Autor Thema: Gemüse grillen  (Gelesen 760 mal)

Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1925
Gemüse grillen
« am: 03. Juli 2012, 20:22:22 »
Wir grillen am WE und ich bin für das Gemüse zuständig. Bisher habe ich Parika und co immer so auf den Grill geschmissen, nun möchte ich mir mehr Mühe geben ;D.
Mariniert man das Gemüse, wenn ja-wie?
Habt Ihr Rezepte?
Ich dachte daran, Paprika, Cherrytomaten, Zwiebeln,Zucchini, Maiskolbenstücke, champinons und Holzspieße bereit zu stellen, damit jeder seinen spieß machen kann, wie er mag.
Irgendwo hab ich auch noch ein Rezept für gefüllte Champinons mit Frischkäse.
Hat Ihr noch Ideen?



Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6917
Antw:Gemüse grillen
« Antwort #1 am: 03. Juli 2012, 21:02:10 »
Ich finde Feta-Päckchen lecker. Eine Portion Feta auf ein großes Stück Alufolie legen, klein geschnittenes Gemüse (ich mag am liebsten Tomate, Zwiebel, Zucchini und Olive), evtl. Knoblauch, Kräuter und Olivenöl darauf geben, alles verpacken und dann auf den Grill legen! Das ist sooooooooo lecker  :D

Eine Freundin von mir grillt immer unmarinierte Zucchini- und Auberginenscheiben und legt sie anschließend noch heiß in eine Knoblauch-Kräuter-Öl-Marinade.



Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1925
Antw:Gemüse grillen
« Antwort #2 am: 03. Juli 2012, 21:10:03 »
Ich haben noch nie mariniert, weder Fleisch noch Gemüse, hast Du ein einfaches Rezept für mich?
Und wie lange muss ich das Gemüse marinieren? Stunden oder vor dem grillen bepinseln?
« Letzte Änderung: 03. Juli 2012, 21:15:02 von Milli »



lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Gemüse grillen
« Antwort #3 am: 03. Juli 2012, 21:15:54 »
Öl, Salz ung Gewürze nach Geschmack in einen Gefrierbeutel tun - geschnittenes Gemüse dazu, durchschütteln und ca. 2 Std im Kühlschrank lassen - geht auch länger ;)






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6917
Antw:Gemüse grillen
« Antwort #4 am: 03. Juli 2012, 21:56:27 »
Ich habe da leider kein Rezept, sondern mach das nach Gefühl: Öl, Salz, Pfeffer und Kräuter nach Belieben bzw. was eben gerade da ist. Knoblauch kannst du auch mit dran machen, genauso Zwiebeln. Die würde ich nur vor dem Grillen abstreifen, weil sie sonst leicht verbrennen können. Im Päckchen ist das natürlich egal, aber eben an Spießen oder Gemüsescheiben.
Je länger du marinierst, desto mehr geht der Geschmack ins Gemüse rein.
Falls du das gegrillte Gemüse in die Marinade legst, reichen ein paar Minuten, weil es ja heiß ist.

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4382
    • Mail
Antw:Gemüse grillen
« Antwort #5 am: 09. Juli 2012, 17:45:28 »
Auberginenscheiben nur mit Salz bestreuen und in Olivenoel marinieren, dann auf den Grill. Ganz einfach und soooo lecker.

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30117
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Gemüse grillen
« Antwort #6 am: 09. Juli 2012, 20:37:43 »
Champinons beträufel ich nur ein wenig mit Olivenöl, die haben einen Hammer Eigengeschmack vom GRill :D GEnauso wie Mais (beim Mais könnte man ein wenig Butter dazu reichen).

Feta Päckchen mache ich inzwischen auch jedes Mal und die kommen immer super an!
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

florena84

  • Gast
Antw:Gemüse grillen
« Antwort #7 am: 14. Juli 2012, 22:41:36 »
einfach in alufolie mit Kräuterbutter

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung