Autor Thema: Marmeladenrezepte  (Gelesen 869 mal)

sanigirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7303
  • Zwei (B)Engel & eine Prinzessin begleiten uns!!!
Marmeladenrezepte
« am: 23. November 2011, 13:15:06 »
Ich würde dieses Jahr gerne Weihnachtsmarmelade verschenken!

erzählt mir eure schönsten Rezepte!

LG Claudi

Sonne1978

  • Gast
Antw:Marmeladenrezepte
« Antwort #1 am: 23. November 2011, 13:20:00 »
Feigen :D Falls Du sie noch günstig irgendwoher bekommst. Schmeckt super.
Ansonsten Bratapfel, Glühwein-Gelee oder sowas. Im Prinzip ist ja nur wichtig, dass reichlich weihnachtliche Gewürze drin sind. Zimt, Nelke und sowas.


sanigirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7303
  • Zwei (B)Engel & eine Prinzessin begleiten uns!!!
Antw:Marmeladenrezepte
« Antwort #2 am: 23. November 2011, 13:30:05 »
@sonne Ich habe noch nie Marmelade gemacht. Was braucht man denn alles dazu?

Sonne1978

  • Gast
Antw:Marmeladenrezepte
« Antwort #3 am: 23. November 2011, 18:08:44 »
oh, sorry ;D Du brauchst fürs Grundrezept Gelierzucker (2:1 nehme ich immer) und Obst nach Wahl. Ein Teil Zucker, zwei Teile Obst. Im 2:1 oder 3:1 Gelierzucker sind "Haltbarmacher" drin, aber dafür schmeckt die Marmelade auch nicht so süß, als wenn man mit 1:1-Zucker kocht.

Bei Obstsorten, die man für Konfitüren / Marmeladen aus dem Supermarkt kennt, wäscht man die Früchte und kocht sie mit dem Gelierzucker auf. Pürieren, fertig. Oder nicht pürieren. Das ist Geschmackssache. Ich mag's gern, wenn's nicht so stückig ist. Manchmal muss man auch noch Flüssigkeit zugeben, das steht aber im Rezept. Kuck' mal bei Chefkoch, da gibt es wahnsinnig viel Auswahl an Marmeladen-Rezepten :)

Für den individuellen Geschmack kannst Du Gewürze zugeben (Zimt, Nelken, Anis, Ingwer etc.) oder auch Schnaps oder Likör.

Zum Befüllen nehme ich immer normale Marmeladengläser mit Schraubverschluss. Zum Sterilisieren einen Topf Wasser aufkochen, Gläser und Deckel einige Minuten ins kochende Wasser legen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. GANZ WICHTIG => benutze zum Einlegen/Herausnehmen ins/aus dem Kochwasser metallische Gegenstände (z. B. Gabel) zum Ableiten, sonst zerplatzen die Gläser. Das Gleiche gilt beim Befüllen mit der Marmelade. Du kannst Kuchengabeln, Kaffeelöffel, Rouladenpiekser oder sonst was metallisches nehmen und es beim Befüllen im Glas lassen und hinterher rausnehmen. Deckel drauf, verschrauben, auf den Kopf stellen und nach wenigen Minuten umdrehen. Fertig :)

sanigirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7303
  • Zwei (B)Engel & eine Prinzessin begleiten uns!!!
Antw:Marmeladenrezepte
« Antwort #4 am: 23. November 2011, 19:25:56 »
Oh danke für die vielen Hinweise, das wusste ich alles nicht  :)

Sonne1978

  • Gast
Antw:Marmeladenrezepte
« Antwort #5 am: 23. November 2011, 20:44:58 »
Gerne :) Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung