Autor Thema: Auto mit 3 Kindern  (Gelesen 6653 mal)

anni

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 142
    • Mail
Auto mit 3 Kindern
« am: 07. Januar 2013, 08:42:01 »
Da wir demnächst unser drittes Kind erwarten und unser Auto zu klein wird, richtet sich meine Frage an alle Mamis mit 3 Kindern:

Was für ein Auto habt ihr?
Seit ihr zufrieden mit Platzangebot?
Und seit ihr allgemein mit dem Auto zufrieden?

Viele Dank für hoffentlich viele zahlreiche Antworten.


Naddel20.10

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2715
  • 3 (B)Engel für Mami!
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #1 am: 07. Januar 2013, 08:43:25 »
Wir haben einen Opel Vivaro Combi. Super groß, viel Platz und ich kann die Kinder auseinandersetzen wenns mal wieder Streit gibt S:D

LG
Unsere Mäuse:

 


JoJo0508

  • Gast
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #2 am: 07. Januar 2013, 08:46:19 »
.
« Letzte Änderung: 22. Februar 2013, 17:17:38 von JoJo0508 »

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #3 am: 07. Januar 2013, 08:46:35 »
Hallo,

bei uns wird es wohl ein Hyundai H1 Travel.  :) Wir sind derzeit noch ein wenig in den Verhandlungen und ich muss mich mit einer Länge von 5,10m noch anfreunden, wobei ich ja sagen muss es ging echt gut zu fahren.

Alternativ stand noch auf unserer Liste:
- Renault Grand Espace
- Peugeot 807
- VW Caddy Maxi Life


Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23315
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #4 am: 07. Januar 2013, 09:20:46 »
Mein Mann fährt eine Ford Explorer - tolles Auto, genug Platz für eine 5-koepfige Familie, aber für deutsche Strassen (+Parkplätze) ein kleines Monsterchen.
Ich fahre einen Opel Sintra - alles paletti, viel Platz und mit seinen Schiebetüren (nie mehr ohne!) nahezu perfekt für uns.
 :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

katrinsche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 888
    • Mail
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #5 am: 07. Januar 2013, 09:29:32 »
Wir sind zwar doch bei 2 kindern geblieben, aber mit unserem Vw Caddy wäre es auch mit 3 kindern gegangen. Jetzt gibt es ja sogar den caddy maxi, den hat sich meine freundin nun mit dem 3.kind gekauft, denn da ist noch mehr platz ;)

warum wir den Caddy haben: das wichtigste Argument meiner meinung dafür: die Schiebetüren,  da ist das Ein-und Aussteigen auch in engeren Parklücken kein problem, du musst nicht gucken, ob die Tür dem Nachbarmann einen Kratzer macht und das beladen und anschnallen mit dem maxi cosi ist super zu händeln...

Was ich auserdem sehr praktisch fand:unser großer emmaljunga kiwagen passte ohne zusammenklappen in den Kofferraum :)

Preislich finde ich den Caddy dafür dass er vw ist echt ok...

Alles gute und gute Fahrt :-*

dasmuddi

  • Gast
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #6 am: 07. Januar 2013, 09:56:19 »
Aktuell bei uns Renault Grand Senic da passen wir alle 7 rein


Mareike

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4224
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #7 am: 07. Januar 2013, 10:04:54 »
VW touran, alle kinder passen mit ihren grossen sitzen perfekt nebeneinander, freunde koennen hinten im heck mal mitfahren, die zwei optionalen sitze sind superschnell hochgeklappt!
wir fahren diesel und der ist sooooooo sparsam, im vergleich zu unserem opel zafira vorher ein traum!!!



Dea

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1497
  • Melina Celine *11.08.2008 *18.10Uhr *3000g *50cm
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #8 am: 07. Januar 2013, 10:07:21 »
Ford Galaxy, wir brauchten bei 2 Kindern schon den platz im Kofferraum für Hundebox und Kinderwagen. Und 3 Kindersitze passen auch auf die mittlere Bank.





Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #9 am: 07. Januar 2013, 10:10:05 »
Citroen Berlingo als Diesel
3 Kinder plus großen Hund

klappt super :D

Scully75

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2582
  • nun aber wirklich: glücklich komplett
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #10 am: 07. Januar 2013, 10:11:01 »
wir haben auch den VW-Caddy mit drei Kindern... geht super  :D
Wir sind zwar doch bei 2 kindern geblieben, aber mit unserem Vw Caddy wäre es auch mit 3 kindern gegangen. Jetzt gibt es ja sogar den caddy maxi, den hat sich meine freundin nun mit dem 3.kind gekauft, denn da ist noch mehr platz ;)

warum wir den Caddy haben: das wichtigste Argument meiner meinung dafür: die Schiebetüren,  da ist das Ein-und Aussteigen auch in engeren Parklücken kein problem, du musst nicht gucken, ob die Tür dem Nachbarmann einen Kratzer macht und das beladen und anschnallen mit dem maxi cosi ist super zu händeln...

Was ich auserdem sehr praktisch fand:unser großer emmaljunga kiwagen passte ohne zusammenklappen in den Kofferraum :)

Preislich finde ich den Caddy dafür dass er vw ist echt ok...

Alles gute und gute Fahrt :-*


☆Schatzi☆

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3936
  • halb deutsch/halb englisch :) ! Denglisch ?!
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #11 am: 07. Januar 2013, 10:11:13 »
Seat Alhambra  s-party
LG von ☆Schatzi☆ mit den drei Zwergen 08/03 ^^ 01/07 ^^ 11/11 &  ☆ 08/13!


Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch !

Who cares if you disagree?
You are not me ...

Mama´s Breast is the Best !

WIR SIND Z.ZT KRANK , DAHER KANN ICH MICH NICHT MELDEN . VERSAND VON GEKAUFTEN SACHEN KANN SICH VERZOEGERN .

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8100
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #12 am: 07. Januar 2013, 10:17:44 »
Opel Zafira :)
Ja, es passen alle drei hinten nebeneinander rein, allerdings ging das nur in einer bestimmten Reihenfolge und Isofix nutzen ist auch nicht drin. So langsam entspannt sich das Ganze aber von alleine, da die Große nun sowohl die 1,50-Marke als auch die 12 Jahre geknackt hat.


wir fahren diesel und der ist sooooooo sparsam, im vergleich zu unserem opel zafira vorher ein traum!!!

Das war aber dann der Benziner, oder?
Wir haben den Zafira als Diesel in der 120PS-Version und der braucht traumhafte 6 Liter auf 100km  :)

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 731
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #13 am: 07. Januar 2013, 10:21:08 »
Hallo!

Wir haben uns die Option auf ein 3. Kind noch frei gelassen und uns den Citroen Grand C4 Picasso gekauft.

Schön viel Platz, drei einzelne Sitze jeder mit Isofix. Falls sich der kleine gar nicht beruhigen lässt kann ich auch schnell mit hinter  ;)
Sehr heller Innenraum, wenn man möchte 7 Sitze - 5 davon im Boden verstaubar. Seitenfenster recht groß, Kids können gut raussehen. Rollos fest integriert.
Einziger Nachteil: Er hat  - wie viele neue Autos - ein Staufach vor den Rücksitzen im Boden. Deshlb sollten eigentlich keine Standbeine drauf.
Super: Sehr großer Kofferraum. Kinderwagen+ Buggy+ großes Paket passen rein  8)

Viel Spaß beim Autos Probe fahren!!



Lunacole

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 625
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #14 am: 07. Januar 2013, 10:35:06 »
Wir haben zwar nur 1 Kind  ;D ABER: Wir lieben unseren VW Caddy  ;)
Zum einen wegen der Schiebtüren und zum anderen weil man wirklich (fast) alles wegbekommt...Fahrräder+Koffer+Kiwa...alles null problemo  ;)
Wir werden wohl nie wieder ein anderes Auto kaufen...zumal das Preis-Leistungs-Verhältnis echt super ist  :)

Elphaba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 762
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #15 am: 07. Januar 2013, 11:16:09 »
Hallo!

Wir fahren einen Caddy und lieben ihn heiß und innig. Der Kofferraum ist riesig, es passen ein Kinderwagen und ein Buggy gleichzeitig rein und für den Familien Campingausflug ist auch genug Platz. Das einzige Manko ist das man dann keinen mehr mitnehmen kann.. Deswegen wird unser nächstes Auto ein Caddy Maxi mit 7 Sitzen werden!!

Großer Bruder *06
Kleine Motte    *08
Wirbelwind      *10

anni

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 142
    • Mail
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #16 am: 07. Januar 2013, 11:20:25 »
Vielen lieben Dank für die vielen Antworten. Ich sehe schon, die Auswahl wird nicht einfach. ;)

Mamutschka

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2057
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #17 am: 07. Januar 2013, 15:53:01 »
Wir haben den Fiat Ulysse.
Ist baugleich mit Peugeot 807 und wir lieben ihn.
Massig Platz und wenn die Kids sich streiten, kommt eine in den Kofferraum ;D
    

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23315
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #18 am: 07. Januar 2013, 16:01:07 »
Ich liebe große Familienautos! Platz für Kinderwagen, für einen spontanen Windelwechsel oder ein Umziehen der größeren Kinder... Es ist Gold Wert, wenn man viel unterwegs ist. :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Mareike

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4224
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #19 am: 07. Januar 2013, 16:27:05 »
Ja solar.e, jetzt Diesel, vorher Benziner, aber der Opel hat halt echt geschluckt, was nur ging...da sind die neueren aber ja fast alle ganz gut jetzt:-)

Im durchschnitt fahren wir mit 4,5 Litern auf 100 km, 105 PS und immer schön cruisemode, schneller als 120 fahren wir selten :)



Sommernachtstraum

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1818
  • Back to the roots.
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #20 am: 07. Januar 2013, 16:42:33 »
Wir sind auch Caddy-Fahrer! Mit 3 Kindern ist genug Platz, ich würde aber die größere Variante empfehlen.
Und vor allem finde ich es super praktisch, daß man die Schiebetür aufmacht, die Zwerge zusammen auf der der Straße abgewandten Seite ins Auto einstiegen lassen kann und dann einfach den KiWa nimmt und so, wie er ist, in den Kofferraum stellt.
Ich bin eine gereifte Frau mit jugendlichem Aussehen. Und wenn Ihr das nicht glaubt, geb ich Euch die Nummer von dem Typen, der das gesagt hat!

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #21 am: 08. Januar 2013, 09:57:47 »
Hallo!

Wir haben uns die Option auf ein 3. Kind noch frei gelassen und uns den Citroen Grand C4 Picasso gekauft.

Schön viel Platz, drei einzelne Sitze jeder mit Isofix. Falls sich der kleine gar nicht beruhigen lässt kann ich auch schnell mit hinter  ;)
Sehr heller Innenraum, wenn man möchte 7 Sitze - 5 davon im Boden verstaubar. Seitenfenster recht groß, Kids können gut raussehen. Rollos fest integriert.
Einziger Nachteil: Er hat  - wie viele neue Autos - ein Staufach vor den Rücksitzen im Boden. Deshlb sollten eigentlich keine Standbeine drauf.
Super: Sehr großer Kofferraum. Kinderwagen+ Buggy+ großes Paket passen rein  8)

Viel Spaß beim Autos Probe fahren!!

Das kann ich genauso unterschreiben. Wir bekommen, wegen der drei einzelnen Sitze in der Mitte, auch tatsächlich 3 Isofix-Sitze nebeneinander eingebaut, ohne, dass es eng wird und der Kofferraum ist dann immernoch sooooooooooooo schön groß, wenn der 6. und 7. Sitz im Boden verstaut sind :)

Was halt ist, wenn man den 6. und 7. Sitz braucht, weil jemand mitfährt, büßt das natürlich den Kofferraum ein, ist aber bei uns fast nie der Fall :)

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2914
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #22 am: 08. Januar 2013, 10:10:44 »
Wir haben einen Touran, als 7-Sitzer. 5 normale Sitze und 2 Notsitze im Kofferraum.

Man kann echt ziemlich entspannt mit 3 Kindern (im Kindersitz) auf der Rückbank fahren und alle 3 haben Platz. Nur das Anschnallen kann, je nach Sitz, etwas friemelig sein :P

Die Notsitze nutzen wir nur im Ausnahmefall. Dann dürfen die Kinder mal in den Kofferraum. Erwachsene sind meist nicht so erpicht darauf, dort hinten zu sitzen.

Kofferraum ist auch riesig. Wir bekommen auch Gepäck und viele viele Extras weg, wenn wir unterwegs sind.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

ottili

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8592
  • Ich liebe meine M&Ms.
Antw:Auto mit 3 Kindern
« Antwort #23 am: 08. Januar 2013, 10:41:29 »
Wir haben einen Opel Zafira Tourer mit 7 Sitzen. ;)
Keiner verlangt, dass du zaubern kannst, nur dass du es probierst.



http://juliaskitchenlove.wordpress.com

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung