Autor Thema: Tages- oder Strukturplan  (Gelesen 996 mal)

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4978
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Tages- oder Strukturplan
« am: 19. September 2017, 08:34:59 »
Bevor ich noch durch drehe oder meine Nerven ganz weg sind brauch ich mal ideen...

Ich möchte gerne für Motti ein Tagesstruktur Plan machen...

Es geht mir darum was sie machen soll...

Fragt mich nicht warum, aber sie kann es nicht die würde ohne Hose und im Schlafanzug oberteim raus gehen und dann merken ihr fehlen Schuhe...  s-:) ???

Entweder ist es vererbt vom Vater, der steht nach 5min. auch immer noch sinfend im Flur und hat weder Schuhe noch Jacke an...  s-:)

Oder sie hat ein anderes Problem, was Medizinisch bedingt ist...  :-\

Ich muss ihr aufjednfall jeden morgen sagen was zu tun ist... gewisse dinge kann sie nicht aber andere sachen schon...

Gibt es da was fertiges? Am besten mit bildern und schriftlich....

Ich hab mir das so vorgestellt...

Im Bad ist ein plan:
Pans aus in Müll
Toilette gehen
Zähneputzen
Ins zimmer anziehen

Im zimmer dann:
Schlafanzug aus
Anziehsachen anziehen
(Die leg ich ihr in der reinfolge hin)
Runter gehen

Unten:
Frühstücken
Brille aufsetzen
Haare machen
Toilette gehen
Schuhe an
Jacke an
Schall um
Mütze auf
Ranzen nehmen

Das ganze immer mit zeit uhr, sonst wären wir um 9uhr noch nicht fertig, ob wohl sie um 6:15uhr aufsteht.

Ich bin in Malen eine Niete, das würde mein kind nicht erkennen...
Deswegen hoffe ich es gibt sowas fertig und ich klebe und bastel mir das zurecht.... (wobei ich sowas auch nicht kann...  ;D



Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.



Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14766
Antw:Tages- oder Strukturplan
« Antwort #1 am: 19. September 2017, 08:48:37 »
du könntest all diese schritte fotografieren, ausdrucken und laminieren. auf die Rückseite z.b. eine sonne. dann hängst du jeweils in die räume eine leine und klemmst die Schilder mit Wäscheklammern ran. hat sie einen schritt erledigt, darf sie die sonne nach vorn drehen.


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

deep_blue

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15291
Antw:Tages- oder Strukturplan
« Antwort #2 am: 19. September 2017, 08:51:49 »
Meph  :thumbsup:
Manchmal bin ich einfach
ein bisschen Yabby Dabby
Doom Bling Ding Peng Dush.

Aber sonst geht's mir gut!

chelisa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 249
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Tages- oder Strukturplan
« Antwort #3 am: 19. September 2017, 08:53:13 »
Schau doch mal auf Pinterst da gibt es gant viele tolle Ideen für sowas...
Hoffe ich darf den Link einstellen ansonsten bitte wieder löschen.

https://www.pinterest.de/explore/tagesablauf-kinder/?lp=true

es grüßt euch ganz lieb Chelisa aka Sandra

Die edelste Art Erkenntnis zu gewinnen ist die durch Nachdenken und Überlegung. Die einfachste Art ist die durch Nachahmung und die bitterste Art ist die durch Erfahrung.

Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1920
Antw:Tages- oder Strukturplan
« Antwort #4 am: 19. September 2017, 08:53:58 »
Solche Pläne gibt es zuhauf im Internet, allerdings nicht so detailliert und auf Motti zugeschnitten wie du es dir wünschst.
Ich finde Mephs Idee genial, vor allem das integrierte Belohnungssystem. Und wenn sie sich selbst auf den Bildern sieht versteht sie die einzelnen Handlungen sicher noch besser :thumbsup:

Mama2008

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1601
  • glückliche DreifachMama
Antw:Tages- oder Strukturplan
« Antwort #5 am: 19. September 2017, 09:22:12 »
Hat jemand persönliche Erfahrungen mit solchen Plänen? Bei uns würde es glaube ich zu zusätzlichen Verzögerungen führen. Aber da ist jeder anders.
Mein Sohn  "trödelt und schluddert" entgegen meinem Naturell morgens auch sehr. Ich kann es persönlich nicht "verstehen" weil ich morgens flott und organisiert bin. Aber ich denke er ist einfach so.
Ich brauch viel Geduld zwischen 6.50uhr (aufstehen) und 7.30uhr (aus dem Haus gehen). Aber ich habe an den meisten Tagen meinen Frieden damit geschlossen  ;D
Vielleicht ist das zusätzlich eine gute Idee für dich. Ablauf optimieren und verbessern- natürlich zusätzlich.

Sorry falls das jetzt am Thema vorbei ist, weil du ja eigentlich nach Plänen gefragt hast.



peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16593
  • ........
Antw:Tages- oder Strukturplan
« Antwort #6 am: 19. September 2017, 09:41:34 »
Die idee klingt gut aaaaaber ich gebe zu bedenken das sie ja noch revht jung ist und wenn ein chaos gen dabei ist finde ich es zumindet noch recht normal und nicht bedenklich das es noch nicht so reibungslos klappt:)
Sie ist ja noch neu in der schule , ist evtl au kein morgenmensch etc etc

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1674
  • erziehung-online
Antw:Tages- oder Strukturplan
« Antwort #7 am: 19. September 2017, 10:05:29 »
edit
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2017, 09:27:45 von KardaMom »

Mama2008

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1601
  • glückliche DreifachMama
Antw:Tages- oder Strukturplan
« Antwort #8 am: 19. September 2017, 10:40:24 »
KardaMom super Beitrag  :thumbsup:



Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4565
Antw:Tages- oder Strukturplan
« Antwort #9 am: 19. September 2017, 15:31:42 »
Google mal TEACCH - wir haben sehr lange, sehr intensiv damit gearbeitet und nehmen immer noch viele Teile daraus in den Alltag. Habe diesbezüglich auch Literaturtipps...


"Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, leuchten zu lassen" (Nelson Mandela)

Binchen2007

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1725
Antw:Tages- oder Strukturplan
« Antwort #10 am: 19. September 2017, 15:34:26 »
Ich denke das du im Internet bestimmt fündig wirst.
Und dann würde ich schauen was zu euch und eurer Situation passt.
Weiss nicht ob es hier im Forum Ergotherapeuten gibt,die haben für diesen Bereich ja auch immer super Tipps.
Wir hatten hier das grosse Problem,das mein Sohn weiss,was er machen soll.Er aber träumt,die Zeit verfliegt.Er hatte dann in seinem Zimmer einen Plan,das war wie ein Kuchen,und jedes Stück bestand dann aus einer Tätigkeit(also Aufstehen und Anziehen z.B 10 Minuten).Neben seinem Platz am Esstisch lag dann nochmals ein Plan.
Er hat dann sehr lange mit der Uhr gearbeitet.Mittlerweile 4.Klasse träumt er immer noch gerne,aber er und wir kommen klar.Er hat die Ruhe weg  ;D,da könnte ich mir wohl noch was abschneiden.
Auch wenn man ja als Eltern gefühlt jeden Tag das gleiche sagt,schreibt es mit ihr zusammen auf,so wie du es ja schon hier gemacht hast.Und malt zusammen ein passendes Bild dahinter.Das visuelle macht einen enormen Unterschied.
Ich habe mich bewusst dann aber auch ein Stück aus der Verantwortung genommen.Er konnte nie ein Gefühl für die Tätigkeiten und die Zeit bekommen,wenn ich immer schaue das es passt.
dir gute Nerven

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4978
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Tages- oder Strukturplan
« Antwort #11 am: 19. September 2017, 17:45:15 »
Danke...

@meph: das klingt gut... das werde ich sicher für bestimmte sachen machen... aber wie KardaMom sagt... wäre motti auch so und würde bei kurzerhose bei schlechten tagen motuen und sagen das es nicht zählt... aber gibt ja auch unverfängliches wie zähneputzen..

@kadamom: Danke.... genau das wäre mein kind.... mist voll nicht dran gedacht...  s-:) hm... muss ich wohl nochmal neu überlegen...

@all: zeit begrenzen würde ich mit Sanduhr von 5-15min... da haben wir tolle in groß in vielen verschiedenen Minuten...

Ich hab schon alles versucht von in ruhe, mit stress, mit alleine, auf zeit.... was mich nervt ist halt dieses unstrukturierte  und nicht wissen was zu tun ist.... obwohl seit nun 7jahren immer der gleiche ablauf sowohl morgens als auch Abends, angepasst an alter und ob kiga,schule oder ferien....

Bsp. Gestern... tanzen... seit 4jahren... tanztasche immer die gleiche... seit 3jahren immer an der gleichen stelle...
Ich sag ihr sie soll bitte auf klo und sich dann anziehen wir müssen los... ich in der zeit nochmal mit Hund pippi machen und Tarzan beim babysitter abgeben (nachbarin)... 10min später...
Komme wieder war sie nur auf klo und sie kam gerade aus dem bad...  s-:)
Ich gesagt nun aber flott anziehen und los... schuhe an... stellt sich an die tür und sagt sie sei fertig... frag ich ob sie nicht paar sachen vergessen hat und sie nochmal überlegen soll was sie alles machen sollte... nee, nichts... alles fertig...
Wir hatten 12° und auf Socken oder strassenschuhen darf man nicht Tanzen...
Jacke,halstuch,Mütze viel ihr dan am Auto auf,weil ihr kalt war...
Tanztasche viel ihr eigentlich gar nicht auf... hatte ich dann mit genommen...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.



Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27982
Antw:Tages- oder Strukturplan
« Antwort #12 am: 19. September 2017, 19:53:52 »
Warum setzt sie die Brille erst am Ende auf?
Mein Sohn (weitsichtig), als auch ich (kurzsichtig) machen das als erstes.
Wuerde ich mal ausprobieren - schlechtes sehen kann zu mangelnder Orientierung fuehren.

Sanduhr wird sie nicht sehen, wuerde dann eher eine Eieruhr nehmen!



Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4978
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Tages- oder Strukturplan
« Antwort #13 am: 19. September 2017, 19:59:19 »
@nipa: sie hat die Brille nicht zum besser sehen, sondern zum vorbeugen des Schielen... von daher ist es ok so...
Und sie müsste die Brille beim Anziehen und Ausziehen wieder absetzen, weil sie es motorisch nicht koordiniert bekommt sich so anzuziehen das die Brille nicht stört....
Ich hätte auch was akustisches gut gefunden... aber dann würde sie vor Panik gar nichts machen, sie kann es nicht haben wenn etwas plötzlich ein geräusch macht.... deswegen die lösung mit der Sanduhr...

Ich weiß klingt recht kompliziert....
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.



Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27982
Antw:Tages- oder Strukturplan
« Antwort #14 am: 19. September 2017, 21:07:11 »
Wenn deine Maus sich da noch so schwertut und dann noch so sensibel ist, dann wuerde ich sie weiterhin liebevoll begleiten, vielleicht Bildkarten nutzen um eine Gewohnheit reinzubringen.
Von dem was Du da schreibst glaube ich dass Du Euch beiden damit einen Haufen Stress ersparst...



Granadina

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 374
  • 2 Sternchen im Herzen, 2 kleine Wunder im Haus!
Antw:Tages- oder Strukturplan
« Antwort #15 am: 19. September 2017, 22:36:23 »
Hi Pico,

bei uns hilft pure Bestechung.  S:D "Wenn du dich beeilst, bekommst du Nutella aufs Brot." Sonst wird lieber getrödelt oder gespielt als sich fertig gemacht.

Wobei ich auch KardaMoms Vorschlag "Zeit begrenzen" auch interessant finde. Das Problem ist nur, dass ich morgens mehr Zeit brauche als der Große, er aber schon mit uns aufwacht (im Gegensatz zum Kleinen), manchmal sogar schon vor dem Wecker.

LG Granadina
"Großer Bruder"


"Kleiner Bruder"

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz