Autor Thema: Frage an die Häuslebauer oder die es werden wollen  (Gelesen 2629 mal)

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1168
  • erziehung-online
Wann war bei euch das Richtfest?

Wer hat den Termin bestimmt?

unter der Woche oder Wochenende?

dankeschön

Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3244
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
    • Mail
Antw:Frage an die Häuslebauer oder die es werden wollen
« Antwort #1 am: 18. Mai 2015, 13:19:36 »
Hallo  :D

Ist bei uns grad aktuell, bzw. die Planung. Wir haben ja Ende März Spatenstich gefeiert (mit Architekt, Baumeister und unseren Freunden/Verwandten auf dem Bauplatz mit Apéro und kleinen Häppchen), jetzt Ende Juni wird die "Aufrichti", das Richtfest stattfinden. Wieder wohl im selben Rahmen wie der Spatenstich, nur halt noch zusätzlich mit den Bauarbeitern und deren Frauen/Freundinnen.  :D :D

Dann folgt Ende Juli das Fest "Hülle dicht", d.h. wenn das Dach fertig ist.  ;D ;D Wir sind eine Paryfamilie und freuen uns über jedes Fest, das gefeiert werden kann  ;D ;D ;D

Und dann im Dezember der Einzug - der wird richtig gefeiert!!  ;D ;D


dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1168
  • erziehung-online
Antw:Frage an die Häuslebauer oder die es werden wollen
« Antwort #2 am: 18. Mai 2015, 13:21:16 »
welchen Wochentag habt ihr dafür gewählt unter der Woche oder Wochenende?

Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3244
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
    • Mail
Antw:Frage an die Häuslebauer oder die es werden wollen
« Antwort #3 am: 18. Mai 2015, 13:22:07 »
Ups, noch vergessen. Die Termine stimmen wir mit dem Architekten ab und er kümmert sich um den Baumeister und seine Truppe. Wir schauen für Freunde und Verwandte.

Der Spatenstich war an einem Freitag Abend nach Feierabend (Samstag war Baubeginn). Die nächsten Feste werden wohl auch wieder am Freitag Abend oder evtl. am Samstag stattfinden, das müssen wir noch genauer besprechen.

Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3244
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
    • Mail
Antw:Frage an die Häuslebauer oder die es werden wollen
« Antwort #4 am: 18. Mai 2015, 13:24:41 »
Leider ist das anscheinend nicht mehr so verbreitet, dass die Feste hier gefeiert werden. Finde ich schade, immerhin stehen die Arbeiter bei jedem Wetter für uns im Dienst und bauen unseren Traum - und ich finde, das darf ruhig geschätzt werden und auch gefeiert  :D :D :D
Auch sonst verwöhnen wir unsere Arbeiter mit ab und zu einem Frühstück, einem Eis wenn's heiss ist oder sonst mal immer wieder was. Sie wissen das sehr zu schätzen und freuen sich jedes Mal riesig  :D :D

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6248
Antw:Frage an die Häuslebauer oder die es werden wollen
« Antwort #5 am: 18. Mai 2015, 13:32:28 »
Wir hatten das Richtfest unter der Woche. Es war mit der Baufirma so abgestimmt. Die haben sich total gefreut, weil es nicht mehr üblich ist.
Wir hatten am Baum auch diese bunten "Taschentücher" und jeder Handwerker durfte sich eins nehmen.  :)

@Bambam: Ich hab auch immer mal wieder Kaffee, Eis, Brezeln oder Kuchen geliefert. Mir hat das Spass gemacht und die Freude aufm Bau war gross.



dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1168
  • erziehung-online
Antw:Frage an die Häuslebauer oder die es werden wollen
« Antwort #6 am: 18. Mai 2015, 13:38:51 »
es ist also schon eher unüblich das aufn Wochenende zu legen oder
grad wenn ein langes WE vor der Tür steht die Handwerker wollen bestimmt auch ihre freien Tage geniesen?

ich kenne es auch so das Richtfeste unter der Woche sind lasse mich aber gern des besseren belehren

Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3244
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
    • Mail
Antw:Frage an die Häuslebauer oder die es werden wollen
« Antwort #7 am: 18. Mai 2015, 13:42:02 »
Da wir eben auch den Baumeister persönlich kennen, kommt es dann eben vor, dass man sich nach dem Fest auf dem Bauplatz  noch "verschiebt" und irgendwo noch ein wenig weiterfeiert  ;) ;D ;D Von daher bietet sich eben das WE an...

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8101
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Frage an die Häuslebauer oder die es werden wollen
« Antwort #8 am: 18. Mai 2015, 13:46:31 »
Bei uns ist die große Party aus Zeitmangel ausgefallen. Es wäre unter der Woche gewesen und es war wegen Terminverschiebungen auch nicht wirklich planbar gewesen. Wochenende wäre auch nicht möglich gewesen, da da zum einen die Handwerker nicht gekommen wären und zum anderen durch den Verzug der Dachstuhl dringend fertig werden musste (der Dachdecker stand schon in den Startlöchern weil der auch nicht unbegrenzt Zeit hatte  :P).

Nun ja, Unglück hat es bisher keins gebracht  :)

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2974
Antw:Frage an die Häuslebauer oder die es werden wollen
« Antwort #9 am: 18. Mai 2015, 13:55:11 »
die Handwerker die unsere Haus gebaut haben waren (fast) alle froh, dass wir keine Feste gefeiert haben. Die MÜSSEN da hin (vom Chef aus). Nur der Lehrling fands doof.
Wir haben dann während der Bauphase für die Getränke gesorgt und manchmal Kuchen gebracht.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7906
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Frage an die Häuslebauer oder die es werden wollen
« Antwort #10 am: 18. Mai 2015, 13:57:26 »
Hier gab es auch keins und wenn, dann sind die hier immer in der Woche, da die Bauleute nicht aus der Gegend sind und sich dann natürlich freuen am WE zu hause zu sein und nicht bei irgendwelchen Richtfesten ;)



Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:Frage an die Häuslebauer oder die es werden wollen
« Antwort #11 am: 18. Mai 2015, 15:24:59 »
Wir haben an einem Wochentag mit den Arbeitern gefeiert, weil sie alle von weither kamen und froh waren, am Wochenende nachhause zu kommen.

Mit Familie und Freunden haben wir dann in Ruhe am Wochenende gefeiert.

Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3244
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
    • Mail
Antw:Frage an die Häuslebauer oder die es werden wollen
« Antwort #12 am: 18. Mai 2015, 16:09:50 »
Bei euch haben die Arbeiter natürlich andere Distanzen zu fahren als unsere hier. Da ist das WE dann wirklich doof.
Es MUSS natürlich auch niemand teilnehmen, aber bisher sind immer alle sehr gerne gekommen zum gemütlichen Beisammensein  :D :D Mal sehen, wie's wird  :D

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Frage an die Häuslebauer oder die es werden wollen
« Antwort #13 am: 18. Mai 2015, 22:21:14 »
Wir haben keines gefeiert und die Arbeiter waren darüber sehr dankbar - sie hatten auch noch eine ordentliche Strecke zu fahren und waren einfach nur froh das sie an einem Tag den Dachstuhl hochgezogen haben und dann gleich nach Hause durften ;)
Aber wir haben auch jedes Handwerk am Bau mit Kaffee, Tee, Keksen und Kuchen verwöhnt. Das kam super an, gleich nach den Löchern welche die Kinder sie in den Bauch gefragt haben ;D
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

maike

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4154
Antw:Frage an die Häuslebauer oder die es werden wollen
« Antwort #14 am: 18. Mai 2015, 22:29:04 »
Unser Richtfest war freitags und die Handwerker haben sich riesig darüber gefreut, dass wir gefeiert haben und sind auch alle lang geblieben und haben ausgiebig gegessen und noch ausgiebiger getrunken. ;D
Ist wohl nicht mehr so üblich ein Richtfest zu feiern, uns war das aber wichtig.

Everything will be okay in the end--if it's not ok, it's not the end!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung