Autor Thema: TipToi Spielfiguren  (Gelesen 9690 mal)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27358
TipToi Spielfiguren
« am: 09. September 2013, 23:45:05 »
Bin grad im Netz per Zufall drauf gestossen: Ravensburger bringt im September (also jetzt) TipToi Spielfiguren auf den Markt. Im Prinzip wie Schleichtiere. 15 Bauernhoftiere und 15 Afrikatiere.
Mit TipToi-Funktion.

Hat die schon wer wo gesehen?
Was haltet Ihr davon?

Ich bin etwas zwiegespalten...



Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13875
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #1 am: 10. September 2013, 06:28:11 »
Ich kann es mir gerade nicht vorstellen und glaube auch nicht, dass die hier einziehen würden.

Die Spielfiguren sind für mich fürs phantasiespiel der Kinder da- sie machen die stimmen selbst, sie denken sich ihre geschichten aus... mit dem stift in der hand kommen ie ja garnicht ins eigene spiel, sondern spielen das nach, was der stift ihnen erzählt?




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW


Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14347
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #2 am: 10. September 2013, 07:52:22 »
Ich habe die Werbung mit den 3 großen Bauernhoftieren gesehen.

Sehe es aber wie Meph ... ich mag den TipToi gern .. bei den Büchern zum Erklären oder aber bei den Spielen.
Aber Figuren finde ich persönlich nehme die Fantasie.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #3 am: 10. September 2013, 09:03:36 »
Ich sehe das wie Meph. Deshalb gab es für alle Kinder hier auch als erstes eine Schiebe-Lok für die Brio-Bahn und die Lego Duplo Bahn. Damit sie quasi die Lok in Gang setzen. Sie sind der Antrieb, sie bestimmen das Tempo, nicht der Akku.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27358
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #4 am: 10. September 2013, 10:45:26 »
Das ist ja irgendwie genau das, was mich daran stoert...
Irgendwie passt es nicht so...



piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #5 am: 10. September 2013, 11:22:37 »
Die werden bei uns auch nicht einziehen, obwohl ich TipToi ansonsten klasse finde. Aber ich bin wie die anderen der Meinung das man mit Tierfiguren ohne Funktion viel fantasievoller spielen kann.
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

Frau Wundertoll

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 493
    • Mein Blog
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #6 am: 10. September 2013, 11:33:11 »
Ich glaube dafür sind meine Kinder eh zu alt.
Im ersten Moment macht mich das stutzig, wie das funktionieren soll. Anderseits fand ich den TipToi ganz am Anfang auch eher merkwürdig und war skeptisch, nun bin ich davon begeistert. Ich lasse mich also gerne eines besseren belehren.
Ich stimme aber mit den Vorrednerinnen überein, dass ich hier die Fantasie der Rollenspiele in Gefahr sehe.
Da dann doch lieber Schleichtiere.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #7 am: 10. September 2013, 11:59:10 »
Ich bin da ja eh etwas komisch, aber gerade die Tiere fände ich eher für Ältere etwas. Quasi als Nachfolger von den Schleichtieren. Eher zum sammeln und hinstellen und entdecken und halt vielleicht ab und zu damit noch spielen.

Aber ich bin ja auch eine, die sagt, dass Lego Duplo bis zur Einschulung mind. interessant ist, während so viele die Sachen schon wegpacken, wenn die Kleinen ein paar kleine Steine aufeinander setzen können  ;)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

moni

  • Gast
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #8 am: 10. September 2013, 12:23:51 »
ich kenne die funktion der tiere noch nicht aber wenn das tier erklärt wird. also wozu ist der euter der kuh usw, dann finde ich sie toll.

unsere spielwarenverkäferin aus dem fachgeschäft schwärmt schon von den dingern. gabs wohl auf ner messe zu testen

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #9 am: 10. September 2013, 12:37:01 »
Ich hab jetzt ja auch mal geschnüffelt im Netz und glaube auch, dass es von der Funktion her eher ist, wie der Globus. Zum Entdecken und für Wissen. Sie sagen zwar, dass sie auch zum Spielen anregen, aber da hab ich so meine Zweifel. Wie einen Globus allerdings, das kann ich mir vorstellen.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Frau Wundertoll

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 493
    • Mein Blog
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #10 am: 10. September 2013, 16:49:53 »
Sie haben aber nur einen orangen Infopunkt, man kann also nicht mit dem Stift an die beliebigen Körperteile gehen.
Also ich bin skeptisch. Sehr skeptisch!

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #11 am: 10. September 2013, 16:53:52 »
Aber wie machen die dann die unterschiedlichen Sachen? Oder gibt es da die Wissens-Dinge und ansonsten macht das Tier halt das Tiergeräusch, wenn es irgendwo angetitscht wird?

Ich glaube, ich muss sowas mal in der Hand haben.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #12 am: 12. September 2013, 10:50:34 »
Hm........ ich habe sie jetzt auch nur online gesehen, weiß aber ehrlich gesagt nicht, wo das Problem ist.

Wenn sie qualitativ gut sind (man müsste sie dafür auch mal in der Hand haben) spricht für mich nichts, aber auch gar nichts, gegen das Rollenspiel.
Ich finde es eher einen Pluspunkt, dass dann beides geht.

Das heißt doch nicht, dass die Kinder immer wenn sie mit den Tieren spielen auch den Stift in der Hand haben?
Aber wenn es gute Tiere sind fürs Rollenspiel, kombiniert mit der Funktion, dass bei Benutzung mit dem Stift gutes Wissen über die Tiere vermittelt wird, finde ich das nicht verkehrt.

Ist ja bei den anderen Tiptoi-Sachen auch nicht anders. Wir spielen das Tiptoi Memory sehr, sehr gerne mit Stift, aber wir spielen es auch ohne, die Tiptoi-Bücher sind für die Stifte gedacht, die Kinder gucken und lesen aber auch mal ohne.... und genau so sehen die Tiere für mich nun auch aus.


Das liebste Tiptoi-Spiel hier ist momentan nach wie vor Hexenwald, das geht aber nicht ohne Stift :)

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #13 am: 05. Oktober 2013, 14:15:18 »
Huhu,

ich hol den Thread nochmal raus. Finn hat sich gestern den großen Tiptoi Elefanten von seinem gesparten Taschengeld gekauft.

Die Tiere sind sehr schön verarbeitet und sehen total natürlich aus. Mir persönlich gefallen sie mindestens genauso gut wie Schleich Tiere. Die Funktionen sind aufgeteilt wie im Buch, Infos über das Tier, drei Spiele sind dabei.

Ich finde es eine schöne Alternative zu Schleich Tieren. Ein tolles Tier zum Spielen mit Zusatzfunktionen.

Was ich etwas ungünstig finde, ist, dass man zwingend das kleine Pappkärtchen, das beim Kauf den Tieres um dessen Hals hängt, braucht, um die Tiptoi Funktionen zu nutzen, weil es schnell verloren gehen kann. Wir haben es daher gleich auf eine Buchrückseite eines unserer Tiptoibücher geklebt, damit es nicht weg kommt.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27358
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #14 am: 05. Oktober 2013, 17:26:42 »
Oh, danke Coney!
und was hat er gekostet?



Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #15 am: 05. Oktober 2013, 20:01:17 »

9,99 EUR. Er ist in XL, die größte Größe. Das ist wie bei Schleich, die haben einen farbigen Punkt und der Preis ist dann nach Größe gestaffelt. Es gibt 4 Größen, wenn ich es richtig im Kopf habe - die kleinsten Tiere kosten 4,99 EUR.

Die Audiodateien lädt man sich übrigens nicht für jedes Tier einzeln auf den Stift. Es gibt einmal das Audiopaket Tiere Afrikas und ein zweites für Bauernhoftiere.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #16 am: 05. Oktober 2013, 20:08:04 »

Ich werde mir morgen mal genau anhören und alles ansehen an dem Tierchen und nochmal berichten. Finn hat sich jedenfalls alles einmal angehört und nachher ganz normal wie immer zusammen mit seinen Schleichtieren damit gespielt.

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #17 am: 06. Oktober 2013, 22:18:06 »
Ich war ja dieses Wochenende alleine weg und habe Luna und Justus heute auch das Pferd (das große) und das Krokodil mitgebracht und je 7,99 bezahlt, kommt aber wie schon geschrieben auf die Größe des Tieres an, es gibt auch kleine für 4,99.


Ich finde sie sind wie Schleichtiere, preislich ist da nicht viel Unterschied aber sie haben eben zusätzliche Funktionen (es gibt Geschichten zum Tier, wissenswerte Infos über das Tier, je 3 Spiele.....)

Wir sind begeistert und werden definitiv diese Tiere weiter sammeln statt Schleichtieren, einfach weil damit genau so gespielt werden kann und sie Zusatzfunktionen wirklich toll sind. Auch sehen die Tiere toll aus finde ich :)

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #18 am: 07. Oktober 2013, 20:06:22 »

Der Elefant singt auch ein afrikanisches Lied  ;D

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27358
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #19 am: 07. Oktober 2013, 23:09:17 »
Das aus dem Afrikabuch? Dann brauchen wir den, das lieben wir alle!!!



Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #20 am: 08. Oktober 2013, 00:00:01 »

Ich hab das Afrikabuch nicht... Afrikanisches Lied, aber schon deutscher Text.

babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1527
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #21 am: 05. Dezember 2015, 20:22:15 »
Ich hole diesen Thread mal wieder hoch, vielleicht hat ja mittlerweile der ein oder andere von euch mehr Erfahrung mit den TipToi Tieren.
Es gibt doch diese Dinos davon. Die gibt es in groß und klein. Haben die jeweils unterschiedliche Funktionen? Erzählt also der große Spinosaurus das selbe wie der kleine Spinosaurus?  Ich finde im Netz nichts darüber.
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2015, 21:37:59 von babbele »
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. F. Picabia


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27358
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #22 am: 05. Dezember 2015, 20:52:09 »
Oh, der ist ja von mir.
Wir haben so Dinos und auch andere Tiere mittlerweile und die Kinder moegen sie gern. Werden auch wir normale Schleichtiere bespielt.



gänseblümchen11

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 676
  • erziehung-online
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #23 am: 05. Dezember 2015, 21:13:56 »
Wir haben zwei und es werden auch nicht mehr dazu kommen.  Sie werden gar nicht in Bezug mit dem Stift bespielt sondern sind in der Kiste bei den Schleichtieren gelandet.

Meine Kinder spielen aber auch nur selten mit den TipToi - Sachen.  Wir haben auch das große Zoo-Puzzel. Wird gerne gepuzzelt, aber anschließend nicht mit dem Stift bedient.



Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:TipToi Spielfiguren
« Antwort #24 am: 07. Dezember 2015, 16:29:20 »

Bei den Dinos mag Finn lieber die großen von Schleich, aber das ist subjektiv. Im Prinzip werden alle gleich bespielt, die einen mag er lieber von tiptoi, die anderen lieber von Schleich. Er geht da wohl nach Optik. Wobei er die tiptoi Funktionen schon auch nutzt.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung