Autor Thema: Deutsche Waffen in den Irak?  (Gelesen 4552 mal)

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3136
Deutsche Waffen in den Irak?
« am: 13. August 2014, 16:15:00 »
So viele Katastrophen. Ukraine, Israel, Syrien, Zentralafrika, ....
Jetzt wieder der Irak. Unvorstellbar, was Menschen anderen Menschen antun.

Wie sollte Deutschland im Irak reagieren? Waffenlieferungen? Militäreinsatz? Lediglich humanitäre Hilfe? Geld?
Dürfen wir Waffen liefern, damit Andere eine Chance haben, sich zu verteidigen? Müssen wir es?

Habt Ihr eine Meinung oder blendet Ihr die Lage aus und genießt den deutschen WM-Sommer?
Mir macht das alles grad echt Angst.  :-[

Once

  • Gast
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #1 am: 13. August 2014, 16:34:34 »
Mir macht es auch Angst und ich hab mir zu der Lage im Irak noch kein einschlägiges Bild machen können. Zu beschäftigt bin ich momentan noch mir eine Meinung bez. der anderen Krisenherde zu bilden - und auch das erscheint nahezu unmöglich. So aus der Ferne betrachtet. Ich bin gespannt auf Antworten.


Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6653
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #2 am: 13. August 2014, 17:27:32 »
,
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2014, 21:16:26 von Mondlaus »
Kind 2011
Kind 2014
...

Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #3 am: 13. August 2014, 17:46:02 »
Echt unvorstellbar was Menschen sich gegenseitig antun :-\

Ehrlich gesagt bin ich im Irak aktuell nicht voll im Bilde und hab eben nur kurz gegoogelt. Und bin jetzt auch nicht sehr schlau daraus geworden. Wo kann man denn noch was objektiv nachlesen und sich seine eigene Meinung bilden?

Ich bin auch strikt gegen Waffenlieferung, egal wohin. Und immer für humanitäre Hilfe.

Was denkt ihr, was Frankreich dazu bewegt Waffen in den Irak zu liefern?


         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11234
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #4 am: 13. August 2014, 18:10:53 »
...
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2014, 20:39:12 von Martina »
Ohne

Conni Faire

  • Gast
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #5 am: 13. August 2014, 19:17:46 »
Keine Waffenlieferungen. Es gibt meiner Meinung nach nicht die Möglichkeit, sich damit billig aus der Verantwortung zu stehlen.

Für keine Nation.
Ein Militäreinsatz unter UN-Mandat. Humanitäre Hilfe ist gut und wichtig, aber wichtiger ist es momentan, Menschen, die denken, andere zu knechten und zu töten nur darum, weil sie es können - zu stoppen, und zwar schnell.

Oder wollen wir noch mal so lange zuschauen wie z.B. 1994 in Ruanda.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #6 am: 13. August 2014, 20:17:12 »
Hier hilft nur noch ein Militäreinsatz. Da steht ein Völkermord vor der Türe, der sich garantiert nicht durch diplomatisches Geschick lösen lässt.

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53918
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #7 am: 13. August 2014, 21:38:25 »
Das ist alles nur noch absolut beängstigend.

Ich bin total gegen Waffenlieferungen!

Sweety

  • Gast
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #8 am: 14. August 2014, 11:10:21 »
Keine Waffenlieferungen. Es gibt meiner Meinung nach nicht die Möglichkeit, sich damit billig aus der Verantwortung zu stehlen.

Für keine Nation.
Ein Militäreinsatz unter UN-Mandat. Humanitäre Hilfe ist gut und wichtig, aber wichtiger ist es momentan, Menschen, die denken, andere zu knechten und zu töten nur darum, weil sie es können - zu stoppen, und zwar schnell.

Oder wollen wir noch mal so lange zuschauen wie z.B. 1994 in Ruanda.

s-yes

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27526
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #9 am: 14. August 2014, 11:36:26 »
Ich gestehe: ich verdränge die Gedanken an all die schrecklichen Kriege und Krisen im Moment, weil wir hier genug Baustellen haben die meine Kraft kosten.
 
Drum hab ich da Auch aktuell keine echte Meinung zu.



Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3136
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #10 am: 14. August 2014, 15:11:46 »
Tja.  :-\

Ich bin absolut gegen Waffenlieferungen. Wenn Deutschland dort Waffen hinschickt, dann gehe ich auf die Straße.

Ein UN-Mandat zu erlangen wird wohl mit China und Russland schwierig.
Bliebe dann wieder ein Einsatz ohne Mandat, wie damals in Jugoslawien. Aber wer soll und will da in welcher Form auch immer seine Soldaten hinschicken? Und wie lange und mit welchem Ziel soll das dann gehen?

Was denkt ihr, was Frankreich dazu bewegt Waffen in den Irak zu liefern?

Der Gedanke, dass man dann zumindest sagen kann, man hat nicht nur tatenlos zugeschaut, denke ich.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41753
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #11 am: 14. August 2014, 15:26:32 »
Keine Waffenlieferungen. Es gibt meiner Meinung nach nicht die Möglichkeit, sich damit billig aus der Verantwortung zu stehlen.

Für keine Nation.
Ein Militäreinsatz unter UN-Mandat. Humanitäre Hilfe ist gut und wichtig, aber wichtiger ist es momentan, Menschen, die denken, andere zu knechten und zu töten nur darum, weil sie es können - zu stoppen, und zwar schnell.

Oder wollen wir noch mal so lange zuschauen wie z.B. 1994 in Ruanda.

 s-daumenhoch s-daumenhoch s-daumenhoch

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #12 am: 14. August 2014, 15:36:11 »
Ich glaube nicht, dass es den Militäreinsatz ohne Waffenlieferungen gibt. Nur Waffenlieferungen wären einfach die ganz billige Variante sich aus dem Staub zu machen.

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

MangoSine

  • Gast
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #13 am: 14. August 2014, 17:42:27 »
*
« Letzte Änderung: 23. September 2014, 21:50:08 von MangoSine »

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #14 am: 14. August 2014, 19:19:17 »
Ganz ruhig Mango, dazu muss man nicht die Kurden bewaffnen, die IS wollen Istanbul auch schon einnehmen...

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

MangoSine

  • Gast
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #15 am: 14. August 2014, 19:33:02 »
~
« Letzte Änderung: 22. Februar 2016, 19:55:54 von MangoSine »

Sweety

  • Gast
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #16 am: 14. August 2014, 20:40:21 »
Ich bin ruhig ;) Wie kommst du auf das Gegenteil?
Aber danke, ich weiß jetzt entgültig, dass ich den Allgemein-Bereich in Zukunft meide.

Warum?

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #17 am: 14. August 2014, 20:46:54 »
Wie ich drauf komme? Öhm mit Nachrichten verfolgen ???

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Sweety

  • Gast
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #18 am: 14. August 2014, 20:55:11 »
Ich glaube, sie meint, wie du darauf kommst, dass sie sich beruhigen müsse ;)

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11234
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #19 am: 14. August 2014, 21:28:25 »
...
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2014, 20:40:22 von Martina »
Ohne

MangoSine

  • Gast
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #20 am: 14. August 2014, 21:32:46 »
~
« Letzte Änderung: 22. Februar 2016, 19:55:08 von MangoSine »

KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1091
  • erziehung-online
Antw:Deutsche Waffen in den Irak?
« Antwort #21 am: 15. August 2014, 11:16:33 »
vergewaltigung, völkermord, versklavung, wir menschen sind da nichts besonderes, das gibt es häufig im tierreich.
waffenlierungen sind da hilfreich um freunden der menschheit beizustehen. das haben die amis auch schon bei dem menschenfreund osama bin laden gemacht. der hat viel geld gespendet für krankenhäuser und den armen geholfen   ...   

bei is halte ich tatsächlich eine intervention militärischer art für sinnvoll. aber nicht so halbherzig wie die amis im irak. also nicht gleich wieder abhauen, sondern bleiben und beim aufbau helfen. bildung hilft. auch gegen solche idioten wie die von is.
keine toleranz für intolerante.
waffenlieferungen bringen sie leuten in die hand die man hinterher vielleicht doch nicht als so nett empfindet.
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung