Autor Thema: Friedensnobelpreis  (Gelesen 4513 mal)

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Friedensnobelpreis
« am: 12. Oktober 2012, 11:05:43 »
Und, was sagt ihr zur Wahl? :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Sweety

  • Gast
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2012, 11:13:00 »
 s-:)


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10971
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2012, 11:14:03 »
Heisst das, WIR alle bekommen jetzt den Preis? Ehrlich gesagt könnte ich das Geld gut gebrauchen  ;D
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #3 am: 12. Oktober 2012, 11:14:35 »
was soll man dazu noch sagen....die EU braucht  das Geld  s-:) :-X

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #4 am: 12. Oktober 2012, 11:14:50 »
Nix da, das Geld fliesst direkt in den ESM S:D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Sweety

  • Gast
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #5 am: 12. Oktober 2012, 11:15:39 »
Ich frag dann Tante Stassa mal, wieviel bei ihr angekommen ist 8)

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #6 am: 12. Oktober 2012, 11:17:44 »
Jetzt können wir sagen:

"Wir sind Nobelpreis."

 ;D ;D ;D




“In the age of information, ignorance is a choice.”

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #7 am: 12. Oktober 2012, 11:19:14 »
Wir sind toll!
Nicht nur Papst (naja gut,ihr Papst, ich nicht...), sondern auch noch Friedensnobelpreistäger  :o

Wenn man da nicht sagen kann "ihr habts geschafft"  :o

Sweety

  • Gast
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #8 am: 12. Oktober 2012, 11:34:54 »
Oh... wir sind alle Friedensnobelpäpste ;D

~Ella~

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4588
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #9 am: 12. Oktober 2012, 11:42:30 »
Also ehrlich, in letzter Zeit hab ich so das Gefühl, die wollen sich entweder selbst lächerlich machen oder all jene, die wirklich zu Recht den Friedensnobelpreis erhalten haben.  s-:) :P

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #10 am: 12. Oktober 2012, 11:48:36 »
Ok, Ella... wer hat denn zurecht den Friedensnobelpreis bekommen?




“In the age of information, ignorance is a choice.”

~Ella~

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4588
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #11 am: 12. Oktober 2012, 11:56:28 »
*
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2014, 09:23:18 von ~Ella~ »

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #12 am: 12. Oktober 2012, 11:59:05 »
Jetzt hab ich "die IRA" gelesen :o ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #13 am: 12. Oktober 2012, 12:08:21 »
Hat schon einer ausgerechnet, wieviele Milli-Cent man jeder EU-Bürger bekommt?  S:D




“In the age of information, ignorance is a choice.”

~Ella~

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4588
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #14 am: 12. Oktober 2012, 12:09:18 »
Jetzt hab ich "die IRA" gelesen :o ;D

Vielleicht dann 2013, wenn der Preis nicht an Goldman Sachs geht.  :D

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #15 am: 12. Oktober 2012, 12:10:23 »

Aber ja, man kann der EU natürlich nicht abstreiten, aus Europa eine kriegsfreie Zone gemacht zu haben.

zumindest innerhalb des EU-Gebietes so einigermaßen....wobei, genau gesehen lassenbürgerkriegsähnliche Zustände in den letzten Jahren doch daran schon zweifeln....

Dann geben wir ihn lieber der Schweiz, die innerhalb ihres Gebietes keinen Krieg und außerhalb auch keine Beteiligung hat ;D

Hat schon einer ausgerechnet, wieviele Milli-Cent man jeder EU-Bürger bekommt?  S:D
Aber nur die, die keinen Streit mit Nachbarn oder ähnlichem haben  S:D


Nein mal ganz ernsthaft:
Ich finde es traurig. Es gibt so viele menschen und Gruppierungen die sich im Kleinen oder auch in größerem Stil für Frieden kämpfen oder auch für Menschenrechte kämpfen, denn mittlerweile zählt ja auch das....es hätte bessere und sinnvollere gegeben.

Ich finde ein Preis wie dieser sollte einfach auch nicht krampfhaft jedes Jahr vergeben werden müssen. Wenn mal ein Jahr kein sinnvoller Anwärter da ist, der wirklich herausragende Leistung erbracht hat, dann braucht man ihn ja auch nicht vergeben  :-\
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2012, 12:14:55 von scarlet_rose »

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #16 am: 12. Oktober 2012, 12:11:14 »
Danke scarlet, endlich fällt das mal jemandem auf 8)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Sweety

  • Gast
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #17 am: 12. Oktober 2012, 13:20:56 »
Frei nach dem Motto "Wer nichts macht, macht auch nichts verkehrt", was redheart? S:D ;D ;D ;D
Es ist sicher leichter, Stabilität und Wohlstand zu wahren, wenn man sich nur um sich selbst zu kümmern hat. Das ist keinesfalls verächtlich gemeint, denn auch daran scheitern viele. Ich sage auch nicht "leicht", sondern nur "leichter". Die EU hat aber die Aufgabe geschultert, eine große Diversität im Gleichgewicht zu halten.
Mag sie auch daran scheitern, finde ich das keinen Grund zur Häme. Ganz im Gegenteil. Es hat auch was Idealistisches, das Unmöglich scheinende wenigstens zu versuchen :)

Nein, jetzt mal im Ernst. Die ganze Rumunkerei hier erinnert mich doch sehr an den Spruch über den Propheten im eigenen Lande.
Ja klar, es gibt immer was oder wen, der besser wäre. Immerhin hat Gandhi nie einen bekommen.
Aber es geht auch immer noch ein bisschen drunter.
Ich mein, Obama war einfach nur kurios, bei Arafat wäre "kurios" jetzt nicht mehr zwingend das Wort meiner Wahl...

Letztlich finde ich es so schlecht nicht gewählt. Klar, es gibt Probleme, aber wo gibt's die nicht?
Und eine gewisse Stabilität verleiht die EU schon, was ja auch Nährboden für Friedenszustände ist. Was mir bei aller Heldenverehrung doch im Ganzen wertvoller erscheint als ein Buschkrankenhaus oder die Verpflasterung indischer Slumkinder S:D

Viva Europa!! :)


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #18 am: 12. Oktober 2012, 13:43:11 »
Ich finde, er ist verdient, aber viel zu spät. Denn so friedlich find ich es momentan gar nicht ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3091
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #19 am: 12. Oktober 2012, 13:59:15 »
Ich sag mal so: Ich hoffe, die EU muss in den nächsten Jahren nicht noch wirklich unter Beweis stellen, dass sie den Preis verdient hat. So einige Mitgliedsländer kommen mir nicht unbedingt stabiler vor als mein erster selbstgebastelter Papierdrache. Und wenn dann noch Serbien, das Kosovo u.a. irgendwann mal Mitglied sein sollten, dann kann die EU wahrhaft zeigen, was sie drauf hat.   
Mir kommt es wieder eher wie ein Motivationspreis vor.

Edit: irgendwie hab ich momentan die Satzbaufäule.  :P s-:)
So ist's besser...
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2012, 14:04:46 von Hrefna »

Sweety

  • Gast
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #20 am: 12. Oktober 2012, 15:03:23 »
Seid nicht so defätistisch ;D

Ich finde, er ist verdient, aber viel zu spät.

Quasi Posthum? S:D

Keine Bange, ich will die Vergabe des Preises jetzt nicht mit allen Mitteln rechtfertigen. Ich wollte nur ein bisschen gegensteuern, bevor es hier endgültig in die Richtung geht, dass die EU mit Afghanistan gleichzusetzen ist, weil nicht alles Gold ist, was glänzt :)

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #21 am: 12. Oktober 2012, 15:14:03 »
Ich mein, hätten sie noch ein paar Jahre gewartet, dann wären alle, die irgendwie was zur Gründung/zur Erhaltung beigetragen haben, tot gewesen s-:)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #22 am: 12. Oktober 2012, 15:15:59 »
Naja, posthum geht auch...  s-:)

Aber ja, Sweety du hast natürlich Recht. Und in Kerneuropa gab es wahrscheinlich in den letzten 2000 Jahren niemals eine derart lange friedliche Zeitspanne.




“In the age of information, ignorance is a choice.”

Sweety

  • Gast
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #23 am: 12. Oktober 2012, 15:36:42 »
Ich mein, hätten sie noch ein paar Jahre gewartet, dann wären alle, die irgendwie was zur Gründung/zur Erhaltung beigetragen haben, tot gewesen s-:)

Darum gehen wir im Dezember zu den Dubliners. Die haben 50-Jahre-Bühnenjubiläums-Tour. Ich dachte mir, bevor die alle tot umfallen, gehst nochmal hin ;D

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Friedensnobelpreis
« Antwort #24 am: 12. Oktober 2012, 15:41:06 »
Ja da muss man immer aufpassen ;D ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung