Autor Thema: Pille und Antibiotikum  (Gelesen 4604 mal)

Knuffelsuesse

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2205
    • Mail
Pille und Antibiotikum
« am: 30. Juli 2012, 16:57:19 »
Hallo zusammen,

ich hab mal ne Frage, vielleicht kennt sich ja jemand aus.

Ich habe vom 20. bis 25.07. Antibiotikum genommen (Ersatzmittel für Penecelin wg. Allergie gegen Scharlach).

Jetzt bin ich unsicher mit der Wirkung der Pille. Ich würde meine letzte Pille am Sonntag nehmen, will dann aber wegen Urlaub die Pille durchnehmen.

Weiß jemand, ob der Schutz dann jetzt total hinfällig ist?? Oder stimmt es, dass 7 Tage nach Ende der Einnahme der Schutz wieder "normal" ist?

<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb5f.lilypie.com/A6jip2.png" width="400" height="80" border="0" alt="Lilypie Fifth Birthday tickers" /></a>

Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4454
Antw:Pille und Antibiotikum
« Antwort #1 am: 30. Juli 2012, 16:59:35 »
Da würde ich sicherheitshalber mal den FA fragen...  ;) :)


"Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, leuchten zu lassen" (Nelson Mandela)


Knuffelsuesse

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2205
    • Mail
Antw:Pille und Antibiotikum
« Antwort #2 am: 30. Juli 2012, 17:01:07 »
Werde ich morgen machen, aber vielleicht kann mir ja schon jemand helfen  ;)

<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb5f.lilypie.com/A6jip2.png" width="400" height="80" border="0" alt="Lilypie Fifth Birthday tickers" /></a>

Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4454
Antw:Pille und Antibiotikum
« Antwort #3 am: 30. Juli 2012, 17:17:15 »
Ganz ehrlich - so, aus meiner Erfahrung heraus - wenn Du jetzt wg. Eurem Urlaub die Pille durchnimmst, würde ich meinen, dass sicherheitshalber ein wenig mehr Schutz angesagt ist, bis Du mit dem nächsten Zyklus durch bist... Oder Du hättest gerne ein wenig mehr Aufregung...  ;D ;D


"Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, leuchten zu lassen" (Nelson Mandela)

Knuffelsuesse

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2205
    • Mail
Antw:Pille und Antibiotikum
« Antwort #4 am: 30. Juli 2012, 17:24:18 »
Das muss nicht sein, dann lieber noch anders verhüten  8)

<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb5f.lilypie.com/A6jip2.png" width="400" height="80" border="0" alt="Lilypie Fifth Birthday tickers" /></a>

moni

  • Gast
Antw:Pille und Antibiotikum
« Antwort #5 am: 30. Juli 2012, 17:33:01 »
auf jeden fall zusätzlich verhüten. das ab kann die wirkung der pille aufheben. daher kann sich uU auch der eisprung verlagern.


Knuffelsuesse

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2205
    • Mail
Antw:Pille und Antibiotikum
« Antwort #6 am: 30. Juli 2012, 17:34:35 »
Danke Moni! Wenn ich jetzt nach 15 Tagen Pille schon aufhören würde, dann ganz normal 7 Tage Pause mit Periode und dann wieder normal anfange, dann ist doch im neuen Zyklus wieder alles normal oder?

<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb5f.lilypie.com/A6jip2.png" width="400" height="80" border="0" alt="Lilypie Fifth Birthday tickers" /></a>

moni

  • Gast
Antw:Pille und Antibiotikum
« Antwort #7 am: 30. Juli 2012, 18:50:08 »
jep

Knuffelsuesse

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2205
    • Mail
Antw:Pille und Antibiotikum
« Antwort #8 am: 30. Juli 2012, 18:57:27 »
Danke Moni!!

<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb5f.lilypie.com/A6jip2.png" width="400" height="80" border="0" alt="Lilypie Fifth Birthday tickers" /></a>

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung