Autor Thema: Ritterburg-Kuchen ohne Ganache?!?  (Gelesen 1172 mal)

Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1143
Ritterburg-Kuchen ohne Ganache?!?
« am: 20. Januar 2015, 07:01:27 »
Hallo zusammen,

ich plane für meinen Sohn einen Ritterburgkuchen. Werde wohl das Wunderrezept auf Blechen backen, dann bauen und grauen Fondant drum.
Das Problem ist, dass mein Sohn überhaupt keine Schokolade mag.

1) Was könnte ich als Füllung / Mörtel nehmen? Letztes Jahr (Piratenschiff) habe ich mit Marmelade gebaut, das ging auch gut. Simon liebt Vanillepudding, gibt es eine Puddingcreme, die sich eignet?

2) was nehme ich zum Einstreichen / glätten? Weiße Ganache ist mir zu süß. Hat Jemand schonmal diese Masse aus "Marshmallow Fluff" und Butter gemacht?

Vielen Dank!!!

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 723
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Ritterburg-Kuchen ohne Ganache?!?
« Antwort #1 am: 20. Januar 2015, 10:19:08 »
Hallo!

Passt nicht so genau zu deiner Frage, aber ich hab mir bei Amaz die "Nordicware 57724 Backform Burg" gekauft, die ist aus Metall/Guss oä. und hab mit Lebensmittelform auf die Kuchenplatte den Burggraben und so gemalt.

Ich mach da einfach nen trockenen Kuchen mit Puderzucker, die Kinder finden ihn toll, auch den Erwachsenen hat er gefallen. Geht einfach, sieht gut aus und man kann ihn öfter machen :-)

Vielleicht wäre das ne Lösung, wenn du keinen guten Vorschlag mehr bekommst .

LG




Trouble2011

  • Gast
Antw:Ritterburg-Kuchen ohne Ganache?!?
« Antwort #2 am: 21. Januar 2015, 19:34:23 »
Buttercreme klappt super.
Such mal italienische Buttercreme, die nehme ich immer weil die auch gut fest wird. :)

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3351
    • Mail
Antw:Ritterburg-Kuchen ohne Ganache?!?
« Antwort #3 am: 21. Januar 2015, 20:29:49 »
ich hatte letztens ein Rezept von einem Kuchen, auf dem eine in meinen Augen mir erst etwas eigenartige Lasur angegeben war....

Vanillepuddingpulver mit Multivitaminsaft anstelle von Milch verkocht  :o

Hatte es aber mutig ausprobiert... und ich muss sagen, es war sehr lecker. Obendrein sah es auch noch toll aus...  Das ganze ausgekühlt ergab eine orange glänzende Oberfläche.

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1143
Antw:Ritterburg-Kuchen ohne Ganache?!?
« Antwort #4 am: 22. Januar 2015, 10:08:12 »
Vielen Dank ihr Lieben!!!

@ Linchen: ich hatte diese Form auch schon gesehen. Ich baue lieber selber - sonst habe ich in 10 Jahren wahrscheinlich 500 Backformen  ;D ;)
@ Speranza: Danke für den Tipp, werde mal googeln. Ich war schon über Swiss Meringe Buttercreme gestolpert, hast Du die schonmal ausprobiert?
@ Sonina: interessant  ???   ;D  Aber doch, das schmeckt bestimmt... mit Maracujasaft könnte ich mir das auch toll vorstellen! Nur für meinen Zweck wohl eher nichts, weil's nicht hart genug wird. Trotzdem Danke!!!  :)

Trouble2011

  • Gast
Antw:Ritterburg-Kuchen ohne Ganache?!?
« Antwort #5 am: 22. Januar 2015, 20:43:36 »
Swiss Meringue ist ähnlich, braucht aber mehr Feingefühl finde ich.

Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1143
Antw:Ritterburg-Kuchen ohne Ganache?!?
« Antwort #6 am: 26. Januar 2015, 12:52:55 »
Hallo zusammen,

Ich habe mit Swiss Meringue gebaut und es hat super geklappt und geschmeckt!  :D
Danke  :)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung