschmerzen flach lag und am sonntag war  er wieder gut drauf (da hatten wir ja konfirmation und es war meine horrorvorstellung da ein krankes kind zu haben) dann ist doch alles bestens, egal wer nun was glaubt.
schaden können die dinger nix, haben wir bissel geld rausgeschmissen für nix, so what? denn für nen haufen andere unwichtige sachen schmeißt man auch geld raus, obwohl es nicht lebensnotwendig ist. ich probier es auf jeden fall. ich werd ja definitiv sehen, was passiert, wenn die pollen vermehrt fliegen. meine pollenallergie hab ich schon seit 18 jahren und teilweise so schlimm gehabt, dass ich (!!!!!!) kortison genommen hab, weil ich keine luft mehr bekommen habe. und wenn das weggeht, und wäre es nur, weil ich dran glaube, dann ist das wunderbar für mich.  ;)

mara.mipi

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
Antw:OPC
« Antwort #16 am: 02. August 2018, 15:46:08 »
Hallo ihr lieben,

ich wollte dieses Thema dann auch nochmal kurz aufrollen da es ja thematisch passt und es hier schon etwas untergagengen ist.

Da ich seit meiner letzten Schwangerschaft Kreislaufprobleme hatte, habe ich mich auch dazu entschlossen OPC zu mir zu nehmen.  Dies ist nun 2 Jahre her und ich bin von diesem Produkt überzeugt. Mein Blut ist deutlich dünflüssiger geworden so das die Blutzirkulation besser Funktioniert. Dies macht sich in meinem Wohlbefinden aber auch in meinem Äußerem bemerkbar. Bei mir ist es so dass ich sehr schnell gestresst von jeglichen Dingen war und etwa 2 Monate nach Einnahmebeginn habe ich bei mir feststellen können dass ich deutlich stressresistenter wurde ( Und dies kann ich als Mutter von 3 Kindern auch gebrauchen  ;D ) Ich kann nicht eindeutig sagen dass es nur das OPC ist, denn häufig spielt ja auch die Psyche in all dem Ganzen eine entscheidene Rolle. Mitlerweile nehme ich mehrere Arten von Nahrungsergänzungsmitteln, sozusagen präventiv, dabei ist mir persönlich immer wichtig dass es sich um natürliche Substanzen handelt, denn dann weiß ich zumindest dass ich meinem Körper damit definitiv nicht schaden werde.
Zu Netti: ich habe meine Produkte zu Beginn auch bei lifeplus  gekauft bin dann aber zu <keine Werbung, vielen Dank!> gewechselt. Ich denke dass die Qualität genauso gut ist nur dass es mich Preislich etwas mehr anspricht.
Wie sind Eure Erfarungen? Ich nehe nämlich auch noch zusätzlich MSM für meine Knochen und Kurkuma. Habt Ihr ähnlich gute Erfahrungen?
« Letzte Änderung: 02. August 2018, 18:54:07 von Fliegenpilz »

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung