Autor Thema: Haare färben in der Schwangerschaft....  (Gelesen 9584 mal)

Zwergenwunder

  • Gast
Haare färben in der Schwangerschaft....
« am: 15. Mai 2013, 10:35:19 »
Ich war seit Oktober nicht mehr Haarefärben!!  :-X So seh ich auch aus, bin von natur aus blond und färbe seit Jahren immer braunrottöne....
Der Ansatz nervt jetzt doch, wie siehtsn aus mit Haarefärben? 29.te Woche....
Kann ich nicht mal zu DM flitzen und mir ne Packung draufmachen??  ???

kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #1 am: 15. Mai 2013, 10:39:01 »
Ich persönlich würde es nicht tun. Aber das ist meine persönliche Meinung ohne irgendwelches Hintergrundwissen.


mausebause

  • Gast
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #2 am: 15. Mai 2013, 10:40:25 »
Erschlagt mich aber ich hab es getan in der Schwangerschaft, ich bin nämlich ansonsten wirklich grau..

Naddel20.10

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2715
  • 3 (B)Engel für Mami!
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #3 am: 15. Mai 2013, 10:40:43 »
hmmh, gute frage das problem hab ich auch...... ich wollte bevor es klappt nochmals färben aber war leider zu langsam ;D :o tja, bin jetzt in der 6. woche und mir graut es schon davor, wie ich in ein paar monaten aussehe, bei mir ist es aber so, dass ich die grauen haare damit überdecke :-X
Unsere Mäuse:

 

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #4 am: 15. Mai 2013, 10:42:24 »
Also zu meiner Hochzeit damals war ich im 9ten Monat da wurden Strähnchen gemacht aber mit Abstand zur Kopfhaut. Aber auch nur weils meine Hochzeit war  :P

Ok die paar Wochen werde ich also noch durchhalten müssen, wie sieht es nachher aus, beim Stillen?!  ???

Once

  • Gast
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #5 am: 15. Mai 2013, 10:50:56 »
soweit ich richtig informiert bin, darf man Pflanzenhaarfarben nehmen. Und ja, da gibt es auch andere als Henna-Rot. Gibt es teilweise auch beim Friseur - wobei diese dann auch eher alternativ angehaucht sind.

Ich habs (bis jetzt) nicht gewagt, müsste jetzt aber auch langsam mal was machen...

Nicole+Ana

  • Gast
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #6 am: 15. Mai 2013, 10:53:55 »
Ich hab darauf verzichtet....ich weiß zwar auch nicht genau, warum man es nicht machen soll, aber dennoch hab ich es nicht machen lassen.

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #7 am: 15. Mai 2013, 11:24:49 »
Ich habe es machen lassen während der Schwangerschaft und auch beim stillen....hab meine FÄ gefragt und die sagte es ist ok.
Sonst hätte ich zum schluß alles grau gehabt  :-X.
Ich meine nur man sollte nicht blondieren...
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8101
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #8 am: 15. Mai 2013, 11:25:33 »
Meine Friseurin meinte in meiner letzten Schwangerschaft (6 Jahre her), dass der Verzicht auf Haarefärben in der Schwangerschaft mittlerweile überholt sei, weil die modernen Farben nicht mehr so schadstoffbelastet wären. Aber ohne Gewähr. :)

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17531
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #9 am: 15. Mai 2013, 11:26:57 »
Pflanzenfarbe muss man bei gefärbten Haaren aber sehr vorsichtig sein, dass kan irgendwie oxidieren und qualmen  ;D ;D ;D ;D Würde ich eher lassen oder erst mal an einer abgeschnittenen Strähne testen
Ansonsten kannst du z.b. Strähnen machen, da die nicht bis zum Ansatz gehen/ bzw bis zur Kopfhaut.....dann fällt auch das "Rauswachsen" nicht auf  ;D ;D ;D Sicher, ganze ohne Farbe ist sicher gesünder.....ICH habe mir Strähnen machen lassen..zumindest in der ersten sChwangerschaft...in der zweiten glaub ich nicht.
Besser ist sicher ohne (schlicht und ergreifend, weil die Farben nun mal nicht gesund sind und über die Kopfhaut in den Körper kommen...andererseits haben sich nach jahrelangem Haare färben sicher eh genug SChadstoffe im Körper gesammelt)

Schaumtönung oder so was, könnte ich mir denken, ist auch OK - aber keine Garantie!Ich würde wohl eher Strähnen nehmen.
Ich kann mir auch vorstellen,d ass dunkler tönen sicher unbedenklicher ist als heller bleichen? Aber das ist Spekulation  ;)

In der Stillzeit gelten die gleichen Regeln  ;D
Warum das so ist: Die Schadstoffe aus der Farbe gehen über die Kopfhaut in den Körper und werden dann acuh z.b. durch die Milch ausgeschieden.....
In der Stillzeit war ich aber eh nie zum Färben, da meine Kinder wohl eh nicht Stunden beim Friseur hätten liegen wollen  ;D
« Letzte Änderung: 17. Mai 2013, 14:06:08 von lotte81 »


Once

  • Gast
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #10 am: 15. Mai 2013, 11:33:44 »
SolarE...hm "nicht mehr so" ist aber ja auch ziemlich relativ  ;D.

Wenn ich mir die Haare auch nur töne bekomme ich so fiesen Hautausschlag im Gesicht, an den Ellenbogen, in den Kniekehlen auf den Oberschenkeln. Auch auf Schampoo reagier ich so (wo ja bekanntlich auch schon viel Chemie enthalten ist). Aber lang nicht so extrem wie auf Haarfärbemittel. In Färbungen ist doch auch immer Ammoniak enthalten oder nicht?

Once

  • Gast
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #11 am: 15. Mai 2013, 11:34:16 »
lotte muhaha.  ;D

mausebause

  • Gast
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #12 am: 15. Mai 2013, 11:34:44 »
Once es gibt mittlerweile immer mehr Farben wo keines mehr drin ist..wobei ich nun auch die Marken nicht explizit kenne..

Edit: Garnier Olia z.B. - die hatte ich letztens auch mal..
« Letzte Änderung: 15. Mai 2013, 11:36:19 von Nicole Ƹ̴Ӂ̴Ʒ »

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8101
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #13 am: 15. Mai 2013, 11:41:18 »
SolarE...hm "nicht mehr so" ist aber ja auch ziemlich relativ  ;D.


Ja stimmt schon ;)

Wenn man es jetzt genau wissen wollte, müsste man halt Studien bemühen, falls vorhanden, die die derzeitigen Inhaltsstoffe beleuchten und wie die in den Körper kommen und dort wirken, um daraus ein mögliches Risiko abzuleiten. Gibts sowas überhaupt? ???


Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #14 am: 15. Mai 2013, 12:12:36 »
Ich habe jetzt in der Schwangerschaft zweimal meine Haare gefärbt, sonst hab ich echt viele graue Haare drin (und das mit 25  S:D).  Ich hatte auch vorab mit der Frauenärztin geredet, die meinte das geht, man macht es ja nicht täglich, es wäre zwar minimal im Blut nach zuweisen danach aber wirklich nur minimal. Schädlich wird es wenn man es wirklich wöchentlich macht und dann eben auch sehr extrem also z.B. von schwarz auf blond etc... Meine Friseurin sagte das gleiche, bei Strähnchen wäre so gut wie nichts im Blut nachzuzweisen, aber die bringen mir einfach auch nicht, wir haben dann einfach auch nicht schwarz (meine Naturhaarfarbe) genommen, sondern zwei Töne heller (und dennoch sieht es aus wie schwarz).  :)

Stillzeit keine Ahnung... Soweit bin ich noch nicht informiert, ich war jetzt auch erst am Sa, das hält nun erst mal wieder eine Weile.  :P

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53359
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #15 am: 15. Mai 2013, 12:13:56 »
ich hab immer gefärbt, denn ansonsten wäre ich mit grauen haaren rumgelaufen.

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #16 am: 15. Mai 2013, 16:09:38 »
Super alternative sind straehnchen

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3421
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #17 am: 15. Mai 2013, 19:21:17 »
Ich habe blond nachgesträhnt am Anfang der Schwangerschaft und am Ende dann dunkel (irgendwann um die 36 Woche rum) gefärbt.


Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22535
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #18 am: 15. Mai 2013, 20:33:05 »
ja hab ich gemacht, allerdings nur Strähnchen, sowohl Arzt als auch Hebi und Frisöse sagten dass sei kein Problem.
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Nikki

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 37
  • Piep :))
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #19 am: 16. Mai 2013, 10:00:53 »
Ich werd jetzt noch brav die letzten Wochen aushalten und dann werd ich nach der Geburt mit dem Henna-braun von DM mal drübergehen. Momentan ist mir das irgendwie doch zu heikel.



Mathilda

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 142
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #20 am: 16. Mai 2013, 22:16:51 »
Wenn das so schädlich wäre, dann hätten doch alle schwangeren Friseurinnen Beschäftigungsverbot.

mausebause

  • Gast
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #21 am: 17. Mai 2013, 07:46:12 »
Wenn das so schädlich wäre, dann hätten doch alle schwangeren Friseurinnen Beschäftigungsverbot.

Die färben aber doch mit Handschuhen oder?!

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22535
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #22 am: 17. Mai 2013, 07:52:15 »
sie atmen es aber trotzdem ein
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

mausebause

  • Gast
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #23 am: 17. Mai 2013, 07:53:12 »
sie atmen es aber trotzdem ein

Ja klar..stimmt..aber ich kann mir nicht vorstellen dass das Zeug nun noch soo schädlich ist dass die Dämpfe oder ähnliches gefährlich sind..
Aber wissen tu ich es natürlich nicht..

Lunacole

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 625
Antw:Haare färben in der Schwangerschaft....
« Antwort #24 am: 17. Mai 2013, 13:12:28 »
Wenn das so schädlich wäre, dann hätten doch alle schwangeren Friseurinnen Beschäftigungsverbot.

Genau das hat meine Frisörin auch gesagt...Die heutigen Farben sind absolut nicht mehr schädlich...das einzige was sie nicht empfehlen würde, wäre den ganzen Kopf plantinblond zu machen...

Ich hab während der Schwangerschaft glaub ich dreimal Ansätze gefärbt, das letzte Mal kurz vor der Geburt  ;)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung