Autor Thema: DKMS Blutabnahmeset  (Gelesen 2308 mal)

Trouble2011

  • Gast
DKMS Blutabnahmeset
« am: 28. August 2014, 08:36:47 »
Hey, ich hatte heute die Info, das das Set zur Blutentnahme bereits auf dem Weg zu mir ist.

Ist das jetzt ausschließlich zur Typisierung, ähnlich wie die Wattestäbchen die jeder bekommt der sich in die Kartei aufnehmen lässt?
Oder bedeutet dass, dass ich potenziell in Frage komme als Spender?

Kann ich das überhaupt in der Schwangerschaft?  :-[

Hatte das noch jemand außer mir?

Zoës Mum

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1602
Antw:DKMS Blutabnahmeset
« Antwort #1 am: 28. August 2014, 08:46:04 »
So viel ich weiß ist das auch erstmal nur zur Feintypisierung und Bestimmung von weiteren Gewebemerkmalen.  Das heißt jetzt nicht das du sofort als Spender gebraucht wirst. Bei Schwangerschaft kannst du dich bei der DKMS auch erstmal "abmelden". Dann wirst du für die Zeit der Schwangerschaft und die Zeit danach ( ich glaube 6 Monate) gesperrt.


Trouble2011

  • Gast
Antw:DKMS Blutabnahmeset
« Antwort #2 am: 28. August 2014, 08:49:14 »
Aber die Feintypisierung kann ich dennoch machen, oder?
Oder ist das dann nicht mehr hilfreich?

Lunacole

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 628
Antw:DKMS Blutabnahmeset
« Antwort #3 am: 28. August 2014, 11:36:02 »
Ich habe die Feintypisierung auch schon gemacht.
Soweit wie ich weiß kommen deine HLA Merkmale häufig in Betracht und die Feintypisierung dient halt dazu, dass man potentiellen Spender schneller ausschließen kann bzw. schneller zum geeigneten Spender findet.

Hab da auch mal irgendwas auf der Homepage gelesen  :-\

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4412
  • Trageberaterin a.D.
Antw:DKMS Blutabnahmeset
« Antwort #4 am: 28. August 2014, 18:00:04 »
Ich hab das Set auch bekommen in der Schwangerschaft. Im beigelegten Antwortschreiben konnte man bei den Gründen warum man nicht teilnehmen kann/mag u.a. Schwangerschaft. Die Feintypisierung macht dann keinen Sinn, kostet Geld und Du kommst als Spender für diesen Fall eh nicht in Frage.

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3574
Antw:DKMS Blutabnahmeset
« Antwort #5 am: 29. August 2014, 10:00:27 »
Ich schließe mich Hubs an, und: ich habe auch am Anfang der Schwangerschaft eine kurze Mail hingeschickt, dass ich ab sofort als Spender nicht zur Verfügung stehe, eben wegen der Schwangerschaft. Man wird dann automatisch für die gesamte Schwangerschaft plus 6 Monate "stillgelegt" als potentieller Spender.

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6965
Antw:DKMS Blutabnahmeset
« Antwort #6 am: 29. August 2014, 12:31:08 »
Hab ich auch gemacht. Muss man sich da 6 Monate nach Geburt wieder zurückmelden, oder geht es automatisch?

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3574
Antw:DKMS Blutabnahmeset
« Antwort #7 am: 29. August 2014, 15:35:50 »
so wie ich es verstanden habe, automatisch

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung