Autor Thema: **Motz-Ecke**  (Gelesen 101792 mal)

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12196
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #50 am: 25. Juli 2018, 21:49:39 »
Sehe ich ähnlich, Limette. Müsste ich nicht arbeiten und hätte die Möglichkeit, gechillt im Schatten oder einem Pool zu liegen, könnte ich die Hitze auch besser ertragen. Im Alltag ist es aber mehr nervig. Ich habe sogar etwas Schiss vor den nächsten Tagen. Mein Mann meinte, es soll bis Ende nächster Woche so heiss bleiben und nachts immer weniger abkühlen. Das ist eine enorme Belastung für den Kreislauf. Von der Natur will ich gar nicht anfangen.  :-\
She *7/2006
He   *7/2014

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 56133
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #51 am: 25. Juli 2018, 22:19:04 »
Der Mais sieht tatsächlich arg schlimm aus hier auf den Feldern. Und es regnet nicht. Schon seit ewigen Wochen. So sehr ich das Wetter liebe, es müsste dringend mal regnen.



Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2756
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #52 am: 25. Juli 2018, 22:50:46 »
Das mit den Schalen im Garten ist eine super Idee, darauf bin ich noch gar nicht gekommen.






Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

guest2751

  • Gast
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #53 am: 26. Juli 2018, 07:43:00 »
Ic

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8929
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #54 am: 26. Juli 2018, 09:08:02 »
Davon ab, dass ich das total verstehe (bei uns herrscht Fotografierverbot): Ich hab auch anderweitig keine Lust im Hintergrund auf Bildern zu landen und finde Selfies mit erkennbaren Leuten im Hintergrund einfach doof. Gibt mir das Gefühl von Gedankenlosigkeit.

@me
Mein Mann ändert bezüglich Kleinigkeiten gerade gefühlt alle fünf Minuten seine Meinung. Deswegen was zu sagen lohnt nicht, ich hab keine Lust eine Diskussion loszutreten. Anstrengend.  :P

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11667
  • Frei&Wild
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #55 am: 26. Juli 2018, 09:25:00 »
Also nicht jeder der den Sommer Geil findet, hat keine Arbeit und sitzt den ganzen Tag nur im Pool....... Ich gehe jeden Tag arbeiten ( Gastro - ohne Klima) und mit jeden Tag, meine ich jeden Tag........hatte in den letzten drei Monaten insgesamt zehn Tage frei..... Mein Sohn steht bei dieser Bullenhitze trotz Ferien in einer Pizzeria und wir beiden lieben dieses Wetter trotzdem..... Achso - wir haben nicht mal einen Pool in den wir nach Feierabend hüpfen können
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 56133
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #56 am: 26. Juli 2018, 10:21:42 »
Und ich freue mich über meine diesjährige Arbeitslosigkeit im Sommer. Denn ich sitze tatsächlich jeden Tag im Garten, im Pool, am See, im Schwimmbad, nächste Woche am Meer. Und wisst ihr was? Ich schäme mich kein kleines bisschen dafür. Nicht die Bohne. Ich habe bereits 30 Jahre gearbeitet. Ok, abzüglich Erziehungszeiten sind es ca. nur noch 23 Jahre. Und ich muss noch fast 20 Jahre arbeiten. Also werde ich weiter jeden einzelnen Tag dieses wundervollen Sommers genießen. Und mich darüber freuen. Ich hätte meine Arbeit aber trotzdem gerne behalten.  ;)


Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11667
  • Frei&Wild
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #57 am: 26. Juli 2018, 10:24:36 »
Netti und ich schätze dich so ein, daß du es auch mit arbeit lieben würdest - dieses mega wetter. Denn auch hier gilt : jeder is seines Glückes Schmied. Dann eben das beste nach der Arbeit draus machen.... Und wenn man viel draussen ist, brauch man im Haus weniger aufräumen......
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 56133
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #58 am: 26. Juli 2018, 10:32:54 »
Natürlich. Ich liebe Sommer IMMER. Natürlich auch wenn ich arbeiten würde. Dann würde ich abends an den See. Haben wir früher auch so gemacht.


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12196
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #59 am: 26. Juli 2018, 10:35:22 »
Also nicht jeder der den Sommer Geil findet, hat keine Arbeit und sitzt den ganzen Tag nur im Pool....... Ich gehe jeden Tag arbeiten ( Gastro - ohne Klima) und mit jeden Tag, meine ich jeden Tag........hatte in den letzten drei Monaten insgesamt zehn Tage frei..... Mein Sohn steht bei dieser Bullenhitze trotz Ferien in einer Pizzeria und wir beiden lieben dieses Wetter trotzdem..... Achso - wir haben nicht mal einen Pool in den wir nach Feierabend hüpfen können

Ich denke, was Limette meinte (und ich auch) ist, dass dieses Wetter für viele berufstätige Menschen im Alltag nicht so angenehm ist, während es sich locker bekleidet in der Nähe eines Pools besser ertragen lässt. So ganz generell. Dass Menschen unterschiedliche Empfindungen haben und es sicher auch Menschen gibt, die trotz dass sie arbeiten müssen - und das vielleicht auch noch unter etwas unangenehmen Bedingungen - dass Wetter toll finden, wollte glaube ich niemand in Frage stellen.

Mir ist es zu warm, egal ob ich arbeiten muss oder nicht. Nach der Arbeit gehe ich nach Hause und halte mich bei diesen Temperaturen - zumindest bis zum Abend - am liebsten in abgedunkelten Räumen auf. Oder in klimatisierten Einkaufszentren. Von mir aus auch irgendwo im Park in einer schattigen Ecke. Am Wochenende gehen wir zusammen als Familie schon mal raus, dann auch mal ins Schwimmbad, aber dann nur der Kinder wegen. Über einen kurzen Zeitraum kann ich solch hohe Temperaturen auch mal ab. Aber so langsam ist unser Schlafzimmer so aufgeheizt, dass es selbst nachts kaum kühler als 25 Grad ist.
« Letzte Änderung: 26. Juli 2018, 10:40:29 von Tini »
She *7/2006
He   *7/2014

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 56133
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #60 am: 26. Juli 2018, 11:23:13 »
In meinem Büro war es im Winter immer arschkalt und im Sommer war das eine Sauna. Richtig übel. Das war schon bisschen unangenehm, weil ich schwitze wie bekloppt. Da saß ich dann immer klatschnass. Aber .... Sommer ist und bleibt für mich 😍


Samika

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 632
  • Planet F84.5
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #61 am: 26. Juli 2018, 21:51:00 »
Ich find den Sommer immer kacke, egal ob so sonnig und heiß wie dieses Jahr oder eher bedeckt und kühl. Und egal ob ich 25 Stunden am Tag arbeite oder Urlaub hab. Sommer und ich werden keine Freunde  ;) ;D
Mit Glück schmieden hat das auch nicht viel zu tun. Ich habe es mir nämlich nicht ausgesucht, daß ich so lichtempfindlich bin und meine Augen bei diesem Wetter dauerhaft schmerzen. Ebenso habe ich es mir nicht ausgesucht, daß eine Sonnenbrille grad mal gar nichts bringen würde, weil das ein weiterer Reiz in meinem Gesicht und auf der Haut wäre. Da ich Reize nur bedingt filtern kann, habe ich also nur die Wahl zwischen Aua und genervt sein. Oder beides gleichzeitig. Habe ich mir auch nicht so geschmiedet.  ;)
Von den zusätzlichen Geräuschen, die im Sommer nun mal da sind, den Gerüchen und dem Ekel gegenüber warme Luft (besonders diese einzuatmen) fange ich gar nicht erst an. Achso, schlafen ist bei diesem Wetter auch nicht.
On top kommt dann eben noch, daß ich Lufttemperaturen von über 20 Grad einfach doof finde.


Aber ich finde diese Wetterdiskussionen immer wieder amüsant.  ;D ;D
ich bin wild und frei, was ist schon dabei? leb ein hexenleben, das ist mein ganzes streben. ich bin wild und frei, es ist mir einerlei. was würden andre geben hätten sie mein leben.

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17084
  • ........
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #62 am: 26. Juli 2018, 22:04:50 »
Ekel vor warmer luft .... hört sich ja iwi psychisch an ... kann man da nichts dagegen tun? Therapie? Ich mein sommer ist ja hier einige monate im jahr da leidet ja die ganze lebenseinstellung drunter....
Ich mag den winter und schnee ja auch nicht aber so krass und krankhaft ists dann doch net :(

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5910
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #63 am: 26. Juli 2018, 22:28:46 »
wie willst du denn die mangelnde Fähigkeit Reize zu filtern weg therapieren  :o
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12196
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #64 am: 26. Juli 2018, 22:40:07 »
@Samika
Ich kann die extreme Helligkeit im Sommer auch nicht gut ab. Eine Sonnenbrille hilft zwar etwas, aber nicht wirklich effektiv. Dabei mag ich es im Grunde schon ganz gerne, dass es im Sommer länger hell ist. Nur eben nicht diese extreme Helligkeit bei Sonne. Und die warme Luft macht mir auch zu schaffen.
She *7/2006
He   *7/2014

Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7311
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #65 am: 26. Juli 2018, 23:19:54 »
Da erzählt man seinem Kind, wie wichtig die Sonnencreme ist und zankt sich rum bis das Zeug endlich azf der Haut ist und zack hat man wegen der Streiterei gepennt und den eigenen Rücken vergessen eincremen zu lassen . Und das, wo ich den Schatten der Strandmuschel zum Krebse und Muscheln fangen verlassen habe.
Nun weiß das Kind genau wieso Sonnencreme überall so wichtig ist. Hab ein extravagantes Muster auf dem Rücken. Man sieht genau wo ich mit meiner Sonnencreme dran gekommen bin und wo nicht :P Autsch
Morgen nach dem Auschecken ist eigentlich nochmal Strand angesagt.  Ich habe mir ein schön dicht gewebtes Shirt rausgesucht. Denn lieber schwitzen als pellen. Da kommt besser erstmal keine Sonne mehr dran.

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11667
  • Frei&Wild
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #66 am: 26. Juli 2018, 23:48:25 »
Ich bin auch extrem lichtempfindlich. Man  sieht mich von April bis September NIE ohne Sonnenbrille draussen. Man muss halt aus jedem Wetter das Beste machen, das was für einen selber das Beste is. Ändern kann es eh keiner von uns......
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 56133
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #67 am: 27. Juli 2018, 09:01:28 »
Und ich hasse Winter. Ich kann da auch nix dafür. Das ist halt einfach so. Es ist dunkel. Und kalt. Und trüb. Und es ist kahl und grau. Keine grünen Bäume und bunte Blumen. Bäh. Winter ist so schrecklich. Und leider sooo lang.
Aber nützt ja nix. Wir müssen alle da durch, ob wir wollen oder nicht. Die einen durch die Hitze und die anderen durch die Kälte.


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8929
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #68 am: 27. Juli 2018, 09:28:53 »
Ich mag im Grunde den Sommer mit Helligkeit und Wärme auch viel lieber als den Winter mit Kälte und Dunkelheit. (Edit: Falsch. Am liebsten ist mir der Frühling der in diesem Jahr ja leider ausgefallen ist).
Dennoch ist es mir gerade auch zu heiß. Bei 38 Grad und stehender Luft kann man nicht wirklich mehr was unternehmen. Im Freibad tritt man sich sogar morgens um neun schon auf die Füße, der Pool bietet immerhin ein Minimum an Abkühlung.  :P

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 56133
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #69 am: 27. Juli 2018, 10:09:54 »
Bei uns ist das wirklich angenehm im Schwimmbad und auch an den Seen. Das verläuft sich gut. Man tritt sich da überhaupt nicht auf die Füße.  :)


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15331
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #70 am: 27. Juli 2018, 10:20:09 »
ne, beim besten willen- hier findet das keiner, den ich kenne, noch ertragbar.
die Kinder bekommen keinen schlaf mehr, die gärten sind alle kaputt, grillen ist wegen Brandgefahr nichtmehr drin... überhaupt kann man nichtmehr in den wald, weil die Waldbrandgefahr zu gross ist... für jede Schwimmmöglichkeit heisst es mindestens 20 Minuten Autofahrt... und niemand steigt aktuell freiwillig ins auto... bäh!
Kreislaufprobleme ziehen sich auch durch alle Altersstufen.
aber wir haben auch keinen wind mehr, nichts! an der Küste ist es sicher angenehmer, hier drückt es nur massiv...


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 56133
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #71 am: 27. Juli 2018, 11:10:59 »
Hier ist es heiß, aber es geht ein Lüftchen. Ein warmes Lüftchen zwar, aber immerhin ein Lüftchen, fast schon leichter Wind. Wenn die Luft steht, finde ich das auch eher unangenehm. Wir dürfen auch grillen. Alles was Wiese/Rasen ist, ist hier aber auch gelb und kaputt. Da ich sehr viel Schatten im Garten hab, geht das bei mir zum Glück. Im Auto ist es mega affig, aber zum Schwimmbad fahren wir trotzdem.  :) J. schläft halt unten im Wohnzimmer. Oben geht wirklich nix mehr gerade. Wobei meine Tochter durchhält.  ;D
Aber natürlich täten es 26 anstatt 36 Grad im Schatten auch.  :P
Ich bleibe dabei. Ich liebe Sommer. Zumindest bei mir, mit Wind.  ;D Kommt halt alle an die Küste.  S:D ;D
« Letzte Änderung: 27. Juli 2018, 11:13:00 von ~Netti~ »


Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4589
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #72 am: 27. Juli 2018, 11:23:54 »
@peter - wie willst Du denn so etwas "wegtherapieren"? Es ist schlichtweg so, dass Menschen, wie auch z. B. Marie genau so empfinden und diese Reize als mehr als unangenehm sind... Ich glaube nicht, dass sich das jemand - der selbst nicht betroffen ist - das vorstellen kann...

Wir haben eine Dachgeschosswohnung - bei den aktuellen Temperaturen - noch Fragen?!  ;) ;D


"Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, leuchten zu lassen" (Nelson Mandela)

deep_blue

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15606
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #73 am: 27. Juli 2018, 11:31:55 »
Hier ist es auch eher nicht mehr zu ertragen. NRW stellt ja nun einmal die Höchsttemperaturen bundesweit.

Aber wie sage ich dieser Tage immer gerne. Nichts, immer noch nichts im Vergleich zum Jahrhundert Sommer 2003, in den hinein meine Tochter geboren wurde. Wir wohnten in einer Altbau-Dachmaisonette Wohnung und in Karlsruhe zu dem Zeitpunkt. Mehr muss ich wohl nicht sagen dazu... ;)

Cornelia, nein, keine Fragen! Und was die akute Helligkeit angeht, es ist krass, wirklich krass und ich leide auch darunter.
« Letzte Änderung: 27. Juli 2018, 11:33:39 von deep_blue »
I'm the trouble starter               I'm a firestarter
Fuckin' instigator.                      Twisted firestarter
I'm the fear addicted                 You're a firestarter
Danger illustrated.                     Twisted firestarter.
                                                     I'm a firestarter
                                                     Twisted firestarter

RIP Keith Flint

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 56133
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:**Motz-Ecke**
« Antwort #74 am: 27. Juli 2018, 12:21:04 »
Ohja. Dachgeschoßwohnungen kenne ich auch noch aus dem Ländle. Sowieso finde ich es dort immer schwerer erträglich wenn es so heiß ist. Da isses immer so schwül und die Luft steht.
Ich verstehe das schon irgendwie, zwar nicht in Bezug auf Sommer, aber mir geht's ja mit dem Winter auch so. Hasse ich wie die Pest.


 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung