Autor Thema: Wie kocht Ihr Milchreis?  (Gelesen 6553 mal)

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4298
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Wie kocht Ihr Milchreis?
« am: 10. Mai 2012, 19:12:18 »
Hallo Ihr lieben Kochfeen!  ;D

Wie kocht Ihr Milchreis?

Ich bin ja zu dusselig dazu  s-:).
Koche ich Milchreis kann ich ihn anschließend munter an die Wand nageln weil er einfach nur hart und uncremig ist und nach nichts schmeckt.

Jetzt hatte ich mir mal die idiotensichere Variante geholt - fertig in nur fünf Minuten  S:D - und da das selbe Spiel.

Verratet Ihr mir Eure Tipps damit ich meine Männer mal mit selbstgemachten Milchreis verzücken kann und nicht mit dem aus dem KühlschraKühlregal von M.üller?

Dankeschön!





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4246
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #1 am: 10. Mai 2012, 19:27:33 »
*Abo*

Hab keinen Tipp, aber brauche diesbezüglich definitiv selber Rat. Ich liebe Milchreis, aber ich schaff's kaum einen zu kochen, ohne dass er anbrennt.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?


Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #2 am: 10. Mai 2012, 19:28:12 »
Ich kippe Milch und die entsprechende Menge Milchreis (also 4 mal soviel Milch wie Reis, z.B. 250g Milchreis auf 1l Milch) in einen Topf, Deckel drauf, und dann die Platte auf volle Power. Auf dem Weg zum Kochen der Milch rühre ich ab und zu um, damit der Reis nicht am Boden festklebt (oder noch schlimmer anbrennt), kurz vor dem Kochen aufmerksam beobachten, damit nichts überkocht. Sobald der Milchreis aufkocht, drehe ich auf die niedrigste Stufe zurück und lege den Deckel nicht ganz schließend auf (sonst kocht's über), ganz wichtig: regelmäßig umrühren. Bei mir köchelt der Milchreis noch ne ganze Weile leicht, ggf. stelle ich noch mal einen Ticken hoch und nach ein paar Minuten wieder runter, dabei rühre ich anfangs alle 3-4 Minuten, nach etwa 10-15 Minuten stelle ich die Platte ganz aus (Topf aber natürlich drauf stehen lassen ;)), rühre vorher noch mal und lege den Deckel schließend auf (evtl. auch schon früher, je nachdem, wie ich die Gefahr des Überkochens einschätze). Nach weiteren 10 Min. rühre ich noch mal, da kann ich dann auch einschätzen, wie lange der Milchreis bis zur richtigen Konsistenz noch braucht. Insgesamt braucht er bei mir ca. 35-40 Minuten, ich nehme den Milchreis von Alnatura.
« Letzte Änderung: 10. Mai 2012, 19:30:01 von Sanne73 »
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • erziehung-online
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #3 am: 10. Mai 2012, 19:35:37 »
Ich koche den meistens nach diesem Rezept hier http://www.chefkoch.de/rezepte/618461161934017/Mamas-Milchreis.html. Der wird am Schluss mit PUddingpulver gemacht, total lecker.
Generell kippe ich zwischendrin immer mal noch etwas Milch dazu, sonst wird er mir irgendwie auch zu fest und pappig.




Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4298
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #4 am: 10. Mai 2012, 20:54:03 »
Oh danke Sanne und Melanie.

Ich seh schon Milchreiskochen dauert lange und man darf nicht dabei weggehen.  S:D
Das Rezept von Chefkoch hört sich lecker an; ich glaub das probier ich morgen gleich mal aus.

Ich geb die Hoffnung ja nicht auf das auch ich irgendwann mal essbaren Milchreis auf den Tisch stellen kann.  ;D


@Hubs
Und ich dachte schon ich wäre allein auf der Welt bzgl. des Nichtbeherrschens des Milchreiskochens!  ;)





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #5 am: 10. Mai 2012, 21:06:21 »
Ich koche ihn auch laaaaaaaaaaaaaaangsam und geschmeidig  :P
Wenn ich meine er wird zu hart kippe ich noch etwas Milch hinzu.
Ja der liebe Milchreis,ich könnte ihn kiloweise *fr*essen, aber es daaaaaaaaaaauuuuuuuuuuuuuuuuuert mir einfach soooooooooo lang :-( ;D

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #6 am: 10. Mai 2012, 21:12:36 »
Oh danke Sanne und Melanie.

Ich seh schon Milchreiskochen dauert lange und man darf nicht dabei weggehen.  S:D


Dauert lange - ja.
Man darf dabei nicht weggehen - nur in der ersten Hälfte. Ich setzte den oft an, bevor ich die Kinder vom KiGa abhole, halt entsprechende Zeit vorher, so dass ich losgehe, wenn ich die Platte ausgeschaltet habe. Auf das spätere Umrühren kann man auch verzichten, am Anfang ist es wichtiger. Ich bin gut und gerne 20 Min. weg, wenn ich die Kinder vom KiGa abhole, danach schnell noch mal rühren und entweder ist der Milchreis schon fertig oder er braucht nur noch ein paar Minuten.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Nici+YaMa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14059
  • Glücklich komplett !!!!
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #7 am: 10. Mai 2012, 21:53:16 »
Ich mach es auch so wie Sanne !
Nur geb ich noch Zucker beim Kochen dazu und etwas Vanille  :)
Nici mit Yannic und Maja :-)


Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #8 am: 10. Mai 2012, 22:13:18 »
Früher hab ich auch Zucker schon beim Kochen dazu getan, dann wird es halt süßer. Da wir den Milchreis aber mit Zimtzucker obendrauf essen, verzichte ich inzwischen lieber auf den Zucker beim Kochen. Und dann kommt bei uns noch geschmolzene Butter drüber *yammi* und Apfelmark drumherum :)
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3335
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #9 am: 10. Mai 2012, 23:15:41 »
Hallo,
ich mach den Milchreis nur noch in der Mikrowelle.
1 Tasse Reis + 4 Tassen Milch und etwas Zucker mit Vanille, dann 5 Min. bei höchster Stufe in die Mikrowelle, dann gut durchrühren, weiter 5 Min. bei höchster Stufe, wieder umrühren. Dann Leistung reduzieren, die Milch hat schon gekocht, wieder 5 Min., dann umrühren  ;)... insgesamt ca. 25 Min., ich rühr alle 5 Min., probiere nach 25 Min. ob der Reis schön weich ist, ansonsten nochmal 2 Min. sollte er nicht schlotzig genug sein noch etwas Milch dazu - ich find das so viiiel angenehmer als am Herd das ständige rühren und das Endergebnis ist das selbe  :D

LG Zaubi


Gwynifer

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 667
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #10 am: 11. Mai 2012, 11:50:29 »
ich mach ihn auch genauso..solange er warm ist ist er auch total cremig und lecker.. aber sobald er mal kalt geworden ist ist er ziemlich fest und hart.. aber das ist auch bei Risotto so.. da muss auch gleich gegessen werden und ist nix zum Aufwärmen..
-----------------------------------------------

Wunder 1: Junge, Feb 07

Wunder2: Mädchen, März 11

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3335
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #11 am: 11. Mai 2012, 21:33:11 »
ich mach ihn auch genauso..solange er warm ist ist er auch total cremig und lecker.. aber sobald er mal kalt geworden ist ist er ziemlich fest und hart.. aber das ist auch bei Risotto so.. da muss auch gleich gegessen werden und ist nix zum Aufwärmen..
Wenn man, bevor er ganz kalt ist, noch etwas Milch unterrührt wird er nicht so hart ;).

LG


Daniela+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4462
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #12 am: 13. Mai 2012, 07:38:49 »
 ;)
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2012, 07:17:30 von Daniela + Kids »

Sisam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2851
  • "Greifen nach einer neuen Welt"
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #13 am: 13. Mai 2012, 10:27:17 »
Ich seh schon Milchreiskochen dauert lange und man darf nicht dabei weggehen.  S:D

Lange dauert es, aber weggehen kannst Du locker. Für mich ist es immer das Essen, wenn ich kurz vor Essenszeit einen Termin habe.
Wichtig: Milchreis wird nicht gekocht, sondern muss quellen!

Ich nehme einen Topf mit Wärmespeicherboden, einmal aufkochen, dann Herd aus. Deckel geschlossen (Ich habe Gas, d.h. Restwärme wirklich nur im Topfboden.) Ich kenne auch die Variante, den Topf dann unter die Bettdecke zu stellen.
Und dann nach 45-60 min, in denen man nichts zu tun hat, als evtl. im Vorbeigehen mal umzurühren, wenns gerade passt, ist er fertig.
früher: Sisamlimamzuri, die Unaussprechliche ;D
Wer den Kopf in den Sand steckt, hat schlechte Aussichten ;)

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #14 am: 13. Mai 2012, 15:37:31 »
ich koch 1l milch auf. und schütte dann so 250/300g milchreis mit rein und dreh die hitze runter. dann wird eben immer fleißig gerührt. und wenn die flüssigkeiten weg ist, der reis aber noch hart, dann geb ich noch milch oder wasser dazu.

aber ich mag milchreis nur, wenn man keine milch mehr sieht, also zu flüssig darf er auf keinen fall sein. eher zu fest. wenn noch zuviel milch drin ist, geb ich etwas gries dazu :)
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9149
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #15 am: 13. Mai 2012, 20:50:48 »
Wenn man mag kann man auch noch Eischnee mit untermischen. Dann wird es insgesamt etwas lockerer. Ist halt nicht so typisch für Milchreis, finde es aber sehr lecker :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13784
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #16 am: 14. Mai 2012, 06:48:27 »
Anbrennsicher wird er übrigens, wenn man ihn mit WASSER aufkocht  (halber Flüssigkeitsgesamtbedarf) und danach die Milch dazugibt und einfach ziehen lässt.
Schmeckt auch nicht wirklich anders als wenn man nur Milch nimmt ;)




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10897
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #17 am: 14. Mai 2012, 10:26:17 »
Ich im Thermomix. Hatte auch mal ein geniales Rezept für die Mikrowelle aber leider verlegt und die, die es zu finden gibt, sind nich halb so ideal.  s-:)
Meine Mutter kocht den Milchreis kurz auf und "verbannt" ihn dann für ca. 45 - 60 Minuten ins Bett. Klappt auch.  S:D


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

☆Schatzi☆

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3936
  • halb deutsch/halb englisch :) ! Denglisch ?!
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #18 am: 14. Mai 2012, 10:27:38 »
hm,

am liebsten mache ich das so ...

milch aufkochen, reis rein, etwas köcheln lassen bis es etwas anfängt dick zu werden, dann entweder in den backofen bei ca. 100 c oder ins federbett, ab und an umrühren .. so brennt der wenigstens nicht an , zucker mache ich da erst später rein  !

Wenn ich nichts zu tun habe koche ich ihn auch komplett auf dem herd .. da zuckere ich ihn aber zwischendurch schon ...

lg
LG von ☆Schatzi☆ mit den drei Zwergen 08/03 ^^ 01/07 ^^ 11/11 &  ☆ 08/13!


Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch !

Who cares if you disagree?
You are not me ...

Mama´s Breast is the Best !

WIR SIND Z.ZT KRANK , DAHER KANN ICH MICH NICHT MELDEN . VERSAND VON GEKAUFTEN SACHEN KANN SICH VERZOEGERN .

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6917
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #19 am: 15. Mai 2012, 06:45:25 »
(Fast) anbrennsicher, extrem langwierig, aber man kann dabei weggehen: Milchreis im Bett.

Koche ich oft so und funktioniert super. Geht am besten mit einem Topf, der lange Hitze speichert, also irgendein dickwandiger guter. Milch aufkochen (ohne Zucker, mit ein bisschen Salz und ein bisschen Butter), Milchreis einrühren, einmal kurz aufkochen lassen. Dann den Topf auf einen Untersetzer ins Bett stellen. Bettdecke mehrmals falten und darüber legen. Der Topf muss völlig eingehüllt sein.
Nach ca. vier Stunden hat man warmen, cremigen Milchreis.

Meine Erfahrung: Milchreis verschiedener Marken kocht sich unterschiedlich gut. Ich liebe den Aldi-Süd-Milchreis, der gelingt wirklich immer.

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #20 am: 15. Mai 2012, 07:14:54 »

Meine Erfahrung: Milchreis verschiedener Marken kocht sich unterschiedlich gut. Ich liebe den Aldi-Süd-Milchreis, der gelingt wirklich immer.

Den hab ich früher, als Studentin, immer genommen und nie Probleme gehabt :)
Inzwischen bin ich auf Alnatura umgestiegen, hab aber nach wie vor keine Probleme :)
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4298
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #21 am: 23. Mai 2012, 10:58:28 »
Yeah ich habs geschafft - supercremiger (und leckerer) Milchreis höchst selbst von mir gekocht nach diesem Rezept  ;D http://www.chefkoch.de/rezepte/1268131232027774/Milchreis.html

Meine Männer werden sich heute freuen wie nichts - da bin ich mir sicher!!!!!





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Wie kocht Ihr Milchreis?
« Antwort #22 am: 02. Juni 2012, 15:45:54 »

Ich mach ihn im Prinzip wie Sanne, nur im Thermomix, da der das Rühren übernimmt.

Als Variation lasse ich vorher manchmal Zucker im Topf karamellisieren.

Ansonsten: Mikrowelle!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung