Autor Thema: Nägelkauen  (Gelesen 3039 mal)

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1470
Nägelkauen
« am: 26. Oktober 2014, 19:56:55 »
Hallo,

mir ist was blödes passiert, in den letzten Wochen der Schwangerschaft ging es mir nicht so gut, und ich konnte mich nicht mehr wie sonst um alles kümmern, wie ich es gern gemacht hätte. Irgendwie ging ich daher auch davon aus, dass mein Mann sich um die Fingernägel unserer Großen kümmert, da die niemals zu lang waren. Leider dachte er das gleiche, bis mir erst jetzt aufging, dass sie die abgekaut hat.

Frage 1 - kann ich ihr das wieder abgewöhnen? Ich hab noch nie gesehen wie sie es macht, es ist also scheinbar kein Dauer-Tick, den sie im Alltag hat.

Frage 2 - was ist eigentlich so schlimm an Nägelkauen? Abgesehen davon, dass die Nägel halt recht kurz sind, fällt mir grad nichts gravierendes ein?

lg schnakchen



Melanie82

  • Gast
Antw:Nägelkauen
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2014, 20:03:25 »
meine kurze hat bis vor kurzem auch gekaut. Das hat sich jetzt zum Glück gegeben. Bei uns war es schlimm, da sie sich bis auf die Haut abgekaut hat. Wir waren beim Arzt und da wurde uns gesagt wir sollen es beobachten, weil es auch auf Stress hindeuten kann.


hallihallo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1052
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Nägelkauen
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2014, 20:28:52 »
Unsere knibbelt sich die immer irgendwie ab. Gesehen hab ichs auch nicht, aber ich hab schon ewig nicht mehr geschnitten  s-:) Aber solange sie die Haut in Ruhe läßt und die Finger nicht wund sind, darf ich da selbst nicht meckern *aufeigeneFingergucke*  :-\

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8775
Antw:Nägelkauen
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2014, 21:01:35 »
Ich glaube in der Apotheke kann man eine Art Nagellack kaufen der einen sehr bitteren Geschmack hat und so vom kauen abhalten soll. Obs hilft und so gut ist kann ich nicht sagen, wir haben das Problem zum Glück nicht.


regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Nägelkauen
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2014, 22:03:14 »
naja an sich ist es ein tick..ich sprech aus eigener erfahrung...wenn man sich es angewöhnt hat ist es sehr schwer es sich wieder abzugewöhnen...

was dagegen spricht...es sieht unschön aus, es ist ungesund wenn sie die nägel auch kaut und isst und vor allem kann es soweit gehen das die nägel bluten und einwachsen...

bei mir hat übrigens nichts geholfen, kein nagellack, kein einbandagieren, keine drohungen...irgendwann hab ich es gsd im schulater geschafft wiedre lsozuwerden...

und heute habe ich tolle fingernägel ;D

alles liebe...warte erstmal ab ob es sich wirklich manifestiert...

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40835
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Nägelkauen
« Antwort #5 am: 27. Oktober 2014, 07:22:07 »
Meine große Tochter hat ungefähr im selben Alter angefangen an den Fingernägeln zu kauen - aus reiner Langeweile. Und ich habe ihr schlicht & einfach erklärt, dass es nicht schön aussieht, sich böse entzünden kann (Schmerzen, man kann nichts anfassen, nicht richtig spielen, selbst das Gabel halten schmerzt ...) und man außerdem so sehr dreckige Fingernägel bekommt, die auch nicht mehr richtig gesäubert werden können.

Das Ganze dauerte vielleicht drei Monate und eine Entzündung, dann kam die Botschaft bei ihr an und seit dem Tag hat sie nicht mehr gekaut und schöne Nägel :)


chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7900
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Nägelkauen
« Antwort #6 am: 27. Oktober 2014, 08:07:14 »
Wir hatten das auch eine gaaaaanze Weile, mittlerweile klappt es jetzt super und sie ist stolz auf ihre Fingernägel....geholfen hat bei uns auch nix



deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14403
Antw:Nägelkauen
« Antwort #7 am: 27. Oktober 2014, 09:12:58 »
Diese Tinkturen aus der Apotheke und den Drogerien sind komplett wirkungslos. Meine Erfahrung.

Mein Sohn hält seine Nägel auch kurz  S:D Aber es schaut noch aus wie immer frisch geschnitten, somit kein Grund einzuschreiten. Meine Tochter hat es kurz gemacht, aber wieder abgelegt, ohne, dass ich auch nur gross etwas sagen musste. Das war so um die Zeit herum als ihr kleiner Bruder geboren wurde. ;)

Aber klar, es kann sich manifestieren. Es kann Ausdruck von Stress und/oder Nervosität sein. Es können aber auch schwerwiegendere Gründe vorliegen. Ich würde einfach mal beoachten. Wenn man sieht, dass sie kaut, sie darauf nett hinweisen, dass sie bitte die Finger aus dem Mund nehmen soll... oder sie fragen, warum machst Du es jetzt gerade? Eine Erklärung lieferst Du eigentlich schon mit... siehe meine Anmerkung wann das bei meiner Tochter mal zum Tragen kam. :)
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2014, 13:25:54 von deep_blue »
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1326
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Nägelkauen
« Antwort #8 am: 27. Oktober 2014, 12:19:48 »
Was man gegen machen kann, keine Ahnung. Ich selber kaue bzw knabber seid mein Bruder gestorben ist, damals war ich 8 Jahre alt.

Ich habe alles durch,nichts half bzw hilft auf Dauer.

Wenn jemand den tip hat, wäre ich dankbar. Weil jetzt selbst mein Sohn schon anfängt  :-[ ( wobei es bei ihm defenitiv ein abgucken von mir ist  :-X :-[ :-\)


Frau B.

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2872
  • Endlich Mama!
Antw:Nägelkauen
« Antwort #9 am: 27. Oktober 2014, 20:35:00 »
Elmo, mir hilft der Gang ins Nagelstudio. Komischerweise kaue ich dann nicht mehr bzw. höchstens an den Ecken ein wenig  s-:) Ich lasse sie immer ganz schlicht machen, es sind ja nun auch meine eigenen Nägel die gewachsen sind.

@schnakchen
Ich kaue seit der Kindheit, einen Grund kenne ich nicht. Denke ist es einfach unter Stress/Nervosität. Mir konnte man es nicht abgewöhnen. Bei einigen Kindern ist es aber nur eine Phase.



elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1326
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Nägelkauen
« Antwort #10 am: 27. Oktober 2014, 21:09:51 »
Frau B. Das hat bei mir auch geholfen. Mit nagelstudio habe ich gar nicht gekaut. Doch leider war bzw ist mir das zuteuer auf Dauer. Habe es 1 1\2 Jahre gemacht und mich immer über meine tollen Nägel gefreut...dann wären die ab ( also die modellage) und es ging wieder los  :-[ leider


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung