Autor Thema: Gebrauchte Sachen kaufen  (Gelesen 4029 mal)

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5681
Gebrauchte Sachen kaufen
« am: 26. August 2013, 16:38:57 »
Ich bin gerade bei ebay auf "Schnäppchensuche", möchte was haben, was ich eigentlich nicht unbedingt brauche.
Der Gegenstand ist zeitlos und geht bei normaler Benutzung nicht kaputt. Nun bin ich beim halben Preis vom Neuwert überboten worden und bin gerade am überlegen, bis wohin ich mitbiete oder ich es mir irgendwann dann doch lieber neu kaufe.
Bis wieviel Prozent vom Neuwert kauft ihr solche Sachen gebraucht?
Dieser Gegenstand geht oft für 80% des Neuwertes weg, das ist mir definitiv zuviel. Da kauf ich dann doch lieber neu.
   


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Gebrauchte Sachen kaufen
« Antwort #1 am: 26. August 2013, 16:42:02 »
Für mich wäre einzig und allein entscheidend, wo meine persönliche Schmerzgrenze ist und wo und inwiefern evtl. eine Garantie sinnvoll sein könnte.

Sprich bei Elektronik jeder Art bin ich inzwischen ein gebranntes Kind und spare lieber und kaufe dann neu mit Garantie.

Bei allem anderen am liebsten über Kleinanzeigen und ich kann es abholen und auf Funktion oder Zustand überprüfen (wobei ich auch da schon bei Elektronik auf die Nase gefallen bin) oder eben es muss so günstig sein, dass mir ein Flop nicht weh tut.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14433
Antw:Gebrauchte Sachen kaufen
« Antwort #2 am: 26. August 2013, 18:05:17 »
Es kommt einfach darauf an, wie gern ich es möchte ;)

Es gab damals so eine Apfellatzhose von H&M ... die gab es dann nur noch gebraucht und hat mich mehr als den Neupreis gekostet. Aber es gab diese oder eine ähnliche Hose leider zu dem Zeitpunkt nicht als Neuware.

Von Next gibt es gerade einen Kaputzenpulli, der geht locker für das doppelte vom Neupreis weg. Angebot und Nachfrage ;)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11742
Antw:Gebrauchte Sachen kaufen
« Antwort #3 am: 26. August 2013, 18:27:39 »
Ich würde da auch eher nach dem gehen, was ich zu zahlen bereit bin. Wenn es den Gegenstand neu noch zu kaufen gibt, würde ich wahrscheinlich bis zu 80% des Neupreises gehen, wenn es absolut top erhalten ist. So hätte ich dennoch 20% gespart... Ausgenommen Gebrauchsgegenstände und Elektronik, da wäre mir dann die Garantie wichtiger und ich würde es neu kaufen.
Gibt es etwas nicht mehr zu kaufen, würde ich eine Weile den "Markt" beobachten und dann versuchen, es zu einem mittleren Preis zu bekommen...



Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27517
Antw:Gebrauchte Sachen kaufen
« Antwort #4 am: 26. August 2013, 23:09:11 »
Kommt auf die Sache an... Wenn der Gebrauchtwert so hoch liegt ist es ja durchaus interessant den Artikel neu zu kaufen und evtl. später dann wieder zu verkaufen...



starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Gebrauchte Sachen kaufen
« Antwort #5 am: 27. August 2013, 00:04:25 »
hmm hach ne, da kauf ich doch lieber neu. eben weil ich dann garantie habe. gerade in elektrosachen.
gut, klamotten...hmm einerseits ist es ja schön, das emir die "alten" sachen trägt, die verkauft werden. aber mit dem posttransport etc. kost ja auch wieder unnötig geld und im postauto gibts schädliche abgase. andererseits schaffts arbeitsplätze, wenn päckchen verschickt werden :D sorry - meine logik ;D


Sisam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2852
  • "Greifen nach einer neuen Welt"
Antw:Gebrauchte Sachen kaufen
« Antwort #6 am: 28. August 2013, 23:45:03 »
Ich gebe zu, ich gucke nicht wirklich nach dem Neupreis, sondern setze einen Höchstpreis für meine Leidenschaft, den ich als Neupreis zahlen würde. Davon ziehe ich ab:

  • das Porto
  • 10-30% nach Gebrauchszustandsgefühl (Wenn ich ein Foto sehe "alt aber gepflegt" ziehe ich weniger ab, als wenn es ein Katalogfoto ist.),
  • 10-30% wenn mir die Beschreibung nicht ganz suspekt ist,
  • die Prozente, die dem Anbieter bei der Bewertung bis zu 100 fehlen
  • ...


Das Ergebnis biete ich dann und nicht einen Cent mehr. S:D



Wehe, jetzt behauptet jemand, ich wäre ein komplizierter Mensch. ;D ;D ;D
(Aber ich biete auch selten ;))
früher: Sisamlimamzuri, die Unaussprechliche ;D
Wer den Kopf in den Sand steckt, hat schlechte Aussichten ;)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung