Autor Thema: Lacht mal wieder herzhaft...!  (Gelesen 3528 mal)

Cosima

  • Gast
Lacht mal wieder herzhaft...!
« am: 27. Oktober 2014, 15:11:31 »
Inaktiver Link:http://www.andrea-harmonika.de/2014 [nonactive]

...hat mir gerade ein Bauchmuskeltraining der besonderen Art beschert!  S:D

Viel Spaß beim Lesen und Lachen wünscht Cosima

lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Lacht mal wieder herzhaft...!
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2014, 15:20:43 »
Da war ich heute früh gerade unterwegs - herrlich!

Dieser ist auch schön: http://andrea-harmonika.de/2014/09/21/ab-heute-geh-ich-ohne-feuchttucher-auf-den-spielplatz/






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber


Cosima

  • Gast
Antw:Lacht mal wieder herzhaft...!
« Antwort #2 am: 27. Oktober 2014, 16:21:39 »
Ja, ich meine auch wirklich alle anderen Artikel. Der mit der "beschissenen Geburt" gefällt mir gar nicht mal so...
Aber der mit den "Erbsen auf der falschen Tellerseite" zB. S:D Den "ohne-Feuchttücher"-Artikel liebe ich auch! *lol*

Sweety

  • Gast
Antw:Lacht mal wieder herzhaft...!
« Antwort #3 am: 27. Oktober 2014, 16:25:50 »
Den mit der Geburt fand ich als einzigen lesenswert.

Der Rest... mir ist der "Humor" darin zu brav. Zu bieder.
Und zu abgekupfert. Könnte man direkt als Vorlage für irgendeine pseudofreche Sat.1-Comedyshow verwenden, das ist ja so die Kost.

Weiß nicht. Find ich nicht witzig, nur langweilig. Ist wohl einfach nicht meins :)

Cosima

  • Gast
Antw:Lacht mal wieder herzhaft...!
« Antwort #4 am: 27. Oktober 2014, 16:27:33 »
...ist ja auch auf mittlerem Niveau und nicht auf hohem Niveau. So schlichte Gemüter, wie ich, findens trotzdem witzig! ;)

Sweety

  • Gast
Antw:Lacht mal wieder herzhaft...!
« Antwort #5 am: 27. Oktober 2014, 16:44:03 »
Humor ist, wenn man trotzdem lacht :D

Hauptsache, man hat Spaß dabei. Was ich so witzig finde, treibt sicher auch manchen Feingeist dazu, schreiend den Kopf in ein Erdloch zu stecken ;D ;D

Cosima

  • Gast
Antw:Lacht mal wieder herzhaft...!
« Antwort #6 am: 27. Oktober 2014, 16:52:21 »
 s-daumenhoch  Das fasst es zusammen!  s-daumenhoch

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2248
Antw:Lacht mal wieder herzhaft...!
« Antwort #7 am: 27. Oktober 2014, 18:09:21 »
Ich musste auch oft herzlich lachen, insbesondere an der Stelle mit der Latte aus dem Lattenrost ;D

Etwas OT: ich hab noch etwas weiter gelesen; die Kommentare nämlich. Und da ist mir trotz des ganzen "Galgenhumors" bewusst geworden, wie gefährlich Hausgeburten auch sein können. Nämlich bei dem Beitrag von "Feuerwehr". Dass eben kein Gynäkologe kommt, wenn was schief geht. Sondern Sanitäter und ein Arzt, der bestenfalls Chirurg ist. Und in dem Moment wird die gesamte Verantwortung für das dann Geschehende an ein nicht-geburtshilfliches Team übergeben. Das stimmt mich echt nachdenklich...

LG
some




Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11239
Antw:Lacht mal wieder herzhaft...!
« Antwort #8 am: 27. Oktober 2014, 19:21:30 »
Ich fand ein paar Formulierungen ganz lustig...

@Hausgeburt das krasseste finde ich, dass oft das Baby nicht mitgenommen werden darf, wenn was mit der Mutter ist. Bei Bekannten war das so, da stand dann der Vater mit dem Neugeborenen zuhause und wusste nicht vor und nicht zurück... :-[



Trouble2011

  • Gast
Antw:Lacht mal wieder herzhaft...!
« Antwort #9 am: 27. Oktober 2014, 20:20:03 »
Und wisst ihr was mich ganz und gar bedenklich stimmt?
Das Hausgeburten heute als so gefährlich angesehen wird.
Eine Hausgeburt birgt nicht potenziell mehr Risiken als eine Klinikgeburt auch.
Welche Frau kann denn heute noch gebären ohne dass medizinisch interveniert wird?
Welche Frau kennt denn heute noch den natürlichen Geburtsvorgang?

Man sollte ich gut überlegen was ein Notfall ist, nach so einer Haugeburt und wie wahrscheinlich ein Notarzt nicht helfen kann und wie viele der Mütter ernsthafte Schäden nehmen,weil niemand rechtzeitig hat helfen können.

Und wenn man all diese Dinge betrachtet hat, dann fällt einem sicherlich auch auf- dass eine Hausgeburt nicht im mindesten gefährlicher ist als eine Geburt in der Klinik.

Die Artikel sind ..humorvoll.
Aber ich stimme Sweety zu, neu und überraschend war dort jetzt nichts. :)

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2248
Antw:Lacht mal wieder herzhaft...!
« Antwort #10 am: 27. Oktober 2014, 21:16:24 »
Speranza, ich will nicht gegen eine HG wettern, ganz bestimmt nicht. Aber es gibt schon die ein oder andere Situation, in der es brenzlig werden kann.

Da hat auch eine Mama kommentiert, die Probleme mit der Plazenta hatte. Wäre sie nicht direkt in den OP gekommen, wäre sie verblutet. Und es gibt auch noch ein paar andere Probleme, die halt doch einen Eingriff (und zwar einen geschulten und nicht den eines Chirurgen oder Allgemeinmediziners) notwendig machen.

Ich persönlich möchte keine HG, kenne aber zum Beispiel zwei Mamas, die es nicht rechtzeitig in die Klinik schafften und eine, die ganz gezielt darauf "hingearbeitet" hat, daheim zu entbinden. Deren Wunsch es sogar ist, das nächste Mal ganz ohne Hebamme zu entbinden.

Ich ziehe bewundernd den Hut vor so viel Mut; aber man darf die andere Seite einfach nicht ganz außer Acht lassen ;)

Ich habe - wie wahrscheinlich viele andere Mamis auch - beide Geburten völlig ubterschiedlich erlebt. Bei der ersten war ich ängstlich, habe mich den Hebammen und Ärzten so "hingegeben". Die wissen ja schließlich, was sie tun, dachte ich. Die zweite Geburt war viel selbstbestimmter; ich war viel gefasster und bereit, meine Wünsche durchzusetzen. Und dennoch war ich froh, im Fall des Falles direkt an eine Kinderklinik angeschossen zu sein. Der Fall trat nicht ein (obwohl, eigentlich doch mit vorzeitiger Plazentalösung), aber ich hatte eine gewisse Sicherheit im Rücken.

Oh, ich wollte den Thread nicht so offtopic zuspammen  :-\
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2014, 21:19:04 von some&leni&ben »
LG
some




Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2285
Antw:Lacht mal wieder herzhaft...!
« Antwort #11 am: 27. Oktober 2014, 22:24:44 »
Also den Artikel zum Thema Geburt fand ich weniger lustig, sondern sehr kritisch. Wenn man mich zumindest bei meinem letzten Kind in Ruhe gelassen und nicht rumgepfuscht hätte, dann hätte ich sicherlich eine natürliche Geburt erleben dürfen.
 
Lustig fand ich den Artikel mit dem Fussball-Kuchen  ;D





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung