Autor Thema: Weihnachtsessen  (Gelesen 3775 mal)

KleineMama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1723
  • Kinder sind das größte Glück dieser Erde!!!
Weihnachtsessen
« am: 03. Oktober 2011, 14:23:16 »
Hallooo

ich weiß es ist noch ein bisschen früh aber ich plane gerne weit voraus  :P s-:)

Was gibt es bei euch zu Weihnachten?

Wir werden dieses Jahr das erste Mal die Familie zu uns einladen (sonst haben wir entweder "alleine gefeiert oder wir sind zu Schwiegereltern,meiner Familie gefahren ) .

Ich wollte nun gerne eine Vorspeise,Hauptgang und Dessert machen.

Mein Schatz ist ja Koch muss aber vor Weihnachten soviel arbeiten das er mir da nicht viel helfen kann  s-:) s-:) s-:)

Also wollte ich schon mal ein paar Idee sammeln,
Vorspeise darf alles sein , also ob Salat, Suppe oder was auch immer  ;D
Hauptgang wäre schön wenn man ein wenig davon vorbereiten könnte,
Dessert wollte ich spätestens am Vormittag soweit machen bzw am Vortag wäre noch besser.

Hilfeeeeeeeeeeee  ;D ;D ;D



satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15112
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #1 am: 03. Oktober 2011, 15:53:01 »
bei uns gibt es IMMER und schon ewig fondue,da schwigis das net mögen kommen die immer erst nach dem essen,meine seite der familie isst mit-jeder wie er mag  s-:)

zu dir:

ICH würde ne suppe machen, weil salat hat man ja soooft unterm jahr ,ne rinderbrühe mit nudeln oder markklößchen oder beidem oder grießnockeln
kannst ja rinderbrühe schon 1-2 tage vorab kochen udn ihr hat dann noch das rindfleisch am z.b vorrabend als salat oder so....
ansonsten klassisch-feldsalat mit speck und kracherle

dann sauerbraten-macht sich ja fast von allein wenn er erstmal angebraten ist,mit nudeln oder klößen und /oder rotkraut

dessert mach ich gerne ein parfait-läßt sich super vorbereiten und dann z.b zwetschgen mit zwetschgenwasser und ner zimtstange eindicken oder das ganze mit kirschen....oder ein fruchtspiegel
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present


3Littlesunshines

  • Gast
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #2 am: 03. Oktober 2011, 18:53:07 »
Unser Klassiker

Feldsalat mit Croutouns und gebratenen Speckwürfeln

Forelle Müllerin Art mit Salzkartoffeln und zerlassener Butter

Brownies oder Gewürzschnitten


bei uns gibt es aber auch ganz einfach

Käsefondue *jammi*

als Nachtisch evtl. Eis oder gern haben wir auch schon Schokoladenfondue gemacht



Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3321
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #3 am: 04. Oktober 2011, 22:56:38 »
Hallo,
also essen würd ich gern ne Markklösschensuppe  ;D,
danach Rouladen mit versch. Füllungen, seeehr lecker sind auch Schweinerouladen mit Bratwurst-Füllung und Pistazien  :P, dazu Nudeln & Semmelknödel aus der Form und Rotkohl.
Danach klassisch Tiramisu oder ein Parfait, oder selbst gemachtes Vanilleeis mit versch. Soßen.

SO jetzt hab ich Hunger.

LG Zaubi


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40157
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #4 am: 04. Oktober 2011, 23:07:43 »
Unser Heilig Abend Essen steht schon, ich mache mir da immer sehr früh Gedanken drum, da die Vorweihnachtszeit schon immer stressig genug ist und ich mir darum nicht auch noch einen Kopf machen möchte.

Vorspeise: Bärlauchsuppe mit frischen Croûtons.
Hauptspeise: Gefüllte Regenbogenforelle mit Mandelkernsauce, dazu Lauch und Möhren, so wie Sesamkartoffeln.
Nachspeise: Brownies

Hach, ich krieg Hunger!



KleineMama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1723
  • Kinder sind das größte Glück dieser Erde!!!
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #5 am: 05. Oktober 2011, 18:58:36 »
Hach ich danke euch schon mal , nun hab ich auch Hunger  S:D ;D

Vielleicht wird es sogar das eine oder andere  ;D Ich geb dann Bescheid was es nun letztendlich gab  ;D

Aber immer weiter ..... her mit euren Ideen  ;D



Klappi

  • Gast
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #6 am: 07. Oktober 2011, 20:41:54 »
24. Nudelsalat mit Würstchen
25. Raclette oder Käsefondue
26. Schweinebraten mit Rotkohl und Klößen

Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #7 am: 07. Oktober 2011, 20:50:32 »
Heilig Abend wird es wohl Kartoffelsalat und Würstchen geben.

Am ersten kommen zum ersten mal meine Oma und mein Onkel plus Familie zu uns (wir sind sonst nach Oma gefahren, aber das schaffst sie nicht mehr) und da gibt es bisher Gans und heute habe ich mir überlegt, das ich selbstgemachte Klöse mache, also die mit reiben und durchs Trockentuch drehen. Wahrscheinlich gibt es dazu Rotkohl.

Vorspeise und Nachtisch weiß ich noch nicht. Ich denke ich werde mal was neues ausprobieren  :)

Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #8 am: 07. Oktober 2011, 21:19:07 »
Kann nur was super leckeres als Hauptgang beisteuern:

Schweinefilet in Currysoße mit Äpfeln und Käse überbacken. Das ist ein Rezept aus einem Rezeptbuch, dass mal vor zig Jahren von den eingesessenen Dorffrauen hier erarbeitet wurde. Schmeckt super genial, kann man gut vorbereiten, ist mal was anderes wie Braten, Fisch und Rouladen.  ;)

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #9 am: 07. Oktober 2011, 21:26:54 »
bei uns gab es letztes Jahr

Räucherlachs (bzw für mich Lachsforelle, ich mag keinen Lachs) auf Feldsalat mit Honig-senf-Dressing
Gefüllten Truthahn mit Petersilienkartoffeln und Reis
Zimtparfait mit Zwetschenröster

Dieses Jahr bin ich mir noch nicht ganz sicher.

meine Idee ist:

Knoblauchcremesuppe mit Croutons
Rinderfilet mit Schmorzwiebeln und Rosmarinkartoffeln
Dessert wohl wieder Zimtparfait oder gefüllten Bratapfel

Das kann sich aber auch noch ändern  s-:)

Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #10 am: 09. Oktober 2011, 21:15:59 »
Vorspeise: Terlaner Weinsuppe *mjami*
http://www.chefkoch.de/rezepte/1100481216019090/Terlaner-Weinsuppe.html

Nachspeise: Vanilleäpfel

Äpfel schälen, mit Zucker und Vanilleschoten weichkochen mit Vanillesauce servieren
...wunderbar winterlich  s-:)

Ich brauch eine VEGETARISCHE Hauptspeise!! Hilfe!  s-:)


Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4572
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #11 am: 09. Oktober 2011, 21:22:19 »
Mir fällt als Nachtisch: Marzipanmousse mit selbstgemachtem Himmbeermuss...

Vorspeise: Würde ich eine Pilzcremesuppe machen...

Hauptgang: Gäbe es Rundstück warm
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

Tinkerbelli

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 255
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #12 am: 10. Oktober 2011, 11:03:12 »
ich mag immer eis mit heißen kirschen  ;D

bei uns gibts heiligabend immer ente mit salaten.

als vorspeise finde ich auch ne suppe ganz gut.


*Eine Kerze für mein Sternchen und das meiner Freundin*

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6916
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #13 am: 10. Oktober 2011, 13:33:28 »
@Bärchen: Google mal nach Maronen- oder Kastanienbraten  :)

Oder vielleicht ein gefüllter Kürbis?

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #14 am: 10. Oktober 2011, 20:04:26 »
Jaja, die Kochfrauen... Bin auch eine...

Vorspeise:
Feldsalat mit Birnen, gerösteten Nüssen und einem raffinierten Käse darin.

Hauptgericht:
ein sehr gutes Rotkohl-Rezept, den kann man auch schon sehr gut vorbereiten und ggf. einfrieren.
Kleine Kartoffelklöße,
Braten aus dem Ofen nach Gusto, macht sich von selbst

Nachtisch:
Göttlich: Blutorangen-Sorbet. Sehr erfrischend
Eton Mess: Sahne, TK-Himbeeren und zerbröselte Baisers geschichtet
Trifle (englische Schichtspeise, auch sehr gut vorzubereiten und sieht sehr hübsch aus)
Advents-Tiramisu (zubereitet mit gemischten TK-Beeren, Mascarpone-Creme und Spekulatius)
Obstsalat mit Eis
 

Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #15 am: 11. Oktober 2011, 20:23:20 »
@ Jules: Dieses "Eton Mess" (heißt das so  ??? s-:) ) hab ich letztens bei meiner Schwiegermutter gegessen. Ist mal was anderes und echt lecker (bis auf die Baisers, die mag ich halt nicht). Aber meine Schwiegermutter hat mir das so verkauft, als sei es eine Eigenkreation.  s-:)

Nick1981

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 461
  • erziehung-online
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #16 am: 11. Oktober 2011, 22:14:32 »
Bei uns gibt es Heiligabend immer Rinderrouladen mit Kartoffeln, Klöße und Gemüse.

Die anderen Tage sind wir ausser Haus




Das Leben ist eine Aufgabe

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #17 am: 30. Oktober 2011, 23:47:53 »
Letztes Jahr hatten wir meinen Papa und meine Schwiegereltern hier

Vorspeise war eine Pilzcremesuppe

Hauptgang
-Entenbrust
-Gänsebrust
-Rotkohl
-Rosenkohl
-Knödel
-Kartoffeln

Nachspeise war ausnahmsweise mal Paradiescreme :P ;D

Für dieses Jahr hab ich absolut keinen Plan,da wir wahrscheinlich alleine sind und da die Kinder eh so aufwendige Sachen nicht essen,mach ich vielleicht auch nur Spaghetti S:D ;D

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #18 am: 04. November 2011, 13:52:31 »
Weihnachten gibts bei uns immer das gleiche... egal ob bei uns oder meinen eltern ;-)

und zwar neunerlei (in unserer variante)

Das Hauptessen besteht aus Kaninchenbraten mit Klößen und Rotkraut und Sauerkraut
Dazu gibts dann Rote Beete Salat und Sellerie Salat, Linsensuppe und Milchsuppe/Pudding, das neunte ist immer Brot mit Salz...

einen heilig Abend ohne dieses Essen kann ich mir gar nicht vorstellen.. freu mich das ganze Jahr drauf ^^

1. Feiertag Kaninchen
2. Feiertag Pute
danach bis Silvester Reste ^^

♫ Pe ♫

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7289
  • !tɥɔıs ɹǝuıǝɯ snɐ ʇlǝʍ ǝıp ɥǝs ɥɔı
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #19 am: 04. November 2011, 14:22:03 »
@Anna wir hatten letztes Jahr als Vorspeise:Feldsalat mit gebratenem Bacon und Cocktailtomaten,Balsamicodressing,Hauptspeise:Gänsebraten,Kroketten,und Rotkohl und als Nachspeise:Eis.

Dieses Jahr wird es Entenbrust geben(mehr dazu fiel mir noch nicht ein ;D),als Vorspeise vielleicht wieder den Feldsalat und als NAchspeise Vanilleeis und heiße Himbeeren..oder Joghurtbombe mit Früchten..oder Adventstiramisu ;D

Vielleicht wäre das ja auch was für euch,die Joghurtbombe und das Adventstiramisu muß man ja einen Tag vorher machen,da ist schon Zeit gespart ;)




Wenn ich ein Vogel wäre,wüßte ich sofort,wem ich auf den Kopf kacken würde!!

- 8,0 Tschakka...

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27071
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #20 am: 04. November 2011, 21:09:11 »
Wir feiern das erste Mal bei uns, mal sehen was es gibt, wir sind auch noch am Grübeln.

Als Vorspeise gibts wohl italienische Antipasti: Salami, Schinken, Gemüse-Antipasti, Knoblauchbrot und Co., das essen wir alle gern.

Als Hauptgericht gibt es entweder eine Lasagne oder einen Braten oder was komplett anderes. Vielleicht auch Bolognese- und Lachslasagne.

Als Nachspeise gibt es eine Desservariation, da darf dann jeder Gast was beisteuern.



bibi1980

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2825
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #21 am: 05. November 2011, 19:53:04 »
bevor mein mann in die familie kam, gabs bei uns hl Abend immer kalten schweinebraten mit gemüse-mayo-salat (karotten, erbsen, kartoffeln, äpfel mit yogonnaise mariniert) und saures gemüse sowie senf, käse etc.

vor 2 jahren hatten wir (von mama gekocht):
als vorspeise beef tartar auf brot
hauptspeise: rinderrouladen mit knödel und rotkraut
dessert: adventstiramisu

letztes jahr zogen wir gerade in die wohnung und wurden erst am 24. fertig, hab trotzdem familie eingealden und gekocht. es gab:

vorspeise: nix
hauptspeise: oben genantnen salat mit wiener schnitzel vom huhn und alternativ noch rindschnitzel mit reis, diverse salate
nachspeise: bananenschnitten

dieses jahr weiss ich noch nicht, wo wir sind. wahrscheinlich bei meinem bruder. was es da gibt, weiss ich nciht. sollten wir daheim sein, wirds ohne besuch nicht viel aufwand geben, sollten alle hierher kommen, wirds jedenfalls was dreigängiges geben.


Traumtaenzerle

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5514
  • Lebe, liebe, lache!
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #22 am: 08. November 2011, 12:40:32 »
Ich kann mich für den Heiligabend noch nicht entscheiden, was es geben soll. Würstchen mit Nudelsalat bzw. Heringe mit Pellkartoffeln. Oder doch Schweinefilet mit Äpfeln in Currysauce, dazu breite Nudeln. Davor einen Ackersalat mit glasierten Walnüssen, zum Nachtisch Eis.

Hm.

Wir sind am 24.12. auch nur zu zweit, von daher hätte ich gerne was, das ich gut vorbereiten kann.

Am 1. Feiertag sind wir bei meinen Eltern (und da gibt es wohl Gans oder so), am 2. ist das Kind mit dem Papa bei dessen Familie und ich werde mich wohl nochmal bei meinen Eltern einladen. ;)




Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)

blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #23 am: 18. Dezember 2011, 15:39:59 »
koch ihr andern nix?

ich brauch noch anregungen  ;D
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 883
  • erziehung-online
Antw:Weihnachtsessen
« Antwort #24 am: 18. Dezember 2011, 15:50:38 »
An Heiligabend gibt es bei uns Bratwürste mit Kapü und Sauerkraut. Es kommen nur meine Eltern und die essen eh immer fast nix  :P.
An den anderen 2 Tagen weiß ich noch nicht genau, was wir machen.



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung