Autor Thema: Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?  (Gelesen 9906 mal)

Swallowtail

  • Gast
Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« am: 08. März 2012, 15:35:50 »
Ich hab mal eine Frage und zwar :

Ist die Schuluntersuchung vom Schularzt in NRW Pflicht?

Und wenn ja, bin ich verpflichtet den Impfausweis vorzulegen?
Ich möchte dies verweigern, da in Deutschland ja auch eh keine Impfpflicht besteht.

Hat da jemand Ahnung von?
Bitte keine Diskussion über Impfen Pro und Kontra.

Würde mich freuen, wenn mir da jemand helfen könnte.

danke ;)

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #1 am: 08. März 2012, 15:39:37 »
Also ich denke mal, dass die Schuluntersuchung Pflicht ist. Den Impfausweis würde ich dann gepflegt zuhause vergessen... Dann werden sie Dich wahrscheinlich befragen, wogegen das Kind geimpft ist. Ich gehe davon aus, dass diese Angaben in erster Linie statistischen Zwecken dienen.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.


Swallowtail

  • Gast
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #2 am: 08. März 2012, 15:56:16 »
Also ich denke mal, dass die Schuluntersuchung Pflicht ist. Den Impfausweis würde ich dann gepflegt zuhause vergessen... Dann werden sie Dich wahrscheinlich befragen, wogegen das Kind geimpft ist. Ich gehe davon aus, dass diese Angaben in erster Linie statistischen Zwecken dienen.

danke dir :) ich finds halt irgendwie doof, dass man so eine untersuchung nicht beim kinderarzt machen darf. man sucht sich seinen arzt ja nach vertrauen und bauchgefühl aus und das kind soll sich da jetzt einfach vor jemand fremden ausziehen, das finde ich halt irgendwie nicht richtig.

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #3 am: 08. März 2012, 16:04:52 »
Naja, es geht halt darum, dass alle Kinder "mit gleichen Augen" und objektiv betrachtet werden. Bei x Kinderärzten hätte man x Meinungen bzw. wen der eine als schulfähig einstuft, den betrachtet der andere vielleicht noch längst nicht so. Ein Kinderarzt lässt sich vielleicht auch eher von den Eltern in welche Richtung auch immer bequatschen, weil man sich halt kennt usw.
Im Übrigen war bei uns die Schuluntersuchung nicht schlimm. Ja, meine Tochter musste sich schon weitgehend ausziehen, aber ich war immer im Raum und dieser Part kam auch erst, nachdem einige andere Dinge abgehakt waren, so dass sie mit der Ärztin nicht mehr absolut fremd war.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #4 am: 08. März 2012, 16:05:58 »
Also die Schuluntersuchung an sich ist Pflicht, aber soweit ich das richtig verstanden habe muss sie nicht zwangsläufig an den angegebenen Terminen in der Schule stattfinden. Das kannst du bei eurem zuständigen Gesundheitsamt erfragen.

Vorsorgeheft und Impfausweis muss vorgelegt werden. Ich sehe da auch kein Problem drin. Es geht um einen Überblick darüber wie viele Kinder wo gegen was geimpft sind. Auch um einen Zusammenhang mit Ausbrüchen von impfbaren Krankheiten festzustellen. Diese Angaben werden anonymisiert weiter gegeben.

Die Schuluntersuchung dient dazu festzustellen, ob ein Kind schulreif ist und ob evtl. noch irgendwo Förderbedarf besteht. Die Eltern sind die ganze Zeit dabei, also spricht da meiner Meinung nach nichts dagegen.

Ich frag mich immer, wozu das gut sein soll, die U-Hefte oder den Impfausweis nicht vorzulegen. Es passiert ja nix schlimmes und wenn ein Kind nicht geimpft ist, dann kommt da auch keiner mit ner Keule. Lt. Aussage unserer Ärztin vom Gesundheitsamt wurden vor Einführung der Pflicht-Us bei über 37% der Kinder, die kein U-Heft vorlegen konnten Probleme festgestellt, die ärztliche Behandlung benötigten. Seit Einführung der Us ist die Zahl rückläufig. Ich seh es so, dass die Schulreife-Untersuchung als Zwischenuntersuchung dazu gehört und 4 Augen sehen mehr als 2. Von daher ist nochmal eine andere  Meinung vielleicht auch gar nicht so verkehrt.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #5 am: 08. März 2012, 16:11:08 »
Schuluntersuchung ist Pflicht und das ist doch auch nichts schlimmes!
Sie dient nur dazu gewisse Dinge noch mal zu überprüfen und ggf. Fördermöglichkeiten einzuleiten. Klar kann das auch der KiA aber  zum Einen ist der Besuch beim KiA keine Pflicht, zum Anderen gehen Kinderärzte sehr unterschiedlich vor.
Ausziehen muss sich das Kind nicht bei der Schuluntersuchung. Zumindest hier nicht  ???

Und wo liegt das Problem daran den Impfpass zu zeigen? Du sollst ihn ja nicht zeigen, damit dir gesagt wird,was du impfen sollst!
Es wird nur aufgeschrieben was geimpft wurde und was nicht. Und wenn dein Kind nicht geimpft wurde ist das auch ok, denn,wie du sagst, es gibt keine Impfpflicht!
Das Eine hat ja mit dem Anderen nichts zu tun...

Ich verstehe nicht, was du an der Schuluntersuchung negatives siehst  ???

Satinee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3722
  • Chaotenbändigerin
    • Mail
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #6 am: 08. März 2012, 16:12:43 »
Bei Leon hat damals das U-Heft ausgereicht ... es kam dann nur eben der Hinweis das bei Masernfällen oder dergleichen mein Kind die Schule dann nicht besuchen kann. Aber der Fall ist in den 4 Jahren noch nicht eingereten und Leon mußte nicht zuhause bleiben, weil er gegen etwas ungeimpft war  ;)

Die Untersuchung ansich war mehr auf die Schuleignung, als auf das körperliche ausgelegt... da wurde mal in die Ohren geguckt und er mußte Hüpfen etc, aber nichts aufwendiges... es wurde mehr Augenmerk auf die Konzentration und das Erinnerungsvermögen gelegt.
« Letzte Änderung: 08. März 2012, 16:14:39 von Satinee »


Liebe Grüße von Satinee mit ihren 3 Jungs



ραυℓιηє

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1882
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #7 am: 08. März 2012, 16:33:30 »
Ich wurde nur gefragt was ob er KOMPLETT geimpft ist und ich habe dann eben die Sachen angegeben die er hat und ich wurde dann natürlich darüber AUFGEKLÄRT warum ich ihn doch noch nachimpfen lassen sollte  s-:) und bekam der Ordnung halber einen Zettel mit dem ich zum KiA gehen sollte und mir dann bescheinigen lassen sollte dass das nachgeholt wurde... Ich meinte dann was denn ist wenn ich nicht nachimpfen lasse? Sie meinte dann bräuchte ich den Zettel auch nicht bei ihr einreichen..  s-:) :P okeeee... hab nie wieder was gehört....  ;)


[/url]


Swallowtail

  • Gast
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #8 am: 08. März 2012, 16:37:52 »
bei uns auf dem zettel steht, dass sie eine impfberatung machen und ich hab auf sowas einfach keine lust.
in der vergangenheit musste ich mich mit sowas schon genug rumärgern.
mich nervt diese kontrolle einfach so sehr.
das U-Heft MUSS doch vollständig sein, da in deutschland eine U-Pflicht besteht. Das wird doch alles vom Jugendamt überprüft.
das war halt der grund, wieso ich den ausweis gar nicht erst vorzeigen will.
ausserdem hab ich einfach keine lust, dass immer alles dokumentiert wird.

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #9 am: 08. März 2012, 16:43:13 »
nein es gibt keine U-Pflicht in Deutschland, manche Bundesländer kontrollieren wohl,aber auch da gibt es keine richtige Pflicht....

Swallowtail

  • Gast
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #10 am: 08. März 2012, 16:46:52 »
nein es gibt keine U-Pflicht in Deutschland, manche Bundesländer kontrollieren wohl,aber auch da gibt es keine richtige Pflicht....

doch bei uns schon.
es wird sogar gesagt, dass es pflicht ist. der arzt meiner freundin hat mal vergessen den durchschlag zum jugendamt zu schicken und keinen monat nach der verstrichenen zeit der U, stand das jugendamt unangekündigt vor der Tür und wollte das Kind begutachten.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #11 am: 08. März 2012, 16:51:35 »
Es gibt insofern eine Pflicht, weil man sich dann mit den Konsequenzen rumschlagen muss.

@Swallow: Aber das kannst du doch einfach sagen. Wo ist denn das Problem? Du kannst doch sagen "Passen sie auf, ich hab mich damit mehrfach und umfassend befasst. Sparen wir uns das also."

4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Swallowtail

  • Gast
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #12 am: 08. März 2012, 16:52:54 »
naja, ich werde mal gucken was ich mache.


Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #13 am: 08. März 2012, 16:59:39 »
Ja, in NRW scheinen die Us Pflicht zu sein. Wir hatten auch schon Spaß mit dem Jugendamt, weil die Meldung des KiA irgendwie nicht angekommen war...

@Bettina
Bei uns ist die Schuluntersuchung ohnehin im Gesundheitsamt, da hat die Schule so nichts mit zu tun (außer dass sie die Termine weitervergeben).

@Us
Ich wurde bei Anlegen der Karte meiner Tochter im Gesundheitsamt auch auf nicht vorgenommene Impfungen angesprochen. Meine Antwort war nur, dass wir ganz bewusst so geimpft haben wir es im Impfausweis steht und auch nicht gewillt sind, aktuell weitere Impfungen vornehmen zu lassen. Damit war's gut. Denn - es gibt in D keine Impfpflicht.
Die Untersuchung an sich war auch mehr Übungen zu Konzentation, Feinmotorik, Sprachfähigkeit usw. als körperlich, das lief nur schnell am Rand ab.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #14 am: 08. März 2012, 17:03:59 »
Das Gesundheitsamt ist generell für die Untersuchungen zuständig. Wo sie die Untersuchungen dann machen ist unterschiedlich. Bei uns wird es in der Schule gemacht. Aber sie kann auch woanders durchgeführt werden, also von jemand anders als der Ärztin vom Gesundheitsamt. Zumindest hab ich das so verstanden. Aber auch darüber bekommt man beim Gesundheitsamt Auskunft.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

bine mit josy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1708
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #15 am: 08. März 2012, 19:03:05 »
huhu

also ehrlich ich versteh es nicht ,warum man da so ein "heckmeck" raus macht.

das ubuch wird angeguckt ob die u´s gemacht worden sind,
das impfung angeguckt, ob ne auffrischung notwendig ist
und wenn man nicht impfen will warum auch immer, sagt man das und gut ist.

dann wird seh und hörtest gemacht
mit dem kind gesprochen, sachen nachsprechen , etc
größe gewicht, 
meine musste sich bis auf die u-hose ausziehen, sie hat nach fehlhaltungen geguckt ind er wirbelsäule
hüpfen, laufen etc...

es wurd bei uns noch angekreutz das meine einen "kleineren stuhl" benötigt (logisch dann auch ein tisch) weil sie einfach kleiner als norm is (105)

und das wars...

zudem ist man doch dabei...

lg Bine

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7723
    • Mail
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #16 am: 08. März 2012, 19:04:50 »
Also ich find jetzt an der Untersuchung auch nichts schlimmes ich fand sie grösstenteils wie die u9 ..
Meine Tochter war die ganze Zeit angezogen... es wurden die Ohren die Augen angeschaut.. Aussprache.. Stifthaltung.. usw. also eigentlicht nichts dramatisches ..
Uheft hatten wir auch dabei genau wie den Impfpass... U Untersuchungen sind hier keine Pflicht dennoch is das Heft vollständig.. warum sie reinschauen keine Ahnung aber da wurde nur kurz ein Blick reingeworfen.. Grösse und Gewicht hat sie aus dem Uheft entnommen...

Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #17 am: 08. März 2012, 19:47:25 »
*
« Letzte Änderung: 10. April 2012, 06:30:34 von Landei »






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41733
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #18 am: 08. März 2012, 19:52:44 »
Was immer für ein Bohei um die U-Hefte und Impfausweise gemacht wird, wahnsinn!
Wenn man doch so sehr hinter seinen Entscheidungen steht, dann wird man diese doch auch vor 3. vertreten können, oder? ???

Heft hinlegen und einfach mal abwarten. Vielleicht wird auch gar nichts gesagt und es stillschweigend einfach zu Kenntnis genommen?

Swallowtail

  • Gast
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #19 am: 08. März 2012, 21:08:21 »
Was immer für ein Bohei um die U-Hefte und Impfausweise gemacht wird, wahnsinn!
Wenn man doch so sehr hinter seinen Entscheidungen steht, dann wird man diese doch auch vor 3. vertreten können, oder? ???

Heft hinlegen und einfach mal abwarten. Vielleicht wird auch gar nichts gesagt und es stillschweigend einfach zu Kenntnis genommen?

meine frage war eine ganz andere, danke!
was ich worum für ein bohei mache, ist denke ich mal immer noch meine sache, ich habe eine einfache frage gestellt!

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17779
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #20 am: 08. März 2012, 21:52:02 »
Es ist verpflichtend beides (U Heft und Impfpass) vorzulegen (hier zumindest) ...wenn du ihn "vergisst" wirst du ihn sicher nachreichen müssen (zumindest dem Kinderarzt)...ABER die haben da keinen grossen Aufriss um die Impfungen gemacht (bei uns fehlte noch eine Impfauffrischung) ... es wurde halt auf einem Zettel angekreuzt, was laut Empfehlungen fehlt und mit dem Arzt besprochen werden sollte und fertig.... GEnauso haben die noch eine Kleinigkeiten genannt, die aufgefallen sind.... Das DARF ich  laut deren Aussage mit dem Kinderarzt besprechen, muss aber nicht.... Genauso darf mein SOhn in Sportförder gehen wegen einer schiefen Wirbelsäule - es ist uns aber freigestellt....
Ach so , und speziell grosse Tische/Stühle wurden dringend empfohlen
ich habe mich vorher auch über den merkwürdigen Fragebogen und die komischen Fragen gewundert und sonst was erwartet, die Untersuchung war aber echt OK...da wir regelmässig zu Us gehen kam nun nix überraschendes raus und wir hätten sie uns auch schenken können, aber gut , die Freiheit gab es nun nicht
Ich glaube auch nicht, dass die hier die Zeit und Lust hätten lange über Impfungen zu diskutieren.... Hier sind die Kinder im 30min Takt eingeladen und das reicht grad so für die Standartuntersuchung ohne grosse Diskussionen....


kd74

  • Gast
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #21 am: 08. März 2012, 22:01:47 »
huhu,
du kennst mich ja inzwischen schon als impfkritisch. ;)
ich hab das impfheft vorgelegt und wurde von der dame belehrt danach wurde diese dann von mir belehrt. sie machte dann einen vemerk das ich impfung xy nicht möchte und gut wars.

schuluntersuchung ist pflicht bei uns in rlp. ebenso die u-untersuchungen

Swallowtail

  • Gast
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #22 am: 08. März 2012, 22:08:03 »
danke euch für die hilfreichen kommentare :)
hat mir auf jedenfall weitergeholfen.
danke :)

bei uns steht halt, bitte 60 minuten zeit nehmen, es wird eine impfaufklärung geben etc.

mich nervt das eben, dass ich mich ständig rechtfertigen muss.
das kann hier vielleicht jemand, der einfach alles impft, nicht nachvollziehen.
« Letzte Änderung: 08. März 2012, 22:09:51 von Swallowtail »

kd74

  • Gast
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #23 am: 08. März 2012, 22:16:44 »
ich hab da wirklich nur zwei drei sätze gesagt.......da stand aber auch nix von wegen impfaufklärung. :-\
kannst ja mal berichten wie es lief, würde mich interessieren.

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Schuluntersuchung Pflicht in NRW? Impfausweis?
« Antwort #24 am: 08. März 2012, 22:30:28 »
Wir haben schon das Meiste impfen lassen - aber eben nicht alles. Es wurde kurz zur Sprache gebracht, ich habe bestätigt, dass das eine bewusste Entscheidung war, und gut war's.
Mag ja auch "impfmüde" Fälle geben, wo es durch Zufall so ist und vielleicht der KiA auch nicht richtig aufgeklärt hat.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung