Autor Thema: dringend Elternzeitverlängerung, wie mache ich das fest  (Gelesen 6223 mal)

Spatzlmama

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5223
Ich hatte ja letztens schonmal geschrieben, daß ich die Elternzeit hinten dran hängen möchte. Nach langem hin und her, weil mein Mann die Arbeitsstelle wechselt und ich damit wieder beim alten AG anfangen kann (drum bin ich so spät dran). Die Elternzeit läuft zum 09.07. aus und mein Chef ist der beste der Welt, er ist mit all meinen Wünschen einverstanden, gibt mir die Frühschicht, verlängert meine Elternzeit, einzige Bedingung, er möchte das ich das regele, weil er es wohl nicht genau weiß.  :P

Ich habe eben bei der KK angerufen, die schauen wegen Beitrag... Sonst geh ich halt in die Familienversicherung, wäre ja auch egal. Aber wie verlängere ich das jetzt, wo beantrage ich das, wenn der AG einverstanden ist? Wie mache ich das jetzt?

Weiß das Arbeitsamt wie das funktioniert, sonst frag ich da mal nach...
WENN AUS LIEBE LEBEN WIRD...

unser Turbospatz  30.09.2006
unser Kuschelbär  10.07.2009

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:dringend Elternzeitverlängerung, wie mache ich das fest
« Antwort #1 am: 04. Juli 2012, 13:39:36 »
Du must die Elternzeitverlängerung bei Deinem Arbeitgeber beantragen! Der (die Buchhaltung) muss das dann entsprechend weiterleiten, an KK *wasweißich* wie es auch sonst bei normaler Elternzeit ist.
Lass Dir vom Arbeitgeber die Elternzeitverlängerung mit genauen Daten bestätigen, dann würde ich damit zu Deiner Krankenkasse gehen, damit die so schnell wie möglich Bescheid wissen und mit denen klären, ob Du weiter beitragsfrei bist oder für die Zeit, bis Du wieder arbeitest, in die Familienversicherung Deines Mannes musst.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.


Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:dringend Elternzeitverlängerung, wie mache ich das fest
« Antwort #2 am: 04. Juli 2012, 13:45:48 »
Ich hatte meine Elternzeit vor einem Jahr auch um 1 Jahr verlängert.

Dazu musste ich ein Schreiben aufsetzen, wo drin stand, dass ich meine Elternzeit bis .... verlängere. Dieses Schreiben wurde an den StB meines AG's weitergeleitet und die haben sich dann um alles Weitere gekümmert.

Versichert bin ich weiterhin beitragsfrei bei meiner KK.
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:dringend Elternzeitverlängerung, wie mache ich das fest
« Antwort #3 am: 04. Juli 2012, 14:40:40 »
Ich habe mir Romys 7 Monate auch an Rahels hängen lassen und dies wurde mir einfach schriftlich bestätigt, also ich bin aktuell bis zum 1.10. in Elternzeit und der Status blieb einfach bei der KK. Ich bin dort Beitragsfrei versichert.  :)
Viele Grüße Pela


fauchu

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 541
Antw:dringend Elternzeitverlängerung, wie mache ich das fest
« Antwort #4 am: 04. Juli 2012, 14:53:33 »
Hallo!
Wie schon gesagt Antrag an den AG, der meldet es an die Sozialversicherung... neben der Krankenversicherung z.B. auch an den Rententräger - du sammelst wärend der Elternzeit auch Rentenpunkte!

  LG fauchu


*11/09


Katja

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4697
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:dringend Elternzeitverlängerung, wie mache ich das fest
« Antwort #5 am: 04. Juli 2012, 14:59:53 »
Du machst ein Schreiben fertig in dem du bei deinem AG die Elternzeit beantragst, das legst du ihm vor, er unterschreibt es mit Firmenstempel und dann faxt ihr das an die KK. Die passen die Elternzeit an und gut ist. Du kannst beitragsfrei weiterversichert sein. Gehst du in der Elternzeit mehr als einem 400,- Euro Job nach zahlst du aber beiträge.

Spatzlmama

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5223
Antw:dringend Elternzeitverlängerung, wie mache ich das fest
« Antwort #6 am: 04. Juli 2012, 20:28:13 »
Erstmal danke für Eure Antworten!  :-*

Was heißt denn beantragen, ich habe ihn ja schon gefragt und er hat mir zugesagt.

Mein Chef meinte, ich soll ihm alles per Mail schicken, also schicke ich ihm einfach eine Mail, daß ich bis zum 29.09.2012 meine Elternzeit verlängere, reicht das?

Die KK habe ich ja schon angerufen und die prüfen erstmal, ob das geht.  s-:) und rufen mich dann zurück.
WENN AUS LIEBE LEBEN WIRD...

unser Turbospatz  30.09.2006
unser Kuschelbär  10.07.2009

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:dringend Elternzeitverlängerung, wie mache ich das fest
« Antwort #7 am: 04. Juli 2012, 21:38:20 »
Ich würde schon ein richtiges Dokument aufsetzen - entweder Du beantragst die Verlängerung und er soll es Dir dann auf Deinem Schreiben bestätigen - oder Du setzt das Schreiben auf, mit dem er Dir die Verlängerung der Elternzeit bestätigt. Das kannst Du Deinem Chef ja mailen, er muss es dann nur noch auf dem Firmenbogen ausdrucken und unterschreiben. Trotzdem muss die Buchhaltung der Firma, sei sie nun intern oder extern, diese Verlängerung Deiner Elternzeit an die Sozialversicherung melden, das kannst Du ihm nicht abnehmen.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Katja

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4697
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:dringend Elternzeitverlängerung, wie mache ich das fest
« Antwort #8 am: 04. Juli 2012, 22:21:12 »
@Sanne
Sie kann wenn der AG z.B. auf der ausgedruckten Mail unterschrieben hat und somit der Elternzeit zustimmt den Kram auch an die KK schicken, per Fax oder Post. Der KK ist egal wer das abschickt.

@Spatzlmama

Was wollen die denn prüfen? Du hast, wenn dein AG zustimmt einen Anspruch auf die gesetztliche Höchstdauer von 3 Jahren pro Kind. Ich habe das schon so oft erfasst, ich arbeite nämlich bei einer KK in der Beitragsabteilung.  ;)

Brenda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2455
  • WIR LIEBEN EUCH SOOOO SEHR UNSERE SONNENSCHEINE!!!
Antw:dringend Elternzeitverlängerung, wie mache ich das fest
« Antwort #9 am: 04. Juli 2012, 23:49:53 »
Also ich habe es auch immer verlängert. Ich hab es aktuell sogar so gemacht, dass ich das halbe Jahr, dass ich bei dem Grossen noch gut hatte, weil ja der Kleine geboren wurde, als der Grosse 2,5 Jahre alt war, hinten dran gehängt habe. Da hab ich einfach ein Schreiben an meine Perso geschrieben und die haben innerhalb von 3 Tagen geantwortet, dass die Elternzeit verlängert wurde.






Unser Sternchen passt auf seine beiden Brüder auf!!!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung