Autor Thema: An wen oder was "glaubt" Ihr?  (Gelesen 2256 mal)

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
An wen oder was "glaubt" Ihr?
« am: 14. Januar 2015, 10:04:33 »
... ist die Frage, die ich mir stelle, seit ich den "Leben nach dem Tod Thread" lese.

Woraus zieht ihr Kraft?
Was gibt euch Zuversicht, dass alles gut wird?
Das ihr eine Lösung findet? etc.

Gott?
Glücksbringer?
Eine innere Stärke?
Schutzengel?
Verstorbene?

Zu mir selber: Ich bin leider immer noch auf der Suche ...
Viele Grüße Pela


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13875
Antw:An wen oder was "glaubt" Ihr?
« Antwort #1 am: 14. Januar 2015, 10:41:00 »
Hör auf Dein Krafttier und such nicht bei anderen

sorry, das musste gerade sein ;)

Also
woraus ich kraft ziehe?
Das ist total unterschiedlich, was mir gerade angemessen erscheint oder was es an möglichkeiten gibt. Das kann ein kurzes himmelherrgott sein aber auch der Besuch in der Therme mit allem drum und dran.
Was gibt mir Zuversicht, dass alles gut wird?
Nein, ich habe nicht den anspruch, dass alles gut wird, ich habe nur die zuversicht, dass alles irgendwie wird. weil es einfach eine kausale kette gibt. das leben geht nicht zurück, es geht nur vorwärts. und dazu gehört nunmal ein auf und ab... also sind die chancen, dass es wieder aufwärts geht doch da wenn ich denke ich bin am boden... ok, manchmal gehts noch ein stockwerk tiefer, aber.... der nächste Hügel kommt bestimmt.

Lösungen finde ich durch bewusste entscheidungen. Manchmal finde ich auch bewusst jetzt mal keine Lösung, sondern entscheide, dass erstmal anderes dran ist und entspanne so erstmal die situation... hey, shit happens! und alles zu seiner Zeit.

Mein persönlicher Glaube nutzt die Begriffe des Christentums, schlicht und ergreifend durch Prägung. Ich glaub aber, wenn man es runterbricht, sind alle Religionen und spirituellen Ausrichtungen auf die gleiche Richtung aus.





Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW


pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:An wen oder was "glaubt" Ihr?
« Antwort #2 am: 14. Januar 2015, 10:56:58 »
Hör auf Dein Krafttier und such nicht bei anderen

sorry, das musste gerade sein ;)



Also ich brauche erstmal Inspirationen ;-)
Viele Grüße Pela


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13875
Antw:An wen oder was "glaubt" Ihr?
« Antwort #3 am: 14. Januar 2015, 11:01:21 »
dann würd ich dir raten dich einmal durch die religionen und spirituellen ausrichtungen zu lesen, rationalismus und wissenschaft mit einzubeziehen und zu schauen, womit du dich gut fühlen könntest... und dann kannst du da mal tiefer in die Materie schauen.
Würd mich einfach mal durch Wikipedia für erste Eindrücke hangeln.





Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

minimuck

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1595
Antw:An wen oder was "glaubt" Ihr?
« Antwort #4 am: 14. Januar 2015, 16:06:16 »
*
« Letzte Änderung: 25. Januar 2015, 23:29:09 von minimuck »
♥  T:   02/2007  ♥       &       ♥  A:   04/2009  ♥
- - - 
Die Überbevölkerung sind alle, die Dich nicht lieben.  (Max Goldt)

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:An wen oder was "glaubt" Ihr?
« Antwort #5 am: 14. Januar 2015, 19:12:12 »
Danke Minimuk :) toller Beitrag :)
Viele Grüße Pela


starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:An wen oder was "glaubt" Ihr?
« Antwort #6 am: 14. Januar 2015, 22:46:17 »
Ich glaube an Gott aber nicht an die kirche  8)

Ja ich glaube da oben sitzt jemand. Wir unterhalten uns auch gerne mal. ;) gerade in traurigen Situationen hilft es unwahrscheinlich zu wissen dass man mental nicht alleine  ist.
2013 hatte meine Familie  eine extreme situation, wir haben alle die Hölle auf erden durchlebt. Hab dann etwas mit der telelfonseelsorge telefoniert, der echt nette Zuhörer  half mir auch im bezug auf Gott einfach mal zu vertrauen und loszulassen. Das hat mir sehr viel kraft gegeben.

Momentan fühle ich mich total durch den Wind und vieles gelingt mir nicht,  vielleicht sollte ich auch wieder etwas 'beten '

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung