Autor Thema: Kaffeevollautomat  (Gelesen 604 mal)

gänseblümchen11

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 687
  • erziehung-online
Kaffeevollautomat
« am: 09. März 2018, 21:07:06 »
Hallo  s-winken

wir bzw. ich möchte mir einen  Kaffeevollautomat anschaffen (mein Liebster trinkt keinen Kaffee 😉) 😊

Welchen habt ihr und seit ihr zufrieden?

Worauf sollte man eurer Meinung nach achten?

Preislich wäre alles bis ca. 1000 Euro in Ordnung.

Danke und liebe Grüße



Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 28032
Antw:Kaffeevollautomat
« Antwort #1 am: 11. März 2018, 09:27:51 »
Da gibt es ganz verschiedene und es kommt drauf an welchen Kaffee Du magst und wieviel Kaffee Du trinkst. ...



peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16703
  • ........
Antw:Kaffeevollautomat
« Antwort #2 am: 11. März 2018, 18:59:11 »
Wir hatten einen kaffeevollautomaten als wir noch 4 kaffeetrinker plus vielen besuchern waren. Als wir dann nur noch zu zweit waren hab ich ihn abgegen da mit der aufwand zu gross war. Gefühlt will so ein gerät nämlich bei jeder tasse kaffee iwas.
Wichtig war mir das er mischgetränke wie capuccino auf knopfdruck macht, das er nicht so laut ist, ich selbst die brüheinheit rausnehmen und reinigen kann und das ich eine kartusche einsetzen konnte ( sehr kalkiges wasser)
Das alles hatte vor ca 7 jahren eine von bosch ( baugleich siemens) der preis war ca 900€ und wir waren zufrieden

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14555
Antw:Kaffeevollautomat
« Antwort #3 am: 12. März 2018, 12:33:26 »
Wir haben keine.
Ich habe immer mal wieder überlegt … und dann doch nicht zugeschlagen, weil die Kapseln doch recht teuer sind.
Hatte immer noch die Hoffnung, das ich mal so ein Teil testen und dann behalten darf  :P

Bei Freunden trinke ich aber gern die von Dolce Gusto.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 43552
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kaffeevollautomat
« Antwort #4 am: 12. März 2018, 12:43:19 »
Bei einem Kaffeevollautomaten gibt es doch keine Kapseln!?

Wir haben einen Kaffeevollautomaten, sind aber beides keine Kaffeetrinker. Ich nie, mein Mann wenn nur mit Besuch ... und es wurde bei uns der Jura E8 Platin Kaffeevollautomat, was vor allem an dem guten Angebot lag, welches uns unterbreitet wurde, da wir direkt zwei genommen haben (Zuhause & Firma).

Das einzige was ich davon nutze ist die Funktion des Latte Macchiato für mich ... selten!

Wichtig ist halt tatsächlich die tägliche Reinigung (bei täglicher Nutzung) bzw. Reinigung verschiedener Komponenten nach Nutzung (Cappuccino-Düse z.B.) und das Ausführen der gewünschten automatischen Reinigungsprogramme, wenn die Maschine dies anzeigt.

Ansonsten habe ich bisher nichts zu beklagen, mein Mann nutzt das Gerät in der Firma täglich bzw. seine Mitarbeiter wie auch Kunden und auch da habe ich bisher keine Klagen mitbekommen ... würde ich aber, weil ich dann dafür zuständig bin mich mit dem Kundendienst auseinander zu setzen.


Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14555
Antw:Kaffeevollautomat
« Antwort #5 am: 12. März 2018, 12:55:28 »
Man sollte richtig lesen  s-:) :P
Ich habe 100 Euro gelesen und dachte daher das können ja nur diese Dolce Gusto und Co. Teile sein ….

gänseblümchen11

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 687
  • erziehung-online
Antw:Kaffeevollautomat
« Antwort #6 am: 12. März 2018, 13:40:59 »
Vielen Dank für eure Infos.

Ich habe mich jetzt für eine Siemens entschieden 😊 preislich unter meinem Limit und somit kann ich unseren Osterurlaub noch abdecken 😅




Katja

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4855
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Kaffeevollautomat
« Antwort #7 am: 12. März 2018, 13:48:03 »
Ich habe eine Jura E6 und bin sehr zufrieden mit ihr. In der Firma steht eine von Krups und ich finde es einen himmelweiten Unterschied. Ich spüle aber auch jeden Abend alles durch und jetzt wird sie einmal zur Wartung gehen.
Mittlerweile trinke ich kaum noch Kaffee außerhalb, bin irgendwie ein bisschen verwöhnt durch meine Diva.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz