Autor Thema: 3000 verschiedene Nikläuse....  (Gelesen 7087 mal)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27354
3000 verschiedene Nikläuse....
« am: 04. Dezember 2011, 13:15:55 »
Da geht man auf den Christkindlmarkt und wer kommt? Der Nikolaus
Dann sind wir im christlichen Kindergarten, wer kommt? Der Nikolaus
Dann werden wir dieses Jahr daheim Nikolaus feiern, wer kommt? Der Nikolaus
Mein Sohn will seinen Schuh rausstellen, für wen? Für den Nikolaus

Wie geht Ihr mit der "Flut an Nikoläusen" um???

Bisher haben wir uns daheim sehr zurückgehalten und es kamen bisher noch nicht so viele Fragen auf, aber ich fürchte dass es dieses Jahr da etwas schwieriger wird....

Wie ist das bei Euch?



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2011, 13:18:53 »
Also bei uns zu Hause kommt nur der, den man nicht sieht und der Sachen in die Schuhe steckt  :).

Ansonsten sind das verkleidete Leute, die den Kindern eine Freude machen wollen, weil alle Weihnachten, den Nikolaus und den Weihnachtsmann so toll finden  ;).

Bei der Fussball-Verein-Weihnachtsfeier kam auch einer, am Dienstag der offizielle vom Förderverein von Schule und KiGa und überall geht es einem halt so, dass man die sieht. Meinen ist das Wurscht, Hauptsache der bringt was mit   :P ...... Raffgeier  s-:). Sie haben aber auch noch nicht wirklich gefragt. Die denken sich glaube ich einfach ihren Teil.

Wenn sie fragen, dann vielleicht einfach mit einer Gegenfrage antworten? "Hm, was denkst du denn?" Meistens können Kinder sich sowas in ihrer eigenen Denke ganz gut und sinnig erklären  ;D
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2011, 13:20:48 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Samika

  • Gast
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2011, 13:22:58 »
Ansonsten sind das verkleidete Leute, die den Kindern eine Freude machen wollen, weil alle Weihnachten, den Nikolaus und den Weihnachtsmann so toll finden  ;)
Genau  :) Der echte ist doch eh schon lange tot. Es verkleiden sich nun hat Menschen, um den Nikolaus zu spielen.

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9229
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2011, 13:24:45 »
Wir sagen auch, dass dies keine echten sind. Welcher dann bei Euch der echte sein soll, müsstet ihr entscheiden (wohl in der Regel der, für den man die Stiefel rausstellt) :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Hexenbaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7122
  • granatenstolze Pärchenmama :-)
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #4 am: 04. Dezember 2011, 13:26:10 »
Öhm..

also meine Großer hat mir brottrocken erklärt, der Nikolaus wär schon ausgestorben  ;D :P

Und die Männer vom Bauhof verkleiden sich nur als Nikolaus  :P


Ich hab ihm erklärt, die tun das alle, weil der EINE Echte es einfach nicht schafft immer alle zu besuchen  s-:) 8)
Vielleicht ist das doof von mir  :-\ aber nur weil ihm jemand erklärt hat, wer sich wie verkleidet und es ihn nicht mehr geben kann, weil er schon lange tot sein müsste, weigere ich mich meinem 5 Jährigen dieses Zauber zu nehmen  :-[
Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen

                                               Prinz und großer Bruder


Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren



Es gibt Wunder im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #5 am: 04. Dezember 2011, 13:32:38 »
OH nein, dass der tot ist sag ich auch nicht  :o. Meine Jungs würden .... naja Quinn wäre zumindest sehr enttäuscht  :-\.

@Hexenbaby: Die Erklärung hatte ich auch schon auf dem Plan, mit von wegen der schafft nicht alle alleine. Allerdings käme ich da in arge Not, wenn wir allein bei einem Stadtbummel 5 verschiedene treffen  ;D.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27354
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #6 am: 04. Dezember 2011, 13:34:17 »
Also einen echten, der vom Himmel kommt (wie das Christkind) wird es bei uns auch geben, in diesem Jahr eben der, der in echt kommt, ansonsten der mit dem Schuh...

Wobei ich da ja jetzt echt in der Zwickmühle bin, denn MIR ist das eigentlich zu viel für einen Tag... Schuh, Kindergarten und daheim.... aber den Schuh komplett weglassen find ich auch blöd.... so wird es wohl ein Tannenzweigerl mit EINEM Schokstückerl geben und einem "Bis später"-Zetterl... auch wenn ich dann ein superhibbeliges Kind in den Kindergarten verfrachten "darf"....

"Tot" weiss unserer schon, denn wir haben das Buch vom Nikolaus, da steht es auch so... aber er kommt eben vom Himmel...



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #7 am: 04. Dezember 2011, 13:36:41 »
Warum stellt ihr nicht den Schuh einen Tag vorher vor die Tür und der Nikolaus bringt den dann mit  ;).
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Hexenbaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7122
  • granatenstolze Pärchenmama :-)
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #8 am: 04. Dezember 2011, 13:38:48 »
hmm doch das klappte eigentlich, zumindest letztes Jahr, ganz gut..
die ganzen Nikoläuse sind eben Helfer die unterwegs sind...
und es gibt ja sooooooooooooooooooooooo viele Kinder  s-:) ;D

er hat dann aber auch schon festgestellt wie schlecht sich manche doch verkleiden  s-:) ;D
Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen

                                               Prinz und großer Bruder


Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren



Es gibt Wunder im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren.

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #9 am: 04. Dezember 2011, 14:12:37 »
Ganz klar... das sind verkleidete Menschen. :) Die ihn immer denMenschen in Erinnerung rufen möchten an seinen Geburtstag.

Der gute Mann ist gestorben. Die Geschenke werden von den Helferlein gebracht und die sieht man nicht. ;)

Hannah glaubt aber noch ganz doll daran das es immer der Echte ist.

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1031
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #10 am: 04. Dezember 2011, 14:33:18 »
.
« Letzte Änderung: 26. Dezember 2011, 12:06:57 von Brülläffchen »

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14346
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #11 am: 04. Dezember 2011, 17:06:02 »
Wir waren letztes We in einem Einkaufscenter wo ein *Weihnachtsmann* war .. Amy fand ihn *doof* ... er wusste nicht mal was ihr Toffee-Pferd ist. Und der Weihnachtsmann müsse doch wissen was sie sich wünscht.
Daraufhin haben wir ihr auch erklärt, dass der Weihnachtsmann dort im Center nur einer von vielen Helfern ist.
War für sie ok.

Das der Nikolaus nicht mehr lebt ..  :-\ .. Amy wird früh genug wissen das WIR der Weihnachtsmann sind.

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #12 am: 04. Dezember 2011, 17:33:15 »
Bisher kamen hier noch keine Fragen.

Da waren wir heute krankheitsbedingt nicht. (Auch wenn es ja eher 999 Weihnachtsmänner als Nikoläuse sind):

Hier hätte es als Erklärung gegeben, daß es manchen Leuten eben Spaß macht, sich so zu verkleiden.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3244
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
    • Mail
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #13 am: 04. Dezember 2011, 21:23:26 »
Noel hat mich vor ein paar Tagen gefragt, warum denn der eine Nikoaus mit dem Schlitten kommt und die anderen mit der Harley (ist hier in der Schweiz sehr verbreitet  ;D ;) ) und warum das so viele sind. Habe dann lange überlegt und ihm es so erklärt:

Vor langer, langer Zeit, also noch nicht so viele Menschen bzw. Kinder auf der Erde gelebt haben, konnte der Weihnachtsmann (bei uns Samichlaus) alles Kinder selber besuchen und ihnen ihre Geschenke bringen. Doch heute leben sooo viele Menschen auf der Erde, dass es einer alleine nicht mehr schafft und dass viele Kinder ohne Geschenke bleiben würden. Also hat der Nikolaus ganz viele Angestellte, die ihm bei der Arbeit helfen  ;) :D

Für Noel absolut  nachvollziehbar und nun sind alles "echte" Nikoläuse für ihn  ;) Morgen kommt grad wieder einer in den Kindergarten, bin mal gespannt.... ;D

blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #14 am: 04. Dezember 2011, 21:27:56 »
Paul fragt nicht, denn er weiss seine antworten alleine  ;D

der Nikolaus kann gar nicht überall gleichzeitig sein, hat also verkleidete helfer.....


wir hatten heute adventsfeier vom sportverein und da kamen gleich 2 !!!!! Nikoläuse. gott sei dank waren die unterschiedlich verkleidet und paul meinte der weihnachtsmann und der nikolaus sind feunde und haben heute alles zusammen gemacht  ;D ;D
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

Starkid

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #15 am: 04. Dezember 2011, 21:30:23 »
Das sind keine Nikoläuse, dass sind Weihnachtsmänner. Der Nikolaus, der echte, war Bischof und hatte keinen roten Mantel und ne rote Mütze mit Bommel dran an.

Die Kids in meinem Kindergarten bekommen das auch so vermittelt. Und eben auch, dass der eine echte nicht mehr lebt. Die "Geschenke" bringen Helfer.

Und genau so lernen es meine Kinder auch.

Der Typ mit der roten Mütze kommt am 24.  ;)

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22535
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #16 am: 04. Dezember 2011, 21:55:01 »
Also bei uns zu Hause kommt nur der, den man nicht sieht und der Sachen in die Schuhe steckt  :).

Ansonsten sind das verkleidete Leute, die den Kindern eine Freude machen wollen, weil alle Weihnachten, den Nikolaus und den Weihnachtsmann so toll finden  ;).


Wenn sie fragen, dann vielleicht einfach mit einer Gegenfrage antworten? "Hm, was denkst du denn?" Meistens können Kinder sich sowas in ihrer eigenen Denke ganz gut und sinnig erklären  ;D

jupp, kann ich so übernehmen

die ganzen Nikoläuse sind Helfer vom richtigen Nikolaus die den Kindern eine Freude machen wollen ;)
Ausserdem schafft der Nikolaus das alleine ja garnicht alles ;)


Und bei Nachfragen mach ichs ebenfalls wie Bettina, Laura hat ne sprudelnde Fantasie ;D


Aber sie hinterfragt das auch eigentlich garnicht so sehr...
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2011, 22:01:08 von Nachtvogel »
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3244
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
    • Mail
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #17 am: 04. Dezember 2011, 21:56:43 »
Den Weihnachtsmann kennen wir hier nicht, wir haben das Christkind, es bringt uns die Geschenke  ;) Der Nikolaus kommt am 6.12. und bringt entweder Ruten für "böse" Kinder oder kleine Geschenke für die "guten" Kinder ...

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15382
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #18 am: 04. Dezember 2011, 22:27:00 »
huhu
bis zum letzten jahr haben wir da seeeeeeehr viel drüber geredet und ich hab anna eigentlich auch immer ihre eigenen antworten finden lassen....
für sie sind christkind und nikolaus befreundet leben mal am nord mal am südpol und auch mal im himmel mit den engelein.....
es gibt "echte" und "helfer"....
es kam auch immer ein nikolaus (bischoff!!)zu uns....

in diesem jahr hab ich alles sehr zurück gefahren weil ich glaube das es bei anna rum ist  :-[  sie reagiert so anderst,ich kanns net erklären...denk aber wenn ich jetzt zuviel oder das falsche sag dann platzt die seifenblase...aber ich weiß das es "brodelt"  :'(

es wird auch keiner hier her kommen,hab echt "angst" das sie ihn enttarnt oder das der nen "fehler" macht...

mein mann findet das net schlimm,er meint das ist doch klar das anna sich nimmer "verarschen" läßt  :-X
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27354
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #19 am: 04. Dezember 2011, 22:33:40 »
Das sind keine Nikoläuse, dass sind Weihnachtsmänner. Der Nikolaus, der echte, war Bischof und hatte keinen roten Mantel und ne rote Mütze mit Bommel dran an.

Im Kindergarten kommt bei uns ein Bischof und auch auf dem Christkindlmarkt war ein Bischof... wir sind in Bayern, da ist der Nikolaus zu 90% als Bischof verkleidet und hat manchmal auch einen Krampus dabei... Bei uns diesmal noch nicht, aber wenn die Jungs ein bisserl grösser sind darf der auch kommen... das ist bayerische Tradition.

Wir haben das Buch vom kleinen Himmelsboten, da wird die Geschichte erklärt.
Und eben auch dass er tot ist. Das finde ich ok.

Aber bisher kommt DIESER ECHTE Nikolaus eben aus dem Himmel runter....

Naja, vielleicht mach ich mir zu viele Gedanken....

@Satti: Versteh ich dass Dich das traurig macht... würd es mich auch... und ich hoffe dass wir noch eine Weile haben...



Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #20 am: 05. Dezember 2011, 10:48:22 »
*
« Letzte Änderung: 02. Januar 2012, 14:25:29 von Jofina »
   

Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #21 am: 05. Dezember 2011, 10:58:51 »
*
« Letzte Änderung: 02. Januar 2012, 14:25:16 von Jofina »
   

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #22 am: 05. Dezember 2011, 11:19:47 »
Also bei uns kommt der Nikolaus auch heut Nacht, wenn die Kinder schlafen und hinterlässt was in den Stiefeln.
Im Kiga kommt auch der Nikolaus (ne verkleidete Erzieherin war es bisher immer) - die Nikoläuse in der Stadt, wenn denn welche da sind, werden von den Kindern immer freudig bestaunt, mehr aber auch nicht - bisher kamen da noch keine Fragen, und ehrlich gesagt, vermeide ich es auch ein bissi mit den Kindern am 6.12. groß irgendwo hin zu gehen - somit gibts dann auch nicht so viele Nikoläuse s-:)

Den Weihnachtsmann gibt es bei uns nicht - daher werden auch alle Weihnachtsmänner zu Nikoläusen bei uns - bei uns kommt am 24.12. das Christkind

Und da komm ich langsam leider wirklich in Erklärungsnöte - denn wir feiern leider öfters:
1.) immer am WE vor weihnachten mit Männes Familie - mit Geschenken, der Großeltern und der Ur-Oma
2.) heilig Abend zu Hause - mit Geschenken von uns, meinen Ellis, meinem Bruder, unserer Reitbeteiligung (für uns ein Teil unserer Familie) und meist bringen die Paten auch noch ein kleines Geschenk vorbei s-:)
3.) 1. oder 2. Weihnachtstag mit anderen Schwiegerellis - mit deren Geschenken und
4.) wenn meine Großeltern ihren Hochzeitstag feiern (20.12.) gibt es für die Kids von ihnen meist auch noch Geschenke.
Im letzten Fall sind die Geschenke eben von den Urgroßeltern, aber bei den anderen ist es schwieriger - sind die alle vom Christkind? Warum kommt das soo oft? Oder würdet ihr evtl. sagen die Geschenke am heiligen Abend sind vom Christkind (also die von den Eltern) aber alle anderen schenken sich gerne was untereinander (denn wir beschenken ja z.B. auch die Großeltern)? Dann ist aber wieder das Problem, das bei Männes Familie noch die Cousins und Cousinen unserer Kids sind und wenn deren Eltern eben sagen da kommt das Christkind :-\ Was würdet Ihr machen? Oder würdet ihr das einfach auf euch zukommen lassen? Bei Josh habe ich mit seinen 4,5Jahren halt einfach langsam Bedenken, das er es durchschaut (eigentl. bei Finchen auch schon, die ist was sowas angeht nämlich leider ziemlich clever), dabei finde ich es doch so schön wenn die Lütten da noch so richtig dran glauben :-[

Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #23 am: 05. Dezember 2011, 11:39:16 »
*
« Letzte Änderung: 02. Januar 2012, 14:25:05 von Jofina »
   

"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4625
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:3000 verschiedene Nikläuse....
« Antwort #24 am: 05. Dezember 2011, 11:43:27 »
@myia

Bei uns lässt das Christkind halt auch bei Oma oder Opa etwas unterm Baum. Das bekommen unsere Kinder dann an dem Tag wenn wir da sind.

Ich hoffe auch das wir den Zauber noch etwas behalten können. Jule und Finn freuen sich so sehr. Wir gehen jedes Jahr kurz bevor unser Besuch kommt immer raus und gucken ob wir das Christkind sehen. In dieser Zeit schleicht sich unser Besuch rein und legt die Geschenke unter den Baum und macht die Lichter an und schleicht sich wieder raus. Rein zufällig treffen wir uns dann am Ende der Straße und gehen dann nach Hause weil wir das Christkind ja leider nicht gesehen haben. Das Leuchten in den Augen wenn die zwei sehen dass das Christkind da war ist einfach nur schön.  :D Gegessen wird dann nach der Bescherung.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung