Autor Thema: Dusselige Haushaltsfragen  (Gelesen 5787 mal)

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Dusselige Haushaltsfragen
« am: 28. Februar 2012, 20:47:19 »
Was ich schon immer wissen wollte... Darf gern um eigene Fragen ergänzt werden.

1. Man stelle sich vor: letzter Sommer, 1000 Mücken, schlagkräftiger Ehemann.
Frage: wie kriege ich die ganzen Mückenkadaver von den Wänden, ohne eine riesige Sauerei anzustellen? Wir haben verputzte, weiß gestrichene Wände.

2. Badezimmerfugen
Wie putze ich die, ohne dass jedes mal der Schwamm drauf aufgerieben wird und in Fusseln dann da dran pappt?

3. Was empfehlt Ihr als Alternativen zu diesen aggressiven Antikalk-Putzmitteln fürs Badezimmer? Unser Wasser in Berlin ist extrem kalkhaltig, bis jetzt brauchten wir sowas leider immer, um unsere Monsterdusche einigermaßen sauber zu kriegen.
Gibt es da eine schlaue, günstigere Alternative?
 

TaLiMa

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6788
Antw:Dusselige Haushaltsfragen
« Antwort #1 am: 28. Februar 2012, 20:48:43 »
1. da soll sich mal dein mann nen kopf drum machen würd ich sagen  ;D
2. zahnbürste
3. essigessenz (in wasser verdünnt oder zum einweichen pur, ist aber auch nicht gerade hautfreundlich und STINKT bestialisch)

Im Herz. Im Bauch. Im Juli.


A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4622
  • Alles
Antw:Dusselige Haushaltsfragen
« Antwort #2 am: 28. Februar 2012, 20:49:20 »
Suess ;D Dusselig ist ein tolles Wort!

Zu 1. geh ich nochmal in mich, da faellt mir spontan nur Moskitonetz ein.
Zu 2: Buerste (also Schrubbbuerste), die schafft das super
Zu 3.: Zitronensaft/-reiniger oder Essig?

Klärchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16519
Antw:Dusselige Haushaltsfragen
« Antwort #3 am: 28. Februar 2012, 20:51:04 »
zu 2. gibts extra Fugenschwämme, die eben nicht fusseln.  ;) So Fugenreinigersteine.
LG, Manu
mit
Janek *21.07.2005
Lina *07.08.2008

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 890
  • erziehung-online
Antw:Dusselige Haushaltsfragen
« Antwort #4 am: 28. Februar 2012, 20:52:30 »
Wir machen die Mückenflecken immer mit so einem Putzstein weg, klappt super.

Kalk geht super mit Essigessenz oder Zitronensaft weg.




Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41743
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Dusselige Haushaltsfragen
« Antwort #5 am: 28. Februar 2012, 20:53:05 »
1.) Keine Ahnung, wir haben Spinnen und selten Mücken ;D
Nein Quatsch, hier gibt es "Mücken an der Wand zerschlag"-Verbot!


2.) Alte Zahnbürste! Ich gehe über die Fugen immer mit einer alten Zahnbürste. Dauert nicht zwangsläufig länger und ist richtig gut gereinigt ohne aufgeriebenen Schwamm und Fusseln in der Fuge :)

3.) Essigwasser?

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Dusselige Haushaltsfragen
« Antwort #6 am: 28. Februar 2012, 20:54:43 »
3. Essigessenz hab ich auf Verdacht schon geholt, pur drauf oder bestimmte Konzentration oder ausprobieren? Zitronensaft, dafür ist das Bad und vor allem die verglaste Dusche zu groß, aber Essigessenz ist vorhanden und ich ausprobierwütig.

2. Zahnbürste/Schrubbürste ist ein suuuuper Tipp!! Müsste ich sogar noch da haben, werde ich gleich mal ausprobieren.
Nach so einem Fugenreinigerstein werde ich auch mal fahnden. *Notier*
Und Mückenleichen damit auch? Bei uns sieht es echt aus, als wäre ein Mücken-Soprano durchgefegt.  :-X

1. Lösung Ehemann selbst machen lassen ist perfekt, der ist aber leider noch drei Wochen in Australien und nicht verfügbar. Also entweder (noch) tolerieren oder selbst machen. Ehrlich gesagt hab ich die Dinger auch noch eine Weile gelassen, weil ich neugierig war, ob ihn das selbst irgendwann stört...
 ;D Leider nein.  ;D
 

Belinda

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6285
    • Mail
Antw:Dusselige Haushaltsfragen
« Antwort #7 am: 28. Februar 2012, 20:56:21 »
Also

1. Wände bunt streichen  :P Nee ich nehm so ein Feuchtuch und wisch gleich ab sieht man gar nix.

2. Fugen putzt man?  :o Ich wisch da einfach mit drüber da fusselt nix...

3. Ebenfalls Essig


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41743
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Dusselige Haushaltsfragen
« Antwort #8 am: 28. Februar 2012, 20:57:56 »
Fugenstein ist nicht gleich Putzstein (bzw. Schmutzradierer ;))

Ich benutze auf einen halbgefüllten Putzeimer circa 1 Pinneken Essigessenz. So pi mal Daumen ;)

mupselmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2227
  • Großfamilienmami mit leib und seele
Antw:Dusselige Haushaltsfragen
« Antwort #9 am: 28. Februar 2012, 20:59:30 »
1) schmutzradierer

2) alte zahnbürste

3) ich nehm für alles den frosch allzweck reiniger, der ist super!

 :)
2008*2011*2011*2013

Es ist nicht immer alles wie es auf den ersten Blick scheint

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 890
  • erziehung-online
Antw:Dusselige Haushaltsfragen
« Antwort #10 am: 28. Februar 2012, 21:00:02 »
3. Essigessenz hab ich auf Verdacht schon geholt, pur drauf oder bestimmte Konzentration oder ausprobieren? Zitronensaft, dafür ist das Bad und vor allem die verglaste Dusche zu groß, aber Essigessenz ist vorhanden und ich ausprobierwütig.

Es gibt auch Citroessenz, die hab ich immer. Stinkt nicht ganz so fürchterlich wie Essigessenz. Die mach ich immer in eine Sprühflasche und verdünne sie mit Wasser. Dann kann man auch größere Flächen gut putzen.
Unser Putzstein ist  von Dr. Beckmann. Damit kann man alles mögliche saubermachen. Damit kann man übrigens auch Duschen und co. putzen.




Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Dusselige Haushaltsfragen
« Antwort #11 am: 28. Februar 2012, 21:02:20 »
Also

1. Wände bunt streichen  :P Nee ich nehm so ein Feuchtuch und wisch gleich ab sieht man gar nix.
Wir haben eine SEHR bunte Wohnung. Wenn man da die diversen Kinderspuren dann entfernt (Schoki, Joghurt, Stifte, Wachsmaler, Fingertapsen, Leichenteile, ist die Farbe leider recht schnell runter. Die Mordopfer meines Mannes sind aber zumeist in den höheren Wohnungslagen, sprich knapp unter der Decke zu finden und da ist weiß (und die Täterschaft damit auch eindeutig, er ist knapp zwei Meter, da kommt nur er ran... ;D

2. Fugen putzt man?  :o Ich wisch da einfach mit drüber da fusselt nix...
Ja, die brauchen leider ziemlich Arbeit, durch den hohen Kalkgehalt setzt sich da sehr schnell was an. Leider.

3. Ebenfalls Essig
Notiert, danke!

@JuLuLy & Christiane
Dann werde ich mir Schmutzradierer und Fugensteine mal genau angucken. Gibt es ja sicher im Drogerieketten oder im Baumarkt.

@Melanie83
Citroessenz hab ich noch nie gesehen, wo gibt es das? Die Duftalternative wäre sicher populärer hier als Essig.  :-X
 

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 890
  • erziehung-online
Antw:Dusselige Haushaltsfragen
« Antwort #12 am: 28. Februar 2012, 21:06:33 »
@Jules
Bei uns stand die im Supermarkt da wo auch die Essigessenz steht, ich meine es war in der Salatdressingabteilung.




Cappa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1584
  • Kinder sind die schönste Erfahrung!
Antw:Dusselige Haushaltsfragen
« Antwort #13 am: 29. Februar 2012, 22:24:10 »
ICh nehme für die Duschglaskabine immer Klarspüler von der Spülmaschine :P um die Kalkflecken zu vernichten.

Einfach mit einem Schwamm pur auftragen (nehm immer die billigen von Aldi, DM etc)und dann mit klarem Wasser abwaschen. Danach abziehen und die Scheiben sind wieder piko bello sauber.
Vorteil zu Essigessenz... es hält länger an ;-)
Sandra mit Kiara und Linus

kleines Sternchen 12.2006
großes Sternchen David * † 08.2010

Cecalein

  • Gast
Antw:Dusselige Haushaltsfragen
« Antwort #14 am: 29. Februar 2012, 22:31:04 »
*
« Letzte Änderung: 03. März 2012, 22:44:12 von ʏαмι »

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung