Autor Thema: HIIIILFEEE!!! Erster Kindergeburtstag *PAAANIIIIKKKKK* ;D  (Gelesen 917 mal)

Napolitana

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 635
  • Das war's erstmal mit Durchschlafen :-)
    • Mail
Hallo zusammen,

Isabella wurde gestern 4 und morgen machen wir einen ganz kleinen Kindergeburtstag mit 3 Gast-Kindern.
Scheinbar ist es inzwischen üblich Gastgeschenke mitzugeben. Überall in Deutschland? Ich bin in Oberbayern zu Hause...
Habe jetzt mal kleine Tütchen vorbereitet: In jeder 1 x Seifenblasen, 1 Lutscher, 1 Minitütchen Gummibärli, 1 Tröte (diese aus Papier, die sich ausrollen wenn man reinpustet).
Ist das ok? Soll da noch was dazu? Was?
Und wann übergibt man das?
An was sollte ich sonst noch denken?
Ich glaube ich bin aufgeregter als Isabella  ;D ;D ;D

Danke für Eure Hilfe!
Am Ende ist alles gut!
Und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht zu Ende!






Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1920
Antw:HIIIILFEEE!!! Erster Kindergeburtstag *PAAANIIIIKKKKK* ;D
« Antwort #1 am: 02. Juni 2017, 10:34:00 »
Bei uns in der Gegend bekommen die Gäste am Ende eine Mitgebseltüte. Darin sind eben die von dir genannten Dinge drin. Es sind die Gewinne aus den Geburtstagsspielen (Topfschlagen z.bsp.) und dann noch 1-2Kleinigkeiten.
Das was du in den Tüten hast reicht meiner Meinung nach völlig aus. :)
Viel Spaß morgen :D

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8681
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:HIIIILFEEE!!! Erster Kindergeburtstag *PAAANIIIIKKKKK* ;D
« Antwort #2 am: 02. Juni 2017, 10:49:40 »
Der Inhalt ist völlig ok, so ähnlich sieht das bei uns auch aus  :) Übergabe: Entweder beim Verabschieden oder - was meine immer noch lieben, auch wenn sie es schon gefühlte tausend Mal gemacht haben: Die Tüten in einen Karton packen, als Schatz irgendwo verstecken und suchen lassen.
Ich habe, falls die Seifenblasen noch beim Geburtstag in Gebrauch kamen, auch noch einen Nachfüllpack Seifenblasenflüssigkeit dagehabt. Verhindert, dass es Tränen gibt falls mal eins umkippt  :)

Ansonsten hatte ich für den vierten Geburtstag meiner Tochter damals auch ganz viele Spiele vorbereitet - Topfschlagen, Blinde Kuh, Eierlauf etc. Wollten die Damen überhaupt nicht, die wollten am liebsten frei spielen und das war auch später,bei den Jungs nicht anders. Also ja, hab was in der Hinterhand, falls sie sich doch zwischendurch langweilen sollten, aber wenn sie zufrieden sind, lehn dich zurück  :)

« Letzte Änderung: 02. Juni 2017, 10:54:10 von Solar. E »

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 55527
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:HIIIILFEEE!!! Erster Kindergeburtstag *PAAANIIIIKKKKK* ;D
« Antwort #3 am: 02. Juni 2017, 10:50:14 »
Reicht völlig aus. Bei uns bekommen die Kiddis das auch als Mitgebsel, wenn sie abgeholt werden.  :)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27983
Antw:HIIIILFEEE!!! Erster Kindergeburtstag *PAAANIIIIKKKKK* ;D
« Antwort #4 am: 02. Juni 2017, 16:32:50 »
Ja, in Oberbayern ist das mittlerweile Standard. Und keine Angst: davor ist man immer panisch und es ist meist weniger schlimm als man befuerchtet!

Und ich bin bei Solar: eine schatzsuche ist immer das Highlight und wenn man dabei nur einmal ums Haus laeuft.



Napolitana

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 635
  • Das war's erstmal mit Durchschlafen :-)
    • Mail
Antw:HIIIILFEEE!!! Erster Kindergeburtstag *PAAANIIIIKKKKK* ;D
« Antwort #5 am: 06. Juni 2017, 09:18:10 »
Hallo!

Ich wollte nur mal rückmelden:
Sogar das Kuchenessen war den Mädels schon zu viel Programm, so toll haben die zusammen gespielt. Da hab ich in der Aufregung sogar vergessen die Geschenktüten zu übergeben  s-:)
Aber 2 von 3 Mädchen haben auf dem Heimweg schon ihre Mamas gefragt, wann sie Isabella wieder besuchen dürfen - es hat also gefallen  :thumbsup:

Danke für Eure Hilfe!

Liebe Grüße
Napo
Am Ende ist alles gut!
Und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht zu Ende!






 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz