Autor Thema: Milchzahn mit halber Wurzel rausgerissen  (Gelesen 5362 mal)

Ines_Celina

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 233
Milchzahn mit halber Wurzel rausgerissen
« am: 02. November 2011, 20:27:41 »
Hallo,

meine Tochter (5) hat ihre Fruchttigerflasche (Sportverschluss) mit den Zähnen geöffnet...Sie hat es mit der Hand nicht geschafft und die Studentin, die ihre Sportgruppe betreut, hat gesagt, dann mach es doch mit den Zähnen...  :(
Sie hat untern schon zwei neue Zähne und der links daneben ist jetzt auch raus. Im Vergleich zu Ihren beiden anderen Zähnen, ist halt die Wurzel noch dran und es sieht aus wie als wäre die Wurzel auch nicht komplett mit raus.

Für Zahnarzt war es heut eh zu spät...

Macht der Zahnarzt überhaupt da was? Hat da schon jemand Erfahrung?

Vielen Dank.

Liebe Grüße Ines und Celina (Die jetzt ganz dolle Angst vorm Zahnarzt hat....  :'( )

blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Milchzahn mit halber Wurzel rausgerissen
« Antwort #1 am: 02. November 2011, 20:29:23 »
ich würde zum zahnarzt gehen, der röntgt und schaut das der neue zahn nichts abbekommen hat.
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89


Steffielein

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1651
Antw:Milchzahn mit halber Wurzel rausgerissen
« Antwort #2 am: 02. November 2011, 20:44:38 »
Die bleibenden Zähne "zerstören" die Milchzahnwurzel. Vermutlich passiert gar nichts, aber zur Sicherheit würde ich auch zum Zahnarzt gehen und draufschauen lassen.

Belinda

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6285
    • Mail
Antw:Milchzahn mit halber Wurzel rausgerissen
« Antwort #3 am: 03. November 2011, 12:07:54 »
Als erstes dachte ich grade *autsch*

Ich denke auch viel wird da nicht passieren, evtl. der Rest der Wurzel gezogen. Dauert ja nicht mehr sooo lange dann kommen ja schon die bleibenden.

 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung