Autor Thema: Schnullispuk  (Gelesen 3764 mal)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11772
Schnullispuk
« am: 04. Dezember 2013, 20:26:01 »
Ihr Lieben,
Jakob hat playtex Schnullis, die es nur in der Apotheke gibt. Daher hat er immer nur einen zur Zeit, alle 2-3 Wochen gibt es einen neuen. Jetzt haben wir letzte Wochge nach einem Tag Benutzung den neuen Schnulli nicht mehr gefunden, also erst mal den alten weiter genommen in der Hoffnung, dass der Neue wieder auftaucht. Ist er aber nicht, also gab es am Montag den nächsten Neuen. Und jetzt ratet mal! Auch dieser neue Schnulli ist seit vorhin weg! :o GsD lag der alte immer noch hier, sonst hätte ich jetzt ein großes Problem!!!
Auf der Suche nach dem ersten neuen Schnuller haben wir hier überall gesucht (und das eine oder andere vermisste Teil wiedergefunden  s-:)) und auch jetzt eben hab ich alles abgesucht. Er hat ihn definitiv vorhin noch hier im WoZi gehabt, jetzt ist er weg...

Habt ihr eine Idee, wo ich noch suchten könnte? Wo haben eure Kinder Sachen versteckt? Ich habe unter allen Schränken und unterm Tisch, Sofa etc. geschaut, in den Schuhen im Flur, in allen Taschen, im Zeitungsständer... Ich glaube langsam, hier herrscht ein Schnullispuk  ???



Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22768
Antw:Schnullispuk
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2013, 20:32:41 »
 ;D

wieso hast du immer nur einen und wieso so oft einen Neuen? ???



Also wir haben hier Minimum 10 Stück rumflattern und zeitweise muss ich selbst da noch suchen wo die wieder alle hin verschleppt worden sind ;D s-:) :P

Ah apropos...N bekommt die eigentlich nur zum Schlafen ABER manchmal wenn er shcon arg müde und motzig ist, ich aber noch schnell was fertig machen möchte geb ich ihm einen und manchmal beim Aufstehen braucht er denn auch noch 5-10 Minuten bis er richtig wach ist...Und die paar Minuten reichen dem schon die überal zu deponieren S:D

Die Großen waren aber auch schon so s-:) ;D
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2013, 20:34:13 von Nachtvogel »
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g


Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5441
Antw:Schnullispuk
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2013, 20:33:41 »
Unser Junior hat Sachen z.B. in die Bassbox gesteckt, da ist nämlich ein großes Loch drin  S:D

lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Schnullispuk
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2013, 20:36:27 »
Ich habe hier im Laufe der Zeit bestimmt 30 Schnuller ins Haus geschleppt... Weggeworfen haben wir nur ca 40%

Die anderen müssen bei den verlorenen Socken aus dem Trockner sein...  s-:)






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schnullispuk
« Antwort #4 am: 04. Dezember 2013, 20:37:02 »
Schnuller hatte nur unser zweiter und wir hatten keine Bassboxen ..... wir haben die aber auch nie groß gesucht, weil ich immer welche mit Ring hatte und da so eine große Stoffwindel dran geknotet hatte. Die verliert sich nicht so schnell, wie ein Schnuller alleine  ;)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22768
Antw:Schnullispuk
« Antwort #5 am: 04. Dezember 2013, 20:37:46 »
Die anderen müssen bei den verlorenen Socken aus dem Trockner sein...  s-:)
;D ;D ;D ;D ;D ;D
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17784
Antw:Schnullispuk
« Antwort #6 am: 04. Dezember 2013, 20:39:12 »
Mit einem wären wir aufgeschmissen gewesen....Nachdem der Große seine mit 20 Monaten seinen abgegeben hat, haben wir hier noch ungefähr 10 gefunden im Laufe der Zeit...zu den 10, die wir bewusst da hatten...UND er hatte seine NUR im Bett...Sie konnten also prinzipiell nirgends sein  ;D
Unsere sind überigens teils zwischen Matratze und Lattenrost aufgetaucht, sowie hinterm Bett und dem daneben stehenden Schrank

Ja, Socken, Schnuller und Brotdosendeckel...ein Mysterium


Once

  • Gast
Antw:Schnullispuk
« Antwort #7 am: 04. Dezember 2013, 20:40:39 »
unterm Bett! Oder zwischen Matratze und Bettrahmen.

Unsere boykottiert den Schnuller seit ein paar Wochen. Geht ja ganz leicht mit der Entwöhnung  s-pfeifen ;D Mnachmal wünschte ich allerdings sie würde ihn nehmen.  :P

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41748
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Schnullispuk
« Antwort #8 am: 04. Dezember 2013, 20:42:24 »
Insgesamt hatte ich für beide Mädchen keine 12 Schnuller. Und es war immer nur einer im Gebrauch, die anderen waren in einer großen Schüssel in der Küche. Gewechselt wurde, wenn ich der Meinung war, dass sie mal ausgekocht gehören oder die Mädchen ein Designwechsel bevorzugten.

Verloren ging hier nie einer, nicht einmal unterwegs :)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11772
Antw:Schnullispuk
« Antwort #9 am: 04. Dezember 2013, 20:44:37 »
@nachti zum einen aus dem genannten Grund (teuer und selten) und eben weil ich genau das verhindern möchte, was du schreibst. Daher hat er immer nur einen in Benutzung, auf den wir alle aufpassen. Und da er nur einen hat, ist das LaTeX irgendwann nicht mehr so gut... Kann sein, dass es auch längere Intervalle sind, in denen sie ausgetauscht werden, aber so spätestens nach einem Monat ist ein neuer fällig.

@Sabrinschn der steht im Heimkino, da kommt er noch nicht hin...

Während CH geschrieben habe gabs 5 neue Beiträge...  ;D


Ja, bei den einzelnen Socken könnten sie sein! 8)

@christiane so kenne ich es von Lukas auch, da ist nie einer weg gekommen...



Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22768
Antw:Schnullispuk
« Antwort #10 am: 04. Dezember 2013, 20:49:55 »
naja der Vorteil an 10 Schnullis: es ist immer einer passend zu jedem Outfit dabei S:D ;D
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27526
Antw:Schnullispuk
« Antwort #11 am: 04. Dezember 2013, 20:56:30 »
Also an Schnullern hab ich  nie gespart, meine hatten da keine Gnade wenn sie einen wollten, da sie gerade als Babys ein extremes Saugbedürfnis hatten... Wir hatten auch immer mehrere.

Hatten nur die MAM, einer immer an der Schnullerkette fürs Schlafen unterwegs, dann noch welche im Bett, die meisten haben wir auch hinterm Bett wiedergefunden.
Ein paar sind allerdings auch verschollen gewesen und dann im Laufe der Zeit wieder aufgetaucht.



jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11101
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Schnullispuk
« Antwort #12 am: 04. Dezember 2013, 21:02:30 »
Meine hatten ja nie Schnuller (GsD). Wie mobil ist er denn schon?
Bei uns landet viel in den Ritzen der Couch.
Ansonsten hat unser Großer mal den Klöpel vom Holz-Xylophon verbummelt und ich hab ihn nach etwa einem Jahr im Gelenk des höhenverstellbaren Couchtisches gefunden.  s-:)


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11772
Antw:Schnullispuk
« Antwort #13 am: 04. Dezember 2013, 21:25:37 »
Mit Schnullerkette hat Jakob den Schnuller nicht gut genommen...

Er ist schon recht mobil, krabbelt überall hin, zieht sich an allem hoch, läuft an den Möbeln entlang... Couchritzen hab ich schon abgesucht, im/am/unterm Bett ist er auch nicht..



Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5441
Antw:Schnullispuk
« Antwort #14 am: 04. Dezember 2013, 21:39:21 »
im klo ;D in schuhen. in töpfen von einer kinderküche?

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53918
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Schnullispuk
« Antwort #15 am: 04. Dezember 2013, 22:04:51 »
ich hatte zwei schnullerkinder und ich hatte auch immer mindestens 5-6 stück.
wenn einer irgendwo verloren war, hatten wir immer noch welche in petto.

suchen würde ich in den sofaritzen, bett, in schubladen, in schuhen, eigentlich überall wo man was reinstopfen kann.  ;D

Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Schnullispuk
« Antwort #16 am: 04. Dezember 2013, 22:23:34 »
In allen möglichen Ritzen, bekommt er schon Schränke auf? Dann auch da suchen.
Hmm ich würde mir glaube ich 1-2 neu auf "Vorrat" kaufen. Wenn Du eh alle 4 Wochen wechselst. Denn wenn der eine wirklich weg wäre hättest Du wenigstens noch einen da. Oder den alten immer 4 Wochen aufheben für den Notfall.  ;D

Hmm unter Decken und Co hast Du sicher alles schon abgesucht. Vielleicht in irgendwelche Löcher oder so gesteckt?

Unsere boykottiert den Schnuller seit ein paar Wochen. Geht ja ganz leicht mit der Entwöhnung  s-pfeifen ;D Mnachmal wünschte ich allerdings sie würde ihn nehmen.  :P

Das kann ich so gut nachfühlen. Lukas hat den mit 8 Monaten einfach ausgespuckt und seitdem war es das. Kam halt nichts raus aus dem Ding, das hat er da geschnallt.  s-:)  :P Ich habe mir auch oft gewünscht das er ihn wieder nehmen soll. Obwohl er mir damit ja viel abgenommen hat.  :)
LG
Susann




Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schnullispuk
« Antwort #17 am: 04. Dezember 2013, 22:41:56 »
Hast du ihn mal aufgefordert, ihn zu holen? Ronja wusste auch in dem Alter schon immer, wo ihr Kram ist  s-:)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung